Home / Forum / Schwangerschaft & Kinderwunsch / 19. SSW, Embyro 4 Wochen (!) zu klein

19. SSW, Embyro 4 Wochen (!) zu klein

3. Juni 2010 um 16:06 Letzte Antwort: 5. Juni 2010 um 12:27

Ist es krank? Werde ich es verlieren?

Morgen habe ich meinen Termin im Krankenhaus. Vor 2 Tagen war ich bei meiner Frauenärztin weil ich eine Blasenentzündung habe, später hat sie sich den Embyro angeschaut und gesagt, dass Herztöne da sind und es gesund aussieht. Dann hat sie sich meinen Mutterpass angeschaut und lange nichts gesagt. Irgendwann: ,,Es ist 4 Wochen zu klein. Sie müssen ins Krankenhaus. Ich weiß nicht, ob es krank ist. Sie haben zu viel geraucht.'' Ich habe immer versucht weniger zu rauchen.... Bevor hier irgendwelche Beleidigungen kommen, ICH WEIß, dass das scheiße ist und mir geht es schlecht genug!!! Ich bin total oft extrem depressiv, sonst bräuchte ich diese Zigaretten gar nicht würde es mir super gehen! Ich habe sehr lange über einen Schwangerschaftsabbruch nachgedacht. Vorallem auch wegen der Sache mit dem Rauchen, weil ich weiß, dass das nicht gut ist. Seit gestern versuche ich immer auf 11 Stück zu kommen...

Mehr lesen

3. Juni 2010 um 16:15

Oh
du arme. das tut mir aber sehr leid. ich hab auch ganz am anfang noch geraucht, als ich erfuhr, ich wäre schwanger. es fiel mir auch sehr sehr schwer aufzuhören. aber dann hab ich mich entschlossen ganz mit dem rauchen aufzuhören. auch wenn es dir sehr schwer fällt, du MUSST aufhören. wenn dir das kind sehr viel bedeutet, musst du es tuen. ich wünsch dir alles gute und dein baby auch!!
lg

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
3. Juni 2010 um 16:20

Hallo,
mach dir erstmal keine Sorgen! Vielleicht hat deine FÄ sich auch nur vermessen! Meine Schwägerin hat letzte Woche Zwillinge bekommen und die wurde auch ständig verrückt gemacht, dass die Kinder zu klein sind und nun sind sie gaaaanz normal!!!

Mach dir keine Sorgen, Süße!


Drück dich!!!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
3. Juni 2010 um 16:23
In Antwort auf alva_12337899

Oh
du arme. das tut mir aber sehr leid. ich hab auch ganz am anfang noch geraucht, als ich erfuhr, ich wäre schwanger. es fiel mir auch sehr sehr schwer aufzuhören. aber dann hab ich mich entschlossen ganz mit dem rauchen aufzuhören. auch wenn es dir sehr schwer fällt, du MUSST aufhören. wenn dir das kind sehr viel bedeutet, musst du es tuen. ich wünsch dir alles gute und dein baby auch!!
lg

...
Wenn dir das Kind sehr viel bedeutet, musst du aufhören? Aja, das ist es ja! Natürlich freue ich mich etwas auf das Baby, aber viel MEHR ist mir alles zu unangenehm! Wie ich schon geschrieben habe, ich würde ja nicht rauchen, würde es mir gut gehen!! Ich bin im 5. Monat und ich kann es immer noch keinem sagen. Meinem Ex-Freund auch nicht. Ich kann von keinem Hilfe erwarten, eher den Satz: ,,Oh man, wieso hast du nicht abgetrieben? Du wirst total arm sein mit dem Baby.''

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
3. Juni 2010 um 16:24

...
Vorher waren es 20 Stück...

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
3. Juni 2010 um 16:36

Tja
im Prinzip hast du dir deine Frage selbst beantwortet. Raucherinnen (und ich würde sagen, selbst 11 am Tag ist noch extrem viel) haben einfach dieses erhöhte Risiko, daß ihr Baby schlechter versorgt wird und deshalb kleiner ist, als das einer Nichtraucherin.

Aber wie du schon sagst und bittest, ich brauch da jetzt keine Moralpredigt halten. Werde ich auch nicht. Ich bin Nichtraucherin und kann beim besten Willen nicht beurteilen, wie schwer es ist, von dieser Sucht los zu kommen.

Dein Baby ist also wahrscheinlich tatsächlich zu klein, aber nicht zwingend krank.

