Home / Forum / Schwangerschaft & Kinderwunsch / 2.ICSI im Dezember bei Dr.Loimer in Wels wer hibbelt mit ?

2.ICSI im Dezember bei Dr.Loimer in Wels wer hibbelt mit ?

13. November 2012 um 16:28

HUiiiiiiii....bald geht es wieder los!!!

Wir waren gestern zum Erstgespräch in der Kiwuklinik in Wels bei DR.Loimer!
Erst einmal ein Loblied auf den Doc und das Team-alle supernett und man fühlt sich dort sehr gut aufgehoben,alles wurde in Ruhe erklärt und man hatte nicht das Gefühl,das man schnell abgefertigt wurde!

Wenn von Seiten der KK alles passt dann geht es im Dezember los mit der 2.ICSI.

Würde mich freuen von weiteren Mädels zu hören,welche ebenfalls gerade dort in Behandlung sind,bzw.generell gerade in einer ICSI-Behandlung stecken oder auch im dezember anfangen !!!

Mehr lesen

15. November 2012 um 20:07

Wir sind ebenfalls beim Loimi
Hallo,

wir sind grad mitten in der Stimmu in Wels und Montag haben wir unsere erste PU kann dir da voll und ganz beipflichten, es ist ein super Team wo man sich nur wohlfühlen kann wo habt ihr eure erste icsi machen lassen auch in Wels? Mit was wirst du stimmulieren?

glg, Elisa

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

16. November 2012 um 11:18
In Antwort auf aleksi_11864197

Wir sind ebenfalls beim Loimi
Hallo,

wir sind grad mitten in der Stimmu in Wels und Montag haben wir unsere erste PU kann dir da voll und ganz beipflichten, es ist ein super Team wo man sich nur wohlfühlen kann wo habt ihr eure erste icsi machen lassen auch in Wels? Mit was wirst du stimmulieren?

glg, Elisa

Ich wünsch dir ganz viel Glück!!!
Hallo Elisa,
Unsere erste ICSI haben wir in München machen lassen-dort war ich aber nicht so zufrieden-weil im Nachhinein herausgekommen ist,das ich zusätzl.eine Schilddrüsenunterfunktion hatte-das kann ja dann auch nix werden! Auch menschl.fühlte ich mich dort nicht so sehr wohl.

Wir fangen im Dezember an-ich habe jetzt noch skurilerweise für 1Monat die Pille bekommen,weil ich noch leichtes PCO habe-das soll sich wohl ganz gut auswirken,sagt der Doc!

Stimu wird mit GONAL gemacht-und bei dir?
Kommst du direkt aus Wels/Österreich,oder seid ihr ebenfalls aus Deutschland?
Bin schon ganz gespannt! Und hoff enatürlich auch auf ein LOIMI-BABY
GLG Jasmin

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

17. November 2012 um 20:44

Sind auch in wels
hallo!

ich freu mich total, dass ich auf euch gestossen bin. wir hatten im august unser erstgespräch und nach langem hin und her mit den kk habe ich vor zwei wochen mit der behandlung begonnen.
ich habe 10 tage lang ein gelbkörperhormon genommen und warte jetzt auf meine tage, damit ich endlich mit gonal anfangen kann. ich hätte zumindest die erste spritze gerne schon hinter mir. am montag hab ich die letzten zwei tabletten genommen.

wir haben uns in der klinik auch sehr wohl gefühlt und sind mit einem super gefühl rausgegangen.

wir sind übrigens aus deutschland, knapp hinter der österreichischen grenze. sorry, etwas kryptisch, aber bin etwas paranoid von wegen arbeitgeber. das ist irgendwie auch meine sorge, dass ich alles zeitlich und überhaupt so hinbekomme, dass es nicht auffällt.

elisa, wenn du montag punktion hast, löst du ja wahrscheinlich heute noch aus? ich wünsch dir alles gute!

freu mich schon auf nachrichten von euch beiden!

liebe grüsse,
eleana

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

18. November 2012 um 18:46
In Antwort auf anwer_12261101

Ich wünsch dir ganz viel Glück!!!
Hallo Elisa,
Unsere erste ICSI haben wir in München machen lassen-dort war ich aber nicht so zufrieden-weil im Nachhinein herausgekommen ist,das ich zusätzl.eine Schilddrüsenunterfunktion hatte-das kann ja dann auch nix werden! Auch menschl.fühlte ich mich dort nicht so sehr wohl.

Wir fangen im Dezember an-ich habe jetzt noch skurilerweise für 1Monat die Pille bekommen,weil ich noch leichtes PCO habe-das soll sich wohl ganz gut auswirken,sagt der Doc!

Stimu wird mit GONAL gemacht-und bei dir?
Kommst du direkt aus Wels/Österreich,oder seid ihr ebenfalls aus Deutschland?
Bin schon ganz gespannt! Und hoff enatürlich auch auf ein LOIMI-BABY
GLG Jasmin

@Bluemi80
Hallo,

ohhhh und hast du deine Schilddrüse jetzt einstellen lassen? Is ja auch blöd, wenn es dann eventuell genau an so einer Kleinigkeit scheitert

stimmt, das ist wirklich sehr skuril, die Pille nehmen zu müssen - damit man zu seinem Wunschkind kommt

ja wir haben mit Gonal u. Merional stimmuliert - war eigentlich gar nicht so schlimm - hatte ja schon richtig bammel vorm spritzen

wir sind aus Linz (OÖ) - fahren ca. 25-30 min. in die Klinik - und können wir auch super mit einem Besuch bei denn Schwiegereltern verbinden, denn die wohnen in Wels

glg, Elisa

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

18. November 2012 um 18:50

@nochnichtmama
Hallo,

natürlich kannst du auch bei uns mithibbeln - wenn ich das richtig rauslese machst du GVnP oder? Kenne mich leider noch nicht zu gut mit dem ganzen Thema aus, muss mich erst seit ca. 2 Monaten damit beschäftigen

darf ich fragen wie alt ihr seit? wäre dann eine IVF/ICSI nicht auch eine Option für euch?

so schnell würde ich nicht die Flinte ins Korn werfen

alles gute, das es dieses mal gefunkt hat

glg, Elisa

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

18. November 2012 um 18:56
In Antwort auf sprita_12155500

Sind auch in wels
hallo!

ich freu mich total, dass ich auf euch gestossen bin. wir hatten im august unser erstgespräch und nach langem hin und her mit den kk habe ich vor zwei wochen mit der behandlung begonnen.
ich habe 10 tage lang ein gelbkörperhormon genommen und warte jetzt auf meine tage, damit ich endlich mit gonal anfangen kann. ich hätte zumindest die erste spritze gerne schon hinter mir. am montag hab ich die letzten zwei tabletten genommen.

wir haben uns in der klinik auch sehr wohl gefühlt und sind mit einem super gefühl rausgegangen.

wir sind übrigens aus deutschland, knapp hinter der österreichischen grenze. sorry, etwas kryptisch, aber bin etwas paranoid von wegen arbeitgeber. das ist irgendwie auch meine sorge, dass ich alles zeitlich und überhaupt so hinbekomme, dass es nicht auffällt.

elisa, wenn du montag punktion hast, löst du ja wahrscheinlich heute noch aus? ich wünsch dir alles gute!

freu mich schon auf nachrichten von euch beiden!

liebe grüsse,
eleana

@eleana74
Hallo Eleana,

hast du Duphaston genommen? denn das kann bis zu 10 Tage dauern bis es zu einer Abbruchsblutung kommt. Wünsch dir das du bald starten kanst und die Mens nicht mehr allzu lange auf sich warten lässt

also ich kann das mit deinem AG total verstehen - arbeite in einer Spedition mit lauter Männern u. dort kann ich mit keinem über meine Situation reden - muss mir leider auch ständig was einfallen lassen, für meine Termine - wäre um einiges glücklicher wenn ich nicht soviel lügen u. Ausreden erfinden müsste

also ich habe am Samstag um 22:30 ausgelöst mit Gonasi und hab es mir schlimmer vorgestellt, als was es dann im Endeffekt war

werde mich morgen mal nach der PU melden - bin schon gespannt wieviele EZ wir punktieren können

glg, Elisa

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

18. November 2012 um 19:14

@nochnichtmama
ja 2 Jahre sind lange - kann ich verstehen, das dann irgendwann mal der Punkt erreicht ist, wo man nicht mehr möchte

wir sind 29/32 und verhüten seit 8 Jahren nicht - Sohnemann (4 J.) war ein sehr willkommener "Unfall" (war nicht drauf angelegt Schwanger zu werden), daher dachte ich vor einem Jahr - das das zweite sicherlich auch schnell gehen wird - da ich immer regelmäßige ES hab u. bei meinem Mann ja alles passen muss - da ja Sohnemann da ist

wurde aber vor 2 Monat eines besseren belehrt u. wir haben erfahren, das Sohnemann ein Glückschuß war u. GG ein schweres OAT Syndrom hat

für mich war eine künstl. Befruchtung auch nie eine Option - aber der Wunsch nach einem Geschwisterchen is einfach viel größer

glg, Elisa

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

18. November 2012 um 19:34
In Antwort auf aleksi_11864197

@Bluemi80
Hallo,

ohhhh und hast du deine Schilddrüse jetzt einstellen lassen? Is ja auch blöd, wenn es dann eventuell genau an so einer Kleinigkeit scheitert

stimmt, das ist wirklich sehr skuril, die Pille nehmen zu müssen - damit man zu seinem Wunschkind kommt

ja wir haben mit Gonal u. Merional stimmuliert - war eigentlich gar nicht so schlimm - hatte ja schon richtig bammel vorm spritzen

wir sind aus Linz (OÖ) - fahren ca. 25-30 min. in die Klinik - und können wir auch super mit einem Besuch bei denn Schwiegereltern verbinden, denn die wohnen in Wels

glg, Elisa

@elisa
Ich drück dir die Daumen für morgen bei der PU und wünsche dir angenehmes Schlummern!
Oder bist du eine von den mutigen die,die PU ohne Narkose machen???Ich nicht

