Home / Forum / Schwangerschaft & Kinderwunsch / 2te ivf anzeichen

2te ivf anzeichen

4. April 2017 um 0:07 Letzte Antwort: 5. April 2017 um 14:44

Hallo mädels, 

ich bin neu hier und werd so langsam sehr unruhig. Da ich meine erste kryo - Ivf im.januar hatte die auch positiv war und ich es leider in der 5woche verloren habe  und es musste eine AS gemacht werden habe ich jezt panische angst das was schief läuft  bei dem jetzigen Versuch  bin TR +12 übermorgen  hab ich den BT. Ich trau mich net mal ein sst zu machen. Habe die ersten tage immer wieder ein zippen und zwicken im  Bauch gehabt und seit 3 tagen öffters sodbrennen und so nen leichten  druck mal links mal recht im bauch und der rücken unten ist  etwas stärker ein Druck. Kennt sich jemand aus oder hat des gleiche ich  hoff ihr könnt mir Mut zureden 

Lg Lina 

Mehr lesen

4. April 2017 um 6:08

Hallo Lina, 
mich kann deine Angst total verstehen, da ich das gleiche durchgemacht habe wie du, nur ohne AS und habe es natürlich gehen lassen. 
Ich denke mal, dass du Progesteron nimmst? Zumindest wird dies Verschrieben um die Schwangerschaft zu unterstützen. Das Progesteron ist der Auslöser für viele mögliche Schwangerschaftsanzeichen. Natürlich können es Anzeichen einer ss sein, das ist nicht ausgeschlossen, meine Mädels und ich habe aber realistisch gedacht und es dem Progesteron zugeschrieben. 
Es kann durchaus sein, dass deine Eierstöcke noch sehr vergrößert sind und du evtl eine überstimulation hast. Lass das durch die kiwu beim nächsten Termin ausschließen. Trinkst du eiweißshakes? Wenn nicht, fang unbedingt damit an. Das hilft! Ich habe mich nach dem ersten Schock auch nicht getraut beim zweiten Versuch einen Test zu machen und habe auf den bluttest gewartet. Ich bin seit gestern in der 13ssw und habe immer noch keinen pipitest gemacht  
wünsche dir viel Erfolg und drücke dir ganz fest die Daumen das es geklappt hat! 

Gefällt mir
4. April 2017 um 7:17

Hii jamielike, 

Das freut mich für dich und deine ss wünsch die alles beste der welt. 

Jaa ich nehm 3×2 estradiol und 3×1 Lutinus. Es waren diesmal 8 zeller wo bei ich es bis heut noch net versteh mit diesen "zeller " . Nach dem transfer kamm die Arzthelferin und meinte " wow tolles ergebniss sie hatten ein 8zeller ". Ach ich weiß  nicht bin manchmal  mit den nerven so am ende weil ich ja beim ersten mal so viel durch gemacht hab und so viel blut verloren habe vor der AS. Mal sehn morgen ist es so weit mit dem Bt. Mich vergewissert  nur das ich wierklixh seit e tagen ständig andere anzeichen über den ganzen tag habe.. kann kaum  noch schlafen von den rückenschmerzen und das mir die brüste seit dem TR+3 auch so stark weh tun bis jezt ... danke dir noch  mal für die Antwort ich hoffe es klappt auch bei mir morgen wie bei dir  

Lg lina

Gefällt mir
4. April 2017 um 10:49

Danke, das ist total lieb von dir  

ich drücke dir wirklich ganz fest die Daumen, dass es geklappt hat. 
Es ist normal, dass man Angst hat, dass wieder was passiert. Ich kann dich nur allerdings nicht beruhigen, die Angst wirst du auch täglich haben, wenn du schwanger bist. Ich bin immer für den Moment beim gyn beruhigt und dann habe ich wieder Angst das was passieren kann. Diese Angst wird denke ich nie verfliegen. 

Ein 8-Zeller ist wirklich super! 
Also, die eizelle wird ja mit dem spermium befruchtet, in deinem Fall hat es den Weg wohl allein geschafft im Reagenzglas, richtig? 
Dann beginnt sich die Zelle zu entwickeln. Im Schnitt sagt man immer in zweierschritten. Je besser sich die Zelle entwickelt, desto eine höhere Überlebenschance sagt man der Zelle voraus. Viele Patienten lassen sich daher blastozysten zurückgeben. Da hat sich die Zelle bereits so weit geteilt, dass dann innerhalb von wenigen Stunden die Einnistung bereits stattfinden kann. Blastozysten bekommt man oft am 5 Tag nach der Punktion zurück. Ich habe mir zwei Zellen wieder zurückgeben lassen. Einmal ein Vier- und einmal ein Sechszeller welches von den beiden es geschafft hat, weiß ich nicht und es ist mir auch egal  
es wird immer geschaut wie lange wird die Zelle beobachtet und wie entwickelt sie sich. Ich hatte auch einen achtzeller aber da ich bereits zwei Tage nach Punktion die Eizellen wiederbekommen habe, ging das Labor davon aus, dass das kleine einen gendeffekt aufweisen könnte, weil es zu schnell wächst. Hoffe das war jetzt verständlich für dich?  

das mit den brüsten hatte ich allerdings auch ich drücke dir ganz fest die Daumen und bin gespannt was du berichtest  
 

Gefällt mir
4. April 2017 um 11:01

Ach gott das ist lieb von dir das du mir das so ausdrücklich beschreibst , ja ich hoffe nur das es geklappt hat  weil ich ja im Januar  9 befruchtete  Einfrieren  lassen habe und ich habe die 2 krümmel am 3 tag nach auftauen  zurück bekommen. Und war dan verwundert als man mir sagte wow super ergebniss mit 8 zeller. Ich werd dir berichten was dabei raus kamm  morgen. Vielen dank von dir und das alles gut läuft. 

Gefällt mir
4. April 2017 um 11:12

Am dritten Tag kann man ruhig mit einem 8zeller planen bzw diesen einsetzen ich habe meine ja am zweiten Tag nach tf wiederbekommen und da wäre ein 8zeller zu schnell gewesen  

also wenn du magst, wir haben eine Gruppe von mehreren Mädels die eine icsi hatten, einige bei denen es geklappt hat, andere die mitten drin sind. Schau doch gerne mal vorbei und du kannst gerne mitschreiben  
die Gruppe heißt "ICSI / IVF mit Anlauf zu unseren Wunschbabys"

Gefällt mir
4. April 2017 um 12:09

Oh supper danke dir  wwerd ich machen Dankeschön 

Gefällt mir
5. April 2017 um 14:40

Allso bei mir ist der test negativ trotz 2× 8 zeller 

wünsch dir alles gute fürs weitere 

Gefällt mir
5. April 2017 um 14:44

Das tut mir total leid gibt die Hoffnung nicht auf und kämpfe weiter!!! Fühl dich gedrückt! 

Gefällt mir