Home / Forum / Schwangerschaft & Kinderwunsch / 3. FG immer in der 6. SS

3. FG immer in der 6. SS

24. Februar 2010 um 19:21

hi,

leider habe ich gerade meine 3. FG infolge. Nach dem 2. Mal hatte ich noch Hoffnung, aber jetzt habe ich Angst, dass es bei mir einen Grund gibt, warum mein Kind die 6. Woche nicht übersteht. Hat jemand von Euch Gleiches, Ähnliches erlebt oder weiß, warum das passiert, besonders warum es immer in der 6. SSW passiert? Ich bin sehr verzweifelt und weiß nicht, was ich noch tun soll. Im KiWu waren wir schon, alle Testergebnisse waren gut und schwanger werde ich problemlos. Nur die Spermien meines Partners wurden noch nicht untersucht, hörte aber, dass da wohl alles i.O. sein muss, wenn ich schnell schwanger werde.
Für Hilfe wäre ich euch sehr dankbar. Natürlich auch über Nachrichten von Müttern bei denen es nach mehr als 3 FG geklappt hat.

Liebe Grüße,
Paula

Mehr lesen

25. Februar 2010 um 8:31

Hallo!
Erstmal tut es mir leid dass du das durchmachen musst!

Ich habe auch vor 4 monaten meine 3. FG gehabt.
Wir wurden dann beide von der KiWu-Klinik genau untersucht und es wurde festgestellt dass ich eine Autoimmunerkrankung habe, was bei mir bedeutet ich habe zu viele Antikörper in mir die wohl die ss abstößt! Ich nehme jetzt Tabletten und hoffe dass ich bald wieder ss werde und dann alles gut geht!

Wurde bei dir die Immunologie schon untersucht??

Lg
Babyfan ***

Gefällt mir

25. Februar 2010 um 10:53
In Antwort auf babyfan21

Hallo!
Erstmal tut es mir leid dass du das durchmachen musst!

Ich habe auch vor 4 monaten meine 3. FG gehabt.
Wir wurden dann beide von der KiWu-Klinik genau untersucht und es wurde festgestellt dass ich eine Autoimmunerkrankung habe, was bei mir bedeutet ich habe zu viele Antikörper in mir die wohl die ss abstößt! Ich nehme jetzt Tabletten und hoffe dass ich bald wieder ss werde und dann alles gut geht!

Wurde bei dir die Immunologie schon untersucht??

Lg
Babyfan ***

Hi!
Danke für Deine Nachricht. Eine immunologische Untersuchung wurde bei mir noch nicht vorgenommen, aber das werde ich ganz bestimmt als nächstes untersuchen lassen. Wie hoch sind denn die Erfolgschancen bei der Therapie mit Tabletten, die Du gerade machst, und müsst ihr mit dem Schwangerwerden solange warten?
Liebe Grüße,
Paula

Gefällt mir

25. Februar 2010 um 13:32

Hallo Paula !
Ist bei dir den schon mal das Blut auf einer Gerinnungsstörung untersucht worden ? Ab dem Zeitpunkt, wenn der Embryo über die Plazenta versorgt wird (ab 6.-7.Woche) kann eine Gerinnungsstörung die Versorgung einschränken.Hab im Internet gelesen, dass das ein häufiger Grund für mehrere FG ist.Hatte näml. auch 2 FG in der 6.-7. SSW - bei mir egab die Untersuchung aber nichts.
LG katrin

Gefällt mir

25. Februar 2010 um 15:22

Hallo Paula,
ich kann echt mit dir fühlen. Hatte erst am Montag die Ausschabung nach meiner 2. FG. (6. und 7. Woche)
Die Ärzte meinten zu mir zwar, dass mehrere Fehlgeburten keine Seltenheit wären, aber man stellt sich doch dann irgendwann die Frage: Was stimmt nicht mit mir?

Ich war gestern bei meiner Hausärztin und hab ihr alles erzählt. Sie war sehr nett und hat mich zu einem anderen Frauenarzt überwiesen (kommender Montag Termin).
Außerdem hat sie gemeint, dass FG oft dann vorkommen, wenn die Schwangeren Folsäure nicht "richtig" aufnehmen können, wenn also ein Mangel entsteht. Hast du schon VOR deinen Schwangerschaften vorbereitend Folsäure genommen?