Ach du -meine Schilddrüse ist jetzt wieder ganz gut eingestellt-die Loimi-Klinik hat mir auch noch einmal die TSH,Prolaktin-Werte uvm. genommen..etc

Jetzt warten wir mal ab-ich hoffe es wird alles letztendlich gut!
Ein bissel bammel hab ich schon-da ich ein bissel kräftiger stimuliert werden soll,da ich beim ersten ICSI-Versuch leider nur 4 Eizellen hatte

Meld dich doch morgen mal,würde mich freuen...

Ich halt dir die Daumen

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

18. November 2012 um 19:39
In Antwort auf aleksi_11864197

@Bluemi80
Hallo,

ohhhh und hast du deine Schilddrüse jetzt einstellen lassen? Is ja auch blöd, wenn es dann eventuell genau an so einer Kleinigkeit scheitert

stimmt, das ist wirklich sehr skuril, die Pille nehmen zu müssen - damit man zu seinem Wunschkind kommt

ja wir haben mit Gonal u. Merional stimmuliert - war eigentlich gar nicht so schlimm - hatte ja schon richtig bammel vorm spritzen

wir sind aus Linz (OÖ) - fahren ca. 25-30 min. in die Klinik - und können wir auch super mit einem Besuch bei denn Schwiegereltern verbinden, denn die wohnen in Wels

glg, Elisa

@elisa II
...Übrigens vor der Spritzerei hab ich aurichtig schiss gehabt-das hat dann aber mein Mann tgl.gemacht

Ich kann mich nicht pieksen
Ja gut wen ich wirklich müsste.....
Also bis dann und alles Gute

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

18. November 2012 um 19:41

IVF
Dankeschön - bin sehr froh das wir ihn haben

wir machen eine IVF - da wir bei uns in Ö in denn IVF-Fond fallen, müssen wir gsd nur 30% der Kosten dafür übernehmen.

glg, Elisa

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

18. November 2012 um 19:42
In Antwort auf anwer_12261101

@elisa II
...Übrigens vor der Spritzerei hab ich aurichtig schiss gehabt-das hat dann aber mein Mann tgl.gemacht

Ich kann mich nicht pieksen
Ja gut wen ich wirklich müsste.....
Also bis dann und alles Gute

Spritzerei
hab mir auch nur denn Pen selbst geben können - musste ja alles in denn OA spritzen.

bei denn "normalen" Spritzen hat auch mein Mann ran müssen - aber das hat er super gemacht, hab fast nix gespürt

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

18. November 2012 um 19:46
In Antwort auf anwer_12261101

@elisa
Ich drück dir die Daumen für morgen bei der PU und wünsche dir angenehmes Schlummern!
Oder bist du eine von den mutigen die,die PU ohne Narkose machen???Ich nicht

Ach du -meine Schilddrüse ist jetzt wieder ganz gut eingestellt-die Loimi-Klinik hat mir auch noch einmal die TSH,Prolaktin-Werte uvm. genommen..etc

Jetzt warten wir mal ab-ich hoffe es wird alles letztendlich gut!
Ein bissel bammel hab ich schon-da ich ein bissel kräftiger stimuliert werden soll,da ich beim ersten ICSI-Versuch leider nur 4 Eizellen hatte

Meld dich doch morgen mal,würde mich freuen...

Ich halt dir die Daumen

Gar nicht mutig
also ich bin so überhaupt nicht mutig - war aber auch nie ein Thema das die PU auch ohne Narkose gemacht werden könnte

wann werdet ihr ca. starten - kannst des schon sagen? gut, wenn alle Werte noch mal kontrolliert wurden

was musst jetzt anders machen als bei der ersten Stimmu? welche Medikamente musst jetzt mehr nehmen?

wir haben leider auch nur 6 Follikel zusammen gebracht - und davon sind leider 2 schon viel zu groß - hoffe das sich trotzdem morgen gute EZ finden lassen

ja werd mich nach der PU mal melden

glg, Elisa

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

18. November 2012 um 20:33
In Antwort auf aleksi_11864197

Gar nicht mutig
also ich bin so überhaupt nicht mutig - war aber auch nie ein Thema das die PU auch ohne Narkose gemacht werden könnte

wann werdet ihr ca. starten - kannst des schon sagen? gut, wenn alle Werte noch mal kontrolliert wurden

was musst jetzt anders machen als bei der ersten Stimmu? welche Medikamente musst jetzt mehr nehmen?

wir haben leider auch nur 6 Follikel zusammen gebracht - und davon sind leider 2 schon viel zu groß - hoffe das sich trotzdem morgen gute EZ finden lassen

ja werd mich nach der PU mal melden

glg, Elisa

@elisa
Ich glaub wir fangen so am/um den 10.Dezember an mit Spritzen !
Ich werde mehr von dem Gonal F bekommen,bei mir ist en bissel schwierig,da ich sehr stark auf die `Mittel` reagiere-hatte sehr viele Follikel und in München hatten sie Angst das ich ne Überstimulation bekomme.
Aber so habe ich natürlich auch nur sehr wenig Eizellen gehabt-nun ja,ich hoffe das es diesmal besser geht-da ich somit auch keine Eizellen zum Einfrieren hatte und nun mit dem ganzen Prozedere (Spritzen/Hormonstimu)von vorn anfangen muss

Bis morgen

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

21. November 2012 um 9:46
In Antwort auf aleksi_11864197

Gar nicht mutig
also ich bin so überhaupt nicht mutig - war aber auch nie ein Thema das die PU auch ohne Narkose gemacht werden könnte

wann werdet ihr ca. starten - kannst des schon sagen? gut, wenn alle Werte noch mal kontrolliert wurden

was musst jetzt anders machen als bei der ersten Stimmu? welche Medikamente musst jetzt mehr nehmen?

wir haben leider auch nur 6 Follikel zusammen gebracht - und davon sind leider 2 schon viel zu groß - hoffe das sich trotzdem morgen gute EZ finden lassen

ja werd mich nach der PU mal melden

glg, Elisa

@Elisa-alles gut bei dir?
Na wie ist es gelaufen bei der PU-ist doch alles gut hoffe ich?!
Wie geht es dir ?
Kannst dich ja mal melden,wenn Du magst.
LG Jasmin

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

21. November 2012 um 10:06
In Antwort auf anwer_12261101

@Elisa-alles gut bei dir?
Na wie ist es gelaufen bei der PU-ist doch alles gut hoffe ich?!
Wie geht es dir ?
Kannst dich ja mal melden,wenn Du magst.
LG Jasmin

Alles gut
Hallo Jasmin,

ja hab die PU gut überstanden - es konnten 5 Eizellen entnommen werden hab auch heute schon erfahren das sich 3 befruchten haben lassen u. das morgen in der Früh der TF stattfindet

bin gespannt, was morgen rauskommt - ob sich 2 davon einfrieren lassen, denn wir möchten uns nur eines retour geben lassen

glg, Elisa

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

21. November 2012 um 14:18
In Antwort auf aleksi_11864197

Alles gut
Hallo Jasmin,

ja hab die PU gut überstanden - es konnten 5 Eizellen entnommen werden hab auch heute schon erfahren das sich 3 befruchten haben lassen u. das morgen in der Früh der TF stattfindet

bin gespannt, was morgen rauskommt - ob sich 2 davon einfrieren lassen, denn wir möchten uns nur eines retour geben lassen

glg, Elisa

Uiiii..schön
Freut mich das es dir gut geht und alles geklappt hat!
Echt willst du `nur eine Eizelle`wieder zurücknehmen?
Also ich bin mitlerweile an dem Punkt-da smich Zwillis auch nicht stören würden,WENN es überhaupt dazu kommt!

Machst du keinen Blastotransfer?
Oder ist das gar nicht immer angebracht?
Weisst Du da was?

Ich grüße dich

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

21. November 2012 um 22:16
In Antwort auf anwer_12261101

Uiiii..schön
Freut mich das es dir gut geht und alles geklappt hat!
Echt willst du `nur eine Eizelle`wieder zurücknehmen?
Also ich bin mitlerweile an dem Punkt-da smich Zwillis auch nicht stören würden,WENN es überhaupt dazu kommt!

