Home / Forum / Schwangerschaft & Kinderwunsch / 2 FG wieder schwanger.....aber keine Chance

2 FG wieder schwanger.....aber keine Chance

26. Dezember 2012 um 22:21

Hallo alle zusammen,

kurz zu mir:
Ich bin 30 Jahre alt , verheiratet!

Habe die Pille im Juli abgesetzt,

September Schwanger mit FG ( 5ssw)
Oktober Schwanger mit FH (5ssw)

3.Dezember Schwanger .......

FA Termin ( leere Fruchthöhle)
mir bräunlicher Schmierblutung!
Uterogest verschrieben!
( womöglich hat sich der Zyklus verschoben!

KH ......22.12
immer noch leere Fruchthöhle von 47mm!
Hcg Wert bei 3040
Zurückgestuft auf 5+1ssw

US leere Fruchthöhle

Heute habe ich keine SS Anzeichen mehr ...wird wohl im ende zu gehen!
Morgen hab ich nochmal Termin im KH!!
Denke aber nicht das da noch ein Wunder passiert!

Jetzt kommt ihr .........

Habe gelesen das es daran liegen kann:

Chromosomale Abnormität
Blutzucker Krankheit
Blutgerinnung s Störungen

Ich habe Rhesusfaktor negativ
Darauf wurde mir auch ein Spritze verabreicht weil wohl der Körper durch die letzten FG Antikörper produziert und so eine normale gesunde Schwangerschaft nicht möglich ist....

mein FA habe ich gewechselt und am 7.1.13 einen Termin bei einem anderen......
mein FA hat nicht einmal meine Blutgruppe untersucht,das kam erst alles im KH heraus

Habt ihr irgendwelche Tipps??
Wo kann ich mich durchchecken lassen???
Muss ich da nach Heidelberg???

Bin mit meinen Nerven am Ende!!!

Hoffe das ich hier ein paar Antworten finde!

Ich danke euch schon mal im Voraus!

Mehr lesen

27. Dezember 2012 um 1:45

Hallo meine Liebe
also falls du jetzt erneut eine FG haben solltest dann wende ich mal an einer Kinderwunschpraxis, die werden dich gründlich untersuchen und nach drei FG hast du darauf sowieso Anspruch, ich finde es hört sich so an als wenn dein FA sich nicht besonders viel Müge gibt dich beim Kinderwunsch zu unterstützen....
Kinderwunschpraxen gibt es in jeder Stadt brauchst du nur mal googlen und das übernimmt die Kasse.....
ich drück dir die Daumen das alles noch gut ausgeht

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

27. Dezember 2012 um 11:34

Hallo nini
Da gebe ich schivabo recht. Wenn diese ss jetzt auch in die Hose geht, dann lass dir einen Termin beim humangenetiker geben, die sitzen wie schivabo schon sagt in einer Kinderwunschpraxis. Ich selbst habe drei FG gehabt, bei mir kam leichtes PCO raus und das Faktor V Leiden heraus. Inzwischen ist meine Tochter 20 Monate alt und ich erwarte im Juli mein zweites Kind

Ich wünsche dir von Herzen alles gute und dass es eine banale Sache ist wie bei mir ich Spritze Heparin und bin schwanger wie jede andere auch

Lg Micha mit Alina-Isabelle an der Hand 20 Monate, Baby inside 13. SSW und 3 Sternchen im Herzen

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

27. Dezember 2012 um 13:36

Bei mir war es ähnlich
Hallo ihr Lieben,

also bei mir war es ähnlich. Ich habe Ende Juli die Pille abgesetzt. Im Sept war ich dann schwanger. FG am 6.10. mit Blutungen ins KH. Habe da dann auch diese Antikörper Spritze bekommen (habe auch die BG Rhesus 0 negativ). Dann Anfang Dez wieder schwanger. Und jetzt gerade wieder aktuell eine FG evtl aber auch ELSS, muss noch geklärt werden. Ich hoffe nicht das es eine ELSS ist. Mein HcG Wert ist er gestiegen und fällt jetzt langsam. Morgen muss ich wieder ins KH und dann entscheidet sich alles.

Laut meinem FA wird er mich nach dieser FG wenn alles abgeschloßen ist ins Endokrinologikum schicken und die checken mich dann durch.

Bitte denke positiv. Du wirst ja schwanger das klappt bei einigen Paaren nicht. Vielleicht hast du ja auch nur das Problem das dein Körper das Gelbkörperhomon nicht aufbaut.

Ich denke wir alle machen das Gleiche durch und trauern ist richtig aber man sollte auch versuchen positiv in die Zukunft zu gucken. Wir werden das schon schaffen.

LG Olli 2 Sternchen im Herzen

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

16. Januar 2013 um 12:01

Huhu...
Hallo nini,

ich hatte auch eine fg (7. ssw), muss diese woch zur curettage.
Unser kinderwunsch besteht seit zwei jahren. Hatte aber bis september 12 keine periode. Hormonspritzen haben auch nicht den gewünschten effekt gebracht. Bin dann mal zu einer osteopathin gegangen. Sie meint meine gebärmutter sitze zu tief. Die möchte sie jetzt gerne richten. Dann versuchen wir es in 2 monaten wieder.
Du kannst ja mal überlegen auch eine osteopathin aufzusuchen. Vielleicht können die ja wirklich was bewegen...

Viel erfolg noch

LG

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Du willst nichts mehr verpassen?
facebook