LG Zimt

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
3. Juni 2010 um 16:36
In Antwort auf bryony_12443123

...
Wenn dir das Kind sehr viel bedeutet, musst du aufhören? Aja, das ist es ja! Natürlich freue ich mich etwas auf das Baby, aber viel MEHR ist mir alles zu unangenehm! Wie ich schon geschrieben habe, ich würde ja nicht rauchen, würde es mir gut gehen!! Ich bin im 5. Monat und ich kann es immer noch keinem sagen. Meinem Ex-Freund auch nicht. Ich kann von keinem Hilfe erwarten, eher den Satz: ,,Oh man, wieso hast du nicht abgetrieben? Du wirst total arm sein mit dem Baby.''

Lass
dir nicht von irgendwelchen leuten einreden, dass du das kind lieber abgetrieben hätte müsse. glaub mir, du hättest es dein leben lang bereut. schließlich ist ja dein kind. aha, mit dem vater biste auch nicht mehr zusammen? zwischen deine eltern kriselt es auch oder wie? mach dir nicht soviel gedanken, was die leuten reden. unterstützung wirst du so oder so von anderen bekommen.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
3. Juni 2010 um 16:41


Also als ich letztes Jahr erfahren habe das ich ss bin, habe ich aus LIEBE von heute auf morgen aufgehört. (habe auch sehr viele geraucht )
das ist eine reine Kopfsache, und es war aus liebe zu meinem kind. ( leider FG) danach habe ich nicht eine kippe mehr angefasst. und nun bin ich wieder ss und alles ist super.
Also mir kann keiner erzählen das es ja soooo schwer ist, wenn man sein Kind liebt dann geht alles.

Lg

Marles 15ssw

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
3. Juni 2010 um 16:49
In Antwort auf suzy_12508746


Also als ich letztes Jahr erfahren habe das ich ss bin, habe ich aus LIEBE von heute auf morgen aufgehört. (habe auch sehr viele geraucht )
das ist eine reine Kopfsache, und es war aus liebe zu meinem kind. ( leider FG) danach habe ich nicht eine kippe mehr angefasst. und nun bin ich wieder ss und alles ist super.
Also mir kann keiner erzählen das es ja soooo schwer ist, wenn man sein Kind liebt dann geht alles.

Lg

Marles 15ssw

Das ist verdammt schwer
Unterschätz das Suchtverhalten nicht.
Glaub mir das ist verdammt schwer.
Was Du hier unterstellst ist: Sie liebt ihr Baby nicht genug um mit dem Rauchen aufzuhören.
Ganz schön dreist.

Glaubst Du nicht, das sie nicht genug andere Sorgen hat, sie hat sogar vorher noch gebeten, hier keine Moralpredigten zu halten.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
3. Juni 2010 um 16:52


ich meine es ja nicht böse. jeder des seinen. aber ich will mein kind nicht zwingen mitzurauchen!!!!
und ich meine es muss ja nicht zu klein sein, vll. hat sich der arzt nur vermessen. und wenn dann kann es immernoch 1000 andere gründe geben. aber ich finde das reduzieren nichts bringt, man MUSS aufhören. ganz einfach!!!!!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
3. Juni 2010 um 16:55


oh man, ich weiss gar net was ich dazu sagen soll!

Ich kann dich eigentlich nicht bedauern, weil jeder alleine über sein Leben und verhalten entscheidet....eigentlich hättest du auch wissen müssen, das sich das rauchen NEGATIV auf dein Baby auswirkt , auch mit dem gewicht etc. ...

auf der anderen seite war ich selbst NIE raucher und weiss auch nicht, wie "schwer" es sein muss aufzuhören... Viele unterschätzen wirklich diese Sucht!

am besten du holst dir schnellstens ärtzliche hilfe und versuchst so aufzuhören

Warte erstmal ab mit deinem Baby... schau was die dir im KH sagen! du musst bestimmt zur Feindiagnostik und eine Fruchtwasserpunktion machen lassen...ich drück dir auf alle Fälle die daumen, das dein Baby NUR zu klein ist

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
3. Juni 2010 um 17:00

Danke...
genau so ist es!

Ich habe ja morgen den Termin im Krankenhaus. Eigentlich wollten die mir einen Termin am 23.06. geben. Das hat mich total sauer gemacht, ich wollte dann am gleichen Tag ohne Termin ins Krankenhaus gehen.Wie ist das ohne Termin? Wird man dann nicht weggeschickt?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
3. Juni 2010 um 17:04
In Antwort auf bryony_12443123

Danke...
genau so ist es!

