Home / Forum / Schwangerschaft & Kinderwunsch / 2018 beginnt für uns mit einem Wunder - Wir kugeln in den Januar <3

2018 beginnt für uns mit einem Wunder - Wir kugeln in den Januar <3

22. Mai 2017 um 10:11

Hallöchen, jetzt hab ich auch nen Therad aufgemacht, dabei gibt es euch schon Cool. Darf ich mitmachen?

Habe einen fast 8-jährigen Sohn und neuen Termin am 1.1.2018 (Bin jetzt 8+0.) Zwei Sternchen im Februar verloren (eineiige Zwillis) in der 8. SSW. Verheiratet (zum 2. mal mit gleichem Mann - ja, das kann gutgehen) und gerade umgezogen und einen Hund geholt

Liebe Grüße

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Mehr lesen

22. Mai 2017 um 10:23

Hallo, darf ich mich anschließen? Ich bin jetzt in der 6. Woche, bisher merke ich außer UL Schmerzen nichts, die sind aber auch schon besser geworden. Ich habe auch große Sorge, dass etwas passiert, morgen habe ich meinen ersten Termin beim Arzt.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

22. Mai 2017 um 10:35
In Antwort auf rundp

7+1

​Guten Morgen , ihr Lieben

ich melde mich dann auch mal wieder.

Corinna,
​es tut mir so leid, dass dein Krümel sich verabschiedet hat
​Nimm dir da Zeit das alles zu verarbeiten und fühl dich feste gedrückt!

​Zu mir,
tut mir leid, dass ich jetzt nicht auf euch eingehe.
​Ich habe immer noch imer wieder Schmierblutungen. Mal mehr, mal weniger (obwohl meistens echt suuuuuuper schwach). Was ich komich finde ist, dass ich gestern eigenmächtig statt einer Kaüsel Progesteron abends auch noch eine am Vormittag genommen habe und gestern waren iwie die Bltungen dann stärker als die Tage zuvor. Ich weiß nicht, ob tatsächlich ein Zusammenhang besteht, aber es hat mich stutzig gemacht...
​Ansonsten habe ich morgen den Termin und ich hoffe einfach sooo sehr, dass alles gut ist. Bitte drückt mir die Daumen!
​In manchen Momenten bin ich sehr ruhig und denke, dass alles gut ist und dann habe ich wieder einfach nur Angst vor dem Termin und was dabei rumkommt...

guten Morgen!! ich wünsche dir das es nichts ernstes ist!!! wann hast du morgen den Termin? gib bitte danach gleich bescheid!!!!!! 

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

22. Mai 2017 um 10:36
In Antwort auf modelmum1984

Hallöchen, jetzt hab ich auch nen Therad aufgemacht, dabei gibt es euch schon Cool. Darf ich mitmachen?

Habe einen fast 8-jährigen Sohn und neuen Termin am 1.1.2018 (Bin jetzt 8+0.) Zwei Sternchen im Februar verloren (eineiige Zwillis) in der 8. SSW. Verheiratet (zum 2. mal mit gleichem Mann - ja, das kann gutgehen) und gerade umgezogen und einen Hund geholt 

Liebe Grüße

herzlich willkommen und herzlichen Glückwunsch!!!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

22. Mai 2017 um 10:37
In Antwort auf ak3814

Hallo, darf ich mich anschließen? Ich bin jetzt in der 6. Woche, bisher merke ich außer UL Schmerzen nichts, die sind aber auch schon besser geworden. Ich habe auch große Sorge, dass etwas passiert, morgen habe ich meinen ersten Termin beim Arzt.

Hallo! wir haben uns eh schon mal "gelesen"! nochmals herzlichen Glückwunsch!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

22. Mai 2017 um 10:43

Hallo Mädels! mir geht's noch immer gut bis auf die üblichen Beschwerden! ich bin jetzt in der 9. Woche ,meine Angst vor einer fg ist fast weg! mittlerweile wissen auch viele das ich schwanger bin. das liegt daran das ich nicht mehr rauche (da haben es die meisten gecheckt) und mein bauch ist schon so gross!!! die letzte ss ist 9 Jahre her,und trotzdem wächst der bauch so schnell,obwohl ich noch nicht mal zugenommen habe! komisch oder???  mein Freund ist auch mega lieb und freut sich so sehr,vielleicht geht's mir deshalb psychisch auch wieder gut!!! habe überhaupt keine negativen Gedanken mehr!!!! das freut mich am allermeisten!!! ich wünsch euch einen schönen Tag! 

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

22. Mai 2017 um 16:05

6+0, SSW 7

Huhu Mädels,

An alle Neuen wieder herzlich Willkommen und Glückwünsche zur Schwangerschaft!
Bald müssen wir noch einen neuen Thread erstellen, wo dann mal alle Mädels erfasst sind!

Meine liebe Rundp. Ich drücke dir ganz fest die Däumchen, dass sich dein Krümel gut festhält und du morgen das Herzchen schlagen sehen darfst, denn das würde mich mega für dich freuen! Melde dich morgen dann gleich!

Mimiane...Schön, , dass es dir besser geht und total toll, dass deine Lieben dich so unterstützen. Freue mich sehr für dich!

Yogibussi....die Angst habe ich auch, zumal ich hin und wieder wirklich starke Krämpfe im unteren Rücken und im Unterleib habe und bisher ja noch nichts sehen durfte außer die Fruchthöhle. Der nächste Termin ist erst bei 9+1 und ich habe mega Angst, dass es etwas nicht stimmen könnte.

Wie gehts den anderen so?

Mir gehts soweit ganz gut. Wie eben schon mal gesagt bleibt eben die Angst, dass sich nichts entwickelt bis zum Termin, oder das eine FG passiert, aber ich versuche positiv zu denken und wir reden dem Krümel immer fleißig zu, dass wir so lange auf ihn warten mussten und Mama und Papa ihn jetzt schon sehr lieb haben. Klingt albern, aber wir hoffen einfach das alles gut geht.
Bei mir haben unsere Engsten eben auch dadurch von der Schwangerschaft Wind bekommen, weil ich das Rauchen sofort eingestellt habe. Wir haben auch von Anfang an gesagt wir werden dieses Kind nicht abstreiten und wenn mich jemand fragen sollte ob ich schwanger bin, werden wir das mit ja beantworten mit der Bitte noch stillschweigend damit umzugehen. Aber leugnen werden wir dies auf keinen Fall, denn das würde sich für uns beide irgendwie falsch anfühlen.
Bisher wissen es unsere Eltern, Geschwister und engsten Freunde. Der Arbeitsgeber, sowie die restliche Familie und Freunde sollen es eigentlich erst nach Ablauf der 12 Wochen erfahren. Aber ich denke viele können sich auch jetzt schon ihren Teil denken.
Morgen habe ich frühs gleich Termin zum Urin und Blut abgeben beim FA. Der nächste Ultraschall aber wie gesagt erst am 13.06.
Ich fieber die ganze Zeit schon, dass endlich die ersten kritischen Wochen vorbei gehen und ich mich den schönen Dingen zuwenden kann wie das Babyzimmer herzurichten, die Erstaustattung zu organisieren, Klamotten zu kaufen und nach Namen zu suchen....Ich kann die Gewissheit, dass alles gut wird und wir im Januar ein neues Leben in unsere Mitte bekommen kaum erwarten ...

1 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

22. Mai 2017 um 16:14
In Antwort auf rosahase93

6+0, SSW 7

Huhu Mädels,

An alle Neuen wieder herzlich Willkommen und Glückwünsche zur Schwangerschaft!
Bald müssen wir noch einen neuen Thread erstellen, wo dann mal alle Mädels erfasst sind!

