Home / Forum / Schwangerschaft & Kinderwunsch / Schwangerschaft / 15+ und das geschlechtsteil

15+ und das geschlechtsteil

8. Januar 2015 um 18:45 Letzte Antwort: 11. Januar 2015 um 10:11

Hey ihr lieben Heute war es endlich soweit und ich habe wieder einen US gehabt Heute genau 15+1. Meine Ärztin sagte dann das Geschlecht kann man frühstens ab der 22. Woche sehen. Fand ich komisch denn bei meinen Jungs wurde es mir bei 14 bzw 15+ gesagt. Sie meinte das wäre einfach gut geraten und vor der 22. Woche sieht alles gleich aus. Sie zeigte mir dann immer wieder die "Gechlechtsknospe". Da war ein kleiner Hügel aber ohne Hoden ect. Ich habe sie natürlich nochmal darauf angesprochen aber sie meinte sie könnte jetzt sagen wird ein Mädchen und in 6 Wochen ist es doch ein Junge. Sie bleibt dabei nicht vor der 22. Woche. Von vorne sah es aus wie ein weißer Fleck und mit 3D konnte man es wirklich sehr gut sehen. Ein winziger Hügel aber nichts weiter. Nun bin ich natürlich mega Neugierig aber der nächste US ist 19+ und da kann man laut ihrer Aussage auch noch nichts sehen. Ich muss also ab der 22. einen zahlen oder bis zur 30. warten.

Wann konnte man es bei euch sehen und wie sicher war es?! Bei meinen Jungs konnte selbst ich es so früh sehen das da ein Penis ist inkl Hoden umso komischer finde ich ihre Aussage heute und das war mein erster 3D US!!

LG

Mehr lesen

8. Januar 2015 um 19:14

...
1. Kind: etwa 20. Woche, Vermutung Mädchen - bis zum Schluss kein definitives Outing, lag immer ungünstig und ist knapp 15 Jahre her. Wurde auch ein Mädel.

2. Kind: sicheres Outing im Urlaub bei einer Vertretungsärztin, 17. Woche, sie meinte auch, dass sie ein Outing nur gibt, wenn's ganz sicher ist. Junge

3. sowie 4. Kind: Vermutung bei beiden Mädchen in der 18./19. Woche, ganz sicher bei beiden dann jeweils beim Organscreening.

5. Kind: sicheres Outing Junge bei 14+5, bin ab morgen in der 34. Woche, bis jetzt wurde der Junge immer wieder bestätigt.

Gefällt mir
8. Januar 2015 um 19:23
In Antwort auf minna_12379278

...
1. Kind: etwa 20. Woche, Vermutung Mädchen - bis zum Schluss kein definitives Outing, lag immer ungünstig und ist knapp 15 Jahre her. Wurde auch ein Mädel.

2. Kind: sicheres Outing im Urlaub bei einer Vertretungsärztin, 17. Woche, sie meinte auch, dass sie ein Outing nur gibt, wenn's ganz sicher ist. Junge

3. sowie 4. Kind: Vermutung bei beiden Mädchen in der 18./19. Woche, ganz sicher bei beiden dann jeweils beim Organscreening.

5. Kind: sicheres Outing Junge bei 14+5, bin ab morgen in der 34. Woche, bis jetzt wurde der Junge immer wieder bestätigt.

PS
Die Geschlechter beginnen übrigens ab der 11./12. SSW unterschiedlich auszusehen. Das mit 22. Woche ist Quatsch!

Gefällt mir
8. Januar 2015 um 20:09

Habe
Meinen Sohn in der 16.woche geoutet bekommen. Habe ein foto mam sah es sehr deutlich.lg

Gefällt mir
9. Januar 2015 um 23:06

Outing 27 Ssw
Hi! Ich habe auch erst kürzlich bei 26 + 5 ein sicheres Outing bekommen. Die Untersuchungen zuvor lag die Nabelschnur im Weg... Manchmal muss man sich einfach etwas gedulden.

Gefällt mir
10. Januar 2015 um 19:38

..
Ja ich habe die Ärztin gewechselt. Sie ist halt sehr fixiert auf ihr Lehrbuch. Das ist meine 3. Schwangerschaft und ich weiß inzwischen was Kindsbewegung sind und was nicht. Man spürt das kleine ganz zart wenn ich abends auf dem Rücken liege. Auch da sagt sie nein das geht nicht, steht auch im Lehrbuch! frühstens 25ssw...

Zur Not würde ich halt noch mal einen bezahlen aber es wäre doch irgendwie doof. Kann natürlich sein das sie oft falsch lag, bei meiner Freundin sagte sie damals immer wieder Mädchen und kurz vor der Geburt fiel ihr auf es ist doch ein Junge.

Gefällt mir
10. Januar 2015 um 22:47

Also
bei meinem Sohn habe ich ein sicheres Outing in der 20. Woche gehabt - mit Beweisfoto. (Das ist schon 10 Jahre her und entsprechend besser sind die US-Bilder inzwischen).

Bei den Zwillingen jetzt haben wir auch erst recht spät ein vorsichtiges Outing bekommen, aber das lag auch eher daran, dass wir vorher nicht gefragt haben. Manche kommen aber shcon von der Feindiagnostik in der 13. Woche und haben ein Outing, die Aussage der Ärztin ist also Quatsch und übervorsichtig.

Ganz ehrlich, wenn sie Dir und Deinen Empfindungen nciht traut (ich habe auch ab der 14. SSW Kindsbewegungen gemerkt), dann würde ich überlegen, ob das auf Dauer die richtige Begleitung durch die Schwangerschaft ist....

LG Mistbesen (24. SSW)

Gefällt mir
11. Januar 2015 um 10:11

12 0
Sicheres Mädchenouting. Mein FA sagte, dass ab der 13. SSW eine Chance besteht zu outen. Bin jetzt mit dem zweiten Kind in der 10. SSW und bin schon gespannt auf meinen Termin bei 12 0

Gefällt mir
Noch mehr Inspiration?
pinterest
Magic Retouch
Magic Retouch
Teilen