Ich habe ja morgen den Termin im Krankenhaus. Eigentlich wollten die mir einen Termin am 23.06. geben. Das hat mich total sauer gemacht, ich wollte dann am gleichen Tag ohne Termin ins Krankenhaus gehen.Wie ist das ohne Termin? Wird man dann nicht weggeschickt?


Nein, m besten du gehst abend... die schicken dich dann nicht weg..! musst aber 10euro bezahlen...

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
3. Juni 2010 um 17:15
In Antwort auf steffi0410


Nein, m besten du gehst abend... die schicken dich dann nicht weg..! musst aber 10euro bezahlen...

Ich weiß ja nicht...
Ich habe eher schlechte Erfahrungen mit Krankenhäusern gemacht. Die wollten mich mal wieder wegschicken, weil ich ein Rezept für die Pille brauchte. Musste mir dann eine Rede vom Arzt anhören, dass das so blöd ist wegen einem Rezept zu kommen. Aber soll ich schwanger werden oder was? Ich hatte keine Pille mehr, als ob mir das Spaß machen würde 1 Stunde mit der U-Bahn dahinzufahren. Für so ein Rezept brauchen die doch gerade mal 5 min.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
3. Juni 2010 um 17:17

@ daphne
genauso sehe ich das auch. ich meine ich habe auch lange und viel geraucht. und es ging von heute auf morgen, FÜR MEIN BABY, auch wenn ich es dann verloren habe. aber es hat auch was gutes, denn ich habe nicht wieder angefangen. Es ist eine reine Kopfsache!!!!!!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
3. Juni 2010 um 17:25

Gerade
versuche ich es so soweit zu reduzieren, dass ich irgendwann aufhören kann. Hab bis jetzt 2 Stück geraucht.

Morgen habe ich den Termin um 10 Uhr. Eigentlich müsste ich morgen auch bei beiden Jobs arbeiten. Bei dem um 14 Uhr kann ich auf gar keinen Fall absagen!!! Wir sind so wenige Mitarbeiter, wenn eine Person nicht kann, ist das eine KATASTROPHE. Ich hoffe, ich werde es bis 14 Uhr schaffen. Es ist mir sehr unangenehm wenn ich darüber nachdenke, dass ich morgen bei dem Job ab 9 bis 13 Uhr anrufen muss... Ich mache mir schon die ganze Zeit den Kopf was ich sagen soll. Von meiner Schwangerschaft weiß keiner. Ich will auch die Jobs nicht verlieren, irgendwie muss ich ja jetzt Geld sparen wegen dem Baby. Was soll ich bloß dem Arbeitgeber sagen?

Bezogen auf im Krankenhaus auf DramaQueen machen... Sowas kann ich gar nicht. Bin dann eher total eingeschüchtert, wenn die sagen, dass das nicht geht.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
3. Juni 2010 um 17:43

Wegen der Arbeit
Du MUSST es deinem AG sagen! ich glaub man muss es bis zur 12ssw gemacht haben...oder ab?

aber in deinem Arbeitsvertrag stehts bestimmt auch drinne, das du im falle einer ss es umgehend deinem chef sagen MUSST!

Wegen Geld: du kannst bis zur 20ssw erstaustattungsgeld beantragen, sollte eigentlich kein Problem sein...

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
3. Juni 2010 um 17:46

Kann man auch noch nach der 20 ssw

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
3. Juni 2010 um 17:48

Nee,
ich esse genug. Und meistens habe ich extra viel gegessen, weil ich ja weiß, dass die Babys meistens kleiner sind, wenn man viel raucht. Dachte mir, ich tue der Kleinen etwas gutes damit, wenn ich dafür viel esse, hat aber wohl nichts gebracht.