Meine liebe Rundp. Ich drücke dir ganz fest die Däumchen, dass sich dein Krümel gut festhält und du morgen das Herzchen schlagen sehen darfst, denn das würde mich mega für dich freuen! Melde dich morgen dann gleich!

Mimiane...Schön, , dass es dir besser geht und total toll, dass deine Lieben dich so unterstützen. Freue mich sehr für dich!

Yogibussi....die Angst habe ich auch, zumal ich hin und wieder wirklich starke Krämpfe im unteren Rücken und im Unterleib habe und bisher ja noch nichts sehen durfte außer die Fruchthöhle. Der nächste Termin ist erst bei 9+1 und ich habe mega Angst, dass es etwas nicht stimmen könnte.

Wie gehts den anderen so?

Mir gehts soweit ganz gut. Wie eben schon mal gesagt bleibt eben die Angst, dass sich nichts entwickelt bis zum Termin, oder das eine FG passiert, aber ich versuche positiv zu denken und wir reden dem Krümel immer fleißig zu, dass wir so lange auf ihn warten mussten und Mama und Papa ihn jetzt schon sehr lieb haben. Klingt albern, aber wir hoffen einfach das alles gut geht.
Bei mir haben unsere Engsten eben auch dadurch von der Schwangerschaft Wind bekommen, weil ich das Rauchen sofort eingestellt habe. Wir haben auch von Anfang an gesagt wir werden dieses Kind nicht abstreiten und wenn mich jemand fragen sollte ob ich schwanger bin, werden wir das mit ja beantworten mit der Bitte noch stillschweigend damit umzugehen. Aber leugnen werden wir dies auf keinen Fall, denn das würde sich für uns beide irgendwie falsch anfühlen.
Bisher wissen es unsere Eltern, Geschwister und engsten Freunde. Der Arbeitsgeber, sowie die restliche Familie und Freunde sollen es eigentlich erst nach Ablauf der 12 Wochen erfahren. Aber ich denke viele können sich auch jetzt schon ihren Teil denken.
Morgen habe ich frühs gleich Termin zum Urin und Blut abgeben beim FA. Der nächste Ultraschall aber wie gesagt erst am 13.06.
Ich fieber die ganze Zeit schon, dass endlich die ersten kritischen Wochen vorbei gehen und ich mich den schönen Dingen zuwenden kann wie das Babyzimmer herzurichten, die Erstaustattung zu organisieren, Klamotten zu kaufen und nach Namen zu suchen....Ich kann die Gewissheit, dass alles gut wird und wir im Januar ein neues Leben in unsere Mitte bekommen kaum erwarten ...

Die Angst habe ich auch... Ich drücke dir die Daumen, dass alles gut ist!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

22. Mai 2017 um 18:58

8 SSW
Schön, dass so viele noch dazu kommen, Glückwunsch an euch!

Rundp, ich drück dir die Daumen, dass alles weiterhin gut läuft.

Wie es mit geht...heute war der erste Tag seit einer Woche an dem ich quasi wieder normal Einsatzfähig war. Hab viel am Schreibtisch weggeschafft, mich um Sachen gekümmert, die seit Ewigkeiten rumlagen und war dann vorhin noch beim Pferd. Jetzt werde ich mal meine Sachen packen, da ich von morgen bis Sonntag mit meiner Familie unterwegs bin. Die wissen mittlerweile jetzt auch von der Schwangerschaft und es wurde gut und freudig aufgenommen.
 

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

22. Mai 2017 um 20:43

Der Termin ist morgen um 8.15
Ich bin schon recht nervös und hoffe einfach das Beste. Meine Gefühle selbst sind total zwiegespalten...

Willkommen an die Neuen!

Malibu,
das is ja immer so, dass man mal gute mal schlechte Tage hat, aber es freut mich, dass es bei dir bergauf geht

mimi,
​das ist sehr schön, dass du so positiv bist
Jetzt ist bei dir ja auch schon der 3. Monat
Das geht so unglaublich schnell...

Rosa,
ich kann dich absolut verstehen. Dieses Warten kann soooo kirre machen...
Aber ich bin mir sicher, dass euer Krümel euch gut zuhört und brav bei euch bleibt
​Ich finde das auch gar nicht albern, dass ihr dem Baby so gut zuredet - machen wir hier ja genauso Und das Baby bekommt über Hormone ja sauviel von dir ab und gerade so etwas kommt da auch an

​Zu mir,
​ich bin ja bisher von der Übelkeit weitesgehend verschont geblieben. Nur am Samstag und heute hat sie mich ziemlich gepackt. Ich hoffe einfach mal, dass das ein gutes Zeichen ist. Es hat mir ja schon Sorgen gemacht so viel von euch dahingehend zu lesen und selbst so wenig zu merken. Aber in meiner 1. Ss kam die volle Breitseite auch erst ab der 12 Woche und bis so zur 8./9. Woche war es eher hintergründig... Mal sehen.
​Ich habe das Magnesium übrigens ganz abgesetzt heute und hatte nur braune SB. Schmerzen habe ich nicht wirklich (deswegen auch das Mag abgesetzt), halt Stechen und Ziehen, aber das sind dann ja eher die Mutterbänder. Also in dem Sinne ist es nicht so, dass sich da eine Fg ankündigt. Ich hoffe und bete einfach, dass morgen alles gut ist.
​Meinen Mann nimmt das alles auch sehr mit, das tut mir sehr leid für ihn, aber so richtig nehmen kann ich ihm da auch keine Ängste erstmal. Wir sind nur grundsätzlich beide eigentlich positiv gestimmt, dass wir im Januar (beziehungsweise an Silvester ) ein kleines Wunder bei uns begrüßen können und hoffen einfach, dass unser Gefühl und da nicht täuscht....
​Ohje, dieses Zittern und diese Gefühlsachterbahn macht mich noch komplett verrückt!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

23. Mai 2017 um 6:15
In Antwort auf rundp

Der Termin ist morgen um 8.15
Ich bin schon recht nervös und hoffe einfach das Beste. Meine Gefühle selbst sind total zwiegespalten...

Willkommen an die Neuen!

Malibu,
das is ja immer so, dass man mal gute mal schlechte Tage hat, aber es freut mich, dass es bei dir bergauf geht

mimi,
​das ist sehr schön, dass du so positiv bist
Jetzt ist bei dir ja auch schon der 3. Monat
Das geht so unglaublich schnell...

Rosa,
ich kann dich absolut verstehen. Dieses Warten kann soooo kirre machen...
Aber ich bin mir sicher, dass euer Krümel euch gut zuhört und brav bei euch bleibt
​Ich finde das auch gar nicht albern, dass ihr dem Baby so gut zuredet - machen wir hier ja genauso Und das Baby bekommt über Hormone ja sauviel von dir ab und gerade so etwas kommt da auch an

​Zu mir,
​ich bin ja bisher von der Übelkeit weitesgehend verschont geblieben. Nur am Samstag und heute hat sie mich ziemlich gepackt. Ich hoffe einfach mal, dass das ein gutes Zeichen ist. Es hat mir ja schon Sorgen gemacht so viel von euch dahingehend zu lesen und selbst so wenig zu merken. Aber in meiner 1. Ss kam die volle Breitseite auch erst ab der 12 Woche und bis so zur 8./9. Woche war es eher hintergründig... Mal sehen.
​Ich habe das Magnesium übrigens ganz abgesetzt heute und hatte nur braune SB. Schmerzen habe ich nicht wirklich (deswegen auch das Mag abgesetzt), halt Stechen und Ziehen, aber das sind dann ja eher die Mutterbänder. Also in dem Sinne ist es nicht so, dass sich da eine Fg ankündigt. Ich hoffe und bete einfach, dass morgen alles gut ist.
​Meinen Mann nimmt das alles auch sehr mit, das tut mir sehr leid für ihn, aber so richtig nehmen kann ich ihm da auch keine Ängste erstmal. Wir sind nur grundsätzlich beide eigentlich positiv gestimmt, dass wir im Januar (beziehungsweise an Silvester ) ein kleines Wunder bei uns begrüßen können und hoffen einfach, dass unser Gefühl und da nicht täuscht....
​Ohje, dieses Zittern und diese Gefühlsachterbahn macht mich noch komplett verrückt!

