Home / Forum / Schwangerschaft & Kinderwunsch / 3 mal Positiv und trotzdem unsicher, bitte helft mir !

3 mal Positiv und trotzdem unsicher, bitte helft mir !

9. Januar 2011 um 20:02 Letzte Antwort: 10. Januar 2011 um 7:03

Hallo,

ich habe diesen Beitrag vor ein paar Tagen schon in ein anderes Thema geschrieben und leider keine Antwort bekommen, vielleicht kann mir ja hier einer weiter helfen =)

Ich habe Mittwoch ein SST gemacht und der war nach ein schon einer Minute Positiv. Dann ungefähr 2 1/2 Stunden wieder ein Test gemacht - auch Positiv.
Und gestern also Donnerstag hab ich auch nochmal ein gemacht und der war auch nach nicht mal einer Minute Positiv.

Mein Problem ist nur ..
Ich krieg vom Frauenarzt Tabletten die heißen "Prednisolon"- (Cortisontabletten).
Da muss ich eine halbe Tablette vor dem zubett gehen nehmen.
Meine Frage ist nun, ob diese Tabletten ein Test beeinflussen kann oder ob ich mir doch ziemlich sicher sein kann, schwanger zusein !?

Mein Frauenarzt ist "natuerlich" genau jetzt im Urlaub und kommt erst Montag zurück Und da ich zu keinen anderen will, muss ich leider warten und das macht einen leider irgendwie ein bisschen verrückt

Vielleicht musste eine von euch auch diese Tabletten nehmen und weiss das die einen Test nicht beeinflussen können und beruhigt mich vielleicht ein wenig

Vielen dank im vorraus.

Ps.: die Tabletten nehm ich jetzt nicht mehr seit ich den ersten Test gemacht hab.

Mehr lesen

9. Januar 2011 um 20:05

Darf
man fragen warum du die Cortisontabletten bekommst?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
9. Januar 2011 um 20:06

Also
soweit ich weiß kann kein medikament einen ss test beeinflussen, ich meine, was sollte denn in cortisontabletten hcg zu suchen haben?
so hat es mir meine fa erklärt, war auch mal unsicher, aber wenn der test positiv ist, dann biste auch ss!

herzlichen glückwunsch!!

lg nicole

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
9. Januar 2011 um 20:06

Nein...
...diese tabletten beeinflussen den test nicht...ich habe die tabletten im rahmen einer icsi genommen und dann langsam wieder ausgeschlichen....

gratuliere, du bist wirklich schwanger...

wes wegen hast du die tabletten den genommen?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
9. Januar 2011 um 20:12

Naja
die Tabletten beeinflussen den Test sicher nicht das seh ich genauso...die Frage war eher darauf bezogen, dass je nachdem was du hast...also z. b. eine Zyste HCG ausschütten "kann", aber natürlich nicht muss!
Drück dir aber die Daumen!!!!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
9. Januar 2011 um 20:14

Kommt immer auf den grund an...
...ich habe predinisolon im rahmen einer künstlichen befruchtung genommen um die chancen zu erhöhen und diese erst bis zur 10 woche wieder ausgeschlichen....

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
9. Januar 2011 um 22:17

...
Die Tabletten sollte ich nehmen da ich einwenig zuviele männliche Hormone habe(hatte) und ich dadurch nicht jeden Monat mein Eisprung bekomme.
Bei mir war bis vor kurzen auch die Frage, ob ich überhaupt Schwanger werden kann, da meine Eibläschen viel zuklein waren und nicht gewachsen sind und die Chance für mich von Jahr zu Jahr geringer wird, jemals ein Kind zubekommen (auf normalen Weg). Musste dagegen auch Tabletten nehmen, aber nur in der Zeit der Menstruation (5 Tage lang).

Liegt leider in der Familie.. Kann man sich ja nicht aussuchen

Deswegen bin ich ja so verrückt vor Sorge .. ob es geklappt hat und ich mich drauf freuen kann

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
9. Januar 2011 um 22:36

Wenn du
Prednisolon schon länger nimmst, darfst du die nicht einfach absetzen, sondern wie eine Vorrednerin schrieb, langsam reduzieren.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
10. Januar 2011 um 5:18


Ne, glaub ich irgendwie nicht. Ich nehm die erst seit anfang Dezember, also noch nicht lange.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
10. Januar 2011 um 7:03

Hehe
ja das is schon richtig das mein Frauenarzt Vertretung hat ^^

Nuuur .. ich will nur zu ihm und zu keinen anderen da er ja auch schon so lange oft das es bei mir endlich klappt
Will ja sein Grinsen sehen

Aber es ist ja heute endlich soweit von daher ..

Konnte kaum schlafen (4 Stunden ) wegen der Aufregung aber naja .. bald weiss ich endlich mehr

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
Wir machen deinen Tag bunter!
instagram