Home / Forum / Schwangerschaft & Kinderwunsch / 12 Tage altes Baby schreit meistens nach dem Stillen ?!?!?

12 Tage altes Baby schreit meistens nach dem Stillen ?!?!?

31. Juli 2011 um 15:27

Hey mein kleiner schreit meistens nach dem Stillen kann es sein das ich zu wenig milch habe?! Hatte längst den Milcheinschuss schon im spital damals und stille immer beide Brüste 15min lang nur meistens schreit er danach trotzdem am anfang ging es aber jetzt schreit er schon öfters ich mach ihm dann meistens noch ein Flascherl 60ml Aptamil pre und meistens schläft er danach und ist total zufrieden an was liegt das an mir??
Mein Freund schimpft mich immer i hätte zu wenig milch oder irrgendwas passt nicht bei mir =( dabei bemüh ich mich so..
Warum funktioniert es nicht?

lg dani mit Robin 12tage alt

Mehr lesen

31. Juli 2011 um 15:34

Hey du
ist bei mir genau so! Immer wenn ich sie gestillt habe, schreit si edanach und will nicht einschlafen. Milch habe ich genug meint meine Hebi. Vllt ist er nicht richtig satt? Ich merke bei meiner kleinen das sie noch nicht satt ist wenn sie wie so ein Huhn anfägt rumzupiecken^^

Lg Ina

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

31. Juli 2011 um 15:45

..
Ich trinke stilltee und fencheltee.. Ab und zu trink ich ein schluck bier.. Ja dachte auch die blähungen deswegen hab ich fencheltee getrunken.. aber irrgendwie ist er nie zufrieden nach dem stillen.. hab leider keine hebamme =(

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

31. Juli 2011 um 15:46
In Antwort auf mette_11943969

Hey du
ist bei mir genau so! Immer wenn ich sie gestillt habe, schreit si edanach und will nicht einschlafen. Milch habe ich genug meint meine Hebi. Vllt ist er nicht richtig satt? Ich merke bei meiner kleinen das sie noch nicht satt ist wenn sie wie so ein Huhn anfägt rumzupiecken^^

Lg Ina

..
Ja deswegen meine ich ja vl reicht ihm meine milch nicht..
Ich kann ihm ja ned stundenlang hängen lassen..
soll man ja auch nicht...

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

31. Juli 2011 um 15:49


Ja alle sagen dann immer wieso stillst du nicht voll und so aber irrgendwie ist er nach dem flascherl zufriedener wollte eig nie stillen aber habs dann versucht und will es mir jetzt auch nicht nehmen lassen gg unnd bin dann auch traurig wenn ich zufüttern muss aber wenns für ihm besser ist..
Hab mir auch schon überlegt ne pumpe zu hollen das ich abpumpe und ihm das gebe weil ich dann sehe ok 60ml die trinkt er ja aus und danach ist immer ne ruhe also vl stimmt echt was nicht..

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

31. Juli 2011 um 15:50

Länger anlegen oder häufiger!
Um die Milchproduktion zu steigern, solltest Du entweder die Zeit erhöhen. Also 20Minuten statt 15.

oder

Beide Seiten 2 Mal geben. Also: 15 Min links, 15 Min rechts, 5 Min links und dann 5 Min rechts.

die Brust muß ja merken, dass mehr Milch gebraucht wird, da hilft es nicht dass Du nur mehr trinkst!!
Dein Kind muß auch öfter saugen um die Produktion anzuregen.....

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

31. Juli 2011 um 15:57

...
ja so schläft er eig brav er schläft nachts durch vormittag still ich und dann schläft er wieder da klappts super nur ab mittags is vorbei versuch ich ihm zu stillen und er findet irrgendwie keine ruhe danach ... ne in österreich kostet sie..

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

31. Juli 2011 um 15:59
In Antwort auf elle_12731426

Länger anlegen oder häufiger!
Um die Milchproduktion zu steigern, solltest Du entweder die Zeit erhöhen. Also 20Minuten statt 15.

oder

Beide Seiten 2 Mal geben. Also: 15 Min links, 15 Min rechts, 5 Min links und dann 5 Min rechts.

die Brust muß ja merken, dass mehr Milch gebraucht wird, da hilft es nicht dass Du nur mehr trinkst!!
Dein Kind muß auch öfter saugen um die Produktion anzuregen.....

..
ja mein kinderarzt meinte ich stille zu lang weil ich gesagt hab 25 min pro brust solang wie er halt trinkt lass ich ihm auch er macht zwar immer pausen dazwischen aber trinkt..
meinte sie i darf höchstens 15min stillen pro seite höchstens..
im spital haben sie wieder nix gesagt wielang ich stillen muss oder soll

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

31. Juli 2011 um 16:13


Ja hab schnulli nimmt er auch oft aber beruhigt ihm auch nicht immer...