Danke für deine lieben worte!!!!! einfach wunderbar welch positiver mensch du bist.....wow!!!!!! Schön....!!! du wirst eine gute mama!!!! ich drück dir beide daumen das alles gut ist,aber ich denke schon!!!! eigentlich ist es ja nichts Ungewöhnliches...und viele frauen haben während der ss irgend eine art von blutungen!!! lass trotzdem bitte danach von dir hören!!!! ich denk an dich!!!! alles liebe

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

23. Mai 2017 um 7:50

Guten Morgen 😊 Darf ich mich Euch auch noch anschließen? Ich bin 6+0 heute und habe schon einen fast 2 Jährigen Sohn. 
 

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

23. Mai 2017 um 9:11

So, es sieht nicht wirklich gut aus. Ein Dottersack war dieses Mal zu erkennen, aber die Fruchthöhle ist nur 4 Tage gewachsen und nun bin ich ungefähr eine Woche hinterher. Sie will mich aber in einer Woche wieder sehen. Bis dahin ist zwar noch alles offen, nur sieht es eben nicht gut aus. Kann halt ein Eckenhocker sein... Meine Hoffnung ist nicht ganz weg, aber ich bin trotzdem fertig von dem ganzen Hin und Her.... 

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

23. Mai 2017 um 9:58
In Antwort auf rundp

So, es sieht nicht wirklich gut aus. Ein Dottersack war dieses Mal zu erkennen, aber die Fruchthöhle ist nur 4 Tage gewachsen und nun bin ich ungefähr eine Woche hinterher. Sie will mich aber in einer Woche wieder sehen. Bis dahin ist zwar noch alles offen, nur sieht es eben nicht gut aus. Kann halt ein Eckenhocker sein... Meine Hoffnung ist nicht ganz weg, aber ich bin trotzdem fertig von dem ganzen Hin und Her.... 

Oh nein😓 Ich drücke dir ganz fest die Daumen, dass alles gut wird!!!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

23. Mai 2017 um 10:21

Huhu Mädels,

Mariposar, herzlichen Glückwunsch zur Schwangerschaft und herzlich Willkommen!

Rundp...Du machst mir ganz schön Sorgen, weißt du das? Mensch, das ist doch nicht normal und wäre nun schon das 3. Sternchen. Hat deine FA denn mal das Blut untersucht? Manchmal liegt es doch auch daran, dass irgendeine Rhesusunverträglichkeit vorliegt oder so? Ich wünsche dir natürlich, dass alles gut geht und dein Kleines sich einfach nur noch nicht zeigen mag! Denn ein Dottersack ist ja eigentlich schon mal gut! Denn wo ein Dottersack ist, müsste ja eigentlich auch ein Baby sein!
Hast du denn noch mal gerechnet? Evtl. war dein Eisprung auch einfach später! Ich drück dir so sehr die Daumen, dass alles gut geht! Du hast dir das so verdient! Fühl dich fest gedrückt!!!

So. Ich bin heute 6+1 und in der 7. Ssw angekommen. War heute früh beim Blut nehmen und Urin abgeben. Die Schwester hat mich ganz schön geärgert, denn beim ersten mal hat sie nichts bekommen, also noch mal prompt links gestochen. Und ich hasse Nadeln !!! Ich sehe an beiden Armen nun aus wie ein Junkie, aber ist ja für einen guten Zweck
Habe die Zusatzleistungen mitgenommen.....HIV und Toxoplasmose usw. Das Geld war es mir wert.
Nächste Woche soll ich zur Blutauswertung kommen. Dann kann ich auch meinen Mutterpass mitnehmen (ich wäre dann bereits in der 8 Ssw) und den nächsten Vorsorgetermin habe ich erst am 13.06 in der 10 Ssw(9+1). Anscheinend ist die Ärztin zuversichtlich, wenn sie mir den Mutterpass jetzt schon ausstellt. Denn eigentlich sah man ja beim ersten Ultraschall bei 5+3 nur eine leere Fruchthöhle. Das macht mich irgendwie stutzig, weil ich ja eigentlich Angst hatte/habe vor dem nächsten Termin, dass mit dem Baby etwas nicht stimmt. Andererseits freut es mich, dass ich den MuPa schon bekomme....

Na mal sehen......Sieht man denn am Urin und am Blut auch ob es dem Baby gut geht bzw. wie weit es entwickelt ist? Oder wofür machen die das? Kenne mich da ja so garnicht aus. Vielleicht können mir die Mamis hier das beantworten!?

Liebste Grüße und einen schönen, sonnigen Tag
Rosa + Krümel

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

23. Mai 2017 um 11:36
In Antwort auf rosahase93

Huhu Mädels,

Mariposar, herzlichen Glückwunsch zur Schwangerschaft und herzlich Willkommen!

Rundp...Du machst mir ganz schön Sorgen, weißt du das? Mensch, das ist doch nicht normal und wäre nun schon das 3. Sternchen. Hat deine FA denn mal das Blut untersucht? Manchmal liegt es doch auch daran, dass irgendeine Rhesusunverträglichkeit vorliegt oder so? Ich wünsche dir natürlich, dass alles gut geht und dein Kleines sich einfach nur noch nicht zeigen mag! Denn ein Dottersack ist ja eigentlich schon mal gut! Denn wo ein Dottersack ist, müsste ja eigentlich auch ein Baby sein!
Hast du denn noch mal gerechnet? Evtl. war dein Eisprung auch einfach später! Ich drück dir so sehr die Daumen, dass alles gut geht! Du hast dir das so verdient! Fühl dich fest gedrückt!!!

So. Ich bin heute 6+1 und in der 7. Ssw angekommen. War heute früh beim Blut nehmen und Urin abgeben. Die Schwester hat mich ganz schön geärgert, denn beim ersten mal hat sie nichts bekommen, also noch mal prompt links gestochen. Und ich hasse Nadeln !!! Ich sehe an beiden Armen nun aus wie ein Junkie, aber ist ja für einen guten Zweck
Habe die Zusatzleistungen mitgenommen.....HIV und Toxoplasmose usw. Das Geld war es mir wert.
Nächste Woche soll ich zur Blutauswertung kommen. Dann kann ich auch meinen Mutterpass mitnehmen (ich wäre dann bereits in der 8 Ssw) und den nächsten Vorsorgetermin habe ich erst am 13.06 in der 10 Ssw(9+1). Anscheinend ist die Ärztin zuversichtlich, wenn sie mir den Mutterpass jetzt schon ausstellt. Denn eigentlich sah man ja beim ersten Ultraschall bei 5+3 nur eine leere Fruchthöhle. Das macht mich irgendwie stutzig, weil ich ja eigentlich Angst hatte/habe vor dem nächsten Termin, dass mit dem Baby etwas nicht stimmt. Andererseits freut es mich, dass ich den MuPa schon bekomme....