Machst du keinen Blastotransfer?
Oder ist das gar nicht immer angebracht?
Weisst Du da was?

Ich grüße dich

Zwillinge
Ja, dadurch das ich schon einen 4-jährigen Sohn habe spiele ich eher mit dem Gedanken von nur einem Kind will meinem Sohn doch noch etwas länger mehr Aufmerksamkeit schenken - die Zeit hätte ich aber eher mit einem Baby als mit zwei

und von einer Freundin die Bekannte - die hat sich in Wels 2 einsetzen lassen u. bekommt jetzt dann bald Drillinge (da hat sich noch eine Eizelle geteilt) u. hat aber bereits ein Kind mit grad mal 15 Monaten

nö einen Blastotransfer können wir nicht machen, da ich zu wenig Eizellen hatte u. die Gefahr das bis Samstag keine mehr da sind von meinen 3 zu groß wäre. Leider

meld mich morgen mal, wie der TF war

Liebe Grüße, Elisa

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

21. November 2012 um 22:59
In Antwort auf aleksi_11864197

Zwillinge
Ja, dadurch das ich schon einen 4-jährigen Sohn habe spiele ich eher mit dem Gedanken von nur einem Kind will meinem Sohn doch noch etwas länger mehr Aufmerksamkeit schenken - die Zeit hätte ich aber eher mit einem Baby als mit zwei

und von einer Freundin die Bekannte - die hat sich in Wels 2 einsetzen lassen u. bekommt jetzt dann bald Drillinge (da hat sich noch eine Eizelle geteilt) u. hat aber bereits ein Kind mit grad mal 15 Monaten

nö einen Blastotransfer können wir nicht machen, da ich zu wenig Eizellen hatte u. die Gefahr das bis Samstag keine mehr da sind von meinen 3 zu groß wäre. Leider

meld mich morgen mal, wie der TF war

Liebe Grüße, Elisa

@Elisa
Ahhh-das hatte ich überlesen oder nicht mitbekommen-wusste nicht das du schon eine Kind hast-das ist natürlich ne andere Ausgangslage
Aber das mit den Drillis deiner Bekannten ist ja auch krass-da denkt man man bekommt gar keine Kinder und hat plötzlich ne ganze Fussballmanschaft

Ich habe ja noch kein einziges Kind -mir sollen die alles zurückgeben was die da haben!

Ich wünsch dir ein gutes Nächtle und freu mich von dir zu hören..TOI TOI TOI
GLG Jasmin

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

22. November 2012 um 16:55
In Antwort auf anwer_12261101

@Elisa
Ahhh-das hatte ich überlesen oder nicht mitbekommen-wusste nicht das du schon eine Kind hast-das ist natürlich ne andere Ausgangslage
Aber das mit den Drillis deiner Bekannten ist ja auch krass-da denkt man man bekommt gar keine Kinder und hat plötzlich ne ganze Fussballmanschaft

Ich habe ja noch kein einziges Kind -mir sollen die alles zurückgeben was die da haben!

Ich wünsch dir ein gutes Nächtle und freu mich von dir zu hören..TOI TOI TOI
GLG Jasmin

@anders als erwartet
Hallöchen,

der TF ging ja heute total schnell - keine 5 min. und alles war erledigt

von meinen 3 befruchteten Eizellen, waren heute nur noch 2 die gut waren - somit hab ich net lange überlegt, und hab mir jetzt doch 2 einsetzen lassen. Da Einfrieren keine Option war, und ich das eine nicht in denn Müll entsorgen konnte - war es wohl so das beste

am 06.12.2012 hoffe ich auf ein schönes Nikolo-Geschenk - denn da muss ich zum BT nach Wels

Wann geht es jetzt dann bei dir los? Der Dez. kommt ja schon in großen Schritten näher

glg, Alex

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

22. November 2012 um 18:58
In Antwort auf aleksi_11864197

@anders als erwartet
Hallöchen,

der TF ging ja heute total schnell - keine 5 min. und alles war erledigt

von meinen 3 befruchteten Eizellen, waren heute nur noch 2 die gut waren - somit hab ich net lange überlegt, und hab mir jetzt doch 2 einsetzen lassen. Da Einfrieren keine Option war, und ich das eine nicht in denn Müll entsorgen konnte - war es wohl so das beste

am 06.12.2012 hoffe ich auf ein schönes Nikolo-Geschenk - denn da muss ich zum BT nach Wels

Wann geht es jetzt dann bei dir los? Der Dez. kommt ja schon in großen Schritten näher

glg, Alex

DAUMEN DRÜCK
Hey das freut mich ja zu hören,
Mmmh... dann sollten es wohl doch zwei sein

Ich habe ja wie gesagt bis zum 6.12. noch die Pille verschrieben bekommen und ab dem 10.12 geht es dann los-warte jetzt noch auf den genehmigten Behandlungsplan von meiner KK

Und dann muss ich auch schon bald die Medis ordern!

Na dann wünsche ich dir jetzt eine relativ entspannte Zeit(geht das überhaupt?)
GLG Jasmin

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

23. November 2012 um 13:22
In Antwort auf aleksi_11864197

Zwillinge
Ja, dadurch das ich schon einen 4-jährigen Sohn habe spiele ich eher mit dem Gedanken von nur einem Kind will meinem Sohn doch noch etwas länger mehr Aufmerksamkeit schenken - die Zeit hätte ich aber eher mit einem Baby als mit zwei

und von einer Freundin die Bekannte - die hat sich in Wels 2 einsetzen lassen u. bekommt jetzt dann bald Drillinge (da hat sich noch eine Eizelle geteilt) u. hat aber bereits ein Kind mit grad mal 15 Monaten

nö einen Blastotransfer können wir nicht machen, da ich zu wenig Eizellen hatte u. die Gefahr das bis Samstag keine mehr da sind von meinen 3 zu groß wäre. Leider

meld mich morgen mal, wie der TF war

Liebe Grüße, Elisa

Glücksschuss und zwillinge
wir haben auch so einen "glücksschuss" zu hause, trotz oat, wobei das spermiogramm etwas schwanken dürfte, aber ingesamt ist es "schleissig", wie es mein früherer frauenarzt so "nett" ausdrückte die diagnose kam übrigens 3 tage vor unserer hochzeit, in einem brief, ohne weitere erklärungen...
ich bin auch am überlegen, ob ich mir ein oder zwei einsetzen lassen würde. tendiere zu eins, bin allerdings schon 38. in einem wissenschaftlichen artikel habe ich gelesen, dass aufgrund einer studie bis 36 die rückgabe von nur einer befruchteten eizelle empfohlen wird, ich glaub aber auch abhängig von der qualität. wenn ich's richtig verstanden habe, unterscheidet sich die schwangerschaftsrate nicht wesentlich.
aber man muss ja sehen, wie es kommt. zuerst müssen ja noch ein paar wachsen. hab mir gestern das erste mal 225 einheiten gonal gespritzt. war total harmlos. nur nachher war ich so aufgeregt, dass mir total heiss geworden ist und mein herz geklopft hat. ich glaub, nebenwirkungen waren es keine. den beipackzettel hab ich nur so überflogen, besser ich hätte ihn gar nicht angeschaut.
liebe grüsse, eleana

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

23. November 2012 um 13:27
In Antwort auf aleksi_11864197

@eleana74
Hallo Eleana,

hast du Duphaston genommen? denn das kann bis zu 10 Tage dauern bis es zu einer Abbruchsblutung kommt. Wünsch dir das du bald starten kanst und die Mens nicht mehr allzu lange auf sich warten lässt

also ich kann das mit deinem AG total verstehen - arbeite in einer Spedition mit lauter Männern u. dort kann ich mit keinem über meine Situation reden - muss mir leider auch ständig was einfallen lassen, für meine Termine - wäre um einiges glücklicher wenn ich nicht soviel lügen u. Ausreden erfinden müsste

also ich habe am Samstag um 22:30 ausgelöst mit Gonasi und hab es mir schlimmer vorgestellt, als was es dann im Endeffekt war

werde mich morgen mal nach der PU melden - bin schon gespannt wieviele EZ wir punktieren können

glg, Elisa

Arbeit
hab gerade wie wahnsinnig herumtelefoniert, um am montag einen ultraschalltermin in der früh zu bekommen. hab nämlich ausgerechnet montag eine dreistündige sitzung, da kann ich nicht gut weg. arbeite zwar nicht mit männern zusammen, aber bin noch nicht lang dort! gott sei dank hab ich einen arzt gefunden, der mich zwischennimmt.

was anderes. bin nicht so forumserfahren. antworte ich am besten immer auf den letzten beitrag oder dort wo es in der diskussion hinpasst?

liebe grüsse, eleana

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

23. November 2012 um 13:40
In Antwort auf anwer_12261101

@elisa
Ich glaub wir fangen so am/um den 10.Dezember an mit Spritzen !
Ich werde mehr von dem Gonal F bekommen,bei mir ist en bissel schwierig,da ich sehr stark auf die `Mittel` reagiere-hatte sehr viele Follikel und in München hatten sie Angst das ich ne Überstimulation bekomme.
Aber so habe ich natürlich auch nur sehr wenig Eizellen gehabt-nun ja,ich hoffe das es diesmal besser geht-da ich somit auch keine Eizellen zum Einfrieren hatte und nun mit dem ganzen Prozedere (Spritzen/Hormonstimu)von vorn anfangen muss

Bis morgen

Daumen-drück
@jasmin
weisst du schon, wie viel einheiten du dir spritzen musst? wahrscheinlich dann eher weniger, wenn man schon weiss, dass du stark darauf ansprichst? ich hoffe, mit der kk passt dann alles und ihr könnt am 10. dezember anfangen! ich hab die zeit, bevor ich das duphaston genommen habe und jetzt endlich stimulieren anfangen konnte, als ganz furchtbar gefunden. so mit fragen, wie es werden wird, ob ich überhaupt das richtige mache, ob ich das glück herausfordere... ich hoffe, du kannst das gelassener nehmen!

