Home / Forum / Schwangerschaft & Kinderwunsch / 2. versuch ivf - icsi

2. versuch ivf - icsi

12. April 2005 um 21:03

hi!

nachdem mein erster versuch iener künstlichen befruchtung nicht geklappt hat, beginne ich im nächsten zyklus mit dem zweiten.

mein doc will nun die hormondosis wesentlich erhöhen, da ich beim ersten versuch auf die 188 einheiten nicht wirklich angesprochen habe (drei eibläschen waren die ganze ausbeute). jetzt will er mir so zwischen 300 und 450 einheiten verpassen. und bevor die ganze stimulation beginnt muss ich auch noch die pille nehmen, welche meine eierstöcke "bearbeiten" und für die stimulation "herrichten" soll.

wer kann mir aus seiner erfahrung berichten!

danke schon mal, lg, sibiria

Mehr lesen

12. April 2005 um 21:35

Viel Glück
Hallo

kann dir leider keine Antworten dazu geben.Wollte Dir nur ganz Viel Glück wünschen und seh es Positiv

Lg Sandra

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

13. April 2005 um 9:36

Auch 450 Einheiten
Hallo Sibiria,
wollte noch für Deine Antwort vom letzten Mal danken. Ein paar kleine ablenkende Meilensteine hast Du Dir ja gesetzt und ich hoffe, Du konntest Dir selbst ein bißchen Abwechslung und Freude bereiten mit dem Essen gehen und dem neuen Hosenanzug.
Ich hab auch 450 Einheiten bekommen. Beim letzten ICSI Versuch haben sich dadurch über 14 Eier gebildet (ich glaub es waren sogar 19!!!). Das hat ganz schön gezwickt und war wirklich schon im Grenzbereich. Davon haben wir ja jetzt noch einige eingefroren zusammen mit den Spermien (Embryos sind es noch nicht, da sie in einem Stadium eingefroren werden, wo Eizelle und Spermium noch nicht verschmolzen sind). Pille habe ich damals glaube ich auch am Anfang noch genommen. Aber wie schon einmal erwähnt, ich habe irgendwie die ganzen Einzelheiten verdrängt. Ich habe immer mindestens ein halbes Jahr zwischen den versuchen verstreichen lassen, um mal wieder durchatmen zu können zwischendruch. Wird es diesmal ICSI?
Ich drücke Dir ganz fest die Daumen und wünsche Euch viel Glück. Es wird schon klappen. Aber denke bitte, bitte immer dran, dass es noch ein anderes Leben gibt. Mach nicht den gleichen Fehler wie ich. Ich habe nur noch für die Stimulationszyklen gelebt. Meine Lebensfreude war fast gleich null zwischen den Versuchen. Soziale Kontakte und mich selbst habe ich sehr vernachlässigt. Ich weiß, Dein größter Wunsch ist es, schwanger zu werden. Meiner war es auch und den Wunsch habe ich immer noch. Aber nehmt Euch auch mal eine Auszeit, damit der Kopf frei wird. Plant einen Urlaub, genießt den Sommer im Garten, im Schwimmbad, am Strand, grillt und geht in Biergärten. Und dann nehmt den nächsten Versuch gut erholt im Herbst in Angriff. Das ist nur ein Ratschlag von mir. Das Du sowas wahrscheinlich gar nicht hören möchtest, kann ich verstehen. Ich war in Deiner Situation, aber rückwirkend betrachtet, habe ich mir selber einige Monate/Jahre eines unbeschwerten Lebens genommen und nur für die eine Sache gelebt. Das war ein Fehler von mir.
Ich denke an Euch und wünsche Euch von ganzem Herzen viel Glück.
Liebe Grüße von der Minisalami

1 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Diskussionen dieses Nutzers
Noch mehr Inspiration?
pinterest