Home / Forum / Schwangerschaft & Kinderwunsch / 2 schwangerschaftstest... einer pos, einer neg

2 schwangerschaftstest... einer pos, einer neg

3. November 2005 um 15:05

habe schon mal hier geschrieben und den verdacht einer schwangerschaft gehabt. heute habe ich noch mal erneut einen test gemacht. diesmla war sogar die geduld da, den test mit morgenurin zu machen. der test zeigte eine ganz shwache zweite linie auf. ich starrte die ganze zeit drauf und konnte es nicht glauben. ich habe dann eine halbe std später nochmal nen test gemacht und der war neg. ich warte jetzt bis morgen früh und mach dann nochmal einen. ich weiß gerade echt net was ich glauben soll. das ist doch verrückt

lg morannchen

Mehr lesen

3. November 2005 um 15:20

Positiv
Hallo Morannchen!

ich würde sagen: Herzlichen Glückwunsch!

Soviel ich weiß, irren sich zwar die negativen Tests so manchmal, aber die positiven sind eigentlich richtig. Wenn HCG da ist, erkennen sie es. Aber es ist vielleicht einfach noch so früh, dass der Strich nur schwach zu erkennen war. War bei mir auch nicht anders und heute bin ich in der 18. Woche!

LG, Sonja + Zwerg

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

3. November 2005 um 15:26
In Antwort auf huldah_12831769

Positiv
Hallo Morannchen!

ich würde sagen: Herzlichen Glückwunsch!

Soviel ich weiß, irren sich zwar die negativen Tests so manchmal, aber die positiven sind eigentlich richtig. Wenn HCG da ist, erkennen sie es. Aber es ist vielleicht einfach noch so früh, dass der Strich nur schwach zu erkennen war. War bei mir auch nicht anders und heute bin ich in der 18. Woche!

LG, Sonja + Zwerg

Bin noch total skeptisch
und total durcheinander. ist ja auch net geplant. hatte ne heftige darminfektion und da muss die pille flöten gegangen sein. lag halt auch im kh, weils mir so schlecht ging. deswegen habe ich in dieser zeit auch gar nicht darüber nachgedacht. oh mein gott!würde mich natürlich freuen, aber momentan ist die unsicherheit da: stimmt der erste oder zweite test?! und da kann ich mich irgendwie jnoch gar net freuen. würde am liebsten gleich wieder einschlafen und in acht std wach werden, damit ich gleich nochmal nen test machen kann. ich bin verrückt

dir nen herzlichen glückwunsch

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

3. November 2005 um 15:28

Gratuliere !!!
Einen gleichen Eintrag hatten wir grad erst gestern.

Zur eigenen Beruhigung, mach morgen noch einen, aber grundsätzlich ist ein Test eher negativ falsch als positiv falsch.
Dass heisst, wenn er schwanger angezeigt hat, wenn auch nur ein kleines bisschen, dann bist Du schwanger. Es geht hierbei um ein bestimmtes Hormon, dass eben das Erscheinen des Striches auf dem Test auslöst - man hat es nur im Urin, wenn man schwanger ist. Hättest Du dies nicht im Urin, würde kein Strich erscheinen.

Ob das Ei allerdings richtig eingenistet ist usw. zeigt sich beim Frauenarzt. Auch eine Eileiterschwangerschaft wird natürlich positiv angezeigt.

Aber entspann Dich, sieht gut aus und wird schon seinen Weg gehen.

Sag doch morgen unbedingt bescheid, was sich ergeben hat.

Alles Gute
Nicola

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

3. November 2005 um 15:31

Leicht psoitiv...
... ist auch positiv! ich denke dir kan man gratulieren!

lg LIN

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

3. November 2005 um 15:34

Das mach ich auf jeden fall
bin ja eigentlich krankenschwester und habe schon ein bissle ahnung... aber wenns einen selbst betrifft, dann wird man total doof im kopf und weiß gar nix mehr.. mein kopf ist wie leer.
aber ich melde m ich morgen auf jeden fall gleich wenn ich ein ergebniss habe. bin so aufgeregt!

danke für eure lieben antworten

morannchen

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

3. November 2005 um 15:55

Drei minuten
habe ich gewartet. ich habe meine mens am sa bekommen: ein hauch braun, so hat es für ein tampon gereicht und mo war es wieder hauch braun) das hat mich stuzig gemacht. zumal ich schmerzende brüste vor der mens hatte und danach die schmerzen noch immer net verschwunden sind, so wie sonst. und mein bauch ist auch irgendwie so hart, was jetzt nach der mens auch net verschwunden ist. und dieses ziehen im bauch tritt auch immer wieder auf. ich kanns net einordnen.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

