Home / Forum / Schwangerschaft & Kinderwunsch / 2te Schwangerschaft wieder eine Infektion

2te Schwangerschaft wieder eine Infektion

15. April 2013 um 18:47

Hallo ihr Lieben,

bin neu hier,aber es tut gut zu lesen, dass man nicht allein ist. Ich habe am 30.03.2013 meinen zweiten Sohn in der 23+5 still geboren. Leider hatte er keine Chance. Das ist nun schon das zweite Mal, dass mir das in der fast identischen Woche passiert. Fast dasselbe habe ich bereits am 04.07.2009 erlebt. Beide Male aufgrund einer Infektion und dadurch vorzeitigen Blasensprung. Mein FA meinte ich soll es nochmal probieren, diesmal wird engmaschiger geschaut und regelmäßig Abstriche genommen und Milchsäure verabreicht usw. Hat jemand sowas ähnliches erlebt und dann einen positiven Ausgang gehabt?? %-| ich steh das nicht nochmal durch,obwohl mein Freund eine große Hilfe ist und mir viel Kraft gibt...es wäre schön, wenn es hier Paare gibt, die sowas ähnliches erlebt haben

liebe Grüße Sandra mit Christopher und Juliàn im Herzen -

Mehr lesen

18. April 2013 um 16:39


Oh nein, das tut mir so Leid

Ich hatte auch eine Infektion in der 21. SSW. Es wurde rechtzeitig bemerkt, sonst hätte es vllt. wie bei Dir geendet Ich hatte seltsames Stechen in der Seite, war an einem So beim Notfall-Gyn und siehe da, Infektion, musste ins KH.

Seitdem habe ich mir pH-Teststreifen gekauft und meinen pH gemessen. Denn bevor es zu einer Fehlgeburt durch eine Infektion kommt, dauert es schon seine Zeit (ein paar Tage) mit vorzeitigen Wehen, GMH-Verkürzung.

Hatte danach auch Infektionen, aber sie wurden rechtzeitig erkannt. Bin jetzt das 2. Mal schwanger und kontrolliere meinen pH-Wert regelmässig, hatte auch wieder Infektionen, aber die sind wieder weg. Habe zu Hause auch von Kadefungin Milchsäure-Gel für den Notfall

Auf gar keinen Fall (!!) darf man die Scheide mit Wasser innen reinigen (z. B. während dem Duschen). Auch, wenn man eine Infektion hat, sollte man alles da innen in Ruhe lassen!!!

Wenn Du den Verlust Deiner beiden Kinder einigermaßen verkraftet hast, finde ich auch, dass Du es probieren kannst.

pH-Teststreifen (Apotheke), Milchsäure-Kur und regelmässige Kontrollen und Nachschauen beim FA- dann bist Du auf der sicheren Seite.

glg und alles Gute!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Ivf in chemnitz
Von: tacey_12754960
neu
18. April 2013 um 15:02
Du willst nichts mehr verpassen?
facebook