Meine Frauenärztin hat gesagt, dass die im Krankenhaus mal schauen sollen, ob es krank ist. Ich hab eine Überweisung fürs Krankenhaus bekommen. Krass finde ich, dass die mir erst einen Termin für den 23.06. geben wollten! Unglaublich!!! Die Arzthelferin hat ja dort angerufen... Blöd, finde ich aber echt, dass mir meine Frauenärztin nicht gesagt hat, wie es in solchen Fällen wie bei mir meistens endet. Einfach nur, dass man nachschauen muss, ob es krank ist. Sie hatte ja bestimmt einige Fälle wie mich. Ich meine, 4 Wochen zu klein, hört sich ja extrem an... Ich gehe davon aus, dass die Kleine total krank ist.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
3. Juni 2010 um 17:48
In Antwort auf inbar_11981189

Kann man auch noch nach der 20 ssw


aber nur in ausnahmefällen! hier bei uns bei der caritas, der diakonie und stiftung für familien in Not ist es bis zur 20ssw...
vielleicht auch von land zu land unterschiedlich .

aber sie hat ja wohl noch ne woche zeit das geht schon....

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
3. Juni 2010 um 17:50
In Antwort auf inbar_11981189

Kann man auch noch nach der 20 ssw

?
Bezogen auf was?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
3. Juni 2010 um 17:51
In Antwort auf bryony_12443123

Nee,
ich esse genug. Und meistens habe ich extra viel gegessen, weil ich ja weiß, dass die Babys meistens kleiner sind, wenn man viel raucht. Dachte mir, ich tue der Kleinen etwas gutes damit, wenn ich dafür viel esse, hat aber wohl nichts gebracht.

Meine Frauenärztin hat gesagt, dass die im Krankenhaus mal schauen sollen, ob es krank ist. Ich hab eine Überweisung fürs Krankenhaus bekommen. Krass finde ich, dass die mir erst einen Termin für den 23.06. geben wollten! Unglaublich!!! Die Arzthelferin hat ja dort angerufen... Blöd, finde ich aber echt, dass mir meine Frauenärztin nicht gesagt hat, wie es in solchen Fällen wie bei mir meistens endet. Einfach nur, dass man nachschauen muss, ob es krank ist. Sie hatte ja bestimmt einige Fälle wie mich. Ich meine, 4 Wochen zu klein, hört sich ja extrem an... Ich gehe davon aus, dass die Kleine total krank ist.

NEIN
es MUSS nicht total krank sein!!

ich kenne eine frau, ihr sohn war auch 4 wochen zurück! der kleine musste in der 33.ssw geholt werden per KS...

Sie hat eine Feindiagnostik machen lassen UND eine Fruchtwasserpunktion! deswegen denke ich, das es bei dir auch so sein wird....

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
3. Juni 2010 um 17:51

Ja das kann sein
ich habs halt bei der arge beantragt is vll auch nen unterschied...aber nur ums nochmal zu sagen ich bin net arbeitslos...mein lohn reicht nur nicht und ich bekomm nur ne kleine stütze von denen..

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
3. Juni 2010 um 17:52
In Antwort auf inbar_11981189

Ja das kann sein
ich habs halt bei der arge beantragt is vll auch nen unterschied...aber nur ums nochmal zu sagen ich bin net arbeitslos...mein lohn reicht nur nicht und ich bekomm nur ne kleine stütze von denen..

Ja
Bei der arge kann man das später beantragen

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
3. Juni 2010 um 17:53
In Antwort auf bryony_12443123

?
Bezogen auf was?

Erstausstattung

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
3. Juni 2010 um 19:00

Was mir einfällt...
merkst du denn dein Baby schon????

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
4. Juni 2010 um 0:34
In Antwort auf an0N_1237868099z

Was mir einfällt...
merkst du denn dein Baby schon????

Eigentlich schon.
Dachte ich zumindest bis mir meine Frauenärztin gesagt hat, dass es 4 Wochen zu klein ist. Aber wenn's ja so klein ist, dann kann man es gar nicht merken. Und dabei war ich mir sicher die Babybewegungen gespürt zu haben. Ach scheiße!!!!!!! Mir geht das ganze jetzt echt auf die Nerven!!!! Ich finde nirgends etwas zum Thema ,,4 Wochen zu klein''. So langsam reicht es mir echt!!!!! Diese Schwangerschaft macht mich soo fertig. Und morgen kann ich mir bestimmt die Krankheiten anhören. Super...

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
4. Juni 2010 um 1:00
In Antwort auf bryony_12443123

Eigentlich schon.
Dachte ich zumindest bis mir meine Frauenärztin gesagt hat, dass es 4 Wochen zu klein ist. Aber wenn's ja so klein ist, dann kann man es gar nicht merken. Und dabei war ich mir sicher die Babybewegungen gespürt zu haben. Ach scheiße!!!!!!! Mir geht das ganze jetzt echt auf die Nerven!!!! Ich finde nirgends etwas zum Thema ,,4 Wochen zu klein''. So langsam reicht es mir echt!!!!! Diese Schwangerschaft macht mich soo fertig. Und morgen kann ich mir bestimmt die Krankheiten anhören. Super...

