Home / Forum / Schwangerschaft & Kinderwunsch / 3 Ärzte wissen nicht weiter ...letzter Hilfeschrei...

3 Ärzte wissen nicht weiter ...letzter Hilfeschrei...

28. Juni 2008 um 17:51 Letzte Antwort: 5. Juli 2008 um 21:06

Hallo zusammen,

habe folgendes Problem: War letzte Woche Dienstag beim Arzt, hat SS in der 6. Woche besätigt und sagt alles in Ordnung. Donnerstag hab ich dann Schmierblutungen bekommen, die Freitag stärker wurden. Also am Abend ab ins KKH. Die konnten keine SS feststellen. Haben Blut abgenommen um hcg-Wert zu checken. Der lag bei 143 (viel zu wenig für 6. SSW). War dann Montag nochmal beim Arzt zum Blutabnehmen. Wert lag dann bei ca 200 (da er stieg dachte Ärztin alles in Ordnung) also am Dienstag zu nem anderen Arzt, die hat wieder Blut abgenommen und gesagt, dass sie lt. US keine intakte SS mehr feststellen kann. Soll aber am Donnerstag nochmal zur Kontrolle kommen. Also am Donnerstag nochmal hin, dieses Mal mit tierischen Schmerzen, dass ich kaum stehen und gehen konnte. Die Ärztin sagt Gebärmutter reinigt sich gerade, deshalb die Schermzen. (hcg-Wert wieder etwas gestiegen) soll aber ins KKH um nach zuschauen. Also ich ab ins KKH, die haben wieder Blutabgenommen (Wert bei ca. 250 aber immer noch viel zu wenig für inzwischen 7. SSW). Lt. US ist immer noch keine SS zu sehen. Weder in der Gebärmutter noch in den Eileitern. Hatte inzwischen 3 ausführliche US Untersuchungen (Gebärmutter und Eileiter). Blutungen hab ich immer noch und ab und zu leichte Krämpfe. Jetzt muss ich am Montag nochmal hin zum Blutabnehmen und US. Ich weiß nicht mehr weiter. In mir ist eine Schwangerschaft, die nicht richtig wächst und nicht auffindbar ist. Habe Angst! Hat jemand sowas schon mal erlebt oder von sowas gehört? Für Rat wäre ich dankbar!

Mehr lesen

29. Juni 2008 um 9:51

OH...
das hört sich nicht gut an !
der HCG Wert ist einfach zu niedrig, normaler weiser verdopellt er sich alle zwei tage,
Das eine ESS ausgeschlossen ist kann ich mir nicht vorstellen sorry, will dir keine Angst machen aber über einen Ultraschall sieht man das nicht !
Ich kann nicht verstehen das im KH die dich nach hause geschickt haben, denn mit einer ESS ist nicht zu spaßen, krämpfe und schock zustand sind keine seltenheit bei einer nicht entdeckten ESS, bitte paß auf dich auf, den innere Blutungen im Bauchraum sind LEBENSGEFÄHRLICH !
Laß doch nochmal alles abklären , sicher ist sicher .

Ich drück dir die Daumen wünsch dir alles gute und laß mal was von dir hören.
lg

Gefällt mir Hilfreiche Antworten !
5. Juli 2008 um 21:06
In Antwort auf mona2710

OH...
das hört sich nicht gut an !
der HCG Wert ist einfach zu niedrig, normaler weiser verdopellt er sich alle zwei tage,
Das eine ESS ausgeschlossen ist kann ich mir nicht vorstellen sorry, will dir keine Angst machen aber über einen Ultraschall sieht man das nicht !
Ich kann nicht verstehen das im KH die dich nach hause geschickt haben, denn mit einer ESS ist nicht zu spaßen, krämpfe und schock zustand sind keine seltenheit bei einer nicht entdeckten ESS, bitte paß auf dich auf, den innere Blutungen im Bauchraum sind LEBENSGEFÄHRLICH !
Laß doch nochmal alles abklären , sicher ist sicher .

Ich drück dir die Daumen wünsch dir alles gute und laß mal was von dir hören.
lg

Mona hat recht!
Such dich so schnell wie moeglich andere Aerzte, ein anderes KH und lass dich stationar aufnehmen. Habe ich auch gemacht bei 3. Mal. Zwei mal davor auch schon recht schnell im KH geblieben und schnell OP gehabt. (Auch HCG nicht rechtzeitig angestiegen, keine FH in GB, Schmerzen und bei den ersten 2 malen: Blutung) Deine Situation ist ganz Gefaehrlich!! LEBENSGEFAERLICH!!!
Ich hoffe, weil Du noch nicht reagiert hast, dass Du im KH bist und eine Not-OP gehabt hast.

Bitte lass etwas von dir hoeren, waere nett!
Alles gute und liebe, LG Cindy

Gefällt mir Hilfreiche Antworten !
Wir machen deinen Tag bunter!
instagram