Forum / Schwangerschaft & Kinderwunsch

2 CB und 2 verschiedene Ergebnisse! Eisprung oder nicht?

31. Oktober um 17:24 Letzte Antwort: 23. November um 12:29

Hallo zusammen,

ich hoffe mir kann hier jemand weiterhelfen.
Ende August habe ich die Pille erst abgesetzt. Und danach hatte ich ganz normal die Abbruchblutung. Meine Tage habe ich seitdem aber nicht bekommen. Ich weiß es kann einige Zeit dauern bis sich das einspielt. Da ich aber sehr ungeduldig bin und schauen wollte ob sich überhaupt was tut hab ich mir die lilanen Clearblue besorgt und einfach mal getestet. Also dann natürlich ohne irgendwelche Zyklustage etc. Da weiß ich ja momentan eben gar nichts. Hab am 21.10. angefangen. Hatte dann 4 Tage einen leeren Kreis. Am 25.10. hat er dann geblinkt. Und das tut er seitdem immer noch. Auch heute morgen.

Und weil ich mir nicht sicher war wie sehr man sich auf diesen Test verlassen kann habe ich einen zweiten gemacht. Das war am 28.10. Da hatte ich dann morgends und abends einen Kreis. Am 29.10. dann einen stehenden Smiley für 48 Stunden. Während der andere wieder nur geblinkt hat. Habe beide aber mit dem Morgenurin (hintereinander) in den selben Strahl gehalten Also verstehe ich die unterschiedlichen Ergebnisse nicht.

Meine Frage ist jetzt, ob die Möglichkeit da ist, dass ein Eisprung stattgefunden hat? Und wie das mit den 2 Ergebnissen sein kann? Hab jetzt auch nicht vor dauerhaft so weiter zu testen, da die Dinger echt teuer sind. Aber es ist hoffentlich ein Hinweis, dass ich schon irgendwie einen Zyklus habe? 

Vielen Dank schon mal. 

Liebe Grüße 

Mehr lesen

1. November um 17:08
In Antwort auf

Hallo zusammen,

ich hoffe mir kann hier jemand weiterhelfen.
Ende August habe ich die Pille erst abgesetzt. Und danach hatte ich ganz normal die Abbruchblutung. Meine Tage habe ich seitdem aber nicht bekommen. Ich weiß es kann einige Zeit dauern bis sich das einspielt. Da ich aber sehr ungeduldig bin und schauen wollte ob sich überhaupt was tut hab ich mir die lilanen Clearblue besorgt und einfach mal getestet. Also dann natürlich ohne irgendwelche Zyklustage etc. Da weiß ich ja momentan eben gar nichts. Hab am 21.10. angefangen. Hatte dann 4 Tage einen leeren Kreis. Am 25.10. hat er dann geblinkt. Und das tut er seitdem immer noch. Auch heute morgen.

Und weil ich mir nicht sicher war wie sehr man sich auf diesen Test verlassen kann habe ich einen zweiten gemacht. Das war am 28.10. Da hatte ich dann morgends und abends einen Kreis. Am 29.10. dann einen stehenden Smiley für 48 Stunden. Während der andere wieder nur geblinkt hat. Habe beide aber mit dem Morgenurin (hintereinander) in den selben Strahl gehalten Also verstehe ich die unterschiedlichen Ergebnisse nicht.

Meine Frage ist jetzt, ob die Möglichkeit da ist, dass ein Eisprung stattgefunden hat? Und wie das mit den 2 Ergebnissen sein kann? Hab jetzt auch nicht vor dauerhaft so weiter zu testen, da die Dinger echt teuer sind. Aber es ist hoffentlich ein Hinweis, dass ich schon irgendwie einen Zyklus habe? 

Vielen Dank schon mal. 

Liebe Grüße 

Hallo

Ich kenne mich leider mit diesen Tests nicht aus. Aber bin in einer ähnlichen Situation.

Ich habe meine Pille zwar erst Mitte September abgesetzt und messe seit dem meine Basalthemperatur. Mit der Familienplanung wollen wir zwar noch warten, aber ich wollte meinen Zyklus kennenlernen.

Vor 3 Tagen hatte ich ein seltsames Ziehen im unteren Bereich des Bauches. Habe mich nichts dabei gedacht, da ich erst die Pille abgesetzt habe...
Habe aber auf meiner Temperaturkurve gesehen, dass vor 3 Tagen einen starken Absacker und dann ein starker Anstieg stattgefunden hat... Habe im Internet gelesen, dass das ein Eisprung sein könnte..

