Home / Forum / Schwangerschaft & Kinderwunsch / 2. schwangerschaft und alles ist anders? wie war es bei euch?

2. schwangerschaft und alles ist anders? wie war es bei euch?

8. Juli 2007 um 12:20

hallo eigentlich bin ich zum dritten mal schwanger wobei ich bei der zweiten leider eine as hatte.

aber jetzt hoffe ich das alles gut geht. wobei ich gerne mal gewußt hätte in wiefern eure zweite schwangerschaft anders war.

bis jetzt sehe ich gemeinsamkeiten und unterschiede.
ich bin im moment in der 7.ssw denke ich mal (war noch nicht beim arzt aber laut mens)

gemeinsamkeiten: flaues gefühl im magen, magendrücken, ziehen hinten und vorne die ersten wochen dann kaum noch, launisch, müde, schwindel, durchfall, war auch damals in der 7.ssw erkältet (zufall denke ich mal), ständig hunger egal was ich essen, habe auf die gleichen sachen appetit wie früher (bekomme ich dann wieder ein mädchen?)

unterschied: das ziehen in den leisten und rücken hat aufgehört, noch keine übelkeit, der rest vom schwangeren bauch ist da und nun komme ich mir aufgebläht vor aber gerade so passen meine hosen noch, ...mehr wird noch kommen

so nun bin ich mal auf eure antworten gespannt.
gruß und allen alles gute

happy

Mehr lesen

8. Juli 2007 um 14:04

Alles anders ...
Hallo,

also ich bin jetzt zum zweiten Mal schwanger und es ist echt alles anders. Bei der ersten SS hatte ich von Anfang an alle möglichen Beschwerden, angefangen von Übelkeit, Kopfschmerzen, ... bis hin zu Blutungen in der 11. SSW, dann vorzeitigen Wehen in der 29. SSW und einem geöffneten Muttermund, weswegen ich Bettruhe einhalten musste.

Während dieser SS fühle ich mich einfach nur gut. Hab zwar Wassereinlagerungen und hin und wieder Sodbrennen, aber ich kann nicht klagen.

Auch der Bauch ist ganz anders. In der ersten SS (Junge) hatte ich einen Spitzbauch, jetzt (Mädchen) eine runde Kugel und vorne "platt gedrückt".

Während der ersten SS konnte ich schon im 5. Monat nicht mehr auf dem Bauch liegen, jetzt nich bis zur 32. SSW ...

Mal sehen, hoffe dass auch die Geburt anders - kürzer und schmerzfreier verläuft.

LG, Rebecca SSW 40

1 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

8. Juli 2007 um 16:16

Bei mir
waren die ersten beiden SS gleich. Es ging mir super gut, keine Übelkeit oder sonst irgendwelche Probleme. Dafür ist aber diese dritte SS vollkommen anders, ausser dass ich schon wieder übertrage. Mir war übel, noch bevor meine Regel weggeblieben ist und das hielt an bis zur 22ssw, ständig habe ich irgendwelche Schmerzen und so, das ist echt schlimm.

Bin mal gespannt, wer es diesmal wird. Haben zwei Jungs und dieses Baby wollte nicht richtig zeigen, was es ist.

lg
eversmile (ET+4 Tage)
will mein Baby endlich haben *heul*

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

8. Juli 2007 um 21:24

Danke für die antworten
ist ja wirklich bei jeden irre anders.

ich kann mich aber noch nicht so recht freuen, erst wenn ich weiß das die kritischte zeit überstanden ist und es dem baby gut geht.

bis jetzt habe ich wenig probleme (zumindest zu wenig damit ich beruhigter wäre) zum bsp. fehlt mir die typische übelkeit (ja ich weiß kaum ist sie da würde ich auch schimpfen)...aber naja die die eine fg hatten können das bestimmt nachvollziehen.

als ich die fg hatte, hatte ich von anfang an der ss ein ungutes gefühl und hatte damit leider recht.
aber jetzt hatte ich von anfang an ein gutes gefühl und hoffe ich habe damit recht.

gruß happy

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

8. Juli 2007 um 21:41

Hi Happy,
ich bin zum dritten mal schwanger, ehm, genauergesagt zum dritten mal mit Mädel schwanger! Und trotzdem war jede SS für sich speziell und anders. Mir war jedesmal mehr übel als bei der SS zuvor und ansonsten auch alles ziemlich unterschiedlich, seis wann die Kindsbewegungen zu spüren waren, Wasser oder auch die Haut, jedesmal ganz anders. DAs einzige was relativ gleich ist und war, ist mein Gewicht.

Ich wünsch dir jedenfalls alles gute für diese SS und eine wunderschöne Kugelzeit !

LG, Christa 32.SSW

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

9. Juli 2007 um 15:53

Bei

mir war die zweite SS, richtig anstrengend. Erst permanente Übelkeit, dann Schmierblutung, vorzeitige Wehen und dann 8,9, 10 Monat nochmal Übelkeit. Der Vorteil ich habe nur 3 Kg mehr als zu Beginn der SS. Nur die Geburt war bei beiden Kindern sehr schnell. Bei meinem Sohn hatte ich keine Beschwerden, außer eine SSallergie am Ende.
Bin jetzt schon gespannt auf meine nächste SS, die diesmal hoffentlich nicht so lange auf sich waren lässt.

kris2381 Clara Elisabeth 16 Tage alt, Malte Frederik fast 5 Jahre alt

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Diskussionen dieses Nutzers
Teste die neusten Trends!
experts-club