Home / Forum / Schwangerschaft & Kinderwunsch / 13 Tage überfällig, Test negativ

13 Tage überfällig, Test negativ

18. Juni 2009 um 10:19 Letzte Antwort: 30. Juni 2009 um 14:51

Hallo, ich hab ein kleines Problem:

ich hab im November die Pille abgesetzt und mein Zyklus hat sich bei 34 Tagen eingependelt +/- 1 Tag, nie kürzer als 33 Tage. Nachdem die letzte Mens am 03. Mai begonnen hat, wäre die nächste am 06.06. fällig gewesen. Hatte aber bereits bei ZT 29 ganz leichte braune Schmierblutungen. Nicht viel, bin mit einer Slipeinlage ausgekommen. Hat so 4 Tage gedauert, aber nur braun, kein frisches Blut und wirklich minimal. Würde es nicht als Mens. deuten.

So, jetzt warte ich seit 06.06. auf meine Tage, hab bei NMT +4 und bei NMT + 11 einen Test gemacht, beide negativ. Spätestens bei NMT +11 müsste ein Test doch positiv anzeigen, wenn ich denn schwanger wäre, oder?

Ich tendiere grad noch dazu, die Sache auszusitzen und erst nächste oder übernächste Woche mal nen Termin zu machen, falls sich bis dahin nichts tut. Was meint ihr?

Gruß

Mehr lesen

18. Juni 2009 um 13:23

Sonst null Anzeichen...
hab vielleicht etwas größere und minimal dunklere Brustwarzen, aber sie spannen nicht und tun auch nicht weh. Hab gerade eine ganze Packung Kaubonbons gegessen, jetzt ist mir schlecht, aber sowas bring ich auch ohne SS fertig
bin in letzter Zeit total kaputt und könnte den ganzen Tag schlafen. Aber sonst - nichts. Keine morgendliche Übelkeit oder so. Ab und zu ein Ziehen im Unterleib, ok.
Ich weiß, dass ich es eigentlich vom FA abklären lassen sollte, aber die Empfangsdamen dort sind so blöde, dass man sich echt wie ein Bittsteller vorkommt, wenn man nen Termin möchte. Und die (guten) FÄ sind leider alle so voll, dass sie keine neuen Patienten aufnehmen.
Gruß

Gefällt mir
18. Juni 2009 um 23:01

Stress...
...hab ich eigentlich nicht. Nicht mehr als sonst, der übliche Alltag. War in solchen Dingen aber auch noch nie anfällig. Bin hart im Nehmen

Nee, im Ernst, ich warte jetzt mal noch ab und beobachte das Ganze und nächste Woche mach ich dann nen Termin. Und wenn die dann noch blöd machen, dann schau ich echt, dass ich wechsel. Oder mach mal richtig Theater, das wäre auch noch ne Idee.

Hab vorhin ganz vergessen, dass ich Dir natürlich auch die Daumen drück, wenn Du nächste Woche testest. Wie siehts bei Dir sonst aus, hast Du eindeutige Anzeichen? Man neigt ja gerne dazu, alles als Anzeichen zu interpretieren, zu denen gehör ich jedenfalls. Danach hätte ich schon jeden ÜZ schwanger sein müssen - und jetzt, wo ich meine Tage wirklich nicht kriege, muss ich nach Anzeichen direkt suche.

Naja, abwarten. Ich halt Dich aufm Laufenden, wer weiß, vielleicht gibt es ja schon zwei Wassermänner mehr und wir wissen es nicht. Gruß und gute Nacht Jasmin

Gefällt mir
19. Juni 2009 um 20:33

Fato43
mir geht es genau wie dir ich wei s nicht was ich machen soll mein Fa sagte mir habe syste könnte aber auch schwanger sein soll bis nächste woche warten was hast du gemacht

Gefällt mir
20. Juni 2009 um 19:31

Noch nichts...
... abwarten und Tee trinken. Ich beobachte jede Veränderung genau und versuch aber gleichzeitig, nicht zuviel hinein zu interpretieren. Seit 2 Tagen hab ich jetzt ein ziemlich starkes Ziehen in der rechten Leiste, jedoch nicht permanent, nur bei bestimmten Bewegungen.
Wenn die Beschwerden nicht schlimmer werden, warte ich noch nächste Woche ab, bevor ich einen Termin mache. Ich komm mir immer so blöd vor, wenn ich zum Arzt geh, ohne wirklich richtig ein Problem zu haben.
Testen will ich eigentlich nicht nochmal, denn wenn dann wieder negativ rauskommt, ist ja klar, dass irgendwas nicht stimmt und dann "müsste" ich zum Doc...ach, ich geh da einfach nicht gerne hin.
Aber ich drück uns die Daumen, dass was Gutes raus kommt. Willst Du denn schwanger werden?
Gruß

Gefällt mir
27. Juni 2009 um 9:40

Wie
ist es denn bei dir ausgegangen?
LG

Gefällt mir
29. Juni 2009 um 13:49

Hat sich erledigt
Hallo, hab gerade erst gesehen, dass noch Antworten gekommen sind ... also, ich habe nach mehr als zwei Wochen Überfälligkeit an ZT 50 (!) die Pest gekriegt. Hatte seit Absetzen nie so einen langen Zyklus, immer so 32-34 Tage. Aber was soll's, kanns ja doch nicht ändern.
Auf ein Neues sag ich da nur. Werde mich zwingen, nicht dauernd daran zu denken und den Kopf frei zu halten. Nehm auch keine Ovu-Tests mehr, das hat schon wieder zuviel mit "GV nach Plan" zu tun, und dann wirds ja meistens eh nichts. Irgendwann wirds schon einschlagen, mein Körper wird schon wissen, warum er gerade nicht schwanger werden will.

Euch trotzdem ganz viel Glück, vielleich sprechen wir uns ja schon bald wieder und reden über die ersten SS-Anzeichen
Jasmin

Gefällt mir
30. Juni 2009 um 14:51
In Antwort auf tamara_12286749

Hat sich erledigt
Hallo, hab gerade erst gesehen, dass noch Antworten gekommen sind ... also, ich habe nach mehr als zwei Wochen Überfälligkeit an ZT 50 (!) die Pest gekriegt. Hatte seit Absetzen nie so einen langen Zyklus, immer so 32-34 Tage. Aber was soll's, kanns ja doch nicht ändern.
Auf ein Neues sag ich da nur. Werde mich zwingen, nicht dauernd daran zu denken und den Kopf frei zu halten. Nehm auch keine Ovu-Tests mehr, das hat schon wieder zuviel mit "GV nach Plan" zu tun, und dann wirds ja meistens eh nichts. Irgendwann wirds schon einschlagen, mein Körper wird schon wissen, warum er gerade nicht schwanger werden will.

Euch trotzdem ganz viel Glück, vielleich sprechen wir uns ja schon bald wieder und reden über die ersten SS-Anzeichen
Jasmin

Ich bin nun bei Tag 14
und keine Veränderung. Ich mach auch keine Tests mehr - fallen eh negativ aus. Mein Körper spielt mir einen riesen Streich. Ich hoffe jetzt noch auf die Frauenärztin. ...in 2 Tagen... Hoffentlich ist es nichts schlimmes.

Gefällt mir