Home / Forum / Schwangerschaft & Kinderwunsch / 17ssw wird das Baby bleiben???? Hilfe

17ssw wird das Baby bleiben???? Hilfe

25. Mai 2012 um 8:25 Letzte Antwort: 25. Mai 2012 um 14:19

Hatte gestern bereits geschrieben das ich Schmerzensgeld als würde ich meine mens bekommen....
Bin gestern abend ins kh -----
Vorzeitige Wehen und der Gebärmutterhals ist kurz - zu kurz...
Die Ärztin meinte es steht 50 zu 50 ob das Baby jetzt bleibt oder nicht...

Kennt das jmd???
Ich hoffe gleich ist Visite..hab nun strenge Bettruhe....

Ich kann nicht mehr;(

Mehr lesen

25. Mai 2012 um 8:31

Hey....
mit der gleichen diagnose kam ich vor 2 wochen auch in die klinik, war da in der 15.ssw


wie lang ist dein GMH??? das wäre erstmal wichtig zu wissen


drück dir die daumen!

lg nina 17.ssw

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
25. Mai 2012 um 8:39


Hallo meine Liebe,
Kein Grund zur Panik! Alles in Ordnung! Es können die Mutterbänder oder es könnten sogar schon Übungswehen bei dir auftreten. Die Organe von dir sind auch jetzt sehr vergrößert,dass kann auch oft zu schmerzen führen. Diese Mensschmerzen hat doch fast jede Schwangere Du hast jetzt sogar bessere Chancen,weil doch das Risiko einer Fehlgeburt ab dem 3. Monat um einiges sinkt. Du bist raus aus dem kritischen ersten Trimester Also erst mal Glückwunsch! Deine Sorgen und Bedenken sind völlig normal Haben wir doch alle immer wieder Aber was du beschreibst,klingt nach einer ganz normal gut verlaufenden SS Alle meine Freunde und ich haben das jetzt auch und wir sind alle ungefähr soweit wie du. Mach dir echt keine Sorgen Und was hast du für einen Arzt,warum sagt er das die Chance 50 zu 50 steht also nach dem ersten Trimester ist bei jedem die Chance das es nicht stirbt,weit aus mehr als 50% Mach dich nicht verrückt Warte ab und wenn geh einfach nochmal zu einem Arzt,oder besser vielleicht sogar zu einem anderen Grüßlies
Nastasja 19 Ssw

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
25. Mai 2012 um 8:43
In Antwort auf liron_12576656


Hallo meine Liebe,
Kein Grund zur Panik! Alles in Ordnung! Es können die Mutterbänder oder es könnten sogar schon Übungswehen bei dir auftreten. Die Organe von dir sind auch jetzt sehr vergrößert,dass kann auch oft zu schmerzen führen. Diese Mensschmerzen hat doch fast jede Schwangere Du hast jetzt sogar bessere Chancen,weil doch das Risiko einer Fehlgeburt ab dem 3. Monat um einiges sinkt. Du bist raus aus dem kritischen ersten Trimester Also erst mal Glückwunsch! Deine Sorgen und Bedenken sind völlig normal Haben wir doch alle immer wieder Aber was du beschreibst,klingt nach einer ganz normal gut verlaufenden SS Alle meine Freunde und ich haben das jetzt auch und wir sind alle ungefähr soweit wie du. Mach dir echt keine Sorgen Und was hast du für einen Arzt,warum sagt er das die Chance 50 zu 50 steht also nach dem ersten Trimester ist bei jedem die Chance das es nicht stirbt,weit aus mehr als 50% Mach dich nicht verrückt Warte ab und wenn geh einfach nochmal zu einem Arzt,oder besser vielleicht sogar zu einem anderen Grüßlies
Nastasja 19 Ssw


Sorry,jetzt hab ich deinen Text erst verstanden! Ich kann mich immer so schlecht seit der SS konzentrieren! Aber ich bin mir sicher,dass nichts passiert! Die kritischste Phase hast du schon geschafft! Kommt doch öfter vor,dass man in der SS dann strenge Bettruhe bekommt,oder es zu Blutungen kommt usw. aber es geht doch oft alles gut dann! Positiv denken und dann wirds auch positiv glaub mir! ich drück dir ganz festw die Daumen! Tut mir voll leid,dass ich mich so verlesen habe! Mach schôn was die Ärzte dir raten und lies ganz schöne Sachen! Weil du hast dein Baby noch und dann bleibts dir auch! Viel Glück Süße!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
25. Mai 2012 um 9:31

Hey...
oh je das tut mir echt leid!