Na mal sehen......Sieht man denn am Urin und am Blut auch ob es dem Baby gut geht bzw. wie weit es entwickelt ist? Oder wofür machen die das? Kenne mich da ja so garnicht aus. Vielleicht können mir die Mamis hier das beantworten!?

Liebste Grüße und einen schönen, sonnigen Tag
Rosa + Krümel

schön das alles gut ist!!! das blut abnehmen für den mutterkindpass ist,das sie sehen ob dein zucker usw passt!!! aber nicht was mit dem baby ist!!! ich hab meinen pass auch bei 6+ 4 bekommen....da hab ich mich auch sehr gefreut!!!!☺☺☺☺ 

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

23. Mai 2017 um 11:38
In Antwort auf mimiane23

schön das alles gut ist!!! das blut abnehmen für den mutterkindpass ist,das sie sehen ob dein zucker usw passt!!! aber nicht was mit dem baby ist!!! ich hab meinen pass auch bei 6+ 4 bekommen....da hab ich mich auch sehr gefreut!!!!☺☺☺☺ 

Wann wärst du das erste Mal beim Arzt und ab wann konnte man bei dir etwas sehen?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

23. Mai 2017 um 11:39
In Antwort auf rundp

So, es sieht nicht wirklich gut aus. Ein Dottersack war dieses Mal zu erkennen, aber die Fruchthöhle ist nur 4 Tage gewachsen und nun bin ich ungefähr eine Woche hinterher. Sie will mich aber in einer Woche wieder sehen. Bis dahin ist zwar noch alles offen, nur sieht es eben nicht gut aus. Kann halt ein Eckenhocker sein... Meine Hoffnung ist nicht ganz weg, aber ich bin trotzdem fertig von dem ganzen Hin und Her.... 

oh verdammt!!! aber noch ist ja alles gut....und ich wünsche dir von ganzen herzen das es so bleibt!! man liest oft,das manche babys langsamer wachsen...und nur weil es nicht der norm entspricht heisst es ja nicht das nicht doch alles gut wird!!!!!! fühl dich umarmt!!!!!! es wird schon werden!!!😘😘

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

23. Mai 2017 um 12:02

@ rundp, das wird bedtimmt ❤ Ich hatte bei meinem ersten Kind auch einen Nesthocker und man sah nur Fruchthöhle und Dottersack. 2 Wochen später hatte ich mein schlagendes Herz und heute ist dieser Dottersack fast 2 Jahre alt. 😊

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

23. Mai 2017 um 12:16

Mimiane.... Ich musste aber nicht nüchtern kommen, das hätten sie doch sicher dazu gesagt wenn es um den Zuckerwert gegangen wäre....Und ich dachte die testen im Blut und Urin den HcG Wert und im Blut auch die Blutgruppe usw....oder? Habe so Angst, dass sich nichts weiter entwickelt bis in 3 Wochen....

Ak.....War das erste Mal bei 5+3 beim Arzt, also letzte Woch in der 6. Ssw. Dort Sah man die Fruchthöhle mit einer Größe von 7mm (cm?). Die Ärztin meinte das sei zeitgerecht entwickelt und alles gut, denn es entspricht dem, was man in dieser Woche sehen müsste.
Heute (6+1, /7. Ssw) war ich nur zum Blut und Urin abgeben dort. Nächste Woche wäre ich dann bei 7+1 und in der 8.Ssw da bekomme ich die Auswertung vom Blut und Urin und den Mutterpass und am 13.06. habe ich erst wieder den nächsten Vorsorgetermin mit Ultraschall, da wäre ich 9+1, also 10. Woche. Da müsste man dann theoretisch das Baby mit Herzschlag sehen, deswegen habe ich aber so Angst, dass man es evtl. nicht sieht, weil sich nichts entwickelt hat oder so, denn vom ersten Ultraschall bis zum zweiten am 13.06 liegen ja 4 Wochen dazwischen und es ist für mich so unrealistisch, dass in diesen 4 Wochen eine leere Fruchthöhle zu einem Baby mit Herzschlag mutiert.
Deswegen bin ich auch überrascht, dass ich den MuKiPa schon nächste Woche bekommen soll, obwohl man bisher nur eine leere Fruchthöhle sah.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

23. Mai 2017 um 12:36
In Antwort auf rosahase93

Mimiane.... Ich musste aber nicht nüchtern kommen, das hätten sie doch sicher dazu gesagt wenn es um den Zuckerwert gegangen wäre....Und ich dachte die testen im Blut und Urin den HcG Wert und im Blut auch die Blutgruppe usw....oder? Habe so Angst, dass sich nichts weiter entwickelt bis in 3 Wochen....

Ak.....War das erste Mal bei 5+3 beim Arzt, also letzte Woch in der 6. Ssw. Dort Sah man die Fruchthöhle mit einer Größe von 7mm (cm?). Die Ärztin meinte das sei zeitgerecht entwickelt und alles gut, denn es entspricht dem, was man in dieser Woche sehen müsste.
Heute (6+1, /7. Ssw) war ich nur zum Blut und Urin abgeben dort. Nächste Woche wäre ich dann bei 7+1 und in der 8.Ssw da bekomme ich die Auswertung vom Blut und Urin und den Mutterpass und am 13.06. habe ich erst wieder den nächsten Vorsorgetermin mit Ultraschall, da wäre ich 9+1, also 10. Woche. Da müsste man dann theoretisch das Baby mit Herzschlag sehen, deswegen habe ich aber so Angst, dass man es evtl. nicht sieht, weil sich nichts entwickelt hat oder so, denn vom ersten Ultraschall bis zum zweiten am 13.06 liegen ja 4 Wochen dazwischen und es ist für mich so unrealistisch, dass in diesen 4 Wochen eine leere Fruchthöhle zu einem Baby mit Herzschlag mutiert.
Deswegen bin ich auch überrascht, dass ich den MuKiPa schon nächste Woche bekommen soll, obwohl man bisher nur eine leere Fruchthöhle sah.

mach dir keine gedanken....zwischen meiner leeren fruchthöhle und dottersack mit baby lagen NUR 3 TAGE!!!!! ich konnte es nicht glauben als ich das sah was sich in 3 tagen getan hat!!! 7 tage danach sah ich das herz schlagen!!!! es wächst fast stündlich!!! es ist einfach ein wunder was da in unseren bauch passiert!!!! bei 5+4 war ich bei der blutabnahme und bei 6+4 bekam ich den pass!! und jetzt kann ich erst wieder am 16. juni zum fa!!! da bin ich dann in der 12. woche (fast ende der 12.) ich dreh fast durch...sooo lange noch!!! aber da ich mich jeden morgen übergebe,denke ich das alles ok ist!!! wir sollten alle nicht soviel nachdenken....wir können nichts verhindern!!! und wenn alles gut ist halten wir bald unser baby im arm!!! ich wünsche uns allen das wir Glück haben!!!!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

23. Mai 2017 um 12:52
In Antwort auf rosahase93

Mimiane.... Ich musste aber nicht nüchtern kommen, das hätten sie doch sicher dazu gesagt wenn es um den Zuckerwert gegangen wäre....Und ich dachte die testen im Blut und Urin den HcG Wert und im Blut auch die Blutgruppe usw....oder? Habe so Angst, dass sich nichts weiter entwickelt bis in 3 Wochen....