@elisa
super, dass pu und transfer so reibungslos geklappt haben. ich drück dir ganz fest die daumen! versuchst du dich jetzt abzulenken oder denkst du viel, ob es klappt?
hast du eigentlich schon einmal überlegt, wie oft du es versuchen würdest? ich glaub, dass ich es eventuell noch einmal machen würde bzw. noch mit eingefrorenen zellen versuchen würde, aber höchstens noch bis mitte nächsten jahres, weil ich dann doch schon 39 werde. ich könnte dann auch mit einem kind glücklich sein. aber früher dachte ich immer, wenn jemand schon ein kind hatte und ivf macht, was soll das, die haben doch schon eines. habe jetzt aber selbst gemerkt, dass der wunsch trotzdem wieder total gross werden kann und meine verbitterung nicht verschwindet. naja.

alles liebe,
eleana

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

24. November 2012 um 21:17

sex erlaubt?
hallo!
ich hätt da mal eine frage. wisst ihr, darf man während der stimulation überhaupt sex haben? in der klinik haben sie dazu nix gesagt. ich bin jetzt unsicher. es schwellen ja die eierstöcke an, oder, nicht, dass da dann was passiert. vielleicht ist's besser es zu lassen.
danke,
eleana

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

11. Dezember 2012 um 12:31

Heut abend geht es los
Hallo ihr lieben,
Wollt mich kurz mal zurück melden-heut abend geht es auch bei uns wieder los....
1.Injektion mit Gonal und am Freitag habe ich schon das erste Follikel-Screening bei meinem Doc-bin schon ganz aufgeregt!
Nächste Woche gehts dann zum 2.US aber zum Dr.Loimer persönlich....
Ich hoffe allen anderen geht es soweit gut

Über Rückmeldungen von euch würde ich mich freuen !!!
GLG


Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

13. Dezember 2012 um 8:54
In Antwort auf anwer_12261101

Heut abend geht es los
Hallo ihr lieben,
Wollt mich kurz mal zurück melden-heut abend geht es auch bei uns wieder los....
1.Injektion mit Gonal und am Freitag habe ich schon das erste Follikel-Screening bei meinem Doc-bin schon ganz aufgeregt!
Nächste Woche gehts dann zum 2.US aber zum Dr.Loimer persönlich....
Ich hoffe allen anderen geht es soweit gut

Über Rückmeldungen von euch würde ich mich freuen !!!
GLG


Viel glück
hallo! wenn es einmal losgeht, ist der erste schritt schon geschafft!
ich lieg leider mit einer überstimulation im krankenhaus. bauch voller wasser, schau aus wie mindesten 6. monat. ob ich schwanger bin, weiss ich natürlich nicht, transfer von einem war ja erst sonntag.
alles gute euch beiden!
eleana

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

13. Dezember 2012 um 10:29
In Antwort auf sprita_12155500

Viel glück
hallo! wenn es einmal losgeht, ist der erste schritt schon geschafft!
ich lieg leider mit einer überstimulation im krankenhaus. bauch voller wasser, schau aus wie mindesten 6. monat. ob ich schwanger bin, weiss ich natürlich nicht, transfer von einem war ja erst sonntag.
alles gute euch beiden!
eleana

@eleana ...Hey Du-ich wünschdir gute Besserung
Ups wie ist das passiert mit der überstimu?
D ahab ich ja auch immer schiss vor
Vorallen Dingen will der Doc diesmal auch n bissel stärker stimulieren,da ich beim ersten Versuch leider nur 4 Eizellen hatte.
Bei mir ist nur das Problem-das ich sehr stark reagiert habe und sie beim ersten Versuch i.München eher vorsichtiger waren-aber es hat auch `nur für 4 Eizellen gereicht`
Also n bissel was riskieren muss man wahrscheinlich-gehe aber morgen erst einmal zu meinem Gyn hier vor Ort und lass den ersten US machen!

Wie fühlst Du dich den sonst so?Aber Atemprobleme hast du nicht oder?Das liest man ja auch in diesen gruseligen Beipackzetteln immer
Ich hoffe das Du bald wieder nach Hause kannst-wie lang musst Du denn dort bleiben?

Aber weisst was..das mit der Überstimu nach Transfer soll ein `gutes Zeichen sein`...habich schon oft gehört!
Meistens waren die Frauen dann auch schwanger

Na mal schauen nä.Woche muss ich dann zum Doc persönlich zum 2.Kontroll US nach Wels.

Lass von dir hören!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

21. Dezember 2012 um 9:39
In Antwort auf sprita_12155500

Viel glück
hallo! wenn es einmal losgeht, ist der erste schritt schon geschafft!
ich lieg leider mit einer überstimulation im krankenhaus. bauch voller wasser, schau aus wie mindesten 6. monat. ob ich schwanger bin, weiss ich natürlich nicht, transfer von einem war ja erst sonntag.
alles gute euch beiden!
eleana

@eleana ...Wie geht es dir??
Wollt mal nachfragen wie es dir geht-bist du noch im KH oder schon wieder zuhaus?

Ist hoffentlich alles gut gegangen und du bist in Ordnung?!

Ich habe morgen früh PU in Wels-wir müssen schon nächtlichaufbrechen haben 2Std.Anfahrt!
Und das Wetter spielt auch noch verrückt-es schneit

Mir geht es heut auch nicht so gut-haben gestern abend ausgelöst und heut mit Schwindel aufgestanden-na ja hoffe das es im Laufe des Tages besser wird

Würde mich freuen von dir zu hören!

GLG

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

4. Januar 2013 um 13:39
In Antwort auf anwer_12261101

Heut abend geht es los
Hallo ihr lieben,
Wollt mich kurz mal zurück melden-heut abend geht es auch bei uns wieder los....
1.Injektion mit Gonal und am Freitag habe ich schon das erste Follikel-Screening bei meinem Doc-bin schon ganz aufgeregt!
Nächste Woche gehts dann zum 2.US aber zum Dr.Loimer persönlich....
Ich hoffe allen anderen geht es soweit gut

Über Rückmeldungen von euch würde ich mich freuen !!!
GLG


@Bluemi80
Hallo,

wollte mich mal erkundingen wie es dir geht? Bist wahrscheinlich grad in WS - wenn ich mich nicht verrechnet habe. Hoffe du darfst bald positiv testen

ich weiß seit, 3.12. das ich Schwanger bin - durfte auch schon mein mini Zwergal mit HA bewundern u. wurde auch schon wieder aus der Klinik entlassen

war aber alles andere als ein leichter Start, hatte leider von Beginn an Blutungen (dürfte wahrscheinlich - eines verloren haben) u. momentan kämpfe ich recht mit der Übelkeit - hoffe das diese mich bald wieder verschont

glg, Elisa

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

4. Januar 2013 um 13:41
In Antwort auf sprita_12155500

Viel glück
hallo! wenn es einmal losgeht, ist der erste schritt schon geschafft!
ich lieg leider mit einer überstimulation im krankenhaus. bauch voller wasser, schau aus wie mindesten 6. monat. ob ich schwanger bin, weiss ich natürlich nicht, transfer von einem war ja erst sonntag.
alles gute euch beiden!
eleana

@eleana
Hallo,

wie gehts dir? das mit der Überstimmu is ja wirklich blöd - hoffe es es doch noch alles gut für dich ausgegangen!

glg, Alex

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

4. Januar 2013 um 14:19
In Antwort auf aleksi_11864197

@Bluemi80
Hallo,

wollte mich mal erkundingen wie es dir geht? Bist wahrscheinlich grad in WS - wenn ich mich nicht verrechnet habe. Hoffe du darfst bald positiv testen

ich weiß seit, 3.12. das ich Schwanger bin - durfte auch schon mein mini Zwergal mit HA bewundern u. wurde auch schon wieder aus der Klinik entlassen

war aber alles andere als ein leichter Start, hatte leider von Beginn an Blutungen (dürfte wahrscheinlich - eines verloren haben) u. momentan kämpfe ich recht mit der Übelkeit - hoffe das diese mich bald wieder verschont

glg, Elisa

Warteschleifenkoller.........
Hallo Elisa,

Was für eine tolle Nachricht!!!!!!! Und schön das es dir wieder besser geht

Bin fix und fertig und total im WS-Koller,muss laut Klinik am 10.1 zum BT.
Ich hatte am 27.12.12 Transfer von einem Einzelkämpfer im Blastozysten-Stadium.
Ich wollte 2 zurückhaben-sie wollten es aber nicht machen und rieten mir davon ab!
Zu hohes Risiko für Komplikationen(Drillinge..etc. )

Ich habe aber auch diesmal kein gutes Gefühl leider
Habe keine Anzeichen,kein Brustspannen mehr,gelegentlich mal ein Ziehen im Unterleib-das wars!
Da ich ja auf natürl.Weg schonmal SS wurde,weiss ich das sich das anders anfühlen müsste,so kurz vor NMT.