3. November 2005 um 16:31

Das wird heute
der kuschligste und grausamste abend überhaupt. mein schatz und ich gehen um fünf lebensmittel einkaufen und dann machen wir es uns gemütlich. ich werde ihm aber erst morgen was sagen, denn ich will ganz sicher sein.
ich würde mich sehr freuen, wenn ich schwanger bin. aber dennoch hab ich auch ein bissle angst vor dem was dann alles auf uns zu kommt. wir sind ja momentan nachbarn, wohnen also net zusammen. auch mit der arbeit dann: ich arbeite auf ner intensiv und uns ins verboten schwanger dort zu arbeiten. wir müssen auf ne andere station wechseln. und die kolleginen die vor mir schwanger waren sind alle drei auf die onko gekommen. also zu den ganzen patienten die bestrahlt werden und chemo bekommen. und das will ich nicht. unsere pflegedienstleitung hat schon gesagt, das es ihr am liebsten ist, wenn alle schwangeren ihr eine krankmeldung bringen. wir haben schon versucht dagegen anzugehen, aber hatten bisher keine chance. ich will net auf ne andere station und ich will aber auch arbeiten. momentan haben wir ne schwangere bei uns auf intensiv, die darf dableiben, weil sie stellvert. stationsleitung ist. uns ist schriftl. ausdrücklich gesagt worden, das dies ein ausnahmefall ist, weil sie die ganzen adminestrativen arbeiten machen kann. da könnte ich mich so ärgern, weil andere genau die gleichen arbeiten machen können und wesentlich geschützter auf intensiv sind.
dann auch das finbanzielle was mir sorgen macht... da schwirren einem tausend dinge durch den kopf wo man nagst vorbekommt. aber irgendwie wüde das schon alles klappen.
und mein freund? ich habe nicht mal ne ahnung wie ich es ihm sagen soll und wie er dann reagiert. er wechselt immer mit seiner meinung. mal will er ein kind, dann wieder nicht. er ist 28, ich 25... und wir sind knapp zwei jahre zusammen.
oh mann...

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

3. November 2005 um 16:34

Pille
nehme ich übrigens erst seit januar, da ich davor total gegen hormone war. da wir aber jedes mal dachten ich könne schwanger sein und dadurch ständig emotional verwirrt waren, entschloss ich mich doch dazu sie zu nehmen, für ein jahr.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

4. November 2005 um 0:43

Ich kann einfach net schlafen
ich habe soviele gedanken die mir durch den kopf gehen. argh! aber wem erzähle ich das
wünsche euch allen eine gute nacht

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

4. November 2005 um 7:29

Willkommen
Ich denke auch das du schwanger bist. bei mir war das auch so. habe bestimmt vier test gemacht und der streifen wurde immer stärker.

DRücke dir die daumen heute morgen

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

4. November 2005 um 13:16
In Antwort auf maarja_12824518

Willkommen
Ich denke auch das du schwanger bist. bei mir war das auch so. habe bestimmt vier test gemacht und der streifen wurde immer stärker.

DRücke dir die daumen heute morgen

Heute früh
war er wieder ganz leicht pos. *grins* aber ich muss glaube am montag nochmal einen machen, bis ich es wirklich glauben kann. aber so langsam glaube ich es dann doch.

@baby989: ich bin froh das es noch mehr verrückte wie mich gibt, die ein paar test, statt einnen machen um es glauben zu können.

ich fahr jetzt in die stadt und hole mir einen aus der apotheke. die die ich jetzt habe sind von ebay und nur die teststreifen ohne plastik drum herum. ich vertrau ihnen noch net.

lg moranni

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

4. November 2005 um 14:25

Herzlichen Glückwunsch!!!
Ich habe auch 4 Stück gemacht, bis ich es geglaubt habe und jedesmal war er deutlicher postiv. ich habe immer 48 Stunden gewartet bis zum nächsten!! dann bist Du ja auch eine Julimama!!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

11. Juli 2012 um 16:51

Hallo
hallo das hatte ich heute auch und was kam bei dir raus

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Diskussionen dieses Nutzers
Noch mehr Inspiration?
pinterest