Home / Forum / Schwangerschaft & Kinderwunsch / 2 Eisprünge geht das???

2 Eisprünge geht das???

27. Februar 2008 um 8:13 Letzte Antwort: 28. Februar 2008 um 7:55

hallo ihr,

ich bin heute am 39 Zyklustag. Also mind. 5-7 Tage überfällig.Meine Brust ist größer geworden und die Brustwarzen sind ziemlich empfindlich, hab auch ständig so ein Gefühl im Bauch als hätte ich schon meine Tage, Temperatur seit über ner Woche 37,0 erhöht. Das fand ich alles ziemlich seltsam und war deshalb gestern beim FA.
Der erkannte beim Ultraschall das ich li einen Eisprung vor ca 4 Wochen hatte und einen vor 1-2 Wochen am anderen Eierstock.So hatte ich es auch im Gefühl laut Temp messen und schleim prüfen.
Er machte einen Bluttest,(HCG) der sich heute als neg. rausstellte. Ich selbst hab schon im Laufe des Zyklus 4 Tests gemacht, unter anderem heute, die alle neg. waren!!
Weis nicht mehr weiter, diese Ungewissheit ist furchtbar.
Hat das jemand von euch schon mal erlebt??Was stellte sich dann heraus??
Bin ich vielleicht scheinschwanger?wie geht das dann wieder weg?
Achso, verhütung in der 2.Zyklushälfte nur durch coitus interuptus.

würd mich freuen wenn mir jemand helfen kann, bin echt verzweifelt
annamarie

Mehr lesen

27. Februar 2008 um 9:27

Es
gibt zwei Eisprünge innerhalb eines Zyklus, aber die erfolgen wenn dann innerhalb weniger Stunden direkt nacheinander.
Nach dem ersten Eisprung hättest du ca. zwei Wochen später deine Periode bekommen müssen, anders geht es nicht, außer du wärst schwanger gewesen.
Was ich komisch finde, du schreibst du hattest es im Gefühl laut Temp und Schleim. Das hat nix mit Gefühl zu tun eigentlich, denn die Auswertung folgt festen Regeln. Beherrschst du diese Regeln? Hast du z.B. Natürlich und Sicher gelesen?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
27. Februar 2008 um 15:47
In Antwort auf schnecke92

Es
gibt zwei Eisprünge innerhalb eines Zyklus, aber die erfolgen wenn dann innerhalb weniger Stunden direkt nacheinander.
Nach dem ersten Eisprung hättest du ca. zwei Wochen später deine Periode bekommen müssen, anders geht es nicht, außer du wärst schwanger gewesen.
Was ich komisch finde, du schreibst du hattest es im Gefühl laut Temp und Schleim. Das hat nix mit Gefühl zu tun eigentlich, denn die Auswertung folgt festen Regeln. Beherrschst du diese Regeln? Hast du z.B. Natürlich und Sicher gelesen?

Hallo schnecke
das hat mein Arzt auf dem Ultraschall gesehen, ich hatte schon den Verdacht, hatte ihn von meiner Vermutung aber nichts gesagt.er sagte dann das ich vor langer Zeit, da das Gelbkörperhormon sehr ausgeprägt war und es dort schon leicht eingeblutet hatte, den ersten Eisprung hatte, und vor kurzen dann den zweiten.
ich find das alles sehr komisch....spielen meine Hormone verrückt????

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
28. Februar 2008 um 7:55
In Antwort auf hilke_12566221

Hallo schnecke
das hat mein Arzt auf dem Ultraschall gesehen, ich hatte schon den Verdacht, hatte ihn von meiner Vermutung aber nichts gesagt.er sagte dann das ich vor langer Zeit, da das Gelbkörperhormon sehr ausgeprägt war und es dort schon leicht eingeblutet hatte, den ersten Eisprung hatte, und vor kurzen dann den zweiten.
ich find das alles sehr komisch....spielen meine Hormone verrückt????

So
hat er das mit Sicherheit nicht gesehen, es geht einfach nicht.
Es wachsen natürlich mehrere Eier heran, sicher auch mal rechts und links, aber zum Eisprung kommt es nur einmal pro Zyklus, evtl im kurzen Abstand nochmal.
Das liegt einfach an der Hormonsituation. Nach dem ES hast du im Körper doch eine ganz andere hormonelle Situation als vorher.
Wenn du unsicher bist, mir nicht glaubst (man kann ja nicht jedem glauben, der einem irgendwas im Internet schreibt: besorg dir mal das Buch Natürlich und Sicher vom Trias Verlag. Es ist günstig und hochinformativ und ich denke wenn du es gelesen hast, kannst du mit deinen eigenen Zyklen mehr anfangen. Und dir mal nen kompetenten Arzt suchen.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
Wir machen deinen Tag bunter!
instagram