Home / Forum / Schwangerschaft & Kinderwunsch / 16 und die Angst schwanger zu sein.

16 und die Angst schwanger zu sein.

10. Dezember 2011 um 10:25

Hallo,
Ich bin 16 Jahre alt. Ich habe die letzten Wochenenden mit meinem Freund geschlafen. Ein Kondom ist dabei nicht geplatzt.
Aber seit letzter Woche habe ich teilweise enorme Unterleibsschmerzen. Meine Regel ist zwar erst einen Tag überfällig, aber ich werde durch die ständige Angst schwanger zu sein immer panischer und je mehr ich in Erwägung ziehe schwanger zu sein umso mehr steigt die Überzeugung dass ich es bin. Mein Essverhalten ist in den letzten eineinhalb Wochen stark verändert gewesen. Mal esse ich ganz viel und kann mich nicht zurückhalten, mal esse ich den ganzen Tag über nichts. Ich habe mir auch gedacht, dass ich vielleicht durch mein verändertes Essverhalten diese Schmerzen bekam, aber wären es dann nicht Magenschmerzen, wobei ich diese auch leicht habe.
Da ich erst vor einer Woche das letzte mal mit meinem Freund geschlafen habe ist es noch zu früh für einen Test. Aber ich bin immer überzeugter davon schwanger zu sein. Und das ist in meiner Situation einfach undenkbar. Ich bin Schülerin und hab vor nächstes Jahr mein Abitur zu machen. HILFE!

Mehr lesen

10. Dezember 2011 um 10:30

...
Also das mit dem Essverhalten kommt eig erst später in einer Schwangerschaft ..
Bei mir wars zu Anfang so, das ich total geschwächt war, total viel geschlafen habe, mir dauernd schlecht war, kopfweh hatte ich, so richtig als wäre man krank hab ich mich gefühlt.
Weiß ja nicht ob des bei jeden gleich ist .. aber ich würde mich da jetzt nicht unbedingt verrückt machen .. abwarten, vlt ist es ja gar nicht so =)

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

10. Dezember 2011 um 10:35

Du kannst testen
Hi
Mach dich nicht so verrückt! Wenn ihr immer verhütet habt dann solltet ihr euch erstmal keine sorgen machen!
Aber um dich zu beruhigen würd ich mir an deiner stelle eine Jacke anziehen und einen sst kaufen gehen! Den kannst du nämlich sehr wohl machen! Da wenn etwas passiert sein sollte das nicht vor einer Woche passiert ist sondern an deinen Fruchtbaren Tagen! Auch wenn diese sich in sehr seltenen fällen verschieben können! Also liebes hol dir ein test! Krübeln bringt da nichts!

Lg Farina

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

10. Dezember 2011 um 10:37

Hey
du bist mir hoher wahrscheinlichkeit NICHT schwanger. warum auch? ihr habt verhütet. und außerdem haben schwangere die symptome, die du beschreibst, erst viele wochen, nachdem sich die eizelle eingenistet hat. rechne mal nach, es dauert 7-10 tage, bis sich die eizelle (die ja erst noch befruchtet werden muss, was auch noch dauert) einnistet und dann merkt der körper das auch erst allmääählich.
alles, was du beschreibst, wird wohl psychische ursachen haben. versuch, dich gesund zu erhähren (und das meine ich so!), viel vollkorn und obst, genug zu schlafen, vielleicht geht es dann besser... aber mach dich nicht verrückt.

ich an deiner stelle würde mir aber echt die frage stellen, ob du für den sex schon bereit bist. das risiko einer schwangerschaft geht man ja jedesmal ein und wie du selbst sagst, dafür bist du noch nicht bereit. und dass du gleich in solche panik verfällst, spricht ja wirklich für sich...

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

10. Dezember 2011 um 10:47
In Antwort auf trista_11933443

...
Also das mit dem Essverhalten kommt eig erst später in einer Schwangerschaft ..
Bei mir wars zu Anfang so, das ich total geschwächt war, total viel geschlafen habe, mir dauernd schlecht war, kopfweh hatte ich, so richtig als wäre man krank hab ich mich gefühlt.
Weiß ja nicht ob des bei jeden gleich ist .. aber ich würde mich da jetzt nicht unbedingt verrückt machen .. abwarten, vlt ist es ja gar nicht so =)

Danke!
Vielen dank, das hat mich sehr beruhigt

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

10. Dezember 2011 um 10:48
In Antwort auf ilean_12126505

Du kannst testen
Hi
Mach dich nicht so verrückt! Wenn ihr immer verhütet habt dann solltet ihr euch erstmal keine sorgen machen!
Aber um dich zu beruhigen würd ich mir an deiner stelle eine Jacke anziehen und einen sst kaufen gehen! Den kannst du nämlich sehr wohl machen! Da wenn etwas passiert sein sollte das nicht vor einer Woche passiert ist sondern an deinen Fruchtbaren Tagen! Auch wenn diese sich in sehr seltenen fällen verschieben können! Also liebes hol dir ein test! Krübeln bringt da nichts!

Lg Farina

Danke!
Ich werde mir nachher noch einen kaufen.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

10. Dezember 2011 um 10:50
In Antwort auf mariamaria1989

Hey
du bist mir hoher wahrscheinlichkeit NICHT schwanger. warum auch? ihr habt verhütet. und außerdem haben schwangere die symptome, die du beschreibst, erst viele wochen, nachdem sich die eizelle eingenistet hat. rechne mal nach, es dauert 7-10 tage, bis sich die eizelle (die ja erst noch befruchtet werden muss, was auch noch dauert) einnistet und dann merkt der körper das auch erst allmääählich.
alles, was du beschreibst, wird wohl psychische ursachen haben. versuch, dich gesund zu erhähren (und das meine ich so!), viel vollkorn und obst, genug zu schlafen, vielleicht geht es dann besser... aber mach dich nicht verrückt.

ich an deiner stelle würde mir aber echt die frage stellen, ob du für den sex schon bereit bist. das risiko einer schwangerschaft geht man ja jedesmal ein und wie du selbst sagst, dafür bist du noch nicht bereit. und dass du gleich in solche panik verfällst, spricht ja wirklich für sich...

Danke!
Ich denke, dass ich mir einfach so einen Kopf mache, weil ich eine Freundin habe, die schon mit 15 schwanger wurde. Ich muss daran dann jedesmal denken und ich denk, dass ich mich dadurch leicht verunsichern lasse...

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

10. Dezember 2011 um 21:22

Raintrop
Hallo Raintrop,
Du hast vorher einen Schwangerschaftstest gekauft. Mache diesen erst morgen früh. Den Morgenurin ist intensiver als der Andere. Ich denke auch, dass die Syntome eher vom Abistreß und von der Angst kommen. Sollte der Test wider Erwarten schwanger anzeigen, darfst Du Dich gerne an ausweg-pforzheim.de wenden. Dein Abi würdeste Du eh machen, bevor das Kind geboren würde. Aber nichts ist grausiger als die Ungewißheit, wenn man nicht weiß, ob eine Schwangerschaft besteht oder nicht.
LG Itemba

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Du willst nichts mehr verpassen?
facebook