Home / Forum / Schwangerschaft & Kinderwunsch / 2 Monate überfällig, Test negativ

2 Monate überfällig, Test negativ

3. Dezember 2013 um 21:43

Hallihallo,
ich habe ja schon vor einiger Zeit einmal in die Gruppe gepostet, dass ich überfällig bin und Unterleibsschmerzen habe. Nun habe ich bereits seit 2 Monaten meine Mens nicht bekommen (ich nehme die Pille; in der letzten Pillenpause hatte ich eine kurze Schmierblutung). Die Schmerzen im Unterleib habe ich nach wie vor, mal mehr, mal weniger. Des Weiteren tun mir seit einigen Tagen die Brüste ziemlich weh.
Beim Frauenarzt war ich schon. Die meinte, auf dem Ultraschall wäre nichts zu sehen. Gynäkologisch wäre alles in bester Ordnung und ich solle zum Hausarzt gehen. Der wiederrum meinte ich hätte irgendwelche "verhärteten"Muskeln im Bauch. Klang alles sehr seltsam...
Aber woher kommen dann diese Beschwerden??
War jemand schwanger, obwohl auf dem Ultraschall nichts zu sehen war und die Urintests zuhause negativ waren????

Mehr lesen

4. Dezember 2013 um 7:39

...
hat Dein Arzt mal das HCG im Blut bestimmen lassen? Wenn das 0 ist, dann bist Du wirklich NICHT Schwanger und es ist einfach ein übermäßig langer Zyklus was nach absetzen der Pille nicht ungewöhnlich ist!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

4. Dezember 2013 um 8:36

??
Nein, sie hat lediglich die Ultraschalluntersuchung gemacht und meinte, dass eine Schwangerschaft ausgeschlossen sei und dass die Beschwerden eine andere Ursache habe. Ich mache mir ja auch weniger Gedanken wegen der ausbleibenden Mens (ist ja durchaus nicht unüblich unter der Pille, obwohl ich sonst die Uhr danach stellen konnte) sondern wegen der Schmerzen. Bei körperlicher Anstrengung ist es besonders schlimm...dachte eigentlich, dass sich die Eierstöcke oder so entzündet haben aber nada!?
Ich wollte auch zu einem anderen Arzt wechseln, würde da aber vor Februar keinen Termin bekommen... Sie hat tübrigens noch eine 3 bis 4 cm große Zyste festgestellt, meinte aber, dass diese nicht weiter bedenklich ist!
Fühle mich sehr schlecht beraten von ihr!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

4. Dezember 2013 um 16:07


Ich war heute bei der Physiotherapie, weil eiigentlich mein Kreuzbandriss behandelt werden sollte. Stattdessen hat sich mein Therapeut meinem Bauch gewidmet. Es ist wohl alles sehr, sehr verklebt und er hat den Eindruck, dass die Gebärmutter vergrößert ist??
Was hat das zu bedeuten? sowas hätte die Ärztin doch beim US feststellen müssen oder nicht???

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

4. Dezember 2013 um 18:33

....
Man kann hier spekulieren, ein Ergebnis wirst Du hier nicht bekommen.

Fahr einfach mal in Krankenhaus die eine Gynäkologischen Ambulanz hat. Mit Wartezeit wirst Du da auf jeden Fall dran kommen!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

11. Dezember 2013 um 12:30

Hey....
....gibt es was neues?
Warst Du noch mal beim Arzt? In der Klinik?
Hast Du mal Dein HCG kontrollieren lassen?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

11. Dezember 2013 um 14:16
In Antwort auf olav_12758458

Hey....
....gibt es was neues?
Warst Du noch mal beim Arzt? In der Klinik?
Hast Du mal Dein HCG kontrollieren lassen?


Hallihallo,
in bin definitiv nicht schwanger. Mit unterleibsschmerzen und Übelkeit habe ich trotzdem noch zu kämpfen.
Ich werde jetzt erstmal die Pille absetzen und auf natürliche Verhütung umsteigen und hoffe, dass es besser wird... :/

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Diskussionen dieses Nutzers
Teste die neusten Trends!
experts-club