Home / Forum / Schwangerschaft & Kinderwunsch / Schwangerschaftssymptome und tests / 11 Tage überfällig aber aber Test negativ .... ??? Hoffnung ???

11 Tage überfällig aber aber Test negativ .... ??? Hoffnung ???

14. Januar 2013 um 12:30 Letzte Antwort: 18. Januar 2013 um 21:53

Hallo alle miteinander .... Ich hab ein kleines Problem und hoffe sehr dass ich hier ein bissl Hilfe kriege ...
Also meine letzte Periode kam am 1.Dezember wie immer ganz normal. Ich habe seid paar Monaten ein Zyklus von 35 Tagen nun sollte meine Menstruation am 4. Januar kommen ist aber ausgeblieben .... doch statt der Mens normal hatte ich bis gestern noch ganz leichte Schmierblutungen. Am Freitag war ich bei einer Fraunärztin die als Vertretung von meiner Frauenärztin da war ... die war voll komisch ... meinte sie wüsste nicht woran das liegen könnte ... hat auch ein Schwangerschaftstest machen lassen der war Negativ ... -.- danach beim Ultraschall konnte sie nur eine verdickung der Schleimhaut sehen ??? ... Sie meinte vileicht kommen die ja noch am Wochenende ... Naja am Wochenende wurde die halt weniger und nun kommt nichts mehr ... hab heute bei meiner Frauenärztin angerufen und die hat mir ein Termin am Freitag gegeben ... -.- Was soll ich machen das warten bringt mich noch um.... -.-
Ich fühl mich in dieser letzten zeit auch nicht so wohl als würd ich gleich fieber bekommen. Ich fühl mich immer sehr sehr schlapp ... mir ist auch oft schlecht ... aber übergeben hab ich mich nicht ....
Wisst ihr ich möchte mir auch nichts einreden ... denn falls es nichts ist und ich mir trotzdem hoffnung machen dann würde es mir noch mehr weh tun.... was sagt ihr ????
Könnte ich Schwanger sein ??? Oder woran könnte es sonst noch liegen ??? Ich würde mich auf jede Antwort freuen ...
Liebe Grüße
NaniJaan

Mehr lesen

14. Januar 2013 um 13:37

Wann fingen
denn die schmierblutungen an. Es kann auch mal vor kommen, dass sich der ES verschiebt und deshalb ein Test noch negativ ist. Aber wie wahrscheinlich das bei dir ist, da du ja schreibst seit ein paar Monaten sind deine Zyklen regelmäßig. Wie waren sie sonst (also bevor sie bei den 35 Tagen lagen)?

Gefällt mir
14. Januar 2013 um 14:01
In Antwort auf kathie_12341146

Wann fingen
denn die schmierblutungen an. Es kann auch mal vor kommen, dass sich der ES verschiebt und deshalb ein Test noch negativ ist. Aber wie wahrscheinlich das bei dir ist, da du ja schreibst seit ein paar Monaten sind deine Zyklen regelmäßig. Wie waren sie sonst (also bevor sie bei den 35 Tagen lagen)?

Schmierblutungen
Meine Schmierblutungen fingen am 5. Januar an und gingen bis gestern.
Seit August hab ich ein 35 Tage Zyklus davor hatte ich einmal ein 30. Tage Zyklus und davor immer ein 40. Tage Zyklus und ein Monat davor waren die immer regelmäßig am 28. da. Damals als es so auf und ab ging meinte meine Frauenärztin das es normal ist das es ab und zu zu solchen verlängerungen kommt und ich soll mein Körper mal selbst testen und gucken ob er wieder normal ein Zyklus aufbaur anstatt irgendwelche Medikamente zu nehmen.
Ich bin 22 Jahre alt und meine Frauenärztin findet es schlimm in " so einem jungen alter Medikamente zu schlucken" . Sie meint natürlich wirds auch wieder .... naja ging ja dann auch mit 40 Tagen ...

Danke für deine Antwort würde mich sehr freuen wenn du weiterhin mit mir in Kontakt bleibst ..

