Home / Forum / Schwangerschaft & Kinderwunsch / 18. ssw und ständig noch müde

18. ssw und ständig noch müde

14. Juli 2015 um 20:01

Hallo alle werdende Mamas, ich hoffe,ihr könnt mir weiterhelfen...Die Überschrift lässt ja schon auf das meiste schließen....Ich bin nun schon über den 5 Monat hinaus und hatte in der Anfangszeit stark mit Müdigkeit zu kämpfen...Jedoch bin ich in der letzten Zeit wieder sehr viel müde und schlapp. Habe außerdem öfter wie eine Art Muskelkater in Oberschenkel und Po. Meine Beine tun weh und es fühlt sich einfach unangenehm an. woran könnte das liegen? Ich werde zum ersten mal mama und weiß daher manches nicht....Außerdem habe ich noch eine Frage....hattet ihr auch bis zum 5 Monat noch so gut wie keinen Bauch??? ;( bei mir sieht man einfach so garnichts und ich mache mir dadurch oft Gedanken,ob alles stimmt und gut ist....Leider ist mein nächster FA Termin erst am 28.07.,deswegen hoffe ich hier auf Antworten und würde mich sehr über Hilfe freuen.... Liebe Grüße

Mehr lesen

14. Juli 2015 um 20:48

Ich
hatte auch stark mit Müdigkeit zu kämpfen. Bei mir wurde festgestellt, dass meine Schilddrüsenwerte sowie Eigenwerte nicht ganz in Ordnung waren. Nehme seit der Schwangerschaft jetzt LThyroxin wegen der Schilddrüsen und habe bis vor kurzem Eisentabletten genommen. Einfach beim Arzt ansprechen. lg

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

14. Juli 2015 um 20:59

Hey
War auch die ganze Zeit über tierisch müde. Ging nie richtig weg, aber bei mir wurde auch ein extremer eisenmangel festgestellt, trotz gutem Hb-wert. Der fa fand es auch überflüssig, hab das immer durch meinen Hausarzt kontrollieren lassen. Der hat mir dann auch die Eisentabletten verschrieben.

Und wegen dem bauch, mach dir keinen Kopf. Meist geht es erst ab der 20. Ssw los mit dem wachsen.

Lg

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

14. Juli 2015 um 21:51

Danke euch
Ich habe auch die Befürchtung, dass es mein Eisenwert oder B12 Wert sein kann,da ich mich eben auch vegetarisch ernähre...Aber sowas kontrolliert also kein FA? ich dachte immer der Piekser in den Finger ist dafür zuständig,dass nach dem Eisenwert geschaut wird...mh...naja dann werde ich mal zusehen,dass ich zum Hausarzt tigere....und wegen dem Bauch bin ich ja schonmal beruhigt,dass er noch nicht unbedingt gewachsen sein muss... ich danke euch beiden für die Antworten....!!!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

14. Juli 2015 um 23:54
In Antwort auf kenza_12480551

Danke euch
Ich habe auch die Befürchtung, dass es mein Eisenwert oder B12 Wert sein kann,da ich mich eben auch vegetarisch ernähre...Aber sowas kontrolliert also kein FA? ich dachte immer der Piekser in den Finger ist dafür zuständig,dass nach dem Eisenwert geschaut wird...mh...naja dann werde ich mal zusehen,dass ich zum Hausarzt tigere....und wegen dem Bauch bin ich ja schonmal beruhigt,dass er noch nicht unbedingt gewachsen sein muss... ich danke euch beiden für die Antworten....!!!

.
Bei mir hat das der Frauenarzt getestet. Eisen eben durch den Piekser jn den Finger und Schilddrüsenwerte bei Blutabnahme. Wobei ich das eher ausschließe, weil das gleich zu Beginn kontrolliert wird. Du kannst dass ganze aber auch beim Hausarzt kontrollieren lassen. Alles Gute weiterhin. Mein Bauch ist auch erst im 6. Monat "explodiert".

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Abgang - fehlgeburt ??? hilfeee !!!
Von: janele_12638088
neu
14. Juli 2015 um 19:46
Diskussionen dieses Nutzers
Du willst nichts mehr verpassen?
facebook