Home / Forum / Schwangerschaft & Kinderwunsch / Schwangerschaft / 17 und wahrscheinlich schwanger

17 und wahrscheinlich schwanger

8. März 2016 um 22:14 Letzte Antwort: 15. März 2016 um 16:48

Hallo alle zusammen .
Ich habe mich gerade eben erst hier angemeldet und hoffe das ich mir vielleicht hilfe bekommen könnte .

Also , ich fasse mich kurz .
17 Jahre alt und wahrscheinlich schwanger .

Nehme zwar die Pille , muss allerdings durch gesundheitliche Probleme auch andere Medikamente zu mir nehmen wo mein Arzt sich nicht sicher war , ob diese die Pille 'unwirksam' machen .
Habe vor ca 1 1/2 Wochen ungeschützten Sex mit meinem Freund gehabt . Mag gut sein das ich mir alles nur einbilde aber jedenfalls habe ich Fressattacken , Schwindel , morgendliche Übelkeit ( oft erbrechen ) , Schmerzen in der Brust und und und ...

Ich bin 17 und mache gerade mein Fachabi .. das kommt gerade sehr unpassend !

Keine Idee was ich tun soll ... jemand der mir Helfen kann ?

LG

Mehr lesen

8. März 2016 um 22:17

Geh in die
Apotheke und kauf dir einen Frühschwangerschaftstest!

Gefällt mir
8. März 2016 um 22:21
In Antwort auf sfsp

Geh in die
Apotheke und kauf dir einen Frühschwangerschaftstest!

Schon ?
Dauert es nicht mindestens 2 Wochen bis man etwas sieht ?
Tut mir leid kenne mich da nicht wirklich aus

Gefällt mir
9. März 2016 um 5:42

Frauenarzt
andere Möglichkeit gehe zu deinem Frauenarzt, klar ist der Schritt nicht einfach, aber lieber es zeitig wissen und wenn du es dir nicht vorstellen kannst, die schwangerschaft abbrechen. er kann Dir Blut abnehmen und schauen wie der Wert ist.

Gefällt mir
9. März 2016 um 7:58


Warum habt ihr nicht zusätzlich ein Kondom genommen, wenn der Arzt sich nicht sicher war, ob es Wechselwirkungen mit der Pille gibt? Mit Kondom wärst ihr auf der sicheren Seite gewesen.

Ja, es kann sein, dass du schwanger bist. Mögliche SS-Symptome können kurz vor der erwarteten Regel einsetzen. Sollten die schon zwei bis fünf Tage nach dem Verkehr eingesetzt haben, dann ist es was anderes, keine SS. Eine befruchtete Eizelle braucht sieben bis zehn Tage um sich einzunisten. Nach diesen zehn Tagen können die ersten Symptome auftreten.

Hast du im Internet mal nach diesen Medikamten gegoogelt und geschaut, ob dort von Wechselwirkungen mit der Pille gesprochen wird? Oft steht sowas auch im Beipackzettel.

Da hilft dir nur ein SS-Test. Den kannst du ja zu Hause selber machen. Nach 1,5 Wochen ist es etwas früh, warte am besten bis mindestens einen Tag bis vor deiner erwarteten Blutung und nimm einen Frühtest. Sonst kann es zu einem falschen Ergebnis kommen. Zum Arzt brauchst du noch nicht gehen. Der kann nämlich auch nur einen Pipi-Test machen, denn auf dem Ultraschall ist so früh noch gar nichts zu sehen. Da müsstest du jetzt noch zwei Wochen warten.

Also mach in drei, vier Tagen einen Test. Die bekommst du ab 3,75 EUR bei Rosmann und DM. Danach hast du Gewissheit.

Gefällt mir
9. März 2016 um 9:41
In Antwort auf masupila

Frauenarzt
andere Möglichkeit gehe zu deinem Frauenarzt, klar ist der Schritt nicht einfach, aber lieber es zeitig wissen und wenn du es dir nicht vorstellen kannst, die schwangerschaft abbrechen. er kann Dir Blut abnehmen und schauen wie der Wert ist.