Es ist mein erster Zyklus, den ich so verfolge und erst gerade nach der Pille...
Jetzt rätsle ich auch, ob das wohl wirklich ein Eisprung war ^^ Ich werde mal schauen, wie es in den nächsten Tagen weitergeht. Bin sehr gespannt, wann sich mein Zyklus einpendelt.

Als ich vor Jahren die Pille absetzen musste, kamen meine Tage erst nach 5 Monaten.. ich bin da leider ein eher ungeduldiger Mensch...

Denkst du denn schon an die Familienplanung oder wolltest du deinen Zyklus kennenlernen?

Liebe Grüsse
 

Gefällt mir

1. November um 20:07
In Antwort auf

Hallo zusammen,

ich hoffe mir kann hier jemand weiterhelfen.
Ende August habe ich die Pille erst abgesetzt. Und danach hatte ich ganz normal die Abbruchblutung. Meine Tage habe ich seitdem aber nicht bekommen. Ich weiß es kann einige Zeit dauern bis sich das einspielt. Da ich aber sehr ungeduldig bin und schauen wollte ob sich überhaupt was tut hab ich mir die lilanen Clearblue besorgt und einfach mal getestet. Also dann natürlich ohne irgendwelche Zyklustage etc. Da weiß ich ja momentan eben gar nichts. Hab am 21.10. angefangen. Hatte dann 4 Tage einen leeren Kreis. Am 25.10. hat er dann geblinkt. Und das tut er seitdem immer noch. Auch heute morgen.

Und weil ich mir nicht sicher war wie sehr man sich auf diesen Test verlassen kann habe ich einen zweiten gemacht. Das war am 28.10. Da hatte ich dann morgends und abends einen Kreis. Am 29.10. dann einen stehenden Smiley für 48 Stunden. Während der andere wieder nur geblinkt hat. Habe beide aber mit dem Morgenurin (hintereinander) in den selben Strahl gehalten Also verstehe ich die unterschiedlichen Ergebnisse nicht.

Meine Frage ist jetzt, ob die Möglichkeit da ist, dass ein Eisprung stattgefunden hat? Und wie das mit den 2 Ergebnissen sein kann? Hab jetzt auch nicht vor dauerhaft so weiter zu testen, da die Dinger echt teuer sind. Aber es ist hoffentlich ein Hinweis, dass ich schon irgendwie einen Zyklus habe? 

Vielen Dank schon mal. 

Liebe Grüße 

Hallo Du Liebe,

ich kann Dir die Sympto-thermale Methode empfehlen.

Durch regelmäßiges Messen der Morgentemperatur und die Beobachtung des Zervixschleims kann man lernen, die fruchtbare Phase sehr genau einzugrenzen. Wenn Du die Pille abgesetzt hast kann es eine Weile dauern, bis sich der natürliche Zyklus wieder eingespielt hat. Aber es lohnt sich und Du kannst diese Methode Dein ganzes Frauenleben lang nutzen. 😍

Schau mal auf iner.org.
Eine sehr ansprechende Seite einer Beraterin ist Natürlichlieben.ch.
Auf der Seite von iner.org stehen weitere Beraterinnen, an die du Dich wenden kannst. Die Sympto-thermale Methode geben die Ärzte nicht weiter, weil es zu aufwändig ist die Frauen dabei zu begleiten.

Es ist aber der Weg für eine Frau zu wissen, wann sie ein Kind bekommen kann und wann nicht.
Alles Gute Dir ❣️

Lilly

Gefällt mir

1. November um 20:58
In Antwort auf

Hallo

Ich kenne mich leider mit diesen Tests nicht aus. Aber bin in einer ähnlichen Situation.

Ich habe meine Pille zwar erst Mitte September abgesetzt und messe seit dem meine Basalthemperatur. Mit der Familienplanung wollen wir zwar noch warten, aber ich wollte meinen Zyklus kennenlernen.

Vor 3 Tagen hatte ich ein seltsames Ziehen im unteren Bereich des Bauches. Habe mich nichts dabei gedacht, da ich erst die Pille abgesetzt habe...
Habe aber auf meiner Temperaturkurve gesehen, dass vor 3 Tagen einen starken Absacker und dann ein starker Anstieg stattgefunden hat... Habe im Internet gelesen, dass das ein Eisprung sein könnte..

