Home / Forum / Schwangerschaft & Kinderwunsch / 16 jahre und fehlgeburt

16 jahre und fehlgeburt

27. Juli 2011 um 21:07 Letzte Antwort: 28. Juli 2011 um 15:54

Hey mädels..
Ich hatte in der nacht vom 8. - 9. April eine Fehlgeburt in der 9. Ssw.
Ich bin erst 16, aber ich habe das Gefühl,
dass viele nicht verstehen können, das
Ich, trotz meinem jungen alter, sehr, wirklich sehr viel trauern kann
Ich hätte so viel unterstützung gehabt!
Meine mutter hatte sich, nach dem ersten achock, darauf gefreut, oma zu werden.
Die mutter von meinem freund auch.
Mein freund hat immer zu mir gehalten, war mit im krankenhaus, ala wir 16 stunden auf die ausschabung gewartet haben!
Mittlerweile fange ich nicht mehr an zu weinen, wenn ich an meinen kleinen krümel denke, und das tue ich sehr oft!
Ich wünsche ihn mir einfach so sehr zurück
Der 15.11. , geburtstermin, wird für mich einfach ein tag der trauer sein, obwohl es doch ein tag sein soll, an dem ich pures glück erfahren sollte :'(

Mehr lesen

27. Juli 2011 um 21:15

Ps
Dazu ist noch zu sagen, das ich panik habe, wieder schwange zu werden, aber mir es dennoch wünsche..
Meine mutter meinte auch, falls nochmal was passieren sollte, stehen alle voll und ganz hinter mir.
Ich bin die jüngste in meiner familie, mein bruder macht ne ausbildung, meine schwester studiert.
Was soll ich nur tun?
Ich werde nichts dummes anstellen, und die pille absetzen, weil ich einfach angst habe, meinem baby mal nichts bieten zu können
Denn ich weiß: liebe ist in dem fall einfach nicht genug..

Gefällt mir
28. Juli 2011 um 3:18


Es tut mir sehr Leid, dass du eine FG hattest
Ich kann mir vorstellen, wie belastend es ist,
wenn man sich schon mit dem Gedanken angefreundet hatte,
ein Kind zu bekommen, egal wie alt man ist.
Wichtig ist, dass du Menschen hast, die zu dir halten, und das ist bei dir der Fall!
Trauere so lang wie nötig.
Alles Liebe.

Gefällt mir
28. Juli 2011 um 12:49
In Antwort auf jessye_12441021

Ps
Dazu ist noch zu sagen, das ich panik habe, wieder schwange zu werden, aber mir es dennoch wünsche..
Meine mutter meinte auch, falls nochmal was passieren sollte, stehen alle voll und ganz hinter mir.
Ich bin die jüngste in meiner familie, mein bruder macht ne ausbildung, meine schwester studiert.
Was soll ich nur tun?
Ich werde nichts dummes anstellen, und die pille absetzen, weil ich einfach angst habe, meinem baby mal nichts bieten zu können
Denn ich weiß: liebe ist in dem fall einfach nicht genug..

Kopf hoch ...
Ich kann dich nur zu gut verstehen ... Bin auch tottal am ende .. Hatte vor 2 wochen eine fg und bin auch nicht viel älter als du es dut so verdammt weh .. Würde alles dafür tun das mein kleines sternchen noch lebt bei mir war es auch nicht geplant .. War ein unfall aber nach dem ersten schock ein sehr schöner .. Habe mich schon richtig darauf gefreut und dann es ist einfach nicht fair .. Auch wenn wir noch so jung sind .. Habe auch so wahnsinnige angst wieder schwanger zu werden .. Möchte so etwas nie wieder erleben aber mir geht es genau so wie dir .. auch wenn es blöd klingt ich wünsche mir jetzt so sehr ein baby .. Mich würden auch alle unterstützen ...aber naja ich muss mal erst alles verarbeiten ... Hätte mir im leben nicht gedachr das mir in dem alter so was passieren könnte
Lg

Gefällt mir
28. Juli 2011 um 15:54
In Antwort auf an0N_1195651899z

Kopf hoch ...
Ich kann dich nur zu gut verstehen ... Bin auch tottal am ende .. Hatte vor 2 wochen eine fg und bin auch nicht viel älter als du es dut so verdammt weh .. Würde alles dafür tun das mein kleines sternchen noch lebt bei mir war es auch nicht geplant .. War ein unfall aber nach dem ersten schock ein sehr schöner .. Habe mich schon richtig darauf gefreut und dann es ist einfach nicht fair .. Auch wenn wir noch so jung sind .. Habe auch so wahnsinnige angst wieder schwanger zu werden .. Möchte so etwas nie wieder erleben aber mir geht es genau so wie dir .. auch wenn es blöd klingt ich wünsche mir jetzt so sehr ein baby .. Mich würden auch alle unterstützen ...aber naja ich muss mal erst alles verarbeiten ... Hätte mir im leben nicht gedachr das mir in dem alter so was passieren könnte
Lg

Ich
Versuche, mich einfach damit abzufinden.
Ich habe so angst, das beim nächsten mal das selbe passiert, oder das bei einer untersuchung rauskommt, dass dass kleine herz nicht mehr schlägt.. mein freund meint, ich soll positiv denken, das wir beim nächsten mal glück haben. Er wünscht es sich auch, aber wir wissen, dass wir erst mal einen ausbildungsplatz haben sollten, und auch älter sein müssten. Ich nehme halt auch rücksicht auf seine eltern, die waren total geschockt. Aber er sagt, das es unsere entscheidung und unser leben ist. Aber ich habe angst, dadurch seine familie kaputt zu machen, und seine zukunft

Gefällt mir