Home / Forum / Schwangerschaft & Kinderwunsch / 22KG in der 28 SSW NORMAL????

22KG in der 28 SSW NORMAL????

11. Juli 2009 um 12:23

Sehe schon wie eine Kugel aus! Bin aber Gott sei Dank 175 groß.
Mus dazu sagen das ich aber auch sehr viel süßes esse, kann das nicht lassen.
Was meint ihr kann ich mein zugenommenes Gewicht nach der Schwangerschaft wieder verlieren???
Dann hätte ich noch ne frage, wie groß und wie schwer sind eure Würme in der 28 SSW????

LG Ela

Mehr lesen

11. Juli 2009 um 12:28


Gute Aufmunderung Danke

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

11. Juli 2009 um 12:40

Ja mit dem Arzt
habe ich auch schon gesprochen, wir haben schon einen Zuckertest gemacht, Gott sei Dank der ist negativ ausgegangen. Ich esse auch normal aber was süßes mus ich immer noch nach dem essen, essen.

LG Ela

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

11. Juli 2009 um 12:41

Nochwas
Wasser habe ich auch nicht

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

11. Juli 2009 um 12:53

Hm
du hast also kein Wasser, dann kommt das von dem was du isst. Ich meine, ich hab in meiner ersten Schwangerschaft auch 20 Kg zugenommen, hab auch alles wieder runter. Aber du hast noch genau die Zeit vor dir in der man am meisten Gewicht zunimmt. Was erwartest du jetzt hier? Das alle sagen toll gemacht? Weißt du dass das auch gefährlich für das Kind werden kann? Schwangerschaftsdiabetes oder dein Kind leidet später unter diabetes, usw?
Ich denke mal das abnehmen hinterher ist kein Problem wenn man konsequent ist, aber eine Schwangerschaft ist kein Freibrief zum Zunehmen. Achte darauf nicht zuviel süßes zu essen, ich werde es diesmal auch anders machen.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

11. Juli 2009 um 13:00
In Antwort auf tinichen83

Hm
du hast also kein Wasser, dann kommt das von dem was du isst. Ich meine, ich hab in meiner ersten Schwangerschaft auch 20 Kg zugenommen, hab auch alles wieder runter. Aber du hast noch genau die Zeit vor dir in der man am meisten Gewicht zunimmt. Was erwartest du jetzt hier? Das alle sagen toll gemacht? Weißt du dass das auch gefährlich für das Kind werden kann? Schwangerschaftsdiabetes oder dein Kind leidet später unter diabetes, usw?
Ich denke mal das abnehmen hinterher ist kein Problem wenn man konsequent ist, aber eine Schwangerschaft ist kein Freibrief zum Zunehmen. Achte darauf nicht zuviel süßes zu essen, ich werde es diesmal auch anders machen.

Was soll ich erwarten ???
Ich fragte ob das normal wäre! Und Schwangerschaftsdiabetes habe ich auch nicht. Andere Fragen hatte ich auch gestellt !

1 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

11. Juli 2009 um 13:08

Schwangerschaftsdiabetes
kann auch erst in den letzten Wochen vorkommen. Und ich wollte dir nur aufzeigen, dass es auch negative Seiten gibt und ich denke dein Kind ist dir wichtig. Es ist schon nicht normal soviel zuzunehmen. Achte einfach auf deine Ernährung dann wird das schon. Alles Gute...

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

11. Juli 2009 um 16:09

Oooooh
das ist ehrlich gesagt seeehr viel!! echt kein joke! weil du musst bedenken,das du in dem8.-9. monat wöööööchentl. bis zu 2kg zu nimmst weil schon allein an das kl. geht 250 KG hin...ich weiss zwar nicht wie du das geschafft hast, jeeeeeeeeeeetz schon soviel zu wiegen(ähhh chips, schoki...????) musst du wissen, aber wenn du dann in anderen monate rein gehst u dich kaum noch bewegen kannst,denk ich mal wirst du ziemlich innerlich leiden,denn . 8kg drauf, da ich kein mensch bin der mit fülle umgehen kann,will damit niemanden angreifen, ist aber meine meinung, ich seh es bei mir,hab mich wirklich diesmal viiiiiel an diätische sachen halten müssen durch mein magen usw... u hab auch schon ende 8. monat 8kg drauf,da ich aber persönlich NICHt mit fülle umgehen kann,will niemand angreifen,ist aber mein persönliches empfinden, hab ich bis jetz alles versucht eben nciht soviel drauf zu haben,weil man darf ja auch nciht vergessen,das wird die im aug./sep./okt. entbinden, alllllle samt durch den sommer MÜSSEN MIT KUGEL,u dies allein ist für mich schon schwer genug!!! aber die zeit muss eben auch um gehen, egal wie!!!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