Ich fänds schön, wenn wir in Kontakt bleiben könnten!

Gefällt mir

25. Februar 2010 um 16:57
In Antwort auf mimismini

Hallo Paula,
ich kann echt mit dir fühlen. Hatte erst am Montag die Ausschabung nach meiner 2. FG. (6. und 7. Woche)
Die Ärzte meinten zu mir zwar, dass mehrere Fehlgeburten keine Seltenheit wären, aber man stellt sich doch dann irgendwann die Frage: Was stimmt nicht mit mir?

Ich war gestern bei meiner Hausärztin und hab ihr alles erzählt. Sie war sehr nett und hat mich zu einem anderen Frauenarzt überwiesen (kommender Montag Termin).
Außerdem hat sie gemeint, dass FG oft dann vorkommen, wenn die Schwangeren Folsäure nicht "richtig" aufnehmen können, wenn also ein Mangel entsteht. Hast du schon VOR deinen Schwangerschaften vorbereitend Folsäure genommen?



Ich fänds schön, wenn wir in Kontakt bleiben könnten!

Folsäure
Folsäure habe ich die letzten beiden male schon vorbereitend also schon vor der ss eingenommen, das macht auf jeden fall sinn. blutuntersuchungen wurden auch schon sämtliche gemacht (chromosomen, blutgerinnung, schilddrüse), die alle in ordnung waren, außer einer leichten gelbkörperschwäche, weshalb ich zusätzlich utrogest bekam. leider hat das auch nicht geholfen, aber fehlgeburten sind wirklich sehr häufig. wenn man schnell schwanger wird hat man ja eigentlich auch schon glück. am besten, man versucht es einfach weiter. irgendwann klappt es. das hoffe ich jeden tag, auch wenn es schwer fällt.
bin gespannt, was bei deinem termin am montag rauskommt.
gerne bleib ich mit dir in kontakt.
alles liebe und gute.

Gefällt mir

25. Februar 2010 um 18:55
In Antwort auf babyfan21

Hallo!
Erstmal tut es mir leid dass du das durchmachen musst!

Ich habe auch vor 4 monaten meine 3. FG gehabt.
Wir wurden dann beide von der KiWu-Klinik genau untersucht und es wurde festgestellt dass ich eine Autoimmunerkrankung habe, was bei mir bedeutet ich habe zu viele Antikörper in mir die wohl die ss abstößt! Ich nehme jetzt Tabletten und hoffe dass ich bald wieder ss werde und dann alles gut geht!

Wurde bei dir die Immunologie schon untersucht??

Lg
Babyfan ***

Hi!
Danke für Deine Nachricht. Ich bin nicht sicher, ob eine immunologische Untersuchung bei mir vorgenommen wurde, glaube aber nicht. Wie hoch sind denn die Erfolgschancen bei der Therapie mit Tabletten, die Du gerade machst, und müsst ihr mit dem Schwangerwerden solange warten?
Ich drücke Dir ganz fest die Daumen, dass es bald klappt.
Liebe Grüße,
Paula

Gefällt mir

25. Februar 2010 um 19:12
In Antwort auf pauladorian

Hi!
Danke für Deine Nachricht. Eine immunologische Untersuchung wurde bei mir noch nicht vorgenommen, aber das werde ich ganz bestimmt als nächstes untersuchen lassen. Wie hoch sind denn die Erfolgschancen bei der Therapie mit Tabletten, die Du gerade machst, und müsst ihr mit dem Schwangerwerden solange warten?
Liebe Grüße,
Paula

Sorry!
versehentlich 2mal gepostet.

Gefällt mir

26. Februar 2010 um 8:22
In Antwort auf pauladorian

Hi!
Danke für Deine Nachricht. Ich bin nicht sicher, ob eine immunologische Untersuchung bei mir vorgenommen wurde, glaube aber nicht. Wie hoch sind denn die Erfolgschancen bei der Therapie mit Tabletten, die Du gerade machst, und müsst ihr mit dem Schwangerwerden solange warten?
Ich drücke Dir ganz fest die Daumen, dass es bald klappt.
Liebe Grüße,
Paula

Hi!
Wie hoch die Erfolgschancen sind kann ich nicht genau sagen...
Ich nehme jetzt die Tabletten und wir hibbeln auch schonwieder, mittlerweile im 2. ÜZ. Ich muss die Tabletten aufjedenfall solange nehmen bis ein sst positiv ist, wie es dann weiter geht weiss ich noch nicht!
Auch muss ich mir jedentag eine spritze mit blutverdünner geben, meine blutgerinnung ist zwar bei der untersuchung in ordnung gewesen, aber da wollen sie wohl auf nummer sicher gehen!