Na ja am Sonntag ist mein NMT....Diese Zeit ist echt das schlimmste!
Wie war es bei dir,hast du vor NMT schon was gespürt?

Mensch ich wünsche dir für deine bevorstehende Kugelzeit alles erdenklich GUTE und das Du dein BABY bald in deinen Armen hälst.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

7. Januar 2013 um 11:08
In Antwort auf anwer_12261101

Warteschleifenkoller.........
Hallo Elisa,

Was für eine tolle Nachricht!!!!!!! Und schön das es dir wieder besser geht

Bin fix und fertig und total im WS-Koller,muss laut Klinik am 10.1 zum BT.
Ich hatte am 27.12.12 Transfer von einem Einzelkämpfer im Blastozysten-Stadium.
Ich wollte 2 zurückhaben-sie wollten es aber nicht machen und rieten mir davon ab!
Zu hohes Risiko für Komplikationen(Drillinge..etc. )

Ich habe aber auch diesmal kein gutes Gefühl leider
Habe keine Anzeichen,kein Brustspannen mehr,gelegentlich mal ein Ziehen im Unterleib-das wars!
Da ich ja auf natürl.Weg schonmal SS wurde,weiss ich das sich das anders anfühlen müsste,so kurz vor NMT.

Na ja am Sonntag ist mein NMT....Diese Zeit ist echt das schlimmste!
Wie war es bei dir,hast du vor NMT schon was gespürt?

Mensch ich wünsche dir für deine bevorstehende Kugelzeit alles erdenklich GUTE und das Du dein BABY bald in deinen Armen hälst.

@bluemi80
dann hab ich ja richtig gerechnet - uiiii noch 3 Tage dann darfst schon zum BT, bei Blatos kann ich verstehen das sie einem eher davon abraten. Aber zum SS werden braucht, man ja nur eine starke Eizelle Hast die restlichen einfrieren lassen?

also ich hab, rein gar nix gespürt - alles so wie immer, man muss ja nicht immer etwas spüren wenn man SS ist. Und die Schwangerschaften mit denn anderen zu vergleichen ist nicht gut, sind ja nicht immer gleich. Also macht dich nicht verrückt

hast dein NMT gut überstanden? hast dich schon getraut zu testen? Hast überhaupt vor, das du vor BT daheim einen Test machst?

mah i sage dir - diese morgendliche Übelkeit / Erbrechen ist grauenhaft, hoffe das diese sich schnell wieder verabschiedet - so wie dieses mal hatte ich bei meiner ersten SS nicht

glg, Elisa

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

7. Januar 2013 um 12:37
In Antwort auf aleksi_11864197

@bluemi80
dann hab ich ja richtig gerechnet - uiiii noch 3 Tage dann darfst schon zum BT, bei Blatos kann ich verstehen das sie einem eher davon abraten. Aber zum SS werden braucht, man ja nur eine starke Eizelle Hast die restlichen einfrieren lassen?

also ich hab, rein gar nix gespürt - alles so wie immer, man muss ja nicht immer etwas spüren wenn man SS ist. Und die Schwangerschaften mit denn anderen zu vergleichen ist nicht gut, sind ja nicht immer gleich. Also macht dich nicht verrückt

hast dein NMT gut überstanden? hast dich schon getraut zu testen? Hast überhaupt vor, das du vor BT daheim einen Test machst?

mah i sage dir - diese morgendliche Übelkeit / Erbrechen ist grauenhaft, hoffe das diese sich schnell wieder verabschiedet - so wie dieses mal hatte ich bei meiner ersten SS nicht

glg, Elisa

@Elisa..sieht nicht so toll aus!
Gehe am Mittwoch zum BT bei meinem Gyn.
Habe aber leider am Samstag schon leichte Schmierblutungen bekommen!
Hatte in Wels nochmal angerufen und die sagten mir ich solle die Blutverdünner mal weglassen und dann schauen wa spassiert,etwas Magnesium und ausruhen!

Ich habe das aber für mich diesmal schon abgehakt

Na ja wir haben ja die Eisbärlis noch-vielleicht beim nächsten mal...
Nee zu hause mach eich jetzt kein Test mehr vorher-denke das bringt nichts...
Ich meld mich nochmal was der BT ergeben hat-sonst werden wir glaub ich im März oder April weitermachen.
Der Geldbeutel brauch auch erst einmal eine Verschnaufpause

GLG

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

7. Januar 2013 um 13:00
In Antwort auf anwer_12261101

@Elisa..sieht nicht so toll aus!
Gehe am Mittwoch zum BT bei meinem Gyn.
Habe aber leider am Samstag schon leichte Schmierblutungen bekommen!
Hatte in Wels nochmal angerufen und die sagten mir ich solle die Blutverdünner mal weglassen und dann schauen wa spassiert,etwas Magnesium und ausruhen!

Ich habe das aber für mich diesmal schon abgehakt

Na ja wir haben ja die Eisbärlis noch-vielleicht beim nächsten mal...
Nee zu hause mach eich jetzt kein Test mehr vorher-denke das bringt nichts...
Ich meld mich nochmal was der BT ergeben hat-sonst werden wir glaub ich im März oder April weitermachen.
Der Geldbeutel brauch auch erst einmal eine Verschnaufpause

GLG

Oje - das tut mir leid
aber die Medis nimmst noch weiter - oder?

ich hatte ja auch am 1.12. ... bekommen u. dachte, das war es dann - hab dann am nächsten Tag nen SST gemacht u. dieser war leicht positiv, Klinik hat mir damals auch nix anderes gesagt - als das ich mich schonen sollte. Beim BT hab ich dann noch ein Rezept für Proluton (hochdosiertes Progesteron) bekommen - dieses hab ich mir dann nach positivem Ergebnis - 3 x von meinem HA spritzen lassen - hatte oft ziemlich viel Blut am Toi-Papier u. dachte, das wars dann.

ich würde noch nicht alles abhacken - viell. besteht ja doch noch hoffnung.......

ja - so ein Versuch ist leider nicht grad das beste für denn Geldbeutel, ist eh schon schlimm genug - das das SS werden nicht klappt, nein dann wird auch noch viel Geld dafür verlangt um zumindest ein bisschen die Chance zu haben ein Baby zu bekommen - echt nicht fair

ich wünsche dir nach wie vor viel Glück u. bis zum BT bitte positiv denken - es geschehen Wunder

glg, Elisa

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

7. Januar 2013 um 13:34
In Antwort auf aleksi_11864197

Oje - das tut mir leid
aber die Medis nimmst noch weiter - oder?

ich hatte ja auch am 1.12. ... bekommen u. dachte, das war es dann - hab dann am nächsten Tag nen SST gemacht u. dieser war leicht positiv, Klinik hat mir damals auch nix anderes gesagt - als das ich mich schonen sollte. Beim BT hab ich dann noch ein Rezept für Proluton (hochdosiertes Progesteron) bekommen - dieses hab ich mir dann nach positivem Ergebnis - 3 x von meinem HA spritzen lassen - hatte oft ziemlich viel Blut am Toi-Papier u. dachte, das wars dann.

ich würde noch nicht alles abhacken - viell. besteht ja doch noch hoffnung.......

ja - so ein Versuch ist leider nicht grad das beste für denn Geldbeutel, ist eh schon schlimm genug - das das SS werden nicht klappt, nein dann wird auch noch viel Geld dafür verlangt um zumindest ein bisschen die Chance zu haben ein Baby zu bekommen - echt nicht fair

ich wünsche dir nach wie vor viel Glück u. bis zum BT bitte positiv denken - es geschehen Wunder

glg, Elisa

@Elisa...Ich danke dir!!!
Echt ist dir das auch passiert...Ja aber du sagtest es ja bereits schon-hast du auch im KH SBL gehabt oder?

Ja die Medis muss ich weiternehmen bis zum BT-finde das jetzt nicht mehr so appetitlich mit dem Utro...aber gut

War es denn bei dir auch ein Frischversuch oder ein Kryozyklus?

Zumindest bin ich meinem Körper dankbar das er das alles so gut mitmacht-hatte sonst echt keine Beschwerden-obwohl diesmal stärker stimuliert wurde.
Auch nach der PU keine Schmerzen-gut den 3-4tägigen Blähbauch-da hab ich aber literweise Fenchel/Anis,Kümmeltee getrunken-hat geholfen....