Es ist mein erster Zyklus, den ich so verfolge und erst gerade nach der Pille...
Jetzt rätsle ich auch, ob das wohl wirklich ein Eisprung war ^^ Ich werde mal schauen, wie es in den nächsten Tagen weitergeht. Bin sehr gespannt, wann sich mein Zyklus einpendelt.

Als ich vor Jahren die Pille absetzen musste, kamen meine Tage erst nach 5 Monaten.. ich bin da leider ein eher ungeduldiger Mensch...

Denkst du denn schon an die Familienplanung oder wolltest du deinen Zyklus kennenlernen?

Liebe Grüsse
 

Hallo,

das mit dem Messen möchte ich jetzt dann auch probieren. Hab mir schon ein Thermometer bestellt. 
Das ist schön wenn du schon so schnell wieder einen Zyklus hast

Wäre jetzt erstmal froh wenn ich überhaupt meine Tage bekomme. 
Ein Kind wäre aber demnächst schon auch geplant. Jetzt mach ich mir da natürlich schon wieder sehr viele Gedanken.

Gab es bei dir einen Grund warum es damals 5 Monate gedauert hat? 

Bin mir jetzt auch nicht mehr sicher ob dann diese Smiley auf den Tests überhaupt was zu bedeuten haben...

Viele Grüße

Gefällt mir

1. November um 21:01
In Antwort auf

Hallo Du Liebe,

ich kann Dir die Sympto-thermale Methode empfehlen.

Durch regelmäßiges Messen der Morgentemperatur und die Beobachtung des Zervixschleims kann man lernen, die fruchtbare Phase sehr genau einzugrenzen. Wenn Du die Pille abgesetzt hast kann es eine Weile dauern, bis sich der natürliche Zyklus wieder eingespielt hat. Aber es lohnt sich und Du kannst diese Methode Dein ganzes Frauenleben lang nutzen. 😍

Schau mal auf iner.org.
Eine sehr ansprechende Seite einer Beraterin ist Natürlichlieben.ch.
Auf der Seite von iner.org stehen weitere Beraterinnen, an die du Dich wenden kannst. Die Sympto-thermale Methode geben die Ärzte nicht weiter, weil es zu aufwändig ist die Frauen dabei zu begleiten.

Es ist aber der Weg für eine Frau zu wissen, wann sie ein Kind bekommen kann und wann nicht.
Alles Gute Dir ❣️

Lilly

Hallo,

vielen Dank für den Tipp.
Hab grad schon kurz geschaut. Hört sich nicht schlecht an. 
Thermometer hab ich ja schon bestellt. Dann werd ich mich da mal noch besser informieren.

Liebe Grüße 

Gefällt mir

4. November um 16:07
In Antwort auf

Hallo,

das mit dem Messen möchte ich jetzt dann auch probieren. Hab mir schon ein Thermometer bestellt. 
Das ist schön wenn du schon so schnell wieder einen Zyklus hast

Wäre jetzt erstmal froh wenn ich überhaupt meine Tage bekomme. 
Ein Kind wäre aber demnächst schon auch geplant. Jetzt mach ich mir da natürlich schon wieder sehr viele Gedanken.

Gab es bei dir einen Grund warum es damals 5 Monate gedauert hat? 

Bin mir jetzt auch nicht mehr sicher ob dann diese Smiley auf den Tests überhaupt was zu bedeuten haben...

Viele Grüße

hm... war wohl doch nicht der Eisprung ^^ Hätte ich aber auch nicht gedacht.. war nur eine Vermutung. Am nächsten Tag ist die Temperatur wieder stark abgesackt.. seit 4 Tagen gibt es sehr grosse Schwankungen... Entweder ist es so, weil ich ja die Pille erst gerade abgesetzt habe oder ich mache etwas ganz falsch...

Schaue mal wie es weiter geht; im Dezember habe ich einen FA Termin und lasse mich da mal beraten.

Mein FA hat damals gesagt, dass es normal sei, dass es bis zu 6 Monate dauern kann...

und zum Einpendeln ja sogar 12 Monate... Geduld ist wohl gefragt...

Kannst ja mal berichten, wie du mit der NFP zurecht kommst.