Ja seitdem der kinderarzt das gesagt hat sagt er jedesmal tust ned wieder zulange stillen und ich sag wieso soll ich aufhören wenn er noch trinkt...

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

31. Juli 2011 um 16:37
In Antwort auf orpa_12057650

..
ja mein kinderarzt meinte ich stille zu lang weil ich gesagt hab 25 min pro brust solang wie er halt trinkt lass ich ihm auch er macht zwar immer pausen dazwischen aber trinkt..
meinte sie i darf höchstens 15min stillen pro seite höchstens..
im spital haben sie wieder nix gesagt wielang ich stillen muss oder soll

Hat er denn auch geschrien als er 25 Min dran war??
Dadurch stimuliert er och die Brust auch und zeigt an, wieviel Hunger er hat.

Selbst wenn er nur noch genuckelt hat sind 25 Min meines Erachtens nicht zu lang. Vielleicht braucht er nach dem Trinken einfach noch etwas Nähe und Brust.

Wie gehts denn Deinen Brustwarzen und Spitzen?? Sind die ok? Dann lass ihn doch!!!!!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

31. Juli 2011 um 16:43

...
Ja bissl schwierig wenn mein freund meint wieso legst ihm schon wieder an und er danach noch immer schreit will er ihm immer glei ein flascherl machn.. hmm im spitall hab ich 2 en halb stunden gestillt und danach gings auch nimma und er weinte nur da haben die hebammen mir flascherl gemacht aber da hatte i noch kaum milch erst am letzn tag im spital wurde es mehr.. haben sie mich an die pumpe angeleg 2 tage 10 min is nie was rauskommen nur 1 ml gg aber am nächsten tag schoss sie ein zumindest rinn ich jetzt aus und das hab ich vorher nicht..

nach dem duschen viel mehr..

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

31. Juli 2011 um 16:50
In Antwort auf elle_12731426

Hat er denn auch geschrien als er 25 Min dran war??
Dadurch stimuliert er och die Brust auch und zeigt an, wieviel Hunger er hat.

Selbst wenn er nur noch genuckelt hat sind 25 Min meines Erachtens nicht zu lang. Vielleicht braucht er nach dem Trinken einfach noch etwas Nähe und Brust.

Wie gehts denn Deinen Brustwarzen und Spitzen?? Sind die ok? Dann lass ihn doch!!!!!

..
Also meinen brustwarzen gehts eig gut gg..
Muss nur ab und zu mit stillhüttchen stillen weil meine brustwarzen nicht stark stehen und er sich dann schwer tut..
Aber mach auch oft ohne ist weniger schmutzig weil mit dem hüttchen rinnt die milch überall hin und mag es auch nicht immer überall mitnehmen..
Ja mein freund geht nächste woche eh wieder arbeiten dann werd ich untertags öfters und länger..
Ich weiß nur wie ich im spital war hatte ich anfangs kaum milch und musste oft 2 stunden stillen und es war auch nicht so das ich ihm nach dem stillen immer was zufüttern musste vl war er da auch noch zu schwach oder so das er nicht viel brauchte aber hab im spital nur 2 mal zugefüttert..

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

31. Juli 2011 um 17:00

Wieso
saugverwirrung

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

31. Juli 2011 um 17:04


hmm mein freund weiß nie wasa machn soll wenn er schreit dabei hat er nur seine phase von13uhr-19 20uhr dann gehts und er schläft auch durch ich finds ned schlimm andere schrein alle 2 stunden er muss ja auch mal munter sein ggg und schrein

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

31. Juli 2011 um 17:14
In Antwort auf orpa_12057650

Wieso
saugverwirrung


ich misch mich da mal ein
wenn du mal flasche,dann wieder brust,flasche entsteht bzw. kann eine saugverwirrung entstehen. meine hebamme hat mir immer geraten nicht die flasche mit pre zu geben, weil der körper sonst nie die chance hat ausreichend zu produzieren.
wenn es wirklich an zu wenig milch liegt frag mal in der apotheke nach weleda milchbildungsöl,hat bei mir innerhalb on 12 stunden geholfen
lass die flasche weg, den dass ist immer der anfang vom abstillen

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

31. Juli 2011 um 17:50
In Antwort auf rieselchen


ich misch mich da mal ein
wenn du mal flasche,dann wieder brust,flasche entsteht bzw. kann eine saugverwirrung entstehen. meine hebamme hat mir immer geraten nicht die flasche mit pre zu geben, weil der körper sonst nie die chance hat ausreichend zu produzieren.
wenn es wirklich an zu wenig milch liegt frag mal in der apotheke nach weleda milchbildungsöl,hat bei mir innerhalb on 12 stunden geholfen
lass die flasche weg, den dass ist immer der anfang vom abstillen