Weisst Du wie das mit der Kryo so abläuft?
Das macht man im normalen Zyklus-wie ich gehört hab,meist mit ein paar Tabletten-oder?

GLG

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

9. Januar 2013 um 17:09
In Antwort auf anwer_12261101

@Elisa...Ich danke dir!!!
Echt ist dir das auch passiert...Ja aber du sagtest es ja bereits schon-hast du auch im KH SBL gehabt oder?

Ja die Medis muss ich weiternehmen bis zum BT-finde das jetzt nicht mehr so appetitlich mit dem Utro...aber gut

War es denn bei dir auch ein Frischversuch oder ein Kryozyklus?

Zumindest bin ich meinem Körper dankbar das er das alles so gut mitmacht-hatte sonst echt keine Beschwerden-obwohl diesmal stärker stimuliert wurde.
Auch nach der PU keine Schmerzen-gut den 3-4tägigen Blähbauch-da hab ich aber literweise Fenchel/Anis,Kümmeltee getrunken-hat geholfen....

Weisst Du wie das mit der Kryo so abläuft?
Das macht man im normalen Zyklus-wie ich gehört hab,meist mit ein paar Tabletten-oder?

GLG

Kein gutes ende
hallo ihr beiden!
elisa, toll dass es bei dir geklappt hat?
jasmin, weisst du schon, wie's ausschaut?
bei mir hat es nicht geklappt, bin deshalb heute richtig traurig.
war eine woche im kh. kurzatmig war ich nicht, aber mit 7l wasser im bauch kann man trotzdem nicht mehr gut einatmen, gähnen oder essen. das aufstehen aus dem bett war die hölle, wahnsinnige schmerzen und druck auf den magen. erst nach gut drei wochen war ich einigermassen fit.
bt vor weihnachten war noch positiv, aber vorgestern hat der arzt nix gesehen. jetzt hab ich schon leichte blutungen.
haben noch zwei befruchtete ez eingefroren. das werden wir mitte des jahres noch probieren, aber eigentlich habe ich keine hoffnung mehr.
bin heute sowieso schlecht drauf, weil ich seit über 10 tagen krank bin, bronchitis, fieber... d.h. schon wieder krank geschrieben. hoffentlich schmeissen's mich nicht raus.
liebe grüsse, eleana

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

9. Januar 2013 um 17:47
In Antwort auf sprita_12155500

Kein gutes ende
hallo ihr beiden!
elisa, toll dass es bei dir geklappt hat?
jasmin, weisst du schon, wie's ausschaut?
bei mir hat es nicht geklappt, bin deshalb heute richtig traurig.
war eine woche im kh. kurzatmig war ich nicht, aber mit 7l wasser im bauch kann man trotzdem nicht mehr gut einatmen, gähnen oder essen. das aufstehen aus dem bett war die hölle, wahnsinnige schmerzen und druck auf den magen. erst nach gut drei wochen war ich einigermassen fit.
bt vor weihnachten war noch positiv, aber vorgestern hat der arzt nix gesehen. jetzt hab ich schon leichte blutungen.
haben noch zwei befruchtete ez eingefroren. das werden wir mitte des jahres noch probieren, aber eigentlich habe ich keine hoffnung mehr.
bin heute sowieso schlecht drauf, weil ich seit über 10 tagen krank bin, bronchitis, fieber... d.h. schon wieder krank geschrieben. hoffentlich schmeissen's mich nicht raus.
liebe grüsse, eleana

Kein gutes Ende auch bei mir
Hey Du,
Wir müssen echt stark sein,aber mir fällt es zeitweise auch richtig schwer...
Ich habe am vergangenen Samstag Schmierbl.bekommen und da wusst auch ich das es definitiv zu ende ist-hab zwar in wels angerufen und die meinten Blutverdünner weglassen,medis weiternehmen!Bin dann getsern zu meinem Gyn.und hab den BT gemacht-klar negativ!

Der Hcg-Wert war unter 1,2-also da hat sich zu keinem Zeitpunkt was eingenistet.
Ich hatte übrigens eine Blastozyste in a-quali zurückbekommen!

Oh mensch das mit der Überstimu ist echt sch.....!
Aber gut das es dir jetzt wiede besser geht-die Grippe kriegst auch noch rum !

Gut das du auch noch Eisbärchen hast!!
Wir haben auch welche-wenigstens etwas
Nur auf die Schnauze bekommen geht ja nun auch nicht!

Gib die Hoffnung nicht auf-das wird schon?
Die wievielte Behandlung ist es bei euch?

Ich habe mir heut nen Nachbesprechungstermin in Wels gemacht für ende Januar-mal schauen wie es dann weitergeht...

KOPF HOCH

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

10. Januar 2013 um 9:45
In Antwort auf anwer_12261101

Kein gutes Ende auch bei mir
Hey Du,
Wir müssen echt stark sein,aber mir fällt es zeitweise auch richtig schwer...
Ich habe am vergangenen Samstag Schmierbl.bekommen und da wusst auch ich das es definitiv zu ende ist-hab zwar in wels angerufen und die meinten Blutverdünner weglassen,medis weiternehmen!Bin dann getsern zu meinem Gyn.und hab den BT gemacht-klar negativ!

Der Hcg-Wert war unter 1,2-also da hat sich zu keinem Zeitpunkt was eingenistet.
Ich hatte übrigens eine Blastozyste in a-quali zurückbekommen!

Oh mensch das mit der Überstimu ist echt sch.....!
Aber gut das es dir jetzt wiede besser geht-die Grippe kriegst auch noch rum !

Gut das du auch noch Eisbärchen hast!!
Wir haben auch welche-wenigstens etwas
Nur auf die Schnauze bekommen geht ja nun auch nicht!

Gib die Hoffnung nicht auf-das wird schon?
Die wievielte Behandlung ist es bei euch?

Ich habe mir heut nen Nachbesprechungstermin in Wels gemacht für ende Januar-mal schauen wie es dann weitergeht...

KOPF HOCH

Ach, du arme...

...tut mir leid für dich, dass du wieder eine enttäuschung einstecken musst!

mir wurde übrigens auch eine 1A-zelle eingesetzt und von einer zweiten abgeraten, aber über zwei hätte ich mich sowieso nicht drübergetraut.

einen nachbesprechungstermin werde ich auch noch ausmachen. mich tät interessieren, was sie zur überstimulation sagen, weil eigentlich habe ich mit decapeptyl ausgelöst, was das ja verhindern sollte. ausserdem will ich wissen, wie eine kryobehandlung abläuft. zwei haben wir noch eingefroren, eines 1a-qualität, eines schlechter.

eine stimulation mache ich nicht noch einmal, die überstimulation hat mich abgescreckt und sehr mitgenommen. das war somit die einzige behandlung. ist fütr mich aber sicher leichter, weil ich ja ein kind habe. mein mann scheint ein stark schwankendes spermiogramm zu haben. war noch zwei mal schwanger, beide male fg, 8 woche und 10 woche. ausserdem bin ich schon 38 und mit 40 zieh ich endgültig einen schlussstrich. insgesamt kinderwunsch seit ich 30 bin. jedes monat hoffen, enttäuscht werden, die anderen kriegen dann schon ihr zweites und drittes kind... kennst es eh. aber langsam geht mir dafür die luft aus.

wie viele eisbärchen habt ihr noch? machst du gleich weiter? ich könnte mir einen kryotransfer frühestens anfang sommer vorstellen.

alles liebe!

eleana

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

10. Januar 2013 um 10:36
In Antwort auf sprita_12155500

Ach, du arme...

...tut mir leid für dich, dass du wieder eine enttäuschung einstecken musst!

mir wurde übrigens auch eine 1A-zelle eingesetzt und von einer zweiten abgeraten, aber über zwei hätte ich mich sowieso nicht drübergetraut.

einen nachbesprechungstermin werde ich auch noch ausmachen. mich tät interessieren, was sie zur überstimulation sagen, weil eigentlich habe ich mit decapeptyl ausgelöst, was das ja verhindern sollte. ausserdem will ich wissen, wie eine kryobehandlung abläuft. zwei haben wir noch eingefroren, eines 1a-qualität, eines schlechter.

eine stimulation mache ich nicht noch einmal, die überstimulation hat mich abgescreckt und sehr mitgenommen. das war somit die einzige behandlung. ist fütr mich aber sicher leichter, weil ich ja ein kind habe. mein mann scheint ein stark schwankendes spermiogramm zu haben. war noch zwei mal schwanger, beide male fg, 8 woche und 10 woche. ausserdem bin ich schon 38 und mit 40 zieh ich endgültig einen schlussstrich. insgesamt kinderwunsch seit ich 30 bin. jedes monat hoffen, enttäuscht werden, die anderen kriegen dann schon ihr zweites und drittes kind... kennst es eh. aber langsam geht mir dafür die luft aus.

wie viele eisbärchen habt ihr noch? machst du gleich weiter? ich könnte mir einen kryotransfer frühestens anfang sommer vorstellen.

alles liebe!

eleana

Es ist echt manchmal kaum auszuhalten...
Ich mach nicht sofort weiter-habe den Nachbesprechungstermin für ende Januar-schaun wir mal was der Doc uns rät!
Eisbärlis haben wir 4 Stück glaub auch unterschiedl.Quali.
Wollte auch wissen wie das mit der Kryo abläuft.
Denke frühestens im März machich den 1.Kryo-Zyklus...
Geldbeutel muss sich auch erst erholen bei uns

Insgesamt wollte ich Körper/Seele eine Auszeit gönnen-das ist für mich echt immer anstrengend!

