Home / Forum / Schwangerschaft & Kinderwunsch / 2 FG, woran liegts??

2 FG, woran liegts??

30. September 2013 um 20:44

Guten Abend an alle. Mein erster Forenbeitrag

Ich (28) hatte in diesem Jahr 2 FG ohne Ausschabung. Darauf hin wurde durch mein FÄ eine Untersuchung meiner Blutgerinnung (es besteht laut Befund keine Thrombophilie) und eine Genetische Beratung veranlasst. Letzterer Befund steht noch aus, wobei ich kaum davon ausgehe, dass dieser auffällig sein wird (zumal in meiner Familie keinerlei genet. Erkrankungen oder FG bekannt sind). Meine FÄ hatte bei meiner 2. SS einen Ultraschall in der 4.+6 SSW gemacht und zum Einen die kleine Frucht, zum Anderen wohl deutlich den Gelbkörper erkennen können. Könnte es trotzdem möglich sein, dass ich eine Gelbk.-schwäche habe und kann man auf einem US sehen, dass ein Gelbkörper genug Hormone produziert??? Beide FG hatte ich in der 6. SSW (6+5 und 6+2). Beide FG verliefen in etwa gleich. Zuerst gingen die SS-Anzeichen weg, dann leichte Schmierblutungen, dann starke Schmerzen und die komplette Frucht ging mit einer starken Blutung plötzlich ab. Meine FÄ meinte, ein Hormonspiegeltest sei überflüssig, da sie ja den GK auf dem US gesehen hat. Mein Zyklus (außer nach den FG) ist eigentlich ziemlich stabil, habe laut Persona-Monitor auch einen Eisprung. Probleme schwanger zu werden habe ich nicht, nur eben schwanger zu bleiben funktioniert irgendwie nicht. Ich in ziemlich ratlos. Alles nur Zufall? Sollte ich auf einen Hormontest bestehen? Was kann ich diagnostisch noch tun? Hat jemand ähnliche Erfahrungen gemacht bezüglich einer anscheinend eindeutigen nicht bestehenden GK-Schwäche und hatte dann doch eine? Menno ich will endlich 'n Kugelbauch!! -werd ja auch nich jünger!

Vielen herzlichen Dank für eure Antworten.

Mehr lesen

30. September 2013 um 21:18

2 FG, woran liegts??
Hallo,
ich hatte auch zwei FG, eine in der 6 SSW, eine in der 11 SSW (missed abortion, Herz hatte schon geschlagen). Keiner konnte sagen woran es liegt. Ich wurde auch auf Blutgerinnungsstörungen getestet, ohne Resultat. Mein Gynäkologe hat mir danach trotzdem ein Aspirin-ähnliches Präparat verschrieben, welches ich die ersten 12 SSW einnehmen sollte um einfach die Blutversorgung zu der Gebärmutter zu verbessern. Und dann hat es beim 3.Mal tatsächlich geklappt, bin vor Angst zwar total verrückt geworden, habe heute aber eine gesunde kleine Tochter neben mir liegen
Also nicht verzagen, auch wenn man nach zwei FG fast die Hoffnung verliert, aber eben nur fast. Hoffe daß macht dir etwas Mut.

Gefällt mir

1. Oktober 2013 um 10:44

...
Hallo!
Hast du deine Schilddrüse mal untersuchen lassen? Daran könnte es auch liegen. Bei einer Gelbkörperschwäche kannst du Utrogest nehmen. Muss allerdings vom Arzt verschrieben werden.
Du musst aber auch damit rechnen das manchmal leider keine Ursache gefunden werden kann.
Liebe Grüße

Gefällt mir

Frühere Diskussionen

Beliebte Diskussionen

Hydro Boost

Teilen
Lust auf mehr Farbe in deinem Leben?
wallpaper

Das könnte dir auch gefallen