Ak.....War das erste Mal bei 5+3 beim Arzt, also letzte Woch in der 6. Ssw. Dort Sah man die Fruchthöhle mit einer Größe von 7mm (cm?). Die Ärztin meinte das sei zeitgerecht entwickelt und alles gut, denn es entspricht dem, was man in dieser Woche sehen müsste.
Heute (6+1, /7. Ssw) war ich nur zum Blut und Urin abgeben dort. Nächste Woche wäre ich dann bei 7+1 und in der 8.Ssw da bekomme ich die Auswertung vom Blut und Urin und den Mutterpass und am 13.06. habe ich erst wieder den nächsten Vorsorgetermin mit Ultraschall, da wäre ich 9+1, also 10. Woche. Da müsste man dann theoretisch das Baby mit Herzschlag sehen, deswegen habe ich aber so Angst, dass man es evtl. nicht sieht, weil sich nichts entwickelt hat oder so, denn vom ersten Ultraschall bis zum zweiten am 13.06 liegen ja 4 Wochen dazwischen und es ist für mich so unrealistisch, dass in diesen 4 Wochen eine leere Fruchthöhle zu einem Baby mit Herzschlag mutiert.
Deswegen bin ich auch überrascht, dass ich den MuKiPa schon nächste Woche bekommen soll, obwohl man bisher nur eine leere Fruchthöhle sah.

Ich habe gehört, man bekommt der 1. Bild zur Feststellung der Schwangerschaft, dann eins in der 19. Und 30. Woche. Bekommt man in der 10. Woche auch ein Bild bezahlt?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

23. Mai 2017 um 12:53

DAS 1. Bild

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

23. Mai 2017 um 13:57

Mimiane.... Du hast wahrscheinlich Recht, danke für die lieben Worte!! Nur irgendwie reißen die Sorgen nicht ab....Ich versuche positiv zu denken!

Ak....Das Bild kann ich leider nicht sehen, weder per Handy noch per PC. Ich glaube auch gehört zu haben, dass die KK nur 3 Bilder bezahlt und das in dem Muttervorsorgeprogramm drin ist. Bei meinem FA ist es aber so, dass du dir das "dazu erwerben" kannst. Die bieten an, dass man bei jedem Termin Ultraschall macht und man bezahlt dafür eben 100 Euro. Das ist es mir allerdings wert. Denn ihr seht ja alle wie schissrig ich bin und ich will einfach auf Nummer sicher gehen, zumal es ja bei mir das erste und sehr langersehnte Wunschkind ist.

Werde das auch beim nächsten Mal ansprechen. Beim ersten Termin hätte ich bestimmt kein Bild bekommen hätte ich nicht gefragt, aber ich habe sie darum gebeten und sie hat es mir auch sofort gegeben!
 

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

23. Mai 2017 um 14:17

ich hab schon 4 Bilder! und dann bei den normalen Untersuchungen bekommt man 3bezahlt! und für 70 Euro bekomme ich jedes mal eines! mein Arzt hat sie mir immer geschenkt,der nimmt das zum Glück nicht so genau!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

23. Mai 2017 um 17:05

7.ssw+5 Hallo Mädels, Schön, dass es euch allen soweit gut geht. Ich hab erst am 6.6. nächsten Termin und bin schon sehr gespannt. Mein Körper hat immer noch ein auf und ab. Mal mehr Übelkeit, mal weniger. Aber ul drückt kaum noch. Hoff das ich bald wieder mehr Appetit auf Essen habe.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

23. Mai 2017 um 17:05

7.ssw+5 Hallo Mädels, Schön, dass es euch allen soweit gut geht. Ich hab erst am 6.6. nächsten Termin und bin schon sehr gespannt. Mein Körper hat immer noch ein auf und ab. Mal mehr Übelkeit, mal weniger. Aber ul drückt kaum noch. Hoff das ich bald wieder mehr Appetit auf Essen habe.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

23. Mai 2017 um 19:56

Ich komme gerade vom Arzt, alles gut, ich habe ein Bild bekommen, aber man sieht natürlich noch nicht viel😊

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

23. Mai 2017 um 20:12
In Antwort auf ak3814

Ich komme gerade vom Arzt, alles gut, ich habe ein Bild bekommen, aber man sieht natürlich noch nicht viel😊

juhu wie weit bist du jetzt?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

23. Mai 2017 um 20:18
In Antwort auf mimiane23

juhu wie weit bist du jetzt?

5+1 heute😊

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

23. Mai 2017 um 20:20
In Antwort auf ak3814

5+1 heute😊

toll....das freut mich!!!!!!!!!!  na dann auf eine schöne kugelzeit!!!!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

23. Mai 2017 um 21:02

Huhu ihr Lieben...

Ich wollte euch kurz erzählen, dass ich meinen kleinen Zellhaufen leider nicht behalten konnte und er uns am Sonntag verlassen hat und zu den Sternen geflogen ist... Angefangen von kleinen Schmierblungen am Samstag weiter zu starken Blutungen  Sonntag und geendet in der heutigen Bestätigung beim FA... Es ging mir wirklich nicht gut die Tage weshalb ich auch jetzt erst die Kraft gefunden habe euch zu informieren... Jetzt habe ich mich aber gefasst und sehe voller Optimismus in die Zukunft und hoffe, dass ich ganz bald wieder einen Mitbewohner mit mir herumtragen darf 😍 ich weiß, dass es einen Grund hatte weshalb unser Mohnsamen nicht bei uns bleiben konnte und es für uns und vor allem für ihn so am besten war/ist... 

Ich wünsche euch und euren Krümeln alles erdenklich Gute und eine unbeschwerte Kugelzeit! Ich werde euch bei Gelegenheit weiterhin verfolgen und mitfiebern 😙 wenn sich bei mir etwas neues ergibt, Berichte ich es euch... Falls ihr möchtet ☺

Ich drücke euch ganz fest!
Küsschen 😙 
Euer Bienchen 

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

23. Mai 2017 um 21:10
In Antwort auf bienchen1110

Huhu ihr Lieben...

Ich wollte euch kurz erzählen, dass ich meinen kleinen Zellhaufen leider nicht behalten konnte und er uns am Sonntag verlassen hat und zu den Sternen geflogen ist... Angefangen von kleinen Schmierblungen am Samstag weiter zu starken Blutungen  Sonntag und geendet in der heutigen Bestätigung beim FA... Es ging mir wirklich nicht gut die Tage weshalb ich auch jetzt erst die Kraft gefunden habe euch zu informieren... Jetzt habe ich mich aber gefasst und sehe voller Optimismus in die Zukunft und hoffe, dass ich ganz bald wieder einen Mitbewohner mit mir herumtragen darf 😍 ich weiß, dass es einen Grund hatte weshalb unser Mohnsamen nicht bei uns bleiben konnte und es für uns und vor allem für ihn so am besten war/ist... 

Ich wünsche euch und euren Krümeln alles erdenklich Gute und eine unbeschwerte Kugelzeit! Ich werde euch bei Gelegenheit weiterhin verfolgen und mitfiebern 😙 wenn sich bei mir etwas neues ergibt, Berichte ich es euch... Falls ihr möchtet ☺

Ich drücke euch ganz fest!
Küsschen 😙 
Euer Bienchen 

Oh nein, bienchen!
Fühl dich gedrückt, ich weiß leider nur zu gut, wie du dich fühlst. 
Aber deine Einstellung ist genau die richtige, auch wir beide werden ganz bald wieder einen Bauchbewohner bei uns haben. 

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

23. Mai 2017 um 21:24
In Antwort auf bienchen1110

Huhu ihr Lieben...