Gefällt mir

5. November um 12:14

Wenigstens hast du schon einen Termin beim Frauenarzt bekommen. Ich soll mindestens 4 Monate warten und dann erst einen Termin ausmachen. Hab am Montag mit meiner Frauenärztin telefoniert. Das kann durchaus sein, dass das so lange dauert und Hormone zu bestimmen macht jetzt eh noch keinen Sinn, da muss man noch länger warten. Ich gehe nicht davon aus, dass ich bis dahin meine Tage bekommen werde..

Gefällt mir

5. November um 20:39
In Antwort auf

Wenigstens hast du schon einen Termin beim Frauenarzt bekommen. Ich soll mindestens 4 Monate warten und dann erst einen Termin ausmachen. Hab am Montag mit meiner Frauenärztin telefoniert. Das kann durchaus sein, dass das so lange dauert und Hormone zu bestimmen macht jetzt eh noch keinen Sinn, da muss man noch länger warten. Ich gehe nicht davon aus, dass ich bis dahin meine Tage bekommen werde..

also den Termin habe ich im Februar mal gemacht zur jährlichen Kontrolle. Da war noch nicht sicher, dass ich die Pille absetze.

Aber als ich die Hormone habe testen lasse vor Jahren, musste ich auch 5 Monate ausharren, bevor getestet wurde... die Warterei fand ich schrecklich...

ich hoffe, dass ich nicht länger als 6 Monate warten muss...

Wünsche dir viel Geduld!

Gefällt mir

6. November um 20:23
In Antwort auf

also den Termin habe ich im Februar mal gemacht zur jährlichen Kontrolle. Da war noch nicht sicher, dass ich die Pille absetze.

Aber als ich die Hormone habe testen lasse vor Jahren, musste ich auch 5 Monate ausharren, bevor getestet wurde... die Warterei fand ich schrecklich...

ich hoffe, dass ich nicht länger als 6 Monate warten muss...

Wünsche dir viel Geduld!

Achso, dann ist das natürlich was anderes
Hatte im Juli erst einen Termin. 

Wie war das denn bei dir damals? Nach 5 Monaten hast du deine Tage dann wieder bekommen? Lags dann an den Hormonen?

Liebe Grüße

Gefällt mir

8. November um 20:18
In Antwort auf

Achso, dann ist das natürlich was anderes
Hatte im Juli erst einen Termin. 

Wie war das denn bei dir damals? Nach 5 Monaten hast du deine Tage dann wieder bekommen? Lags dann an den Hormonen?

Liebe Grüße

nach 5 Monate hatte ich glaube ich 3 Tage meine Mens, aber sehr schwach, und dann erst nach 3 Monaten wieder. Da ich aber "nur" für den Hormon Test, die Pille absetzen musste, habe ich nach einem Jahr, wieder mit der Pille verhütet. Hatte also nie wirklich eine Regelmässigkeit.

Der Hormontest sah gut aus. Meine FA hat gesagt, dass es normal sei, dass es eine Wele dauert, bis die Mens regelmässig ist.
 

Gefällt mir

14. November um 10:22
In Antwort auf

nach 5 Monate hatte ich glaube ich 3 Tage meine Mens, aber sehr schwach, und dann erst nach 3 Monaten wieder. Da ich aber "nur" für den Hormon Test, die Pille absetzen musste, habe ich nach einem Jahr, wieder mit der Pille verhütet. Hatte also nie wirklich eine Regelmässigkeit.

Der Hormontest sah gut aus. Meine FA hat gesagt, dass es normal sei, dass es eine Wele dauert, bis die Mens regelmässig ist.
 

Also ich warte immer noch..^^
Spüre aber auch nicht die positiven oder negativen Veränderungen die man ja haben kann wenn man die Pille absetzt.
Alles wie vorher, nur meine Tage bekomme ich nicht

Gefällt mir

15. November um 21:21
In Antwort auf

Also ich warte immer noch..^^
Spüre aber auch nicht die positiven oder negativen Veränderungen die man ja haben kann wenn man die Pille absetzt.
Alles wie vorher, nur meine Tage bekomme ich nicht

Ist ja auch noch nicht lange her, dass du die Pille abgesetzt hast.

Ich habe direkt nach dem Absetzen angefangen die Temperatur zu messen, weil ich sehr neugierig war/ bin was passiert.
Ich habe die Pille vor 4 Wochen abgsetzt. 3 Wochen hat es extreme Temperatursprünge gegeben.
Ich hatte vor einer Woche eine seeeeehr leichte Schmierblutung für 2 Tage. Ab da, hat sich meine Temperatur schlagartig verändert. Nun ist sie relativ konstant. Hätte ich nicht gedacht. Aber denke auch nicht, dass jetzt etwas passiert. Ich rechne wieder damit, dass ich meine Tage erst nach 5 Monaten wieder bekomme... stressen bringt nichts. Erst wenn es viel länger dauert, lasse ich es mal abchecken.

