Home / Forum / Schwangerschaft & Kinderwunsch / 18 Tage überfällig, Test aber negativ ..

18 Tage überfällig, Test aber negativ ..

30. Juli um 21:28

Hallo ihr lieben,

ich bin neu hier und komme mal direkt zu meinem Anliegen..
Ich weiß, das Thema gibt es hier schon oft, aber da jeder eine andere Geschichte hat, wollte ich meine auch mal berichten ..
Ich versuche mich kurz zu fassen
- ich nehme seid Oktober 18 die Pille nicht mehr
- verhüte auch seit einigen Monaten gar nicht mehr (aufgrund von Kinderwunsch)
bis jetzt wurde es leider aber noch nichts, obwohl laut meinem HA alles i.O war mit meinen Blutwerten, bis meine FA sich die angeguckt hat und meinte es könnte eine Unterfunktion der Schilddrüse vorliegen, was dazu führen kann, dass mein Zyklus fast immer unregelmäßig ist (zwischen 4-9 Tagen) und ich noch nicht schwanger wurde .. Termin für Schilddrüse ist nun in 10 Tagen..
- nun zu meinem „Problem“, bin nun genau 18 Tage überfällig, habe bereits 2 Tests gemacht, die letzte war vor 3 Tagen und beide waren negativ .. da ich seid 13 Tagen aber im Urlaub bin, kann ich auch nicht zu meiner FA und wollte mich wenigstens hier mal austauschen über Erfahrungsberichte .. kriege so langsam ne Macke, ob es nicht doch diesmal geklappt hat ..

Symptome: ziehen im Unterleib, ab und zu Schwindel und Übelkeit und ein leichter Druck und manchmal schmerzen als würden meine Mens kommen.. hatte vor 4-5 Tagen Leichten Blutfluss(aber mehr so Altblut, Tropfenartig) was auch nach paar Stunden wieder weg war.

Manchmal denk ich mir, okay es ist eventuell ne Zyste .. manchmal doch schwanger ???

Heeeelpppp!!!

vielen Dank Schonmal!! Und tut mir leid für soviel Text

Mehr lesen

30. Juli um 23:11
In Antwort auf alessa1010

Hallo ihr lieben,

ich bin neu hier und komme mal direkt zu meinem Anliegen..
Ich weiß, das Thema gibt es hier schon oft, aber da jeder eine andere Geschichte hat, wollte ich meine auch mal berichten ..  
Ich versuche mich kurz zu fassen 
- ich nehme seid Oktober 18 die Pille nicht mehr 
- verhüte auch seit einigen Monaten gar nicht mehr (aufgrund von Kinderwunsch)
bis jetzt wurde es leider aber noch nichts, obwohl laut meinem HA alles i.O war mit meinen Blutwerten, bis meine FA sich die angeguckt hat und meinte es könnte eine Unterfunktion der Schilddrüse vorliegen, was dazu führen kann, dass mein Zyklus fast immer unregelmäßig ist (zwischen 4-9 Tagen) und ich noch nicht schwanger wurde .. Termin für Schilddrüse ist nun in 10 Tagen..
- nun zu meinem „Problem“, bin nun genau 18 Tage überfällig, habe bereits 2 Tests gemacht, die letzte war vor 3 Tagen und beide waren negativ .. da ich seid 13 Tagen aber im Urlaub bin, kann ich auch nicht zu meiner FA und wollte mich wenigstens hier mal austauschen über Erfahrungsberichte .. kriege so langsam ne Macke, ob es nicht doch diesmal geklappt hat ..

Symptome: ziehen im Unterleib, ab und zu Schwindel und Übelkeit und ein leichter Druck und manchmal schmerzen als würden meine Mens kommen.. hatte vor 4-5 Tagen Leichten Blutfluss(aber mehr so Altblut, Tropfenartig) was auch nach paar Stunden wieder weg war. 

Manchmal denk ich mir, okay es ist eventuell ne Zyste .. manchmal doch schwanger ???

Heeeelpppp!!! 

vielen Dank Schonmal!! Und tut mir leid für soviel Text 

Tja schwierig,  eigentlich sind die Tests Aussagekräftig. 
Aber hört man immer wieder mal, das sie nicht angezeigt haben.

Sicher kannst du nur mit ein hcg Blutest sein. 

