Forum / Schwangerschaft & Kinderwunsch / Schwangerschaft

13 ssw. Blutungen ohne Zuordnung

28. November 2014 um 10:09 Letzte Antwort: 28. November 2014 um 17:06

Hallo ihr lieben,

hat jeman ähnliches erlebt wie ich? Bin 12+3 und habe leichte Blutungen. Fing gestern Mittag mit einer ganz leichten Schmierblutung an. Bin sofort zu meiner Ärtzin, dem baby gehts gut, in der Gebärmutter konnte sie auch nichts feststellen. Hat mir Magnesium 2x täglich verschrieben und bin heim. hatte mich kurz hingelegt ging auf Toilette und hatte auf einmal frisches rotes blut am papier. Meine ärztin hat mich dann ins krankenhaus geschickt.... dort wurde mir 8 mal blut abgenommen, alles super keine erhöhten werte oder sonst was. Wurde wieder untersucht,dem zwerg gings super, bwegte sich,es war kein blut in der Gebärmutter oder sonst was. Abgetastet wurde ich auch...nichts kam raus. Durft dann auch heim gehen. in der nacht bin ich ein paar mal auf toilette, es ist weniger als gestern abend und scheint auch kein ganz frisches blut mehr zu sein. Die Ärztin meinte es könnte noch ein paar Mal auftreten und einige Tage dauern....würde am liebsten dauerhaft in mich reinsehen können.... kann mir jmd Mut machen oder ist in einer ähnlichen Situation..... Bis gestern war alles unproblematisch....und ich dachte das schlimmste bangen hätte ich hinter mir

Mehr lesen

28. November 2014 um 12:13

17.Ssw
Hey. Ja ich kann dich hoffentlich etwas beruhigen
Hatte in der 6. Ssw und 9. Ssw beim Abwischen leichte braune Schmierblutungen, Ursache unbekannt. Dann.leider nochmal 14+0 wieder Schmierblutungen und etwas gaber ganz frisches Blut. Ab ins Krankenhaus. Da hat die Ärztin am Muttermund beim Abtupfen eine richtige Kontaktblutung ausgelöst. War auch nur eine kurze Blutung...
Naja mir wurde erklärt das es immer häufiger bei Frauen vorkommt das.sie in der Ss Blutungen bekommen. Sie sollten wohl bloß nicht stärker werden als.sonst die Mens immer.

Meine Hebamme meinte das kann auch ganz einfach Hormonbedingt passieren. Manche Frauen.bekommen leichte Schmierblutungen wenn eigentlich die mens kommen müsste.
Also es muss auch nicht immer eine Ursache geben.

Als ich in der 15. Ssw die Blutung hatte, hatte ich wahrscheinlich ein gestörtes Scheidenmilieu. Hab dann vaginal 6 Tabletten nehmen müssen und seit dem ist alles wieder gut. Hatte da sehr viel AusFluss gehabt...

Ansonsten kann eine Blutung auch durch Stress,schwer Heben, Sex und so weiter ausgelöst werden, wenn man wie bei mir einen sehr empfindlichen Muttermund hat und schnell mal ein Gefäß platzen kann.

Es kann natürlich auch immer ein schlechtes Zeichen sein :/

Aber davon wollen wir mal nicht ausgehen

Ich wünsche dir ganz viel Glück

Gefällt mir

28. November 2014 um 12:27

12+3
Vielen Dank für deine Antwort. Bei der Untersuchung konnte sie halt nur leider nix sehen.... die gebärmutter und alles waren einwandfrei, die durchblutung des babys,herzschlag, und aktivität waren super.... man hätte doch irgendwo sehn müssen woher das blut kommt. Es gibt keine anzeichen für ein hämatom... schwer gehoben hab ich nich, sex war auch ein paar tage her.... hatte nur etwas stress auf der arbeit und hab mich etwas aufgeregt... ich hoffe nur das es übers wochenende nich schlimmer wird.... die ganze zeit war man eigentlich entspannt und jetzt sowas.... das ist frustrierend

Gefällt mir

28. November 2014 um 13:25

16+6
Ja Sowas ist sehr frustrierend. Habe auch mich auch gefreut das ich die blöden 12. WOchsen rum hatte und dann Pustekuchen :/ Aber solange alles in Ordnung ist, würde ich versuchen erstmal wieder positiv zu denken.
Musste auch 3X2 Magnesium täglich nehmen, mache ich auvh noch heute, und dann Utrogestan.
Ich hoffe die Ärztin hat dich erstmal krank geschrieben. Ich war auch ganze 3 Wochen krank geschrieben und hatte körperliche Schonung und keinen Stress mehr verordnet bekommen.

Wie gesagt es ist ganz häufig so, dass die Ursache nie geFunden wird. Kann wirklich auch einfach nur hormonbedingt gewesen sein :/

Gefällt mir

28. November 2014 um 17:06

12+3
Ich wurde für gestern und heute und gestern krank geschrieben, als meine Frauenärztin meinte ich solle lieber ins Krankenhaus,dachte sie ich werde ein paar Tage dort bleiben. Aber die Ärztin im KH hat mir kein "Verbot" gegeben. Sie meinte ich solle schauen wie ich mich fühle. Da ich ja mehr am Schreibtisch sitze sei das ok.... meine Mutter meinte allerdings ich solle nächste Woche noch zuhause bleiben, sie hatte das selbst gehabt und eine Fehlgeburt in der 14 ssw. Ich Denke ich werde Ihrem Rat folgen und am Montag zu meinem Hausarzt gehen. Am Dienstag hab ich dann einen Termin zur NFM, mal schauen was meine FA dann sagt.

GLG

Gefällt mir