--
Ja das problem ist mein freund lässt das sicher nix zu weil er der meinung ist das er nach dem flascherl braver ist und auch schläft

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

31. Juli 2011 um 19:23


Ich weiß nicht der kleine schreit schon wieder schon seit 2 stunden so schubweiße und dann is er wieder ruhig vl das er einfach bauchweh hat?? hab ihm jetzt immer wieder angelegt aber er kommt nicht zur ruhe auch nicht mit schnulli rumtragen oder kuscheln er schreit und dann is er wieder kurz ruhig...

er hat auch schon 1 tag nicht mehr kaka gemacht..
wie kann ich ihm vl die bauchweh nehmen?? kirschkissen mag er ned.. schreit er nur mehr...

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

31. Juli 2011 um 19:24

...
ne aber ich will ned streiten..
vl hat er bauchweh... er hat schon 1 tag ned kaka gemacht.
er schreit immer und dann is er wieder ruhig nur so phasenweiße das geht jetzt schon 2 stunden so obwohl ich ihm 2 mal schon angelegt hab..

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

31. Juli 2011 um 19:45

...
binruhig nur mein freund ned

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

31. Juli 2011 um 20:07


Ich sag ihm eh immer er muss ruhig bleiben der kleine spürrt das ja mei schreit er halt ich kann ah ned mehr machen als brust geben tragen fliegerstellung bauchi massieren oder notfall weiße wiedermal ein flascherl machn das er wirklich zur ruhe kommt.. was soll ich machen nachn flascherl ist er einfach ruhiger vl mach ich einfach was falsch oder soll ich abpumpen ...
Er tut mir so leid wenn er schreit und vl bekommt er wirkli ned genug hab ihm jetzt am nm jede stunde angelegt und er schreit trotzdem..
mein freund sagt nur er packt des ned er schafft des ned.. er hat keine nerven.. dabei find ichs halbso schlimm andere babys schrein wirkli alle 2std er immer mittags bis abends..
ist halt seine phase aber mei i verlier ah ned die nervn.. gg

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

31. Juli 2011 um 20:18


Hab leider keine nachsorgehebamme das kostet bei uns windeln sind naja voll aber nur mit pipi ständig er hat jetzt 1 tag wieder kein kaka gemacht gestern auch nur 1 mal kaka..

Ja ich habs probiert den ganzen nachtmittag jetzt aber er stoßte sich wieder weg und schreite nur..

Ich werde nächste woche in spital fahren und die sollen mich nochmal berraten wegen stillen das macht mich echt fertig wenn er so weint und ich ihm ned helfen kann und mein freund nur meint das er flascherl braucht und bei mir ned was stimmt mit der milch das probs is er bekommt jedesmal die bestätigung weil der kleine nach dem flascherl ruhig ist.. und meisten schläft...

Ich glaub auch nicht das beides gut ist flascherl und brust ist ja beides verschieden und die milch auch..
Vl hat er deshalb auch oft bauchweh?! oder kann nciht kaka machn... ich weiß es nicht hmmm

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

1. August 2011 um 7:19

...
er nimmt meine brust nicht ohne hüttchen nur ... und zu

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

1. August 2011 um 19:06

Hey
also ich füttere zu aber das reduziere ich nun wieder ( hzatte aber andere gründe...) meine Kleine braucht auch lange zu trinken und wenn sie danach schreit kann das tausend Gründe haben: Bäuerchen, Müdigkeit (das am Meisten) oder Nähebedarf. wenn ich nach ein paar Stunden merke, dass meine Kleine imme rnoch trinkt aber das sehr unruhig dann wei ß ich, dass sie müde ist. im KH habe ich nur etwas tee für sie bekommen und die meinten auf keinen Fall zufüttern wenn ich stillen will, da der Milcheinschuss ja etwas dauert...falls du dir unsicher bist, ob sdu genug Milch hast dann pumpt doch mal ab. ich habe nun die elektrische M>ilchpumpe geliehen...oft anlegen ist übrigens sehr gut, da der Körper merkt, dass Bedarf ist...dein Freund kann nicht mehr? was hat er sich denn vorgestellt, wenn man ein Baby hat??? naja bei Bauch weh hilft sie mit dem Bauch auf den Arm lehnen, Bauchwohlfühltee, Sab Simplex, Bauch streicheln und die Beine zu Babys Bauch drücken