Mach dich jetzt nur nicht zu sehr bekloppt... das schlägt auch auf dein kleines über... ich weiß, ist leicht gesagt... aber das ist jetzt ganz wichtig!
Nimm immer wieder Kontakt mit dein kleines auf und sprich mit deinem Baby das alles Gut wird.

Wünsche dir eine schöne schwangerschaft und das alles gut verläuft!

Halt uns mal auf den laufenden!

Liebe Grüße
Shay + Adriana 34 ssw

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
25. Mai 2012 um 9:59
In Antwort auf coral_12861868

Hey....
mit der gleichen diagnose kam ich vor 2 wochen auch in die klinik, war da in der 15.ssw


wie lang ist dein GMH??? das wäre erstmal wichtig zu wissen


drück dir die daumen!

lg nina 17.ssw


Weiß mit genau..Lise konnte ihn gestern kaum vermessen..warte jetzt auf us.
Wie geht's dir denn? Was sagen die Ärzte??

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
25. Mai 2012 um 11:02

Ich verstehe aber nicht
warum du keine cerglage gelegt bekommst wenn er so kurz ist???

bei mir stellte sich ein messfehler raus
mir gehts also gut, wehen hatte ich leider trotzdem
aber die waren zum glück nicht muttermundwirksam

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
25. Mai 2012 um 11:59

Nicht aufgeben!
Ich kam bei 21. Ssw auch ins Krankenhaus wegen vorz. wehen und verkürztem Gebärmutterhals, 2,4 - 2,8 cm. hatte eine Infektion. Man kekommt eine Cerclage nur, wenn man keine Infektion mehr hat. bin jetzt 29. Ssw und gmh bei ca. 3 cm konstant.

Laut meiner FÄ besteht nicht einmal mehr Grfahr einer Frühgeb.



muss nicht bei Dir tragisch enden

liebe grüsse

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
25. Mai 2012 um 14:12


Alsooo,
Wurde eben nochmals von einer anderen Ärztin untersucht...
Entwarnung sagt sie..
Es ist wohl so, dass durch Geburt meines Sohnes einiges an Anatomie verschoben hat aufgrund seines schweren Gewichts... Die Gebärmutter ist abgeknickt drückt sowie und die Blase drückt nach unten.... das ruft Wehen hervor...
Dem Baby geht's gut...........
Muss jetzt weiter liegen und bekomme Magnesium iv. Sie nächsten Tage werden die Schmerzen abgewartet.... Aber die Ärztin ist sehr zuversichtlich.

Danke fürs zuhören...
Ich bin Gott so dankbar und hoffe das es für den Rest der ssw gut läuft.....
Danke

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
25. Mai 2012 um 14:19
In Antwort auf selby_11888363


Alsooo,
Wurde eben nochmals von einer anderen Ärztin untersucht...
Entwarnung sagt sie..
Es ist wohl so, dass durch Geburt meines Sohnes einiges an Anatomie verschoben hat aufgrund seines schweren Gewichts... Die Gebärmutter ist abgeknickt drückt sowie und die Blase drückt nach unten.... das ruft Wehen hervor...
Dem Baby geht's gut...........
Muss jetzt weiter liegen und bekomme Magnesium iv. Sie nächsten Tage werden die Schmerzen abgewartet.... Aber die Ärztin ist sehr zuversichtlich.

Danke fürs zuhören...
Ich bin Gott so dankbar und hoffe das es für den Rest der ssw gut läuft.....
Danke


das hört sich ja gut an

da freu ich mich für dich!

Schöne und angenehme schwangerschaft noch...

LG
Shay + Adriana 34 ssw

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
Noch mehr Inspiration?
pinterest