Warst du denn schonmal in einer KiWu-Klinik?

Gefällt mir

3. März 2010 um 17:51

Hey Paula,
hatte auch schon 2 FG jedesmal am 48 SSTag und keiner weiß warum!Meine Gyn schiebt es auf den Streß den ich auf Arbeit habe...
Bin jetzt wieder schwanger in der 6. SSW.Bin jetzt auch erstmal vorsichthalber bis Dienstag krank geschrieben, weil mein Kreißlauf diesmal von Anfang an versagt hat (Blutdruck 90/60).
Jetzt hoffe und bange ich auf nächste Woche Freitag. Hoffentlich geht es diesmal gut.....

Drück euch allen die Daumen dass es irgendwann bei euch auch klappt und ihr gesunde Babys zur Welt bringt!!

Seid lieb gegrüßt,
Netty

Gefällt mir

3. März 2010 um 23:02
In Antwort auf netty86

Hey Paula,
hatte auch schon 2 FG jedesmal am 48 SSTag und keiner weiß warum!Meine Gyn schiebt es auf den Streß den ich auf Arbeit habe...
Bin jetzt wieder schwanger in der 6. SSW.Bin jetzt auch erstmal vorsichthalber bis Dienstag krank geschrieben, weil mein Kreißlauf diesmal von Anfang an versagt hat (Blutdruck 90/60).
Jetzt hoffe und bange ich auf nächste Woche Freitag. Hoffentlich geht es diesmal gut.....

Drück euch allen die Daumen dass es irgendwann bei euch auch klappt und ihr gesunde Babys zur Welt bringt!!

Seid lieb gegrüßt,
Netty

Drücke ...
ganz fest die Daumen, dass es bei Dir klappt. Hab auch Stress am Arbeitsplatz und es darauf geschoben. Gut, dass Du Dich nun zu Hause schonst.
Wir schaffen das!
Liebe Grüße,
Paula

Gefällt mir

4. März 2010 um 8:54

Hallo Paula,
es tut mir sehr leid, das du das mitmachen musst.

Ich persönlich habe es GsD nur einmal durchgemacht. Aber meine Schwester hatte 2 FG, auch ca. in der 6. Woche.

Bei ihr war es aber ein,sorry, Vaginal-Pilz. Frag mich bitte nicht wie der hieß. Das war zu 99% der Auslöser. Jetzt hat sie den Pilz einige Zeit behandelt.

Ich weiß ja nicht was schon alles untersucht wurde bei dir?!

Wünsche dir vom Herzen, das bald alles geklärt ist und du dein Baby im Bauch hast.

LG, Julia

Gefällt mir

16. März 2010 um 9:10
In Antwort auf pauladorian

Hi!
Danke für Deine Nachricht. Eine immunologische Untersuchung wurde bei mir noch nicht vorgenommen, aber das werde ich ganz bestimmt als nächstes untersuchen lassen. Wie hoch sind denn die Erfolgschancen bei der Therapie mit Tabletten, die Du gerade machst, und müsst ihr mit dem Schwangerwerden solange warten?
Liebe Grüße,
Paula

Hi
wir machen grad das gleiche durch hatte vor 3 Wochen meine 3. FG. Wir wollen auch dieses Autoimmunerkrankung untersuchen anscheinend ist es im Kiel am besten da schickt man blutproben hin und die untersuchen diese Sache. Ausserdem kannst du noch zum Endykrologen gehen der kann dich auf hashimoto testen daran kann es auch liegen. Wir haben auch einen termin erst zum mitte April bekommen. Auf hashimoto wäre ich auch nie gekommen und die im KiWu klinik sind auch keine große Hilfe weil die sich um nichts kümmern. Am besten allen möglichkeiten selber nach gehen. Ihr könnt auch noch zum Genetiker gehen der untersucht dann eure gene ob da alles ok ist.

alles gute für dich.

