Forum / Schwangerschaft & Kinderwunsch / Schwangerschaft

29.ssw schmerzen/druck an den rippen

17. September 2016 um 18:50 Letzte Antwort: 30. September 2016 um 20:47

Hallo zusammen Ich bin nun in der 29.SSW und habe seit über einer Woche zum Teil durchgehend Schmerzen an der linken Seite an den Rippen. Es ist richtig unangenehm. Kennt das jemand? Zwischendurch war es mal besser oder gar weg, aber die meiste Zeit doch irgendwie da Vielleicht weiß jemand bisschen mehr dazu. danke schon mal

Mehr lesen

17. September 2016 um 19:43

Kenne ich ^^
Ich bin ungefähr gleich weit wie du (32. SSW) und bei mir tut sehr oft die rechte Seite weh. Fühlt sich etwas wie einseitige Seitenstiche an. Ist das bei dir immer oder nur wenn du etwas bestimmtes machst wie liegen, laufen oder so?

Gefällt mir

17. September 2016 um 20:40

Huhu
Es ist eigentlich unabhängig davon was ich mache. Ganz schlimm war es, als ich auf dieser Seite geschlafen habe.... Hatte es paar Tage echt durchgehend dann war es wieder besser. Nun ist es wieder da. Schmerzen ist vielleicht das falsche Wort, eher ein ständiger Druck der auf Dauer echt unangenehm ist.
Nächste Woche habe ich wieder einen Termin, da werde ich es mal ansprechen. Aber auch schon ein wenig beruhigend, wenn es euch auch so geht oder ging und es nichts schlimmeres sein muss

Gefällt mir

17. September 2016 um 21:53

Ohje
Du kannst sie ja mal fragen wie dein Kind liegt. Vll tritt es wirklich dagegen Gute Besserung auf jedenfall was ich mache wenn mein Kleiner "doof" liegt ist mit der Hand leicht zu schieben in der Hoffnung dass er nachgibt ^^ aber mit dem Fortschritt der Schwangerschaft wird ja leider auch der Platz immer weniger :/

Gefällt mir

17. September 2016 um 23:12

.
Also ich hatte sehr frühzeitig schon immer Rippenschmerzen, aber nur auf der rechten Seite. Mein Kind liegt die ganze Zeit immer mit dem Rücken links und den Füßen eben an den rechten Rippen. Es tritt immerzu genau dahin. Eine Zeit waren die Schmerzen so schlimm, dass ich kaum was essen konnte, da dabei die Schmerzen auch noch schlimmer wurden.

Also es ist normal!

Gefällt mir

18. September 2016 um 12:48

Schmerzen in der ssw 15.
Hallo ihr lieben hab ein paar Fragen an euch bin neu hier und kenne mich nicht aus.
Bin in der 15 ssw und bin 23 Jahre.
hoffe ihr könnt mir weiterhelfen.
Ich habe eig schon seit Anfang der sw schmerzen in den leiste und im Bauch dann ist es mal weg und nun in der 14-15 ssw sind sie wieder verstärkt gekommen.
Wenn ich aufstehe habe ich wie einen Druck im Bauch.
Das ziehen in den leisten ist mal rechts mal links.
Mach mir echt sorgen, habe auch immer viel sorgen.
Abrr will auch nicht ständig zum Arzt.
Mein Arzt hat mir letztens Antibiotika gegeben was och nehmen soll wegen blasenentzuendung, da ich abrr keinerlei schmerzen hatte bin ich zum Hausarzt und ließ mor Urin abgeben die wiederum sagte da sei überhaupt nichts drin an Bakterien usw Han dann die Antibiotika auch nicht genommen, mein FA Sagte nämlich auch um Bakterien zu sehen müsste er den Urin einschicken.
Hmm Naja vllt könnt ihr mir ja helfen und sagen ob das normal ist oder nicht. Mach mein Mann schon ziemlich verrückt.
Danke

Gefällt mir

19. September 2016 um 19:43
In Antwort auf

Schmerzen in der ssw 15.
Hallo ihr lieben hab ein paar Fragen an euch bin neu hier und kenne mich nicht aus.
Bin in der 15 ssw und bin 23 Jahre.
hoffe ihr könnt mir weiterhelfen.
Ich habe eig schon seit Anfang der sw schmerzen in den leiste und im Bauch dann ist es mal weg und nun in der 14-15 ssw sind sie wieder verstärkt gekommen.
Wenn ich aufstehe habe ich wie einen Druck im Bauch.
Das ziehen in den leisten ist mal rechts mal links.
Mach mir echt sorgen, habe auch immer viel sorgen.
Abrr will auch nicht ständig zum Arzt.
Mein Arzt hat mir letztens Antibiotika gegeben was och nehmen soll wegen blasenentzuendung, da ich abrr keinerlei schmerzen hatte bin ich zum Hausarzt und ließ mor Urin abgeben die wiederum sagte da sei überhaupt nichts drin an Bakterien usw Han dann die Antibiotika auch nicht genommen, mein FA Sagte nämlich auch um Bakterien zu sehen müsste er den Urin einschicken.
Hmm Naja vllt könnt ihr mir ja helfen und sagen ob das normal ist oder nicht. Mach mein Mann schon ziemlich verrückt.
Danke

Huhu
Das Ziehen im Leistenbereich hatte ich in meiner ersten Schwangerschaft auch verstärkt. war aber völlig normal da sich alles dehnt und wächst Aber wenn du dir unsicher bist, gerade im Bauchbereich dann frag lieber deinen Doc. Dafür ist er doch da Gerade wenn es deine erste Schwangerschaft ist es doch normal, das man vieles nicht weiß und sich unsicher ist. Hab damals auch viel meine Hebamme gefragt, die konnte mir auch oft helfen.

