Home / Forum / Schwangerschaft & Kinderwunsch / Schwangerschaft / 3.Kind Geburt

3.Kind Geburt

6. Februar 2015 um 18:07 Letzte Antwort: 6. Februar 2015 um 22:00

Wie war das bei euch beim 3ten Kind? Ich bin morgen 36+0, in der 32 ssw ging der Schleimpropf ab und bildete sich wohl wieder nach, inzwischen ist aber der mumu 2-3 cm offen (hatte ich bei allen 3 Schwangerschaften, nur immer früher).
Ging es dann wirklich eher los oder ist das nur aberglaube?
Mein Sohn wurde bei 40+4 geboren (vakuum) innerhalb 5std. und meine Tochter bei 40 +3 innerhalb von 2 Std.
Ich rechne mit einem Terminbaby rein gefühlsmäßig werde aber von allen Seiten verrückt gemacht, dass die 3ten früher und noch schneller kommen. Kann ja noch nicht mitreden, evtl habt ihr Ahnung!
Würde mich über antworten freuen!
LG

Mehr lesen

6. Februar 2015 um 19:04

Also,
bei mir war's so:

1. Kind: 39+2, spontan nach Blasensprung, etwas über 3 Std.

2.: 39+2, wie oben jedoch war er innerhalb von 1 h 50 min. da.

3.: 38+6, Mir war den ganzen Vormittag über etwas komisch (richtig übel, mehrmals Durchfall). Sind dann mittags ins KH, um sicher zu gehen, dass ich nicht zu viel Flüssigkeit verliere.
Hebamme sowie Arzt haben mich untersucht, GMH noch bei 1,5 cm, Muttermund zu. Keine Wehen auf dem CTG.
Tja, dann musste ich im KH wieder auf Toilette und bekam Wehen, alle 3-5 min.
Der Arzt meinte, dass das starke Magen-Darm-Krämpfe wären, und ich solle mich zuhause schonen.
Ich habe auf eine erneute Untersuchung durch die Hebamme bestanden - gut war das!
Es dauerte nämlich nur 30 Minuten nach Einsetzen der Wehen und Madame war da!
Blase sprang während der Geburt.

4.: Wehen gleich von 0 auf 100, alle 3 min. Rettung gerufen, keine 10 min. im Kreißsaal und das Kind war da - 45 min. nach Einsetzen der Wehen. Blase ist im Kreißsaal gesprungen.

5.: Bin heute bei 37+0.
Mal sehen, wie es wird und wann sich der Junior auf den Weg macht.
Hoffe inständig, dass ich es rechtzeitig ins KH schaffe.

Gefällt mir
6. Februar 2015 um 19:05
In Antwort auf minna_12379278

Also,
bei mir war's so:

1. Kind: 39+2, spontan nach Blasensprung, etwas über 3 Std.

2.: 39+2, wie oben jedoch war er innerhalb von 1 h 50 min. da.

3.: 38+6, Mir war den ganzen Vormittag über etwas komisch (richtig übel, mehrmals Durchfall). Sind dann mittags ins KH, um sicher zu gehen, dass ich nicht zu viel Flüssigkeit verliere.
Hebamme sowie Arzt haben mich untersucht, GMH noch bei 1,5 cm, Muttermund zu. Keine Wehen auf dem CTG.
Tja, dann musste ich im KH wieder auf Toilette und bekam Wehen, alle 3-5 min.
Der Arzt meinte, dass das starke Magen-Darm-Krämpfe wären, und ich solle mich zuhause schonen.
Ich habe auf eine erneute Untersuchung durch die Hebamme bestanden - gut war das!
Es dauerte nämlich nur 30 Minuten nach Einsetzen der Wehen und Madame war da!
Blase sprang während der Geburt.

4.: Wehen gleich von 0 auf 100, alle 3 min. Rettung gerufen, keine 10 min. im Kreißsaal und das Kind war da - 45 min. nach Einsetzen der Wehen. Blase ist im Kreißsaal gesprungen.

5.: Bin heute bei 37+0.
Mal sehen, wie es wird und wann sich der Junior auf den Weg macht.
Hoffe inständig, dass ich es rechtzeitig ins KH schaffe.

PS
Das 4. Kind kam bei 38+4.

Gefällt mir
6. Februar 2015 um 20:34

Die
Frage wollt ich auch eben stellen . Ich War am Donnerstag in der Klinik zum anmelden da hatte ich auch ein Gespräch mit dem Chef Arzt in dem ich auch genau die frage gestellt habe . Da mein kleiner Mann genau bei 37 0 auf die Welt kam und mich das interessiert hat wie es dann wohl beim dritten ist. Als Antwort bekam ich in der Regel so in der nähe von dem vorherigen Kind . Er meinte ich soll mich darauf einstellen das ab der 36. Alles möglich ist.

Gefällt mir
6. Februar 2015 um 22:00

Hi,
1. 40 +6 ssw nach 8 std spontan nach blasenöffnung, 2. 38 ssw nach 2 std spontan nach blasenöffnung, 3. 40 +2 ssw nach 6 std spontan nach blasenöffnung, 4. 38 ssw nach 8 std spontan nach blasensprung, 5. 37 ssw nach 19 std nach einleitung spontan in bel nach blasensprung

Gefällt mir
Diskussionen dieses Nutzers