Home / Forum / Schwangerschaft & Kinderwunsch / 25ssw starkes leistenziehen

25ssw starkes leistenziehen

14. November 2015 um 11:46

Hallo
Vielleicht kann mir jemand helfen bevor ich andere ganz blöd mache (ärzte usw) ubd in wirklichkeit ist nichts.

Ja war gestern bei der vorsorge da war alles ok, jedoch finde ich hat die ärztin ziemlich grob am muttermund gedrückt.

Nachmittag fing dann das starke ziehen links und rechts innder leiste an teilweise ist es so schlimm, dass ich nicht mehr gehen kann. Hab auch ständig das gegühl es drückt im bauch :/

Kennt das jemand von euch?

Wäre nett wenn mich jemand beruhigen könnte oder wenn das wer kennt.

Mehr lesen

14. November 2015 um 12:35

Huhu
Leider kann ich dir nicht helfen - meine letzte ss ist schon ewig her ..

Aber , wenn du so verunsichert bist , dann lass es doch lieber abchecken vom Arzt ..
vielleicht hilft ja auch erstmal schonung und vielleicht eine Badewanne

Aber wenn nichts hilft, dann ist es mehr als okay , wenn du dich untersuchen lässt ..

Gute Besserung

Gefällt mir

14. November 2015 um 13:40

Hi!
Honigbärchen, das ziehen kenn ich. Bin aktuell 27 0 und habe derzeit ziemlichen Druck auf beiden Seiten in der Leistengegend, Abends oder nach längerem Liegen ist's meist am schlimmsten, dann komm ich kaum hoch und muss mich über die Seite hoch rollen Die ersten Schritte sind dann immer besonders unangenehm. Nehme aktuell mehr Magnesium 2 x täglich 2 magnesium verla 300, seit dem ist's besser. Vor einigen Wochen hatte ich hin und wieder extremes ziehen nur in der linken Leistengegend, so dass ich kaum laufen konnte und humpeln musste. Das dauerte meist nur ein paar Std und dann war wieder gut. Sowohl Fa und meine Hebamme konnten da auch keine bestimmte Ursache für finden, außer dass das Baby blöd liegt und auf irgendeinen Nerv drückt.
Nimmst du denn Magnesium?

Gefällt mir

Frühere Diskussionen
Diskussionen dieses Nutzers
Noch mehr Inspiration?
pinterest

Das könnte dir auch gefallen