11. Juli 2009 um 16:21

Welche schwangere isst nicht gerne süßes?
muss ehrlich sagen ich hab mich auch in den letzten ca 4 wo ständig dabei erwischt,viel süßes(nervennahrung) zu essen,das zeigte mir dann auch gl. die waage, denn es ist leider so,wenn man viele leere kalorien(chips, schoki usw...isst...nimmt man schneller u viel zu...weil es ja indem sinne der körper nur auf geringen teil brauch.sicher muss es jeeeeder selber wissen was u wie er zunimmt,aber in der ss 20-30 kg sind einfach zuviel,denn wenn der wurm dann da ist,wird man sich wundern warum der rest noch hängt,das ist drauf gegessener speck! deswegen hab ich mir jetz auch wieder vermehrt äpfel usw...mitgenommen,weil wenns einmal drauf ist, bek. man es nich so einfach wieder runter...u meine Hebamme meinte auch das da zu 50% dann die wochenbett depris MIIIT her kommen eben weil sich viele denken ,bekommst das kind u dann in den nächsten wochen siehst wieder aus wie vor der ss,neee so einfach gehts eh nciht,weil die Gebärmutter muss sich ja zurück ziehen,aber es ist eben wirklich ein vergl. wert wenn man auf die ernährung achtet u wenn nicht,ich weiss es weil ich es selber jetz erlebt hab! u es stimmt nun mal das sich gr. bis zum 6. monat nicht viel tut am gewicht meist nur 3-6kg,aaaaaaber um dem mitte ende 7. monat gehts dann los wie die waage nach oben rennt, weil wie gesagt die letzetn 2 mo. eben fürs wachstum beim baby da sind,u wenn es schwerer wird,muss ja auch automatisch die waage mehr anzeigen...aber nicht auf den hüften usw...bei de rmutter sondern beim kind!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

16. Juli 2009 um 0:47


hmm jeder sagt was anderes , ich hoffe mal das ich auch nicht mehr soviel zunehme.
So ist es aber auch nicht das ich nicht aufpasse, pass schon auf , auch jetzt mit dem Süßen aber was ich esse setzt sich wie ein Magnet an, verstehe es nicht?
Also Untergewicht war ich auch nicht vor der Schwangerschaft und fett auch nicht normal wog ich.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

16. Juli 2009 um 16:21

Hallo
Also ich bin auch in der 28. SSW und hab knapp 16 kg zugelegt. Muss aber dabei sagen, dass ich seit es Sommer ist (also 5 Wochen) 5 kg auf einmal zugenommen hab. Und dazu hab ich auch extrem viel Wasseransammlungen. Ich denke, das macht auch was an kilos aus. Es sind ja noch 12 Wochen und ich bin mal gespannt, was ich da noch zulege!

Ich hoffe jetzt jedenfalls, dass nach der Geburt alles einigermaßen wieder verschwindet bzw. wegtrainiert werden kann.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

16. Juli 2009 um 16:31

Ach ja
wie schwer weiß ich gar nicht, aber groß ist der Wurm 33,5 cm (Stand 26. SSW).

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

17. Juli 2009 um 10:18


Ich kann auch nicht die Finger von den Süssigkeiten lassen. Bin jetzt in der 25 SSW und habe 10kg +.
Hab mal bei mir auf Arbeit eine Umfrage gemacht was so die Muttis in der SSW zugenohmen haben. Also von 15 kg bis 38 kg alles dabei.
Die Kollegin mit 38kg ist heute sehr schlank. Es gibt Hoffnung das die Kilos verschwinden und wenn soviele sagen bei Stillen verliert man so viele Kilos dann können wir doch nur optimistisch sein.

LG Bluebelle

1 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

17. Juli 2009 um 16:51
In Antwort auf bluebelle81


Ich kann auch nicht die Finger von den Süssigkeiten lassen. Bin jetzt in der 25 SSW und habe 10kg +.
Hab mal bei mir auf Arbeit eine Umfrage gemacht was so die Muttis in der SSW zugenohmen haben. Also von 15 kg bis 38 kg alles dabei.
Die Kollegin mit 38kg ist heute sehr schlank. Es gibt Hoffnung das die Kilos verschwinden und wenn soviele sagen bei Stillen verliert man so viele Kilos dann können wir doch nur optimistisch sein.