Als
ob mir's nicht schon scheiße genug geht, muss immer noch MEHR hinzukommen. Immer MEHR. Ich komme echt nicht mehr klar.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
4. Juni 2010 um 19:28

Verrückt
machen bringt ja jetzt nichts...

morgen weißt du mehr, da musst du jetzt durch.. aber bitte tu dem zwerg im bauch einen gefallen und rühr AB JETZT keine zigarette mehr an... ich weiß das es schwer ist ich habe vor der ss auch eine schachtel am tag geraucht. als ich der test dann positiv war, hab ich keine mehr angerührt...

ich wünsche dir alles gute, wird schon alles gut sein... dann ist der zwerg halt zierlich, hauptsache gesund..

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
4. Juni 2010 um 21:11


selber schuld

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
4. Juni 2010 um 23:51

War heute im Krankenhaus!
Der Kleinen fehlt nichts. Er hat mich 15 min. lang untersucht. Die Kleine ist gar nicht 4 Wochen zu klein, sondern ZEITGERECHT! Ihr fehlt gar nichts. Munter und ungefähr 20 cm zu groß. Bin so froh!!!!!!! Der Arzt hat sich total darüber gewundert wie meine Frauenärztin auf ,,4 Wochen zu klein'' kam. Vielleicht sollte ich echt die Frauenärztin wechseln.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
4. Juni 2010 um 23:51
In Antwort auf bryony_12443123

War heute im Krankenhaus!
Der Kleinen fehlt nichts. Er hat mich 15 min. lang untersucht. Die Kleine ist gar nicht 4 Wochen zu klein, sondern ZEITGERECHT! Ihr fehlt gar nichts. Munter und ungefähr 20 cm zu groß. Bin so froh!!!!!!! Der Arzt hat sich total darüber gewundert wie meine Frauenärztin auf ,,4 Wochen zu klein'' kam. Vielleicht sollte ich echt die Frauenärztin wechseln.

...
Ich meinte 20 cm groß. :P

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
5. Juni 2010 um 9:21
In Antwort auf bryony_12443123

War heute im Krankenhaus!
Der Kleinen fehlt nichts. Er hat mich 15 min. lang untersucht. Die Kleine ist gar nicht 4 Wochen zu klein, sondern ZEITGERECHT! Ihr fehlt gar nichts. Munter und ungefähr 20 cm zu groß. Bin so froh!!!!!!! Der Arzt hat sich total darüber gewundert wie meine Frauenärztin auf ,,4 Wochen zu klein'' kam. Vielleicht sollte ich echt die Frauenärztin wechseln.

Herzlichen glückwunsch!!!
rauchen solltest du trotzdem keine eintige mehr

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
5. Juni 2010 um 9:54

Wow
glückwunsch, alles alles gute

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
5. Juni 2010 um 10:07

Leute!
ich würd das jetzt mal hier nicht nur aufs rauhen reduzieren, sodern mal dazu raten ab jetzt ihr gesamtes leben in die hand zu nehmen!

erstens: rauchen in der ss ist gefährlich! lass es! such dir andere dinge um zu entspanen!
zweitens: sag es deinem arbeitgeber!
drittens: beantrage finanzielle hilfen!
viertens: sag es den menchen in deiner umgebung!
fünftens: wechsel den fa!

und denke bitte positiv! ich war in einer änlichen situation wie du, und bei mir ist alles gut geworden.

wenn du hilfe und ein offenes ohr brauchst dann meld dich gerne per pn!

liebe grüße und alles gute!
julia

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
5. Juni 2010 um 12:27

Schön
Dass es dem Zwerg gut geht. Ich kann mich nur anschließen, nimm dein Leben in die Hand!!!

Bin übrigens positiv überrascht, dass hier kein Krieg los ging :-P Dennoch kann ich es nicht verstehen, wie jemand "selbst schuld" schreiben kann. Selbst schuld wäre es, wenn sie sich gesundheitlich in Gefahr bringt. Aber hier gehts um werdendes unschuldiges Leben!

Viel Glück für die weitere Schwangerschaft!!!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
Noch mehr Inspiration?
pinterest