Ich wollte euch kurz erzählen, dass ich meinen kleinen Zellhaufen leider nicht behalten konnte und er uns am Sonntag verlassen hat und zu den Sternen geflogen ist... Angefangen von kleinen Schmierblungen am Samstag weiter zu starken Blutungen  Sonntag und geendet in der heutigen Bestätigung beim FA... Es ging mir wirklich nicht gut die Tage weshalb ich auch jetzt erst die Kraft gefunden habe euch zu informieren... Jetzt habe ich mich aber gefasst und sehe voller Optimismus in die Zukunft und hoffe, dass ich ganz bald wieder einen Mitbewohner mit mir herumtragen darf 😍 ich weiß, dass es einen Grund hatte weshalb unser Mohnsamen nicht bei uns bleiben konnte und es für uns und vor allem für ihn so am besten war/ist... 

Ich wünsche euch und euren Krümeln alles erdenklich Gute und eine unbeschwerte Kugelzeit! Ich werde euch bei Gelegenheit weiterhin verfolgen und mitfiebern 😙 wenn sich bei mir etwas neues ergibt, Berichte ich es euch... Falls ihr möchtet ☺

Ich drücke euch ganz fest!
Küsschen 😙 
Euer Bienchen 

Bienchen
Es tut mir so unfassbar leid für dich! Ich kann gerade gar nicht beschreiben wie sehr mir das selbst weh tut. Du hast auch so lange auf deinen Krümel gewartet und ich hatte mich so sehr für dich gefreut. Nun haben wir so lange gemeinsam gehibbelt und so ein Glück gehabt gemeinsam mit Rundp zu kugeln und dann sowas. Ich finde es unfassbar stark wie du damit umgehst. Auf deinen Krümel hätte eine ganz tolle Mama gewartet, aber er wird nun von oben auf euch runter schauen und euch Glück bringen für das Geschwisterchen. Ich hoffe du kannst an deiner Einstellung fest halten und ihr werdet bald wieder mit diesem Glück beschert. Unfassbar wie viele solche Probleme haben und dieses schwere Schicksal erleben müssen. Ich wünsche dir von Herzen alles gute, dass bald wieder ein Krümel bei dir Platz findet und ich würde mich freuen von dir zu lesen. Fühl dich ganz fest umarmt!

1 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

23. Mai 2017 um 21:44
In Antwort auf rosahase93

Bienchen
Es tut mir so unfassbar leid für dich! Ich kann gerade gar nicht beschreiben wie sehr mir das selbst weh tut. Du hast auch so lange auf deinen Krümel gewartet und ich hatte mich so sehr für dich gefreut. Nun haben wir so lange gemeinsam gehibbelt und so ein Glück gehabt gemeinsam mit Rundp zu kugeln und dann sowas. Ich finde es unfassbar stark wie du damit umgehst. Auf deinen Krümel hätte eine ganz tolle Mama gewartet, aber er wird nun von oben auf euch runter schauen und euch Glück bringen für das Geschwisterchen. Ich hoffe du kannst an deiner Einstellung fest halten und ihr werdet bald wieder mit diesem Glück beschert. Unfassbar wie viele solche Probleme haben und dieses schwere Schicksal erleben müssen. Ich wünsche dir von Herzen alles gute, dass bald wieder ein Krümel bei dir Platz findet und ich würde mich freuen von dir zu lesen. Fühl dich ganz fest umarmt!

Rosa.... Fast hättest du mich wieder zum weinen gebracht 😢 danke für deine lieben Worte!!! Ich fand es auch großartig dass wir zu dritt anfangen konnten zu kugeln...
ich habe mich heute mit folgenden Worten von meiner FA verabschiedet: dann bis bald! 
ICh glaube fest daran,  dass mein Mann und ich bald unser Wunder erleben dürfen... Diesmal hatte das Leben für uns einen anderen Plan ...

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

23. Mai 2017 um 21:51
In Antwort auf corinna5987

Oh nein, bienchen!
Fühl dich gedrückt, ich weiß leider nur zu gut, wie du dich fühlst. 
Aber deine Einstellung ist genau die richtige, auch wir beide werden ganz bald wieder einen Bauchbewohner bei uns haben. 

Daran glaube ich auch ganz fest corinna 💖  
Besser es ist jetzt so gekommen als später... irgendwas hat mit unseren Krümeln nicht gestimmt und unser Körper hat uns und vor allem die Krümel vor den Folgen bewahrt... Wir sind mit unserem Leid nicht alleine... Ich kenne unheimlich viele Frauen denen es einmal so ergangen ist wie uns und die jetzt glückliche Eltern von einem oder mehreren Engeln sind 😍 

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

23. Mai 2017 um 21:55
In Antwort auf bienchen1110

Rosa.... Fast hättest du mich wieder zum weinen gebracht 😢 danke für deine lieben Worte!!! Ich fand es auch großartig dass wir zu dritt anfangen konnten zu kugeln...
ich habe mich heute mit folgenden Worten von meiner FA verabschiedet: dann bis bald! 
ICh glaube fest daran,  dass mein Mann und ich bald unser Wunder erleben dürfen... Diesmal hatte das Leben für uns einen anderen Plan ...

Leider ist das manchmal so, bienchen.
Und du hast Recht - wer weiß wozu es gut ist. Auch wenn es im Moment unerträglich scheint. Du bist so unglaublich stark, dass es nur gut gehen kann und du mit großer Sicherheit eine tolle Frühjahrs Mama 2018 wirst! Und dein kleines Mohnkorn wird dich dabei garantiert unterstützen! Ich wünsche es dir von Herzen!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

23. Mai 2017 um 22:02
In Antwort auf bienchen1110

Huhu ihr Lieben...

Ich wollte euch kurz erzählen, dass ich meinen kleinen Zellhaufen leider nicht behalten konnte und er uns am Sonntag verlassen hat und zu den Sternen geflogen ist... Angefangen von kleinen Schmierblungen am Samstag weiter zu starken Blutungen  Sonntag und geendet in der heutigen Bestätigung beim FA... Es ging mir wirklich nicht gut die Tage weshalb ich auch jetzt erst die Kraft gefunden habe euch zu informieren... Jetzt habe ich mich aber gefasst und sehe voller Optimismus in die Zukunft und hoffe, dass ich ganz bald wieder einen Mitbewohner mit mir herumtragen darf 😍 ich weiß, dass es einen Grund hatte weshalb unser Mohnsamen nicht bei uns bleiben konnte und es für uns und vor allem für ihn so am besten war/ist... 

Ich wünsche euch und euren Krümeln alles erdenklich Gute und eine unbeschwerte Kugelzeit! Ich werde euch bei Gelegenheit weiterhin verfolgen und mitfiebern 😙 wenn sich bei mir etwas neues ergibt, Berichte ich es euch... Falls ihr möchtet ☺

Ich drücke euch ganz fest!
Küsschen 😙 
Euer Bienchen 

Auch wenn ich ganz kurz erst dabei bin, fühlt man doch jedesmal sofort mit. Fühl Dich lange Umarmt. Ich finde es toll, das Du so optimisisch bist ​ Auf Dich wartet bestimmt ein großes Wunder!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

23. Mai 2017 um 22:33
In Antwort auf bienchen1110

Huhu ihr Lieben...

Ich wollte euch kurz erzählen, dass ich meinen kleinen Zellhaufen leider nicht behalten konnte und er uns am Sonntag verlassen hat und zu den Sternen geflogen ist... Angefangen von kleinen Schmierblungen am Samstag weiter zu starken Blutungen  Sonntag und geendet in der heutigen Bestätigung beim FA... Es ging mir wirklich nicht gut die Tage weshalb ich auch jetzt erst die Kraft gefunden habe euch zu informieren... Jetzt habe ich mich aber gefasst und sehe voller Optimismus in die Zukunft und hoffe, dass ich ganz bald wieder einen Mitbewohner mit mir herumtragen darf 😍 ich weiß, dass es einen Grund hatte weshalb unser Mohnsamen nicht bei uns bleiben konnte und es für uns und vor allem für ihn so am besten war/ist... 