1 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

31. Juli um 0:09
In Antwort auf alessa1010

Hallo ihr lieben,

ich bin neu hier und komme mal direkt zu meinem Anliegen..
Ich weiß, das Thema gibt es hier schon oft, aber da jeder eine andere Geschichte hat, wollte ich meine auch mal berichten ..  
Ich versuche mich kurz zu fassen 
- ich nehme seid Oktober 18 die Pille nicht mehr 
- verhüte auch seit einigen Monaten gar nicht mehr (aufgrund von Kinderwunsch)
bis jetzt wurde es leider aber noch nichts, obwohl laut meinem HA alles i.O war mit meinen Blutwerten, bis meine FA sich die angeguckt hat und meinte es könnte eine Unterfunktion der Schilddrüse vorliegen, was dazu führen kann, dass mein Zyklus fast immer unregelmäßig ist (zwischen 4-9 Tagen) und ich noch nicht schwanger wurde .. Termin für Schilddrüse ist nun in 10 Tagen..
- nun zu meinem „Problem“, bin nun genau 18 Tage überfällig, habe bereits 2 Tests gemacht, die letzte war vor 3 Tagen und beide waren negativ .. da ich seid 13 Tagen aber im Urlaub bin, kann ich auch nicht zu meiner FA und wollte mich wenigstens hier mal austauschen über Erfahrungsberichte .. kriege so langsam ne Macke, ob es nicht doch diesmal geklappt hat ..

Symptome: ziehen im Unterleib, ab und zu Schwindel und Übelkeit und ein leichter Druck und manchmal schmerzen als würden meine Mens kommen.. hatte vor 4-5 Tagen Leichten Blutfluss(aber mehr so Altblut, Tropfenartig) was auch nach paar Stunden wieder weg war. 

Manchmal denk ich mir, okay es ist eventuell ne Zyste .. manchmal doch schwanger ???

Heeeelpppp!!! 

vielen Dank Schonmal!! Und tut mir leid für soviel Text 

Oje also da könnte man jetzt wirklich viel vermuten...
Bei mir war es vor ein paar Monaten so, dass ich 20 Tage überfällig war, die Test aber auch negativ waren und ich plötzlich Blutungen hatte. Ich hatte also die gleichen Symptome wie du. Später hat sich herausgestellt, dass ich tatsächlich schwanger war aber nur ca. eine Woche und es zu einer natürlichen Fehlgeburt kam. Ich will dir aufkeinenfall Angst machen oder Flausen in den Kopf setzten aber ich finde es ist wichtig, das du von anderen Erfahrungen hörst das es auch ganz natürliche, "harmlosere" Ursachen als eine Schildrüsenunterfunktion geben kann. Ganz egal was am Ende die Diagnose ist, ich bin sicher das sich dein/euer Kinderwunsch erfüllen wird. Manchmal dauert es eben. Ich hoffe sehr uch könnte dir irgendwie helfen. 
Liebe Grüße und viel Glück 

1 LikesGefällt mir 1 - Hiflreiche Antwort !

31. Juli um 14:02
In Antwort auf nadu2.0

Tja schwierig,  eigentlich sind die Tests Aussagekräftig. 
Aber hört man immer wieder mal, das sie nicht angezeigt haben.

Sicher kannst du nur mit ein hcg Blutest sein. 

Jaa , ich würde auch am liebsten jetzt sofort einen machen aber ich bin erst in 2 Tagen zurück aus dem Urlaub .. 

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

31. Juli um 14:09
In Antwort auf lesabis

Oje also da könnte man jetzt wirklich viel vermuten...
Bei mir war es vor ein paar Monaten so, dass ich 20 Tage überfällig war, die Test aber auch negativ waren und ich plötzlich Blutungen hatte. Ich hatte also die gleichen Symptome wie du. Später hat sich herausgestellt, dass ich tatsächlich schwanger war aber nur ca. eine Woche und es zu einer natürlichen Fehlgeburt kam. Ich will dir aufkeinenfall Angst machen oder Flausen in den Kopf setzten aber ich finde es ist wichtig, das du von anderen Erfahrungen hörst das es auch ganz natürliche, "harmlosere" Ursachen als eine Schildrüsenunterfunktion geben kann. Ganz egal was am Ende die Diagnose ist, ich bin sicher das sich dein/euer Kinderwunsch erfüllen wird. Manchmal dauert es eben. Ich hoffe sehr uch könnte dir irgendwie helfen. 
Liebe Grüße und viel Glück 

