Home / Forum / Schwangerschaft & Kinderwunsch / Kinderwunsch / 2,5Mon. keine Regel, jetzt Utrogest

2,5Mon. keine Regel, jetzt Utrogest

9. Juli 2008 um 23:19 Letzte Antwort: 13. Juli 2008 um 2:09

Huhu...
habe hier jetzt schon jede Menge gelesen, aber wirklich schlauer bin ich auch nicht...
hatte am 14.April das letzte Mal meine Regel.. seitdem kam da nichts mehr.. war heute deswegen beim FA, da auch der Schwangerschaftstest negativ war. Der FA konnte nichts genaues sehen, ob eine Schwangerschaft vorliegt oder nicht, da meine Gebärmutter zur Zeit anscheinend sehr viel "schleim" abgibt.. dies ein Zeichen für eine Schwangerschaft oder dafür sein kann, dass ich meine Regel bekomme.. also abwarten... da wir einen Kinderwunsch haben, habe ich jetzt Utrogest bekommen und soll 10Tage täglich 2Tab. abends nehmen um meine Regel einzuleiten. Habe hier aber auch jede Menge anderes zu Utrogest gelesen. Kann mir da irgendwer ein wenig Abhilfe schaffen oder seine Meinung zur vorgehensweise meines FA sagen??

Mehr lesen

10. Juli 2008 um 16:54

Verwirrt
... eigentlich soll ichs eben nehmen, damit ich nach den 10Tagen meine Regel endlich mal wieder bekomme... aber da ich im Internet so vieles verschiedenes darüber gelesen habe, bin ich doch etwas verwirrt.

Gefällt mir
10. Juli 2008 um 19:15

Hallöchen
ich hatte auch Utrogest um meine Mens auszulösen und wenn du nicht schwanger bis dann klappt das eigentlich auch!!!
Ich habe es 4 oder 5 monate lang genommen naja und jetzt warte ich mal wieder seit 3 monaten auf die Mens wenn du noch was wissen willst schreib mir doch ne Privatnachricht!!!

Gefällt mir
10. Juli 2008 um 19:39
In Antwort auf nesrin_11936873

Hallöchen
ich hatte auch Utrogest um meine Mens auszulösen und wenn du nicht schwanger bis dann klappt das eigentlich auch!!!
Ich habe es 4 oder 5 monate lang genommen naja und jetzt warte ich mal wieder seit 3 monaten auf die Mens wenn du noch was wissen willst schreib mir doch ne Privatnachricht!!!

.. danke...
... hab ich doch gleich mal in anspruch genommen

Gefällt mir
11. Juli 2008 um 19:55
In Antwort auf amber_12746188

Verwirrt
... eigentlich soll ichs eben nehmen, damit ich nach den 10Tagen meine Regel endlich mal wieder bekomme... aber da ich im Internet so vieles verschiedenes darüber gelesen habe, bin ich doch etwas verwirrt.

Hallo stinker24,
ich habe zum Mensauslösen vor einiger Zeit von meiner FÄ Primolut Nor 5 verschrieben bekommen. Das hatte auch sehr gut geklappt und seitdem habe ich immer regelmäßig meine Mens bekommen. Utrogest habe ich jetzt erst bekommen zur Unterstützung in der 2. Zyklushälfte aufgrund einer Gelbkörperschwäche.

Daniela.

Gefällt mir
12. Juli 2008 um 11:52
In Antwort auf veera_12082902

Hallo stinker24,
ich habe zum Mensauslösen vor einiger Zeit von meiner FÄ Primolut Nor 5 verschrieben bekommen. Das hatte auch sehr gut geklappt und seitdem habe ich immer regelmäßig meine Mens bekommen. Utrogest habe ich jetzt erst bekommen zur Unterstützung in der 2. Zyklushälfte aufgrund einer Gelbkörperschwäche.

Daniela.

Nachdem...
... 3. Tag abends 2Tabl. nehmen habe ich heute leichte Blutungen.. dachte eigentlich, dass die erst nach Absetzen der Tabletten kommen sollen, aber gut.. vielleicht ists ja normal..

Gefällt mir
13. Juli 2008 um 2:09
In Antwort auf amber_12746188

Nachdem...
... 3. Tag abends 2Tabl. nehmen habe ich heute leichte Blutungen.. dachte eigentlich, dass die erst nach Absetzen der Tabletten kommen sollen, aber gut.. vielleicht ists ja normal..

Hi...
also als ich im März08 schwanger war, sollte ich Utrogest nehmen um die SS zu unterstützen/ zu erhalten!
Als meine Werte runter gingen, sollte ich Utrogest absetzen und meine Blutungen bzw.FG fing an.
Kannte Utrogest bisher nur in diesem Zusammenhang, und nicht um die Mens ausulösen!
Aber dein Arzt wirds schon wissen!!

LG Lilly

Gefällt mir
Diskussionen dieses Nutzers