Home / Forum / Schwangerschaft & Kinderwunsch / 2.Strich beim Test nur hellrosa

2.Strich beim Test nur hellrosa

21. Februar 2006 um 20:46

Bin wie auch im letzten Monat wieder überfällig.
Letztens hatte sich die Mens auf 44 Tage hinaus
gezögert. Test`s die ich machte alle negativ, immer nur eine kräftige rosa Linie. Ich gehe
bei mir von einem Zyklus von 35 Tagen aus, bin
heut im ZT 38. Heut früh konnte ich nicht wiederstehen und machte einen Test. diesmal
erschien zu dem ersten Strich noch ein schwächerer, aber deutlich sichtbarer Strich
hinzu. So... wie sicher ist nun so ein hellrosa
Strich.. oder ist der 2. eh nie so kräftig wie
der erste? Schreibt mir bitte Eure Meinung.
Sollte ich einen zweiten Test machen???

Mehr lesen

21. Februar 2006 um 21:03

Kanns noch garnicht glauben...
wäre der 5. ÜZ. Bin aber über eine Sache noch sehr
verunsichert und ängstlich. Am 30.01. war ich
beim Nuklearmediziner wegen Knoten in der Schilddrüse. Sie machten Untersuchung mit Strahleneinfluss und spritzen von Kontrastmitteln.
Dafür durfte ich nicht schwanger sein. Nach den
Untersuchungen meinte der Arzt, wäre nichts
beunruhigendes mit dem Knoten, ich könnte jetzt
wieder "üben" Hab ich auch gemacht und wenn ich jetzt tatsächlich schwanger bin muss der Eisprung
vor ca. 14 Tagen gewesen sein, daß ist dann nur
ne Woche nach den Untersuchungen mit Strahleneinfluss. Könnten da eventuell nach Strahlen oder Kontrastmittel im Körpergewesen sein. Unter war das nur an diesem Tag 30.1. so?
Ich hoffe ich überfordere euch nicht mit diesen
Fragen, aber vielleicht habt ihr ja ahnung

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

21. Februar 2006 um 22:04
In Antwort auf kay_11975811

Kanns noch garnicht glauben...
wäre der 5. ÜZ. Bin aber über eine Sache noch sehr
verunsichert und ängstlich. Am 30.01. war ich
beim Nuklearmediziner wegen Knoten in der Schilddrüse. Sie machten Untersuchung mit Strahleneinfluss und spritzen von Kontrastmitteln.
Dafür durfte ich nicht schwanger sein. Nach den
Untersuchungen meinte der Arzt, wäre nichts
beunruhigendes mit dem Knoten, ich könnte jetzt
wieder "üben" Hab ich auch gemacht und wenn ich jetzt tatsächlich schwanger bin muss der Eisprung
vor ca. 14 Tagen gewesen sein, daß ist dann nur
ne Woche nach den Untersuchungen mit Strahleneinfluss. Könnten da eventuell nach Strahlen oder Kontrastmittel im Körpergewesen sein. Unter war das nur an diesem Tag 30.1. so?
Ich hoffe ich überfordere euch nicht mit diesen
Fragen, aber vielleicht habt ihr ja ahnung

Hallo
schau mal hier..ich glaube hier findest du estwas darüber..liebe grüße hoples

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

21. Februar 2006 um 22:18
In Antwort auf sibyl_12246277

Hallo
schau mal hier..ich glaube hier findest du estwas darüber..liebe grüße hoples

Sorry
hier der link..sonst weisste ja nicht wo du schauen sollst

http://www.forum-schilddruese.de/news.php?fsnewsid-=20&fsnewsyear=2005

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Diskussionen dieses Nutzers
Wir machen deinen Tag bunter!
instagram