Schwere entscheidung
Ich bin zwar noch sehr jung , und es kommt mir sehr unpassend , aber ich glaube ich könnte es nicht übers herz bringen die schwangerschaft abzubrechen .

Gefällt mir
9. März 2016 um 9:44
In Antwort auf an0N_1276586899z


Warum habt ihr nicht zusätzlich ein Kondom genommen, wenn der Arzt sich nicht sicher war, ob es Wechselwirkungen mit der Pille gibt? Mit Kondom wärst ihr auf der sicheren Seite gewesen.

Ja, es kann sein, dass du schwanger bist. Mögliche SS-Symptome können kurz vor der erwarteten Regel einsetzen. Sollten die schon zwei bis fünf Tage nach dem Verkehr eingesetzt haben, dann ist es was anderes, keine SS. Eine befruchtete Eizelle braucht sieben bis zehn Tage um sich einzunisten. Nach diesen zehn Tagen können die ersten Symptome auftreten.

Hast du im Internet mal nach diesen Medikamten gegoogelt und geschaut, ob dort von Wechselwirkungen mit der Pille gesprochen wird? Oft steht sowas auch im Beipackzettel.

Da hilft dir nur ein SS-Test. Den kannst du ja zu Hause selber machen. Nach 1,5 Wochen ist es etwas früh, warte am besten bis mindestens einen Tag bis vor deiner erwarteten Blutung und nimm einen Frühtest. Sonst kann es zu einem falschen Ergebnis kommen. Zum Arzt brauchst du noch nicht gehen. Der kann nämlich auch nur einen Pipi-Test machen, denn auf dem Ultraschall ist so früh noch gar nichts zu sehen. Da müsstest du jetzt noch zwei Wochen warten.

Also mach in drei, vier Tagen einen Test. Die bekommst du ab 3,75 EUR bei Rosmann und DM. Danach hast du Gewissheit.

Danke
Als aller erstes mal , Dankeschön an alle hier die mir helfen ! Das ist wirklich toll .

Also denkst du ich sollte mit dem Test noch ein paar Tage warten ? und meine nächste Sorge ist , ich weiss nicht wie ich mit meinem Freund drüber reden soll . Ich habe wirklich gar keine Ahnung wie er reagieren würde .

Gefällt mir
9. März 2016 um 21:07

Für
Anzeichen ist es eigentlich noch zu früh. Du kannst Dir 18 Tage nach dem GV einen Schwangerschaftsfrühtest kaufen, der gibt Dir dann Gewißheit.
VLG Yankho

Gefällt mir
15. März 2016 um 16:40
In Antwort auf cicile_12377462

Schwere entscheidung
Ich bin zwar noch sehr jung , und es kommt mir sehr unpassend , aber ich glaube ich könnte es nicht übers herz bringen die schwangerschaft abzubrechen .

.
Es zwingt dich ja auch niemand dazu es abzubrechen, wenn du es selbst möchtest dann behalte es, es ist dein/euer Kind (wenn es denn so ist).
Es gibt heutzutage soviel Unterstützung wenn man es nicht allein schafft, sei es ein Mutterkind-Heim oder eine erweiterte Kontrolle durch die Hebamme. Wenn man es möchte schafft man es schon.

Gefällt mir
15. März 2016 um 16:48
In Antwort auf cicile_12377462

Danke
Als aller erstes mal , Dankeschön an alle hier die mir helfen ! Das ist wirklich toll .

Also denkst du ich sollte mit dem Test noch ein paar Tage warten ? und meine nächste Sorge ist , ich weiss nicht wie ich mit meinem Freund drüber reden soll . Ich habe wirklich gar keine Ahnung wie er reagieren würde .

Und?
Heute ist der 15. März. Heute könntest du testen, wenn die Blutung noch nicht da ist.

Ob und was dein Freund sagt würde ich jetzt noch gar nicht überlegen. Deine Sorgen und Gedanken wären total überflüssig, wenn der Test negativ ist. Also erst testen, dann ggfls. überlegen. Alles andere bringt nix.

Gefällt mir