Gefällt mir

19. September 2016 um 21:04
In Antwort auf

Schmerzen in der ssw 15.
Hallo ihr lieben hab ein paar Fragen an euch bin neu hier und kenne mich nicht aus.
Bin in der 15 ssw und bin 23 Jahre.
hoffe ihr könnt mir weiterhelfen.
Ich habe eig schon seit Anfang der sw schmerzen in den leiste und im Bauch dann ist es mal weg und nun in der 14-15 ssw sind sie wieder verstärkt gekommen.
Wenn ich aufstehe habe ich wie einen Druck im Bauch.
Das ziehen in den leisten ist mal rechts mal links.
Mach mir echt sorgen, habe auch immer viel sorgen.
Abrr will auch nicht ständig zum Arzt.
Mein Arzt hat mir letztens Antibiotika gegeben was och nehmen soll wegen blasenentzuendung, da ich abrr keinerlei schmerzen hatte bin ich zum Hausarzt und ließ mor Urin abgeben die wiederum sagte da sei überhaupt nichts drin an Bakterien usw Han dann die Antibiotika auch nicht genommen, mein FA Sagte nämlich auch um Bakterien zu sehen müsste er den Urin einschicken.
Hmm Naja vllt könnt ihr mir ja helfen und sagen ob das normal ist oder nicht. Mach mein Mann schon ziemlich verrückt.
Danke

Schmerzen in der ssw 15.
Meinst du der Druck im Bauch sei nicht normal?
Ja mach mir schon viel sorgen will abrr auch nicht ständig zum Arzt war shxon ein paar mal deswegen und ja es hieß schon immer es sei nichts usw. Aber ich mach mir so wahnsinnige sorgen immer.
Han heute auch so n Gefühl als würden meine Tage kommen?!
Und so ein Druck nach unten.
Meine brust Tut nur noch leicht weh.

Gefällt mir

26. September 2016 um 18:25
In Antwort auf

Schmerzen in der ssw 15.
Meinst du der Druck im Bauch sei nicht normal?
Ja mach mir schon viel sorgen will abrr auch nicht ständig zum Arzt war shxon ein paar mal deswegen und ja es hieß schon immer es sei nichts usw. Aber ich mach mir so wahnsinnige sorgen immer.
Han heute auch so n Gefühl als würden meine Tage kommen?!
Und so ein Druck nach unten.
Meine brust Tut nur noch leicht weh.

Hallo Sasi!
Mmh, warst du denn mittlerweile mal beim Arzt? Kann natürlich sein, dass das nur Schmerzen sind, die auf eine Dehnung der Gebärmutter bzw. Bänder hinweisen (das muss ja schließlich alles mitwachsen), aber es könnte sich natürlich auch um vorzeitige Wehen handeln, z.B. durch eine (aufgestiegene) Infektion. Ich war bis zu meiner späten Fehlgeburt in der 19. SSW im Juni 2016 vollkommen symptomfrei und habe dann zwei Tage vor dem vorzeitigen Blasensprung Wehen bekommen. War natürlich direkt beim Arzt, der hat mir aber nur ein paar Tabletten aufgeschrieben, die überhaupt nichts gebracht haben Muss bei dir ja nicht genauso sein, ich würde aber trotzdem so schnell es geht mal zu ein (im Zweifel auch mal zu mehreren), um das abzuklären. Du kannst dir auch spezielle PH-Wert-Handschuhe besorgen, um den PH-Wert in der Scheide zu messen, die sollte es in jeder Apotheke geben.

Wünsche dir alles Gute und hoffe, du meldest dich mal wie es dir geht.

Gefällt mir

30. September 2016 um 20:47
In Antwort auf

Hallo Sasi!
Mmh, warst du denn mittlerweile mal beim Arzt? Kann natürlich sein, dass das nur Schmerzen sind, die auf eine Dehnung der Gebärmutter bzw. Bänder hinweisen (das muss ja schließlich alles mitwachsen), aber es könnte sich natürlich auch um vorzeitige Wehen handeln, z.B. durch eine (aufgestiegene) Infektion. Ich war bis zu meiner späten Fehlgeburt in der 19. SSW im Juni 2016 vollkommen symptomfrei und habe dann zwei Tage vor dem vorzeitigen Blasensprung Wehen bekommen. War natürlich direkt beim Arzt, der hat mir aber nur ein paar Tabletten aufgeschrieben, die überhaupt nichts gebracht haben Muss bei dir ja nicht genauso sein, ich würde aber trotzdem so schnell es geht mal zu ein (im Zweifel auch mal zu mehreren), um das abzuklären. Du kannst dir auch spezielle PH-Wert-Handschuhe besorgen, um den PH-Wert in der Scheide zu messen, die sollte es in jeder Apotheke geben.

Wünsche dir alles Gute und hoffe, du meldest dich mal wie es dir geht.

Mal so mal so
Hey.
Ich war in der Zeit mal beim Arzt da war alles ok. Ph wert war okay und Urin auch.
Bin seit Montag bei einer Hebamme die meinte es sei auch alles okay, herzton sei völlig ok.
Nun habe ich gestern so ein massiven Schmerz Inder leiste gehabt dass ich kaum laufen konnt, war richtig schlimm das zog dann so arg dass ich meinte meine Nieren sind nun auch betroffen und ich habe eineb nierenstau oder sowas. War heute beim Hausarzt der hat Urin abgenommen keine Bakterien keine leukos kein Blut keun Eiweiß usw also alles ok. Hab aber trotzdem so schmerzen in der leiste und im Bauch.
Keime Ahnung was das sein kann mach mich echt kaputt.
Bin nun ssw 16+6
Nehm schon Magnesium.
Bitte helft mir ihr lieben

Gefällt mir

Diskussionen dieses Nutzers