Home / Forum / Schwangerschaft & Kinderwunsch / 29. Ssw 0,7 cm Gebärmutterhals mit großem Trichter

29. Ssw 0,7 cm Gebärmutterhals mit großem Trichter

21. Januar 2019 um 7:40 Letzte Antwort: 23. Januar 2019 um 11:12

Guten Morgen, 
ich bin in der 29. Ssw (28+5) es ist mein erstes Kind.
Ich liege seit 3 Wochen im Krankenhaus, da mein Gebärmutterhals sich erst auf 1,7 cm und nach 4 Tagen auf 0,7 cm verkürzt hat mit einer großen Trichterbildung. 
Ich habe sehr große Angst, dass mein Baby zu früh kommt. 
Wehen hatte und habe ich keine, wurde wohl durch eine Infektion ausgelöst, dafür hab ich 10 tage Antibiotikum nehmen müssen.
Ich soll wohl mindestens bis 32+0 im Krankenhaus bleiben, was jetzt schon ziemlich an meine Nerven geht. 
Hatte oder hat jemand vielleicht die gleiche Situation erlebt und kann mir Mut machen, dass der kleine noch aushält in meinem Bauch?!
Ich bedanke mich jetzt schon für die Antworten

Mehr lesen

21. Januar 2019 um 21:37
In Antwort auf amy90

Guten Morgen, 
ich bin in der 29. Ssw (28+5) es ist mein erstes Kind.
Ich liege seit 3 Wochen im Krankenhaus, da mein Gebärmutterhals sich erst auf 1,7 cm und nach 4 Tagen auf 0,7 cm verkürzt hat mit einer großen Trichterbildung. 
Ich habe sehr große Angst, dass mein Baby zu früh kommt. 
Wehen hatte und habe ich keine, wurde wohl durch eine Infektion ausgelöst, dafür hab ich 10 tage Antibiotikum nehmen müssen.
Ich soll wohl mindestens bis 32+0 im Krankenhaus bleiben, was jetzt schon ziemlich an meine Nerven geht. 
Hatte oder hat jemand vielleicht die gleiche Situation erlebt und kann mir Mut machen, dass der kleine noch aushält in meinem Bauch?!
Ich bedanke mich jetzt schon für die Antworten

Einer guten Freundin ging es ähnlich, das Kind kam dann in der 32. Ssw und ist kerngesund 😉 Die Liegezeit war aber schon hart für sie, diese Ungewissheit und viel Zeit zum Grüblen..
Halte durch, jeder Tag mehr in Mamas Bauch ist ein Gewinn. Ich drücke die Daumen 

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
22. Januar 2019 um 7:11

Danke erstmal für die Antworten. 
Die Lungenreifespritze hab ich direkt am Anfang bekommen als ich ins Krankenhaus gekommen bin. 
cerklage konnten/können sie bei mir wohl nicht mehr legen, der Trichter ist schon zu groß

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
22. Januar 2019 um 9:19

Ich drück Dir die Daumen, dass es noch etwas mit der Geburt wartet. Das Wichtigste ist jedoch, dass es schon überlebensfähig ist. Ich denke, wenn es nun kommt, wäre es natürlich viel zu früh, jedoch auch nicht mehr allzu kritisch. Du bist zum Glück nicht in der 24/ 25 Wochen,sondern bald in der 30. Ihr schafft das!! 

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
22. Januar 2019 um 10:53

Ich liege den ganzen Tag, außer zur Toilette und kurz duschen darf ich nichts und genau das ist es, was nach einiger Zeit doch kräftig an den Nerven zerrt... auch wenn man weiß für was man es macht. 
Mich beruhigt es allerdings auch schon, dass wir morgen die 30. Woche erreichen, was das erste Ziel der Ärzte hier im Krankenhaus war. Ich hoffe dennoch, dass der kleine sich noch eine Weile Zeit lässt.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
23. Januar 2019 um 11:12

Ich darf leider auch nicht mit dem Rollstuhl raus, ich muss wirklich die ganze Zeit liegen   

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
Lust auf mehr Farbe in deinem Leben?
wallpaper