Wie schön das du schon ein Kind hast!!!
Ja manchmal hat man echt das Gefühl das Ziel rückt in unerreichbare Ferne-hab mir auch schon Gedanken über Adoption gemacht
Ich mein Zeit haben wir noch ich werde 33 Jahre mein Mann ist 35 jahre alt-aber man weiss ja nicht....

GLG

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

27. Januar 2013 um 10:29
In Antwort auf anwer_12261101

Es ist echt manchmal kaum auszuhalten...
Ich mach nicht sofort weiter-habe den Nachbesprechungstermin für ende Januar-schaun wir mal was der Doc uns rät!
Eisbärlis haben wir 4 Stück glaub auch unterschiedl.Quali.
Wollte auch wissen wie das mit der Kryo abläuft.
Denke frühestens im März machich den 1.Kryo-Zyklus...
Geldbeutel muss sich auch erst erholen bei uns

Insgesamt wollte ich Körper/Seele eine Auszeit gönnen-das ist für mich echt immer anstrengend!

Wie schön das du schon ein Kind hast!!!
Ja manchmal hat man echt das Gefühl das Ziel rückt in unerreichbare Ferne-hab mir auch schon Gedanken über Adoption gemacht
Ich mein Zeit haben wir noch ich werde 33 Jahre mein Mann ist 35 jahre alt-aber man weiss ja nicht....

GLG

Erholt?
hallo!

konntest du dich schon wieder ein bisschen erholen, körper und seele?

wie geht es eigentlich deinem mann selbst und unterstützt er dich gut? meiner ist rational. er hätte schon gerne noch eines, aber wenn es klappt gut, wenn nicht auch gut, fehlgeburt blöd, aber muss man abhaken und nicht immer wieder darauf zurückschauen. natürlich hat er rational gesehen recht, aber manchmal kann ich das einfach nicht.

wenn ihr noch vier gefrorene zellen habt, ist das ja super. ich drück euch ganz fest die daumen!

hab mich jetzt länger nicht gemeldet, weil ich auf die bronchitis drauf noch eine lungenentzündung gekriegt hab. also körperlich hab ich mich seit der behandlung kaum erholen können. und psychisch, naja, einmal so, einmal so. aber langsam kann ich mir auch ein leben ohne zweites kind vorstellen, was ich noch vor kurzem nicht konnte. ich denke, auch wenn eine kinderlosigkeit bestehen bleibt, werden neid, verbitterung und enttäuschung zu bedauern, wobei ich schon glaube, dass das das ganze leben bleibt. aber man lernt sein leben sicher wieder besser zum schätzen und versöhnt sich damit.

über adoption habe ich nicht mehr nachgedacht, das geht sich altersmässig sowieso nicht mehr aus - ich nehm an, dass auch in deutschland die altersgrenze 40 ist - aber ich könnte mir ein pflegekind vorstellen. da braucht man halt sicher viel kraft, wenn das kind schlechte erfahrungen gemacht hat, aber wenn man dann einmal lachen oder freude entlockt hat, ist das sicher total schön.

ich bin schon gespannt, was ihr im nachgespräch erfahrt, oder vielleicht wart ihr schon.

liebe grüsse,
eleana

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

27. Januar 2013 um 17:54
In Antwort auf sprita_12155500

Erholt?
hallo!

konntest du dich schon wieder ein bisschen erholen, körper und seele?

wie geht es eigentlich deinem mann selbst und unterstützt er dich gut? meiner ist rational. er hätte schon gerne noch eines, aber wenn es klappt gut, wenn nicht auch gut, fehlgeburt blöd, aber muss man abhaken und nicht immer wieder darauf zurückschauen. natürlich hat er rational gesehen recht, aber manchmal kann ich das einfach nicht.

wenn ihr noch vier gefrorene zellen habt, ist das ja super. ich drück euch ganz fest die daumen!

hab mich jetzt länger nicht gemeldet, weil ich auf die bronchitis drauf noch eine lungenentzündung gekriegt hab. also körperlich hab ich mich seit der behandlung kaum erholen können. und psychisch, naja, einmal so, einmal so. aber langsam kann ich mir auch ein leben ohne zweites kind vorstellen, was ich noch vor kurzem nicht konnte. ich denke, auch wenn eine kinderlosigkeit bestehen bleibt, werden neid, verbitterung und enttäuschung zu bedauern, wobei ich schon glaube, dass das das ganze leben bleibt. aber man lernt sein leben sicher wieder besser zum schätzen und versöhnt sich damit.

über adoption habe ich nicht mehr nachgedacht, das geht sich altersmässig sowieso nicht mehr aus - ich nehm an, dass auch in deutschland die altersgrenze 40 ist - aber ich könnte mir ein pflegekind vorstellen. da braucht man halt sicher viel kraft, wenn das kind schlechte erfahrungen gemacht hat, aber wenn man dann einmal lachen oder freude entlockt hat, ist das sicher total schön.

ich bin schon gespannt, was ihr im nachgespräch erfahrt, oder vielleicht wart ihr schon.

liebe grüsse,
eleana

@eleana..es geht mir schon besser
Hey Du,Ja es geht schon wieder besser-wie war das doch so schön-die Zeit heilt fast alle Wunden...

Ja mein Mann genau so rationell,er versucht natürlich auch positiv zu denken und mich zu unterstützen!

Den Termin in Wels haben wir am Donnerstag,ich bin mal gespannt,was der Doc noch sagt und wie man weiter vorgeht!

Bin auch sehr froh das wir diesmal noch Eisbärchen gewonnen haben,so hat man noch eineíge Möglichkeiten und muss nicht eine komplette ICSI machen.

Die Altersgrenze ist bei Adoption hier auch 40 Jahre-ja richtig.

Ist doch schön wenn Du dir das evtl vorstellen kannst mit dem Pflegekind...

Habt ihr denn auch noch Eisbärchen?
Und warst Du schon beim Gesprächstermin?

GLG Bluemi

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

27. Januar 2013 um 20:26
In Antwort auf anwer_12261101

@eleana..es geht mir schon besser
Hey Du,Ja es geht schon wieder besser-wie war das doch so schön-die Zeit heilt fast alle Wunden...

Ja mein Mann genau so rationell,er versucht natürlich auch positiv zu denken und mich zu unterstützen!

Den Termin in Wels haben wir am Donnerstag,ich bin mal gespannt,was der Doc noch sagt und wie man weiter vorgeht!

Bin auch sehr froh das wir diesmal noch Eisbärchen gewonnen haben,so hat man noch eineíge Möglichkeiten und muss nicht eine komplette ICSI machen.

Die Altersgrenze ist bei Adoption hier auch 40 Jahre-ja richtig.

Ist doch schön wenn Du dir das evtl vorstellen kannst mit dem Pflegekind...

Habt ihr denn auch noch Eisbärchen?
Und warst Du schon beim Gesprächstermin?

GLG Bluemi

@bluemi: kryo
ja, wir haben auch noch eisbärchen, allerdings nur 2, 1x super qualität, 1x nicht so gute qualität.

bin schon gespannt, was du vom termin erzählst. wir haben anfang märz.

ich werde mir auf jeden fall wieder nur eines einsetzen lassen. zwillinge würde ich kaum schaffen, weil mein mann mich wegen seiner vielen arbeit nur wenig unterstützen könnte. zwar schon finanziell durch babysitterin oder putzfrau, aber bei einem baby braucht es viel spontane unmittelbare hilfe, und die bekäme ich nicht und familie hsben wir auch keine da.

ich wünsch euch einen schönen abend!

eleana

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

28. Januar 2013 um 11:09
In Antwort auf sprita_12155500

@bluemi: kryo
ja, wir haben auch noch eisbärchen, allerdings nur 2, 1x super qualität, 1x nicht so gute qualität.

bin schon gespannt, was du vom termin erzählst. wir haben anfang märz.

ich werde mir auf jeden fall wieder nur eines einsetzen lassen. zwillinge würde ich kaum schaffen, weil mein mann mich wegen seiner vielen arbeit nur wenig unterstützen könnte. zwar schon finanziell durch babysitterin oder putzfrau, aber bei einem baby braucht es viel spontane unmittelbare hilfe, und die bekäme ich nicht und familie hsben wir auch keine da.

ich wünsch euch einen schönen abend!

eleana

@eleana..Ich werde am Do.berichten!
Hey Du,
Ich habe gestern abend noch einmal Rücksprache mit meinem Mann gehalten und die Kryo werden wir frühestens denk ich in 3-4 Monaten machen können!