Gefällt mir
14. Januar 2013 um 21:20

Kein problem. klar gern
Also komisch ist es schon, da ja deine zyklen nicht länger wie 40 Tage waren und jetzt ja dann schon bei 46. Du kannst nur bis Fr warten, auch wenn's schwer ist oder nochmal vorher einen Test machen. Wielange verhütest du denn jetzt nicht mehr? Was meint deine fä mit Medikamente schlucken, zählt sie da auch pflanzliche Mittel dazu? Ich z.b. nehme mönchspfeffer seit 2 Zyklen wegen total unregelmäßigen und langen zyklen. Hast du davon schonmal gehört oder gelesen? Habe teilweise zyklen von 50-55 Tage gehabt, da mein ES erst um den 40 Tag kam. Und jetzt hatte ich meinen ES endlich mal pünktlich. Ich glaub schon dass es an dem möpf lag, aber weiß es natürlich nicht genau. Allerdings hab ich gelesen, dass man es vorwiegend bei Gelbkörperschwäche einsetzt, da bei dieser Erkrankung die 2.Zyklushälfte verkürzt ist und möpf die Progesteronbildung, die eigentlich der Gelbkörper übernimmt, anregt und dadurch die 2.Zyklushälfte verlängern kann. Und da, meine 2.ZH immer normal lang war (14 Tage) hatte ich bedenken es zu nehmen. Und nach dem ES hab ich es auch nicht mehr genommen.Komischerweise war auch meine 2.ZH letzten Zyklus 18 Tage ob's nun daran lag... Keine Ahnung. Aber wenn der ES deswegen dieses mal sooo früh kam, war die Wirkung echt klasse. Es wirkt aber auch immer bei jedem unterschiedlich.

Achja... Ich will dir zwar keine Angst machen, aber manchmal bleibt die, Mens.auch wegen ner Zyste aus, aber da die Ärztin schon Ultraschall gemacht hat und nichts gesehen hat, bezweifle ich das bei dir.
So genug geschrieben. Ich drück dir für Fr die Daumen. Bin gespannt
Mein NMT ist morgen. Test bis jetzt negativ

Gefällt mir
16. Januar 2013 um 16:32
In Antwort auf kathie_12341146

Kein problem. klar gern
Also komisch ist es schon, da ja deine zyklen nicht länger wie 40 Tage waren und jetzt ja dann schon bei 46. Du kannst nur bis Fr warten, auch wenn's schwer ist oder nochmal vorher einen Test machen. Wielange verhütest du denn jetzt nicht mehr? Was meint deine fä mit Medikamente schlucken, zählt sie da auch pflanzliche Mittel dazu? Ich z.b. nehme mönchspfeffer seit 2 Zyklen wegen total unregelmäßigen und langen zyklen. Hast du davon schonmal gehört oder gelesen? Habe teilweise zyklen von 50-55 Tage gehabt, da mein ES erst um den 40 Tag kam. Und jetzt hatte ich meinen ES endlich mal pünktlich. Ich glaub schon dass es an dem möpf lag, aber weiß es natürlich nicht genau. Allerdings hab ich gelesen, dass man es vorwiegend bei Gelbkörperschwäche einsetzt, da bei dieser Erkrankung die 2.Zyklushälfte verkürzt ist und möpf die Progesteronbildung, die eigentlich der Gelbkörper übernimmt, anregt und dadurch die 2.Zyklushälfte verlängern kann. Und da, meine 2.ZH immer normal lang war (14 Tage) hatte ich bedenken es zu nehmen. Und nach dem ES hab ich es auch nicht mehr genommen.Komischerweise war auch meine 2.ZH letzten Zyklus 18 Tage ob's nun daran lag... Keine Ahnung. Aber wenn der ES deswegen dieses mal sooo früh kam, war die Wirkung echt klasse. Es wirkt aber auch immer bei jedem unterschiedlich.

Achja... Ich will dir zwar keine Angst machen, aber manchmal bleibt die, Mens.auch wegen ner Zyste aus, aber da die Ärztin schon Ultraschall gemacht hat und nichts gesehen hat, bezweifle ich das bei dir.
So genug geschrieben. Ich drück dir für Fr die Daumen. Bin gespannt
Mein NMT ist morgen. Test bis jetzt negativ

Hi
Danke für die vielen Tips... ne Zyste schliesse ich auch aus wegen dem Ultraschall... ich habe noch nie eine Pille oder so genommen ... deshalb find ich es auch so komisch ... wieso bei mir so etwas passiert ...
Vom Mönchspfeffer hab ich schon mal gehört .... werde aber erstemal bis Freitag abwarten damit ich genau weiss was das Problem ist und dann nochmal dran denken... Danke
Die Schmierblutung ist ne bischen weniger geworden .... wünschte aber sie wäre ganz weg ...