LG Bluebelle


Das ist schön zu hören, das man optimistisch denken soll(weil ich das auch mache). Ich habe auch sehr viel von bekannte und Verwandte gehört, wenn man stillt das man dann fast alles verliert
Das heist aber auch nicht das ich ununterbroche esse, habe eben sehr viel Appetitt, machmal kann ich mich bremsen und manchmal nicht.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

17. Juli 2009 um 17:19

An alle die zuviel Süßes in der Schwangerschaft essen
Geht jetzt nicht vorwiegend um das Gewicht, sondern um die falsche Ernährung.

Folgen für das Baby durch zu viel Zucker während der Schwangerschaft: Das Ungeborene wächst übermäßig. Gleichzeitig reifen die Lungen nicht so, wie sie sollten, das Kind braucht mehr Sauerstoff. Im Extremfall könnte das Baby deshalb im Bauch sterben. Nach der Geburt kämpfen die Kleinen verstärkt mit Atemschwierigkeiten und Unterzuckerung. Außerdem entwickeln sie eher eine Gelbsucht.

So und noch eine Frage: Würdet ihr ,wenn euer Kind auf der Welt ist , es auch mit Süßigkeiten vollstopfen? Wenn nein? Warum setzt ihr es in der Schwangerschaft über Wochen einem überhöhten Zuckerspiegel aus?

Auch eine die über 30 Kilo zugenommen hat und das wieder runter hat, wird trotzdem Folgen davon haben. Die Haut zieht sich nicht mehr vollständig zurück. Und nur weil man die Hoffnung hat hinterher wieder alles ab zu nehmen ist das doch kein Freibrief soviel süßes zu essen.

Dann kann man ja genauso gut in der Schwangerschaft rauchen. Andere Mütter haben trotzdem gesunde Kinder auf die Welt gebracht.

So und jetzt bewerft mich mit Tomaten.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

17. Juli 2009 um 18:29
In Antwort auf tinichen83

An alle die zuviel Süßes in der Schwangerschaft essen
Geht jetzt nicht vorwiegend um das Gewicht, sondern um die falsche Ernährung.

Folgen für das Baby durch zu viel Zucker während der Schwangerschaft: Das Ungeborene wächst übermäßig. Gleichzeitig reifen die Lungen nicht so, wie sie sollten, das Kind braucht mehr Sauerstoff. Im Extremfall könnte das Baby deshalb im Bauch sterben. Nach der Geburt kämpfen die Kleinen verstärkt mit Atemschwierigkeiten und Unterzuckerung. Außerdem entwickeln sie eher eine Gelbsucht.

So und noch eine Frage: Würdet ihr ,wenn euer Kind auf der Welt ist , es auch mit Süßigkeiten vollstopfen? Wenn nein? Warum setzt ihr es in der Schwangerschaft über Wochen einem überhöhten Zuckerspiegel aus?

Auch eine die über 30 Kilo zugenommen hat und das wieder runter hat, wird trotzdem Folgen davon haben. Die Haut zieht sich nicht mehr vollständig zurück. Und nur weil man die Hoffnung hat hinterher wieder alles ab zu nehmen ist das doch kein Freibrief soviel süßes zu essen.

Dann kann man ja genauso gut in der Schwangerschaft rauchen. Andere Mütter haben trotzdem gesunde Kinder auf die Welt gebracht.

So und jetzt bewerft mich mit Tomaten.


Du must alles nevativ bewerten, ist scho klar

1 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

17. Juli 2009 um 18:33
In Antwort auf tinichen83

An alle die zuviel Süßes in der Schwangerschaft essen
Geht jetzt nicht vorwiegend um das Gewicht, sondern um die falsche Ernährung.

Folgen für das Baby durch zu viel Zucker während der Schwangerschaft: Das Ungeborene wächst übermäßig. Gleichzeitig reifen die Lungen nicht so, wie sie sollten, das Kind braucht mehr Sauerstoff. Im Extremfall könnte das Baby deshalb im Bauch sterben. Nach der Geburt kämpfen die Kleinen verstärkt mit Atemschwierigkeiten und Unterzuckerung. Außerdem entwickeln sie eher eine Gelbsucht.

