Home / Forum / Schwangerschaft & Kinderwunsch / 20.ssw Unerklärlicher Schmerz!

20.ssw Unerklärlicher Schmerz!

7. November 2006 um 18:30 Letzte Antwort: 7. November 2006 um 22:15

Hallo ihr lieben.

Bin in der 20. Woche schwanger und habe seit 3 Tagen einen starken Schmerz ganz unten am Anfang vom Bauch (Also quasi direkt uber den Schamhügel) Spüre die Bewegung von meinen Baby schon seit 2 Wochen sehr heftig da ich sehr dünn gebaut bin hatte aber bisher keinen Schmerz. War natürlich gestern bei mein FA und musste Urin abgeben da der Schmerz beim Wasserlassen auch Stark da ist (Spüre auch den ganzen Tag einen sehr unangenehmen Schmerz und Druck auf der Blase).
Der Urin war absolut in Ordnung daraufhin haben sich mich ans ctg angeschlossen wo zum Glück keine Wehen festzustellen waren... Einen Ultraschal wollte er nicht machen aber er schaute noch nach dem Muttermund der fest verschlossen ist.
Zuhause angekommen habe ich mich warm eingepackt und seither halte ich mich warm und trinke viel aber die schmerzen sind noch da.
Bin total verzweifelt weil es wirklich sehr schmerzhaft ist und frage mich nun ob ich einen Hausartzt besuchen soll oder einfach noch warten?
Weis vieleicht einer ob das wachstum von meinem kleinen Würmchen mir plötzlich solche Schmerzen machen kann?

Danke für alle Antworten

Liebe Grüße
Lucie

Mehr lesen

7. November 2006 um 20:24

Hi Du arme...
kommisch das deine FA nicht mal ein Ultraschall gemacht hat, obwohl du so große schmerzen hast. Leider kann ich dir auch nicht all zu viel dazu sagen, aber es könnte sein das es mit dem wachstum voran geht von deinem bauch und der Gebärmutter. Hat dein FA nichts dazu gesagt? Ich denke nicht das der Hausarzt da der richtige ist. Es hört sich für mich irgentwie auch wie eine Blasenentzündung an. Viele Schwangere bekommen das. An deiner Stelle würde ich weiterhin viel trinken, vieleicht mal warmen Tee und natürlich alles schön warmhalten. Solten die Schmerzen immer noch in ein oder zwei Tagen da sein, geh nochmal zum FA. Er muss das ordentlch abklären, immerhin hast du ja die Schmerzen. Ich hoffe ich konnt dir etwas helfen auch wenn ich dir keine richtoge antwort geben konnte.

Ich wünsch Dir gute Besserung und das die schmerzen schnell verschwinden
lg

Gefällt mir
7. November 2006 um 21:40

Klingt ähnlich wie bei mir
Ich war auch Dauergast bei meiner FÄ wegen Schmerzen, und damit meine ich wirklich heftige Schmerzen, dass ich weder Sitzen, Gehen, vernünftig Atmen konnte, teilweise. UNd dann war es zwischendurch wieder gut.
Alles durchgecheckt, war auch im KH und da mußte dann erst eine Hebamme kommen (nach 3 FÄ-Besuchen) um mich darüber aufzuklären, dass dies bei manchen Frauen normal sei in der SS, wenn die Gebärmutter anfängt zu wachsen, also schneller als vorher und sich nach oben schiebt. Bei den einen ist das schmerzhafter, bei den anderen nicht. Ich bin jetzt in der 23.SSW und soll damit rechnen, dass das noch 3 Wochen so weiter geht...

Also wenn alles andere bei Dir ok, ist, liegt es evtl. daran, da es so 20. - 21.SSW damit losgeht.

LG Nadine

Gefällt mir
7. November 2006 um 22:10
In Antwort auf meera_12570684

Klingt ähnlich wie bei mir
Ich war auch Dauergast bei meiner FÄ wegen Schmerzen, und damit meine ich wirklich heftige Schmerzen, dass ich weder Sitzen, Gehen, vernünftig Atmen konnte, teilweise. UNd dann war es zwischendurch wieder gut.
Alles durchgecheckt, war auch im KH und da mußte dann erst eine Hebamme kommen (nach 3 FÄ-Besuchen) um mich darüber aufzuklären, dass dies bei manchen Frauen normal sei in der SS, wenn die Gebärmutter anfängt zu wachsen, also schneller als vorher und sich nach oben schiebt. Bei den einen ist das schmerzhafter, bei den anderen nicht. Ich bin jetzt in der 23.SSW und soll damit rechnen, dass das noch 3 Wochen so weiter geht...

Also wenn alles andere bei Dir ok, ist, liegt es evtl. daran, da es so 20. - 21.SSW damit losgeht.

LG Nadine

Hi Nadine
Erst mal wünsche ich dir von Herzen das bei dir bald Besserung eintritt! Bei mir schmerzt es auch beim laufen und sitzen...ist unerträglich! Bei mir liegt der Schmerz halt ziemlich weit unten aber vieleicht ist das ja wirklich die Ursache. War ja eh schon immer Schmerzempfindsam aber da muss ich anscheinend durch Hab ja bald wieder nen Termin beim FA und wenn es halt schlimmer wird ruf ich ihn nochmal an und sage bescheid.


Gefällt mir
7. November 2006 um 22:15
In Antwort auf aune_12436833

Hi Nadine
Erst mal wünsche ich dir von Herzen das bei dir bald Besserung eintritt! Bei mir schmerzt es auch beim laufen und sitzen...ist unerträglich! Bei mir liegt der Schmerz halt ziemlich weit unten aber vieleicht ist das ja wirklich die Ursache. War ja eh schon immer Schmerzempfindsam aber da muss ich anscheinend durch Hab ja bald wieder nen Termin beim FA und wenn es halt schlimmer wird ruf ich ihn nochmal an und sage bescheid.


Bei mir lag
er auch sehr weit unten.
Das erste mal hatte ich das im Auto, da konnte ich fast nicht mehr auf die Bremse gehen, weil die Bewegungen mit dem Bein voll in meinen Bauch zog. Seit dem fahre ich auch nicht mehr, weil mir das zu gefährlich war.
Ja und letzte Woche das Gleiche, nur im "normalen" Alltag. Treppen steigen ging gar nicht, weil der Druck beim Auftreten in den Unterleib zog, als würde keine Ahnung was passieren, ich mags gar nicht beschreiben. Ich hab da auch totale Panik und Schweißausbrüche bekommen...und mich noch mehr reingesteigert, was das ganze scheinbar noch bestärkt hat.
Jetzt wo ich weiß, wovon es kommt, seh ich das zum Glück lockerer, obwohl ich dennoch dazu neige, mich am Besten gar nicht mehr zu bewegen...dennoch würde es nicht schaden

Viel Erfolg beim FA

Gefällt mir
Diskussionen dieses Nutzers