Home / Forum / Schwangerschaft & Kinderwunsch / 18 ssw und unaushaltbare Symphsenschmerzen- Hilfe

18 ssw und unaushaltbare Symphsenschmerzen- Hilfe

27. August 2013 um 20:07

Hallo Zusammen,

ich dreh richtig am Rad. Ich kann vor Schmerzen nicht mehr auftreten und weiß kaum noch wie ich mich drehen und wenden kann.

Letzte Schwangerschaft hatte ich das ab der 30 ssw und musste in der 34 ssw eingeleitet werden, weil ich vor Schmerzen drei Tage nicht mehr schlafen konnte und nur noch wimmern konnte vor Schmerzen- bewegen war gar nicht mehr.

Jetzt habe ich mega Angst, dass das jetzt schon losgeht und in drei, vier Wochen wieder so schlimm ist.

Ich kann mir nicht vorstellen 20 ssw dann noch durchzuhalten.

Was kann ich tun? Wer kennt das Problem?

Mehr lesen

27. August 2013 um 21:10

Hi
Was sind Symphsenschmerzen?
mfg

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

27. August 2013 um 21:19
In Antwort auf carry_11981590

Hi
Was sind Symphsenschmerzen?
mfg

Symphyse
meinte ich!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

27. August 2013 um 21:23
In Antwort auf aino_12067349

Symphyse
meinte ich!

Hi
Ach so, Ok aber trotzdem was sind das für schmerzen?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

27. August 2013 um 21:56

Ich fühle mit dir mit
Bin in der 15. Ssw und hab das schon ein Weilchen. Der Schmerz zerrt schon arg an einem. Ich weiß nicht wie ich laufen sitzen oder liegen soll. Beim laufen fühlt es sich an als ob dir jemand ständig ein Messer da unten rein rammt. Beim liegen hab ich das Gefühl mein Schambein und das gesamte Becken springen mir auseinander und dann hat man dauerrückenschmerzen weils von vorne bis nach hinten zieht.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

28. August 2013 um 8:45

Huhu
seit ihr sicher das es die symphyse ist??? hatte auch arge schmerzen in der gegend gerade beim laufen sollte dann magnesium nehmen und siehe da die schmerzen stellten sich alls dehnungsschmerzen heraus, die in dieser ss es echt in sich haben... tipp kam übrigens von meiner hebi denn ich dachte auch erst an die symphyse wenn der schmerz geht durchs magnesium is sie es nicht...

lg

ps bin derzeit auch in der 18ssw

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

28. August 2013 um 19:57
In Antwort auf carry_11981590

Hi
Ach so, Ok aber trotzdem was sind das für schmerzen?

Das ist der Spalt
der das Becken voneinander trennt. In der Schwangerschaft lockern sich teilweise die Bänder und der Spalt eröffnet sich. Bei einigen Frauen führt das zu Schmerzen und Verkrampfungen. Wenn es ganz schlimm ist können die Frauen sich weder bewegen noch normal entbinden.

Für mich fühlt es sich an wie eine Feuerlohe vom Becken ins rechte Bein.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

28. August 2013 um 19:59
In Antwort auf filaundnoka

Huhu
seit ihr sicher das es die symphyse ist??? hatte auch arge schmerzen in der gegend gerade beim laufen sollte dann magnesium nehmen und siehe da die schmerzen stellten sich alls dehnungsschmerzen heraus, die in dieser ss es echt in sich haben... tipp kam übrigens von meiner hebi denn ich dachte auch erst an die symphyse wenn der schmerz geht durchs magnesium is sie es nicht...

lg

ps bin derzeit auch in der 18ssw

Guter Tipp
aber leider nehme ich bereits seit der 15 ssw Magnesium gegen vorzeitige Wehen und Dehnungsschmerzen.

Wann hast du denn Entbindungstermin?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

28. August 2013 um 20:11
In Antwort auf aino_12067349

Guter Tipp
aber leider nehme ich bereits seit der 15 ssw Magnesium gegen vorzeitige Wehen und Dehnungsschmerzen.

Wann hast du denn Entbindungstermin?

Ich
hab am 31.01.14 termin...
welche dosis nimmst du denn als ich die 300derter nahm gings auch kaum besser hab auf 400-600 erhöht...

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

28. August 2013 um 23:03

Magnesium nehm
Ich auch schon ..
Der schmerz wird immer stärker um so mehr ich laufe und es fühlt sich genau so an wie bei meinem Sohn..

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

28. August 2013 um 23:10


Mein Beileid!

Aber ich glaub da kannst garnicht viel machen.... Der Gurt soll ja auch nur ein wenig helfen, aber soooo toll soll das auch ned sein. Hilft wohl echt nur schonen und das Wochen und Monatelang...

Ich hatte es damals auch in der ersten SS... aber erst gegen Ende hin und bis jetzt bin ich in dieser SS verschont geblieben...

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Diskussionen dieses Nutzers
Suchen Verstärkung für unsere März Mamas
Von: aino_12067349
neu
26. August 2015 um 20:53
Du willst nichts mehr verpassen?
facebook