So und noch eine Frage: Würdet ihr ,wenn euer Kind auf der Welt ist , es auch mit Süßigkeiten vollstopfen? Wenn nein? Warum setzt ihr es in der Schwangerschaft über Wochen einem überhöhten Zuckerspiegel aus?

Auch eine die über 30 Kilo zugenommen hat und das wieder runter hat, wird trotzdem Folgen davon haben. Die Haut zieht sich nicht mehr vollständig zurück. Und nur weil man die Hoffnung hat hinterher wieder alles ab zu nehmen ist das doch kein Freibrief soviel süßes zu essen.

Dann kann man ja genauso gut in der Schwangerschaft rauchen. Andere Mütter haben trotzdem gesunde Kinder auf die Welt gebracht.

So und jetzt bewerft mich mit Tomaten.

Also
ich habe 30 kilo zugenommen obwohl ich nichts süßes gegessen habe...gar nichts.mir wurde von süßem zeug schlecht.und meine haut hat sich komplett zurückgebildet! ich habe zwar streifen bekommen aber es hängt nichts und alles ist so straff wie vorher.jetzt bin ich wieder schwanger in der 17.woche und habe bis jetzt nur abgenommen...lg

1 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

17. Juli 2009 um 18:37
In Antwort auf ilean_12770739


Du must alles nevativ bewerten, ist scho klar

Zur info
meinte tintinchen

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

17. Juli 2009 um 20:58


Ich hatte in der 28. SSW knapp 12 kg zugenommen. Die Kleine war das 1.400 g schwer, Größe kann ich leider nicht sagen. Meine FÄ hat mir da schon gesagt, ich sollte aufpassen was ich esse, ich esse aber trotzdem gern noch Süßes. Man muß es ja nicht übertreiben und wenn man sich sonst ausgewogen und gesund ernährt bekommt das Kind auch alles was es braucht.
Bin jetzt in der 39. SSW und habe nun insgesamt gute 15 kg zugenommen.

22 kg in der 28. SSW sind schon ne Menge. Man sagt ja, dass insgesamt 12-18 kg normal sind. Wobei sehr schlanke Frauen mehr zunehmen dürfen als molligere.
An Deiner Stelle würde ich in den nächsten Wochen einfach weniger Süßes essen. Ganz drauf verzichten muß man ja auch nicht - wäre mir auch schwer gefallen.
Sicher kannst Du die angefutterten Pfunde nach der Schwangerschaft wieder abnehmen, aber Du solltest Dir im Klaren sein, dass sie nicht von allein verschwinden und eine langfristige Abnahme immer ne Menge Disziplin und Willenskraft erfordert. Außerdem ist es fragwürdig ob sich die Haut bei so einer hohen Zunahme wirklich komplett zurück bilden kann.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

17. Juli 2009 um 21:06
In Antwort auf jutte_12903145

Also
ich habe 30 kilo zugenommen obwohl ich nichts süßes gegessen habe...gar nichts.mir wurde von süßem zeug schlecht.und meine haut hat sich komplett zurückgebildet! ich habe zwar streifen bekommen aber es hängt nichts und alles ist so straff wie vorher.jetzt bin ich wieder schwanger in der 17.woche und habe bis jetzt nur abgenommen...lg

@jorunn
War ja jetzt auch nicht das Gewicht gemeint. Sondern es geht mir um die Ernährung. Es gibt einfach zu viele Frauen die eine Schwangerschaft als Freibrief sehen, so essen zu können wie sie selber wollen. Klar richtet man sich da auch nach den eigenen Gelüsten und man kennt immer wieder jemanden, der das alles schon abgenommen hat.
Aber gerade in der Schwangerschaft muss man darauf achten was man isst. Denn auch die Ernährung kann schuld an Fehlbildungen und anderen Schäden am Kind sein. Ich bin auch nicht dafür süßes generell zu verbieten. Aber man sollte in Maßen konsumieren und an die Gesundheit des Kindes denken.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

17. Juli 2009 um 21:56

Bin zwar noch nicht soweit
wie ihr, ich habe aber erst 3,5kg zugenommen und bin in der 21.SSW.
Habe ständig lust auf Süßigkeiten und gönn mir die auch doch die kilos wollen nicht kommen

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Du willst nichts mehr verpassen?
facebook