Oh, das tut mir Leid 
Vor einer Fehlgeburt habe ich auch sehr dolle Angst und großen Respekt...
Ich möchte so schnell wie möglich zurück und zu meiner FA und Klarheit schaffen.. ich versuche inzwischen auch, mich in den Schatten zu setzen, etc, das falls ich schwanger bin, nichts falsch mache, oh maaaan
Vielen Dank für die liebe Antwort, 
ich wünsche jeder Frau die einen Kinderwunsch hat, das sie diesen erfüllen kann 🥰 bin mal gespannt, was die Tage bei raus kommt ...
 

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

7. August um 11:55

Ich bin übrigens immernoch überfällig, inzwischen bei Tag 26 .. laut FA könnte es evtl. eine Zyste sein, ich solle doch nochmal ein paar Tage abwarten und wenn meine mens nicht kommen, soll ich nochmal vorbei schauen.. einen bluttest wollte sie nicht machen.. hatte eigentlich morgen einen MRT fürn schädel, laut FA wäre es kein Problem, aber mein Bauchgefühl hat gesagt, ich soll es absagen.. habe es getan.
wird Zeit, das ich meine Frauenärztin wechsle!
hab übrigens keinerlei mens schmerzen, sondern eher Dauer Appetit und ständigen Harndrang und hin und wieder starkes ziehen im Unterleib ... 

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

7. August um 13:03
In Antwort auf alessa1010

Ich bin übrigens immernoch überfällig, inzwischen bei Tag 26 .. laut FA könnte es evtl. eine Zyste sein, ich solle doch nochmal ein paar Tage abwarten und wenn meine mens nicht kommen, soll ich nochmal vorbei schauen.. einen bluttest wollte sie nicht machen.. hatte eigentlich morgen einen MRT fürn schädel, laut FA wäre es kein Problem, aber mein Bauchgefühl hat gesagt, ich soll es absagen.. habe es getan.
wird Zeit, das ich meine Frauenärztin wechsle!
hab übrigens keinerlei mens schmerzen, sondern eher Dauer Appetit und ständigen Harndrang und hin und wieder starkes ziehen im Unterleib ... 

Krass deine Ärztin.  Mrt geht garnicht.  

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

9. August um 19:37
Beste Antwort
In Antwort auf nadu2.0

Krass deine Ärztin.  Mrt geht garnicht.  

Tatsächlich ist ein MRT kein Problem. Problematisch wäre ein CT, weil das mit radioaktiver Strahlung gemacht wird, ein MRT aber nur mit Magneten,  also kein Problem.

Gefällt mir 1 - Hiflreiche Antwort !

9. August um 21:18
Beste Antwort
In Antwort auf fedya_13082639

Tatsächlich ist ein MRT kein Problem. Problematisch wäre ein CT, weil das mit radioaktiver Strahlung gemacht wird, ein MRT aber nur mit Magneten,  also kein Problem.

Okkk.... Wäre mir trotzdem zu unsicher und würde das nur im Notfall machen. 

Gefällt mir 2 - Hiflreiche Antwort !

10. August um 9:52

Genau. So dachte ich nämlich auch und habe es abgesagt .. habe gestern wieder einen Test gemacht und dieser war negativ (Clearblue mit digitaler Anzeige) , jetzt habe ich wenigstens die Sichherheit, das ich nicht schwanger bin (zumindest vertrau ich clearblue da ganz stark), weiß aber trotzdem nicht was ich habe  .. naja nächste Woche werde ich es hoffentlich erfahren....

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

10. August um 11:15
In Antwort auf alessa1010

Genau. So dachte ich nämlich auch und habe es abgesagt .. habe gestern wieder einen Test gemacht und dieser war negativ (Clearblue mit digitaler Anzeige) , jetzt habe ich wenigstens die Sichherheit, das ich nicht schwanger bin (zumindest vertrau ich clearblue da ganz stark), weiß aber trotzdem nicht was ich habe  .. naja nächste Woche werde ich es hoffentlich erfahren....

Oh man oh man,  dein Körper macht es aber spannend...

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Schwanger oder hormonumstellung?
Von: nicky1558
neu
10. August um 8:46
Du willst nichts mehr verpassen?
facebook

Das könnte dir auch gefallen