Die finanzielle Belastung ist echt bei der letzten Behandlung zu hoch gewesen-jetzt müssen wir erst einmal die Kasse wieder auffüllen

Von 5000 Euro Gesamtkosten für die P-ICSI hat unsere KK in Deutschland nur 1200 Euro übernommen-das war mir vorher so nicht ganz klar-aber egal durch die Behandlung haben wir Eisbärchen gewonnen in guter Blasto-Quali und das wär hier wahrscheinli in DE nicht der Fall gewesen und wenn es beim nächsten o. übernächsten mal klappt dann ist die Summe auch relativ!!

Ja dann heisst es jetzt fleissig sein und sparen!
Übrigens wie alt ist denn dein Kind?

GLG & dir einen wunderschönen Start in die neue Woche

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

1. Februar 2013 um 11:52
In Antwort auf anwer_12261101

@eleana..Ich werde am Do.berichten!
Hey Du,
Ich habe gestern abend noch einmal Rücksprache mit meinem Mann gehalten und die Kryo werden wir frühestens denk ich in 3-4 Monaten machen können!

Die finanzielle Belastung ist echt bei der letzten Behandlung zu hoch gewesen-jetzt müssen wir erst einmal die Kasse wieder auffüllen

Von 5000 Euro Gesamtkosten für die P-ICSI hat unsere KK in Deutschland nur 1200 Euro übernommen-das war mir vorher so nicht ganz klar-aber egal durch die Behandlung haben wir Eisbärchen gewonnen in guter Blasto-Quali und das wär hier wahrscheinli in DE nicht der Fall gewesen und wenn es beim nächsten o. übernächsten mal klappt dann ist die Summe auch relativ!!

Ja dann heisst es jetzt fleissig sein und sparen!
Übrigens wie alt ist denn dein Kind?

GLG & dir einen wunderschönen Start in die neue Woche

@bluemi: wie war termin?
hallo!
tut mir leid, dass ihr erst in 3-4 monaten wieder starten könnt. zwar ist es sicher gut für den körper, aber irgendwie hat man ja das gefühl die zeit läuft davon. ich bin da extrem, hab dann das gefühl, jedes monat ist verloren und ich bin langsam zu alt. hab das gefühl allerdings auch schon mit 32 gehabt, nach 2 jahren probieren.
meine tochter ist 3.5. sie liebt babies und hätte auch gern eines. ich hab sicherheitshalber gesagt, wir werden keines mehr kriegen, alles andere würde sie ja durcheinanderbringen.
du hasts ja schon einmal gesagt, glaube ich, aber woran liegt es bei euch?
liebe grüsse,
eleana

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

1. Februar 2013 um 14:17
In Antwort auf sprita_12155500

@bluemi: wie war termin?
hallo!
tut mir leid, dass ihr erst in 3-4 monaten wieder starten könnt. zwar ist es sicher gut für den körper, aber irgendwie hat man ja das gefühl die zeit läuft davon. ich bin da extrem, hab dann das gefühl, jedes monat ist verloren und ich bin langsam zu alt. hab das gefühl allerdings auch schon mit 32 gehabt, nach 2 jahren probieren.
meine tochter ist 3.5. sie liebt babies und hätte auch gern eines. ich hab sicherheitshalber gesagt, wir werden keines mehr kriegen, alles andere würde sie ja durcheinanderbringen.
du hasts ja schon einmal gesagt, glaube ich, aber woran liegt es bei euch?
liebe grüsse,
eleana

@eleana....es kommt noch dicker
Ja wenn es kommt dann kommt es dicke....

Waren gestern beim Nachgespräch und haben uns mit dem Doc beraten und sind zu dem Entschluss gekommen,das evtl.meine verschlossenen Eileiter der Grund dafür sein können,das keine Einnistung stattfindet (2.ICSI negativ,bei mir EL-Verschluss nach MA8SSw.und EL-SS)-er schlug vor evtl.noch einmal eine Hycosy(Eileieterröntgen) zu machen um zu sehen wo der Verschluss ist und wie stark auf welcher Seite!

Danach steht evtl.eine Eileiterentfernung per Bauchspiegelung an!
Und zu allem übel muss meine Mann sich nun auch berufl.evtlnach etwas anderem umsehen....

J adas Leben ist manchmal echt unerbittlich-aber wir sind gesund und werden weiter an unserem Traum arbeiten-zur Not auch mit einer weiteren OP-auch wenn si emit mittlerweile aus dem Hals hängen

GLG

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

8. Februar 2013 um 12:30
In Antwort auf anwer_12261101

@eleana....es kommt noch dicker
Ja wenn es kommt dann kommt es dicke....

Waren gestern beim Nachgespräch und haben uns mit dem Doc beraten und sind zu dem Entschluss gekommen,das evtl.meine verschlossenen Eileiter der Grund dafür sein können,das keine Einnistung stattfindet (2.ICSI negativ,bei mir EL-Verschluss nach MA8SSw.und EL-SS)-er schlug vor evtl.noch einmal eine Hycosy(Eileieterröntgen) zu machen um zu sehen wo der Verschluss ist und wie stark auf welcher Seite!

Danach steht evtl.eine Eileiterentfernung per Bauchspiegelung an!
Und zu allem übel muss meine Mann sich nun auch berufl.evtlnach etwas anderem umsehen....

J adas Leben ist manchmal echt unerbittlich-aber wir sind gesund und werden weiter an unserem Traum arbeiten-zur Not auch mit einer weiteren OP-auch wenn si emit mittlerweile aus dem Hals hängen

GLG

@bluemi ... tut mir so leid!
mein gott, du hast aber auch schon viel durchgemacht. ich hatte gedacht, du hast davor "nur" eine icsi gehabt.
ich drück dir fest die daumen, dass der verschluss nicht arg ist und du um eine eileiterentfernung herumkommst. vielleicht geht es mit spülen.
ich hoffe auch, dass der arbeitsplatzwechsel von deinem mann nicht kritisch ist.
es ist gemein, wenn alles auf einmal kommt.
ich bewundere dich für deine kraft und du scheinst alles so gefasst zu nehmen.
ich wünsch euch beiden viel glück für die nächste zeit!
bis bald, eleana

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

16. Februar 2013 um 8:22
In Antwort auf anwer_12261101

@eleana....es kommt noch dicker
Ja wenn es kommt dann kommt es dicke....

Waren gestern beim Nachgespräch und haben uns mit dem Doc beraten und sind zu dem Entschluss gekommen,das evtl.meine verschlossenen Eileiter der Grund dafür sein können,das keine Einnistung stattfindet (2.ICSI negativ,bei mir EL-Verschluss nach MA8SSw.und EL-SS)-er schlug vor evtl.noch einmal eine Hycosy(Eileieterröntgen) zu machen um zu sehen wo der Verschluss ist und wie stark auf welcher Seite!

Danach steht evtl.eine Eileiterentfernung per Bauchspiegelung an!
Und zu allem übel muss meine Mann sich nun auch berufl.evtlnach etwas anderem umsehen....

J adas Leben ist manchmal echt unerbittlich-aber wir sind gesund und werden weiter an unserem Traum arbeiten-zur Not auch mit einer weiteren OP-auch wenn si emit mittlerweile aus dem Hals hängen

GLG

@bluemi: auf wiedersehen
liebe bluemi,
ich habe beschlossen, mich vom wunsch nach einem zweiten kind nicht mehr so gefangen nehmen zu lassen, weshalb ich mich von hier verabschiede. mir tut das viele im internet nachschauen nicht gut, wenngleich ich mich gern hier mit dir ausgetauscht habe.
ich wünsche dir und deinem mann alles erdenklich gute für euren weiteren weg!
eleana

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

1. April 2013 um 11:22

Wie geht es dir?
Hallo Bluemi80, wollte fragen wie euer versuch in Wels war? Bin gerade am Überlegen, ob wir nach Wien zum 3.Versuch gehen sollten. Hatten Ergebnisse von immunologischen untersuchungen und demnach sollten intravenöse Immunglobulinen verabreicht bekommen, habe nur Bedenken bei dieser Behandlung. Suche im Internet nach anderen Lösungen und habe rausgefunden, dass intralipide Immunmodulation helfen könnte. Diese Info habe ich auf der Internetseite KiWu Wien auch Dr. Loimer gefunden. Habe die Klinik gestern angeschrieben und heute (an einem Feiertag!!!) Antwort von Hr.Dr. Loimer bekommen mit dem Formular und Angebot ein Gespräch per Skype zu führen. Er kann sich vorstellen, dass bei meiner Diagnose (erhöhte NK-Zellen) diese Behandlung helfen könnte. Bin mal gespannt wann wir Gespräch führen werden und was dabei rauskommt. Hatte eigentlich nicht vor KiWu zu wechseln, aber wenn alles stimmt würde es tun. Wie sind denn deine Erfahrungen bis jetzt? Hat es mit der Krankenkasse geklappt? Muss man bei der KK neuen Antrag stellen oder wenn er noch gültig ist, gilt er auch für Österreich? Würde mich über deine Antwort freuen! LG Lica2013

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Ab wann SS-Test bei unregelmäßigen Zyklus?
Von: durand_12868967
neu
1. April 2013 um 0:08
Diskussionen dieses Nutzers
Du willst nichts mehr verpassen?
facebook