Kann du es denn noch mit Gelassenheit nehmen, dass du deine Tage noch nicht hast oder fühlst du dich gestresst?

Wünsche dir viel Gedulg weiterhin
 

Gefällt mir

16. November um 13:51

Hallo zusammen,

habe den Thread gerade mal überflogen und ich stand vor einem ähnlichen Problem, als ich im Juni die Pille abgesetzt habe. Ich habe von Anfang an Temperatur gemessen, weil ich zumindest grob wissen wollte, wann ich wohl wieder einen ES habe. Temperatur war am Anfang auch ein wildes auf und ab und ich habe schon nicht mehr dran geglaubt, dass die Temperaturmethode bei mir funktioniert. Im Endeffekt kam der ES dann nach ca. 2 Monaten (ZT59) und der gesamte Zyklus war 67 Tage lang. Das ist zwar nicht ganz so lang, wie bei dir bereits aktuell, ranny, aber mir kam es auch ziemlich lang vor. Meine Mens war dann auch nur sehr schwach aber dadurch, dass die Temperatur deutlich abgesackt ist, war ich mir sicher, dass es die Mens ist und somit meine zweite Zyklushälfte auch viel zu kurz (8 Tage). Grundsätzlich hat mir das Temperatur messen dann doch sehr geholfen, um meinen Zyklus besser zu verstehen.

Im zweiten Zyklus kam der ES dann schon deutlich eher an ZT27, aber zweite Zyklushälfte wieder viel zu kurz - nur 5 Tage. Der dritte Zyklus war dann der erste, den mal als normal hätte bezeichnen können. ES an ZT 22, zweite Zyklushälfte 12 Tage lang. Jetzt bin ich grade im 4 Zyklus und der ES kam wieder etwas früher (ZT19) und ich freue mich wie blöd, dass sich mein Zyklus weiter einpendelt.

Was ich damit aber eigentlich sagen will: mein Zyklus war auch vollkommen durcheinander nach dem Absetzen der Pille. Hat sich aber alles mit etwas Geduld von alleine wieder normalisiert. Das ist nicht ganz einfach, wenn man so ein ungeduldiger Mensch ist wie ich, aber eventuell macht dir/euch das ja auch etwas Mut

Gefällt mir

23. November um 12:29

Hallo zusammen, danke für eure Antworten Nein ich kann es leider nicht gelassen nehmen^^ Bin da eher immer so, dass ich dann auch an nichts anderes denken kann. Jetzt sind es schon 3 Monate. Und bei mir war noch gar nichts. Nicht mal eine leichte Blutung. Temperatur messe ich ja auch, aber das ist glaub ich auch nicht so aussagekräftig, da die Werte stark schwanken. Vielleicht mach ich es auch nicht richtig...keine Ahnung. Und dann habe ich auch irgendwie Angst, dass es vielleicht daran liegen könnte, dass ich zu dünn bin. (174cm, 55kg). Allerdings war ich schon immer so und hab noch nie mehr gewogen als jetzt. Und vor der Pille hatte ich meine Tage ja auch einigermaßen regelmäßig. Wie genau kann ich aber nicht sagen, da ich damals nicht darauf geachtet hab. Aber schon ca. alle 4 Wochen und ich wusste damals auch dass es diese Woche wieder so weit ist und dann kamen sie auch. Hab meine Tage zum ersten mal auch erst mit 16 bekommen, damals hatte ich nur 48kg. Vielleicht hat es ja auch was mit dem zu tun. Gibt ja mehr schlanke Frauen und direkt untergewichtig bin ich ja jetzt auch nicht.. Also hoffe ich weiterhin, dass es nur an der Umstellung liegt. @lucy89: Freut mich für dich, dass sich den Zyklus wieder einpendelt Hattest du die Absackung der Temperatur dann schon vor deiner Periode oder erst als sie schon begonnen hat? Und wenn die Clearblue nur einigermaßen funktioniert haben, dann haben sie mir ja einen LH-Anstieg angezeigt. Also hoffe ich, dass es ein Zeichen ist, dass sich irgendwas bewegt oder einpendelt^^ Liebe Grüße

Gefällt mir