Gefällt mir

16. März 2010 um 10:14

Oh man...
das muss ja furchtbar für dich sein. ich werde ja schon kaum mit einer FG fertig und fühl mich fast schlecht wenn ich das lese und ich so rumheule. ich wünsche dir von ganzem herzen alles gute und dass es ganz bald bei dir klappt. ich drück dir die daumen.

es kann irgendwie so viele gründe geben, warum es nicht klappt. wurde denn schon getestet ob eure gene zusammen passen?

ich habe auch letztens von einer frau gelesen, die 18!!! fehlgeburten hatte und bei ihr dann rausgefunden wurde, dass ihr körper zu viele phagozyten (fresszellen) produziert, die dafür gesorgt haben, dass der embryo als fremdkörper erkannt und vernichtet wurde.

schlimm, was die natur manchmal für spielchen treibt...

Gefällt mir

19. März 2010 um 20:05

Tut mir Leid!!!
Hallo,

das tut mir sehr leid für dich, ich weiß wie du dich fühlst... Ich hatte nämlich auch innerhalb von kürzester Zeit (12,5 Monate) 3 FG. Die letzte war im Juni 08 ... Die gute Nachricht: Mein kleiner Sohn ist inzwischen 10 Monate alt!!!
Wenn du Näheres wissen möchstest, kannst du mir gern eine PN schicken...

LG
Judit

Gefällt mir

19. März 2010 um 21:06

Danke judith!
mut von frauen, die es geschafft haben und trotzdem noch in dieses forum gehen und uns hoffnung geben wiegt sehr schwer. vielen dank!
alles liebe dir und deinem sonnenschein.
paula

Gefällt mir

20. März 2010 um 10:40
In Antwort auf pauladorian

Danke judith!
mut von frauen, die es geschafft haben und trotzdem noch in dieses forum gehen und uns hoffnung geben wiegt sehr schwer. vielen dank!
alles liebe dir und deinem sonnenschein.
paula

...
Also ich muss zugeben, als ich schwanger war, hab ich dieses Forum zwanghaft gemieden. Wenn es mich doch hierher verschlagen hat, hatte ich tagelang nur Angst um meinen Zwerg...
Aber seitdem der Kleine da ist und putzmunter, bin ich ab und zu hier unterwegs, eigentlich hauptsächlich um Frauen wie dir Mut zu machen, weil ich weiß, dass man mit der Zeit immer mehr an sich zweifelt...

LG
Judit

Gefällt mir

4. März 2011 um 22:16

Hallo paula
ich habe gegoogelt und bin auf deinen bericht gekommen.
Es tut mir unendlich leid was du durch machen musstest ich habe genau das selbe erlebt und weiss ganz genau wie du dich gefühlt hast oder fühlst...bis her waren die untersuchungen unauffällig aber alle untersuchungen sind noch nicht durchgeführt worden...bin noch in untersuchung..wollte wissen ob es mitlerweile bei dir geklappt hat?? oder ob man was herausgefunden hat??? wäre dir sehr dankbar über eine antwort.

mfg
Lalo

Gefällt mir

5. März 2011 um 14:07

Hallo Lalo
Es tut mir leid, dass Du dasselbe durchmachen musstest. Aber es freut mich auch besonders, Dir sagen zu können, dass es beim 4. Mal geklappt hat. Die Schwangerschaft verlief problemlos und meine kleine, gesunde Tochter (9 Tage alt) liegt gerade neben mir und schläft. Im Nachhinein vermute ich, dass es keine genetischen Gründe waren, die zu den 3 Fehlgeburten führten, sondern eher daran, dass ich es nicht gut "halten" konnte, es sich nicht richtig einnisten konnte, evtl. durch vorangegangene OP's (Zyste/Myome) oder eine Gerinnungsstörung vorlag. Gib' die Hoffnung nie auf! Mein kleines Mädchen ist der Beweis dafür, das sich das lohnt.
Viel Glück und liebe Grüße, Paula

Gefällt mir

Frühere Diskussionen

Diskussionen dieses Nutzers

  • 3 Fehlgeburten 2 gesunde Kinder HOFFNUNG!

    11. Juli 2015 um 18:38

  • Frage zu früher mens und mehr folsäure nach fg ab es

    21. April 2010 um 13:21

  • AS nach "möglicher FG" - ein Fehler?

    7. Oktober 2009 um 21:55

Beliebte Diskussionen

Du willst nichts mehr verpassen?
facebook

Long4Lashes

Teilen

Das könnte dir auch gefallen