Wie wars bei der FrÄr. ? Ich drücke dir die Daumen !!!

Gefällt mir
16. Januar 2013 um 18:21
In Antwort auf julius_12700973

Hi
Danke für die vielen Tips... ne Zyste schliesse ich auch aus wegen dem Ultraschall... ich habe noch nie eine Pille oder so genommen ... deshalb find ich es auch so komisch ... wieso bei mir so etwas passiert ...
Vom Mönchspfeffer hab ich schon mal gehört .... werde aber erstemal bis Freitag abwarten damit ich genau weiss was das Problem ist und dann nochmal dran denken... Danke
Die Schmierblutung ist ne bischen weniger geworden .... wünschte aber sie wäre ganz weg ...

Wie wars bei der FrÄr. ? Ich drücke dir die Daumen !!!

Wie
es bei der fä war hm, da wollte ich doch gar nicht hin. Oder was meinst du?
Nichts zu danken für die tipps. Danke für's, Daumen drücken, aber hab heute meine mens. bekommen
Aber bin bei dir gespannt auf Fr

Gefällt mir
16. Januar 2013 um 19:52

Sorry
Hab mich da beim lesen vertan ...
bin echt schon super gespannt ... was kommt .... drück mir die Daumen ... werde weiterhin berichten wenn was neues passiert ...

Gefällt mir
18. Januar 2013 um 14:25

War bei FrÄr.
Hi ...

Ich war heute bei meiner FrÄr.
Ich hab eine Infektion daher kommt auch die Schmierblutung. Sie hat mir für 5 Tage Antibiotikum verschrieben und für drei Monate die Pille "Asumate" kennst du sie? Sie meinte das ist eine sehr gute Pille und auch leicht verträglich. Damit soll ich meinen Zyklus wieder kontrollieren. Nach drei Monaten wird sie mich wieder kontrollieren.
Heute im Ultraschall hat man gesehen wie sehr meine Eierstöcke verrückt spielen. Meine Eierstöcke hatten mehrere Folikel in einer größer produziert ... sah sehr erschreckend aus daher hab ich auch so starke Unterleibschmerzen und immer so ein komisches ziehen an beiden bereichen. -.-
Ich werds aber auch jetzt neben bei mit Mönchspfeffer versuchen.


Gefällt mir
18. Januar 2013 um 21:03

Oje
Na dann hoff ich, dass es dann besser wird. Also sollst du sie jetzt 3 Monate nehmen? Ich hab auch überlegt, ob ich sie wieder nehmen soll, um meinem Zyklus wieder zu regulieren und danach evtl. schneller ss zu werden. Wurde danach ja auch gleich ss und habe es auch schon gelesen, dass man gleich nach absetzen der Pille am fruchtbarsten sein soll, aber wollte es jetzt erstmal noch so versuchen und auch weil es ja dann mind. 3 noch dauern würde
Aber den möpf nimmst du dann erst nach der Pille oder willst du ihn noch versuchen, bevor du sie wieder anfängst?

Gefällt mir
18. Januar 2013 um 21:53

Hey...
... das hört sich fast an wie bei mir... ich habe schon seit Oktober keine Periode mehr gehabt
Mittlerweile weiß ich, dass es an zu vielen männlichen Hormonen liegt. Hast du mal einen Hormonstatus machen lassen? Wenn du vorher die Pille genommen hast, kann es sein, dass du dadurch die männlichen Hormone unterdrückt hast und das Problem jetzt langsam wieder aufkeimt. Man kann versuchen, so schwanger zu werden, wie deine FA es jetzt macht: Pille verschreiben und hoffen, dass der Überschuss an männlichen Hormonen sich wieder abbaut während der Einnahme und somit nach Absetzen der Pille ein Eisprung eintritt.
LG

Gefällt mir
Du willst nichts mehr verpassen?
facebook
Magic Retouch
Magic Retouch
Teilen