Ich wünsche euch und euren Krümeln alles erdenklich Gute und eine unbeschwerte Kugelzeit! Ich werde euch bei Gelegenheit weiterhin verfolgen und mitfiebern 😙 wenn sich bei mir etwas neues ergibt, Berichte ich es euch... Falls ihr möchtet ☺

Ich drücke euch ganz fest!
Küsschen 😙 
Euer Bienchen 

Das tut mir wirklich sehr leid für euch😓 Ich wünsche euch alles, alles Gute für die kommenden Monate, es klappt bestimmt ganz bald🍀

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

24. Mai 2017 um 5:58

mir tut es auch leid für dich! gestern erst habe ich darüber nachgedacht....ich wünsche so eine Erfahrung nicht mal meiner ärgsten feindin. niemand sollte so was erleben müssen,und leider ist es doch fast an der Tagesordnung,und eine jede von uns hofft das es nicht sie trifft. und doch passiert es dann trotzdem,ich möchte und kann mich nicht hineinfühlen wie es dir gerade geht......alleine der Gedanke wie es dir gehen könnte,bricht mir das Herz!!!! niemand hat das verdient..ich wünsche dir und deinen Mann viel Kraft!!! ich hoffe das die Sonne bald wieder scheint für euch,und wir alle GEMEINSAM GLÜCKLICH sind!!!! fühl dich umarmt!!!!!!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

24. Mai 2017 um 11:25

Oh  Nein, bienchen
​Ich habe erst gestern noch daran gedacht nach dir zu fragen, weil so lange nichts kam
​Es tut mir so schrecklich leid! Die Freude über deinen positiven Test war auch bei mir unglaublich groß und du hast es so verdient gehabt nach der Zeit, das geht mir auch echt nah, dass dein Krümelchen gegangen ist
Ich glaube fest daran, dass du bald wieder kugeln darfst und freue mich jetzt schon darauf! Fühl dich soooo feste gedrückt
​Ich weiß gar nicht wirklich was ich da zu sagen kann. Es tut mir einfach schrecklich leid!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

26. Mai 2017 um 14:10
In Antwort auf rundp

Oh  Nein, bienchen
​Ich habe erst gestern noch daran gedacht nach dir zu fragen, weil so lange nichts kam
​Es tut mir so schrecklich leid! Die Freude über deinen positiven Test war auch bei mir unglaublich groß und du hast es so verdient gehabt nach der Zeit, das geht mir auch echt nah, dass dein Krümelchen gegangen ist
Ich glaube fest daran, dass du bald wieder kugeln darfst und freue mich jetzt schon darauf! Fühl dich soooo feste gedrückt
​Ich weiß gar nicht wirklich was ich da zu sagen kann. Es tut mir einfach schrecklich leid!

Ich drück dich auch ganz fest! so lieb ist das von dir  Es war schon ein kleines Wunder, dass wir 3 gleichzeitig kugeln durften!!!  Ich komme dann einfach mit einem Frühjahrswunder nach
 

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

27. Mai 2017 um 13:35

Liebe Leute,
​ich muss mich ziemlich sicher von euch verabschieden
​Ich habe seit gestern immer wieder Schmerzen und stärkere Blutungen und heute ist Gewebe dabei. Inzwischen ist die Blutung periodenstark.
​Wir sind also sofort ins Krankenhaus und in den letzten 4 Tagen ist die Fruchthähle nur 1-2 Tage gewachsen und noch immer kein Embryo in Sicht.
​Jetzt habe ich ganz strenge Bettruhe (vorher war es ja eher schonen), aber helfen würde da nur ein Wunder....
​Ich bin gerade schon echt fertig und muss mich einfach neu sortieren. Morgen würde ich in die 9. Ssw/ 3. Monat kommen.
​Tut mir leid euch so runterzuziehen.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

27. Mai 2017 um 15:47
In Antwort auf ak3814

Wann wärst du das erste Mal beim Arzt und ab wann konnte man bei dir etwas sehen?

sorry hab deine frage jetzt erst gesehen!! ich war bei ES+13 das erste mal beim arzt....das war ein tag nach positiven test!! da konnte man die fruchthöhle erahnen,danach war ich im schnitt alle 4 tage beim FA....( er ist mega lieb und ist auf meine angst eingegangen)  normal ist das glaub ich nicht das der arzt alle paar tage ultraschall macht!😉 aber jedesmal wenn ich dort war sah man mehr,als ob es stündlich wachsen würde! herzchen schlug bei 6+1 vielleicht auch schon vorher?? gestern der letzte ultraschall war das baby schon über 2 cm groß!! bin jetzt 9 ssw ...8+5

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

27. Mai 2017 um 15:51
In Antwort auf rundp

Liebe Leute,
​ich muss mich ziemlich sicher von euch verabschieden
​Ich habe seit gestern immer wieder Schmerzen und stärkere Blutungen und heute ist Gewebe dabei. Inzwischen ist die Blutung periodenstark.
​Wir sind also sofort ins Krankenhaus und in den letzten 4 Tagen ist die Fruchthähle nur 1-2 Tage gewachsen und noch immer kein Embryo in Sicht.
​Jetzt habe ich ganz strenge Bettruhe (vorher war es ja eher schonen), aber helfen würde da nur ein Wunder....
​Ich bin gerade schon echt fertig und muss mich einfach neu sortieren. Morgen würde ich in die 9. Ssw/ 3. Monat kommen.
​Tut mir leid euch so runterzuziehen.

nicht dein ernst???!!!!! das tut mir sehr leid.....furchtbar!!! mir fehlen grad die worte

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

27. Mai 2017 um 19:57
In Antwort auf rundp

Liebe Leute,
​ich muss mich ziemlich sicher von euch verabschieden
​Ich habe seit gestern immer wieder Schmerzen und stärkere Blutungen und heute ist Gewebe dabei. Inzwischen ist die Blutung periodenstark.
​Wir sind also sofort ins Krankenhaus und in den letzten 4 Tagen ist die Fruchthähle nur 1-2 Tage gewachsen und noch immer kein Embryo in Sicht.
​Jetzt habe ich ganz strenge Bettruhe (vorher war es ja eher schonen), aber helfen würde da nur ein Wunder....
​Ich bin gerade schon echt fertig und muss mich einfach neu sortieren. Morgen würde ich in die 9. Ssw/ 3. Monat kommen.
​Tut mir leid euch so runterzuziehen.

Oh nein... 
Ich drücke dir die Daumen, dass dein Krümel bei euch bleibt! 

Bin in Gedanken bei dir, fühle dich gedrückt! 

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

27. Mai 2017 um 20:22
In Antwort auf rundp

Liebe Leute,
​ich muss mich ziemlich sicher von euch verabschieden
​Ich habe seit gestern immer wieder Schmerzen und stärkere Blutungen und heute ist Gewebe dabei. Inzwischen ist die Blutung periodenstark.
​Wir sind also sofort ins Krankenhaus und in den letzten 4 Tagen ist die Fruchthähle nur 1-2 Tage gewachsen und noch immer kein Embryo in Sicht.
​Jetzt habe ich ganz strenge Bettruhe (vorher war es ja eher schonen), aber helfen würde da nur ein Wunder....
​Ich bin gerade schon echt fertig und muss mich einfach neu sortieren. Morgen würde ich in die 9. Ssw/ 3. Monat kommen.
​Tut mir leid euch so runterzuziehen.

