Home / Forum / Schwangerschaft & Kinderwunsch / 2x in der ersten Woche Pille vergessen

2x in der ersten Woche Pille vergessen

7. November 2018 um 6:35

Hallo ihr lieben,
ich habe in der ersten Woche die Pille 2 x vergessen, bin jetzt 14 Tage überfällig das wäre aber nicht schlimm da wir nächstes Jahr anfangen wollen zu probieren.... Nach 7 Tagen einen Test gemacht negativ nur seit dem werden meine Brüste fester und meine Nippel stehen immer kann nicht mehr auf dem Bauch schlafen....
Könnte es doch sein schwanger zu sein??? Sollte ich noch einen Test machen da ich den anderen mit Mittagsurin getestet hatte.?
Freue mich auf Antworten von Euch

Mehr lesen

7. November 2018 um 10:43

Ist dein Zyklus denn ansonsten normal ? Falls du immer einen regelmäßigen Zyklus hattest dann kann es schon sein dass du schwanger bist denn 14 Tage sind schon eine längere Zeit. Allerdings kann sich dein Zyklus durch Stress auch verschieben. Mit der pille hat man ja normalerweise einen sehr gleichmäßigen Zyklus. Meinst du nach 7 Tagen überfällig hast du getestet? Ich würde nochmal testen mit morgenurin oder am besten zum FA gehen. Drück dir die Daumen dass alles so kommt wie du es dir wünschst ! 

Gefällt mir

7. November 2018 um 10:55

Kann schon sein. Ich würde nochmal testen. Und bei 14 Tagen überfällig trotz Pille kannst du dir auch einfach einen FA-Termin geben lassen um das abzuklären.

Gefällt mir

9. November 2018 um 7:10

1.)

Ein Fehler in der ersten Einnahmewoche führt zu Schutzverlust, auch rückwirkend.

2.)

Wann du wieder geschützt bist kannst du der Packungsbeilage entnehmen.

3.)

~19 Tage nach GV ist ein Test sicher aussagekräftig.

Eine Periode hast du unter Pilleneinnahme nicht, demnach bist du auch nicht überfällig. Die Abbruchblutung besitzt keinerlei Aussagekraft.

Gefällt mir

10. November 2018 um 7:17
In Antwort auf helpfulmasked

1.)

Ein Fehler in der ersten Einnahmewoche führt zu Schutzverlust, auch rückwirkend.

2.)

Wann du wieder geschützt bist kannst du der Packungsbeilage entnehmen.

3.)

~19 Tage nach GV ist ein Test sicher aussagekräftig.

Eine Periode hast du unter Pilleneinnahme nicht, demnach bist du auch nicht überfällig. Die Abbruchblutung besitzt keinerlei Aussagekraft.

Zum letzten Punkt: das kommt jawohl auf die Pille an, die sie nimmt! 
Nicht jede Pille wird durchgehend genommen u so wie ich es rauslese, "in der ersten Woche 2x vergessen" nimmt sie eine Pille, die man - waren es 21? Tage - nimmt, dann die Regel bekommen sollte und an Tag 28 (?) wieder mit der Einnahme beginnt  (ich nehme seit 15 Jahren diese Art der Pille nicht mehr, daher weiß ich es nicht mehr ganz genau aber sie wurde paar Tage, in denen man trotzdem sicher ist, nicht genommen. Ich hatte daher meistens 1, selten länger, Tag meine Regel).

Bei der Cerazette hatte ich 8 Monate - solange nahm ich diese Stillpille, keine Regel.

@TS: warum verhütet ihr die restliche Zeit dieser Pillenpackung nicht mit Kondomen, wenn du schon weißt, dass du die Pille 2x vergessen hattest? 

Gefällt mir

12. November 2018 um 6:54
In Antwort auf skadiru

Zum letzten Punkt: das kommt jawohl auf die Pille an, die sie nimmt! 
Nicht jede Pille wird durchgehend genommen u so wie ich es rauslese, "in der ersten Woche 2x vergessen" nimmt sie eine Pille, die man - waren es 21? Tage - nimmt, dann die Regel bekommen sollte und an Tag 28 (?) wieder mit der Einnahme beginnt  (ich nehme seit 15 Jahren diese Art der Pille nicht mehr, daher weiß ich es nicht mehr ganz genau aber sie wurde paar Tage, in denen man trotzdem sicher ist, nicht genommen. Ich hatte daher meistens 1, selten länger, Tag meine Regel).

Bei der Cerazette hatte ich 8 Monate - solange nahm ich diese Stillpille, keine Regel.

@TS: warum verhütet ihr die restliche Zeit dieser Pillenpackung nicht mit Kondomen, wenn du schon weißt, dass du die Pille 2x vergessen hattest? 

Tut mir leid aber du hast nicht ganz verstanden was ich damit meinte.

Die Blutung der Pillenpause ist keine Regelblutung, Menstruation, Periode oder wie auch immer man sie nun bezeichnen möchte. Dieser Blutung geht nämlich immer ein Eisprung voraus. Bei Pilleneinnahme wird dieser allerdings unterdrückt. Daher kommt es auch in der Pillenpause nicht zu einer Periode.

In der Pillenpause kann es lediglich aufgrund des Hormonentzugs zu einer Abbruch- bzw. Hormonentzugsblutung kommen. Diese Blutung hat aber absolut nichts mit einer natürlichen Regelblutung zu tun. Sie ist unnötig, besitzt keine Aussagekraft (auch nicht darüber ob Frau schwanger ist oder nicht) und erfüllt keinerlei medizinischen Zweck.

Ob man nun die Bezeichnung Abbruchblutung verwendet darüber lässt sich sicherlich streiten. Da diese Blutungen aber grundverschieden ist sollte dies zumindest jeder Anwenderin bekannt sein.

---------------------
Warum meinst du die FS müsse die restliche Pillenpackung mit Kondomen verhüten?

Das gilt für keine Pille der Welt. Spätestens nach 7 bzw. 9 (Qlaira) korrekt eingenommen Pillen ist man geschützt. So kann man dies auch der jeweiligen Packungsbeilage entnehmen. Dies ist ohnehin die Pflicht jeder Anwenderin.

Gefällt mir

Frühere Diskussionen
Lust auf mehr Farbe in deinem Leben?
wallpaper

Das könnte dir auch gefallen