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

1. August 2011 um 19:07
In Antwort auf sharon_12914216

Hey
also ich füttere zu aber das reduziere ich nun wieder ( hzatte aber andere gründe...) meine Kleine braucht auch lange zu trinken und wenn sie danach schreit kann das tausend Gründe haben: Bäuerchen, Müdigkeit (das am Meisten) oder Nähebedarf. wenn ich nach ein paar Stunden merke, dass meine Kleine imme rnoch trinkt aber das sehr unruhig dann wei ß ich, dass sie müde ist. im KH habe ich nur etwas tee für sie bekommen und die meinten auf keinen Fall zufüttern wenn ich stillen will, da der Milcheinschuss ja etwas dauert...falls du dir unsicher bist, ob sdu genug Milch hast dann pumpt doch mal ab. ich habe nun die elektrische M>ilchpumpe geliehen...oft anlegen ist übrigens sehr gut, da der Körper merkt, dass Bedarf ist...dein Freund kann nicht mehr? was hat er sich denn vorgestellt, wenn man ein Baby hat??? naja bei Bauch weh hilft sie mit dem Bauch auf den Arm lehnen, Bauchwohlfühltee, Sab Simplex, Bauch streicheln und die Beine zu Babys Bauch drücken

Achja
ic h stille auch nur mit Stillhut, da meine Maus auf der einen Seite eine geschwollene Zunge hat und die Brustwarze nciht packen kann...dadurch KANN die Milchproduktion zurückgehen muss aber nichjt, bei mir klappts also besser mit Stillhut als ohne. im Internet gibt es die Brustwarzenformer damit saugst du sie an sodass das Baby sie packen kann oder versuch erst mit Stillhut und dann ohne.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

1. August 2011 um 19:12


hey ich hab heute nochmal im kh angerufen die hat mich berraten nochmal weil ich meinte ich möchte mal abpumpen schaun ob zu wenig milch vorhanden ist..
Sie meinte wenn der kleine zu nimmt würde ich umsonst abpumpen kommen da es nur wichtig ist das er zunimmt..

Sie meinte auch ich soll nicht 10min stillen sondern länger solang er trinkt soll ich ihm lassen egal wielange es dauerd sie meinte das manche frauen nicht mal gscheit zum duschen kommen weil sie soviel stillen ich soll mir keinen stress machen..
Soll ihm sooft wie möglich anlegen jedesmal wenn er schreit..

Hab das heute probiert und muss sagen ich bin auch viel ruhiger bin mir zwar nicht sicher aber das gespräch hat mir geholfen hab mir jeden tag gedanken gemacht was wäre wenn ich wirkli zuwenig habe?!?!

Ja aufjedenfall hab ich ihm heut jedesmal angelegt und oft halbe stunde gestillt bis ich halt merkte er tut nur mehr nuckeln ned trinken.. und bis jetzt kein schrei anfall mehr er schläft brav..
Zwar meinte die hebamme ich soll in lulli auch weglassen aber das ist beim ihm irrgendwie unmöglich weil er jedesmal schreit wenn i lulli wegnimm aber das lass ich ihm wenns ihm beruhigt beim schlafen..

Aber er ist heut den 1 tag so richtig brav ich glaub nicht mal das wir heut ein flaschi brauchen wills ja nicht verschrein aber ich hope er bleibt heut so gg

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

2. August 2011 um 8:23
In Antwort auf sharon_12914216

Achja
ic h stille auch nur mit Stillhut, da meine Maus auf der einen Seite eine geschwollene Zunge hat und die Brustwarze nciht packen kann...dadurch KANN die Milchproduktion zurückgehen muss aber nichjt, bei mir klappts also besser mit Stillhut als ohne. im Internet gibt es die Brustwarzenformer damit saugst du sie an sodass das Baby sie packen kann oder versuch erst mit Stillhut und dann ohne.

...
Hab ich alles probiert hab auch stillhüttchen zuhause gg

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

8. August 2011 um 15:34

Nicht stressen lassen!
Hallo,

ist nicht gesagt, dass du zu wenig Milch hast. Vielleicht saugt dein Kleiner nicht fest genug um satt zu werden. Bei mir wars so, dass mein Sohn von den Schwestern die Flasche bekam weil ich nach der Geburt krank wurde. Danach mochte er nicht mehr zurück an die Brust weil Babys schnell checken wie bequem das Trinken mit der Flasche ist. Brustsaugen ist dagegen harte Arbeit. Auf jeden Fall soll dein Freund die Klappe halten. Er muss nicht stillen und wenn er dich mit seinen Aussagen unter Druck setzt kann deine Milch davon in der Tat weniger werden oder ganz zurückgehen! Mach dir keinen Stress mit dem Stillen. Dann klappts bestimmt. Und wenn nicht musst du halt Nahrung zufüttern oder abpumpen.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Diskussionen dieses Nutzers
Teste die neusten Trends!
experts-club