Rundp
Oh man. Ich weiß gerade gar nicht was ich sagen soll es tut mir so unfassbar leid für dich. Irgendwie scheint unsere Hibbelgruppe unter keinem guten Stern zu stehen. Und das du das nun schon zum 3. mal mit machen musst ist einfach unfassbar unfair und nicht zu verstehen. Ich drücke dir trotzdem weiterhin die Daumen, dass ein Wunder geschieht. Fühl dich mal ganz fest umarmt. Ich denke an dich

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

28. Mai 2017 um 22:59
In Antwort auf rundp

Liebe Leute,
​ich muss mich ziemlich sicher von euch verabschieden
​Ich habe seit gestern immer wieder Schmerzen und stärkere Blutungen und heute ist Gewebe dabei. Inzwischen ist die Blutung periodenstark.
​Wir sind also sofort ins Krankenhaus und in den letzten 4 Tagen ist die Fruchthähle nur 1-2 Tage gewachsen und noch immer kein Embryo in Sicht.
​Jetzt habe ich ganz strenge Bettruhe (vorher war es ja eher schonen), aber helfen würde da nur ein Wunder....
​Ich bin gerade schon echt fertig und muss mich einfach neu sortieren. Morgen würde ich in die 9. Ssw/ 3. Monat kommen.
​Tut mir leid euch so runterzuziehen.

Nein.... 😢💔 es ist so ungerecht, dass du sowas durchmachen musst ... ich wünsche dir so sehr ein Wunder und dass doch noch alles gut wird... ich denke ganz fest an dich! Ich hab gerade einfach keine Worte 😢😢😢

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

30. Mai 2017 um 20:00

Es ist so ruhig geworden hier
Ich hoffe, dass das nicht an den ganzen Hiobsbotschaften liegt?

Ich gebe nochmal ein letztes Update, damit ihr im Bilde seid:
​Am Sonntag bei 8+0 ging dann letztendlich die Fruchthöhle ab. Es war gegen 22 Uhr und es kam sehr überraschend. Ab Samstag Abend hatte ich schon 'Wehen', aber dann Schmerzmittel genommen, weil ich mir die nicht auch noch antun wollte. Zunächst waren mein Mann und ich vollkommen überfordert was wir nun tun sollen, aber es kam mir als absolut schrecklich vor es einfach 'wegzuspülen' und wir haben uns dafür entschieden es selbst sozusagen beizusetzen.
​Das mag jetzt für andere komisch und unverständlich klingen, aber es war gut für uns. Wir konnten richtig Abschied nehmen und können besser verarbeiten. Außerdem haben wir beschlossen, weil es sich immer wie ein Mädchen angefühlt hat und wir einen Namen dafür wollten, haben wir uns entschieden nach meinem Traum den ich hatte unser Sternchen V.aleria zu nennen.

​Meine Frauenärztin hat mir die Fehlgeburt heute nochmal bestätt und zum Glück komme ich immerhin um eine Ausschabung herum. Außerdem habe ich eine Überweisung zur Überprüfung meiner Gerinnung und zur genetischen Untersuchung bekommen. Schilddrüse haben wir drüber geredet, aber da ich 1. recht schnell schwanger werde und 2. 2015 so sehr alles im Lot war als wir auf meine childdrüse geschaut haben, haben wir uns gemeinsam dagegen entschieden.

​Mein Mann und ich haben auch beschlossen, dass wir nicht verhüten werden und es auf uns zukommen lassen werden. Sollte bei einer Untersuchung etwas graverendes rauskommen, können wir das ganze immer noch überdenken, aber ein vielleicht wollen wir jetzt nicht zu schwer gewichten. Mal sehen was die Zukunft bringt.

​Aber ich lese gerne schöne Updates von euch!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

30. Mai 2017 um 20:13
In Antwort auf rundp

Es ist so ruhig geworden hier
Ich hoffe, dass das nicht an den ganzen Hiobsbotschaften liegt?

Ich gebe nochmal ein letztes Update, damit ihr im Bilde seid:
​Am Sonntag bei 8+0 ging dann letztendlich die Fruchthöhle ab. Es war gegen 22 Uhr und es kam sehr überraschend. Ab Samstag Abend hatte ich schon 'Wehen', aber dann Schmerzmittel genommen, weil ich mir die nicht auch noch antun wollte. Zunächst waren mein Mann und ich vollkommen überfordert was wir nun tun sollen, aber es kam mir als absolut schrecklich vor es einfach 'wegzuspülen' und wir haben uns dafür entschieden es selbst sozusagen beizusetzen.
​Das mag jetzt für andere komisch und unverständlich klingen, aber es war gut für uns. Wir konnten richtig Abschied nehmen und können besser verarbeiten. Außerdem haben wir beschlossen, weil es sich immer wie ein Mädchen angefühlt hat und wir einen Namen dafür wollten, haben wir uns entschieden nach meinem Traum den ich hatte unser Sternchen V.aleria zu nennen.

​Meine Frauenärztin hat mir die Fehlgeburt heute nochmal bestätt und zum Glück komme ich immerhin um eine Ausschabung herum. Außerdem habe ich eine Überweisung zur Überprüfung meiner Gerinnung und zur genetischen Untersuchung bekommen. Schilddrüse haben wir drüber geredet, aber da ich 1. recht schnell schwanger werde und 2. 2015 so sehr alles im Lot war als wir auf meine childdrüse geschaut haben, haben wir uns gemeinsam dagegen entschieden.

​Mein Mann und ich haben auch beschlossen, dass wir nicht verhüten werden und es auf uns zukommen lassen werden. Sollte bei einer Untersuchung etwas graverendes rauskommen, können wir das ganze immer noch überdenken, aber ein vielleicht wollen wir jetzt nicht zu schwer gewichten. Mal sehen was die Zukunft bringt.

​Aber ich lese gerne schöne Updates von euch!

Rundp
Ich wollte gerade schreiben wie es insbesondere dir geht. Ich bin so unfassbar traurig, dass ihr schon wieder ein Sternchen gehen lassen musstest. Es ist so unheimlich ungerecht und ich hatte dir einfach nur eine unkomplizierte Schwangerschaft mit dem Ergebnis eines gesunden Kindes gewünscht. Das du das nun schon wieder durch machen musstest tut mir sowas von schrecklich leid Ich weiß gar nicht was ich sagen soll, außer dass ich hoffe, dass du bald wieder Kugeln darfst, dass deine FA die Ursache dafür findet und ihr das nächste Baby endlich im Arm halten dürft. Ich hoffe ihr könnt den Verlust gut verarbeiten und ich finde diese Vorgehensweise von euch rein garnicht befremdlich. Ich denke ich hätte auch so handeln wollen. Fühl dich bitte ganz fest gedrückt und lass immer mal was von dir hören! Von mir gibt es so weit nichts neues. Bin inzwischen in der 8 SSW. Morgen bekomme ich die Auswertung vom Blut und den MuKiPass. Dann muss ich warten und bangen bis zum 13.06 zur nächsten Untersuchung und dem nächsten Ultraschall. Ich bin so nervös und einfach nur ungeduldig ob alles gut ist. Was man hier so alles hört ist wirklich furchtbar und ich kann mir gar nicht vorstellen wie ich reagieren würde wenn sie mir sagt dass das Kind sich nicht weiter entwickelt hat..... Das wäre für uns nach so langer Hibbelzeit die Katastrophe hoch 10.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Diskussionen dieses Nutzers
Anfälligkeit zu blauen Flecken & Kinderwunsch - Problem?
Von: rundp
neu
14. Februar 2017 um 12:30
Teste die neusten Trends!
experts-club

Das könnte dir auch gefallen