Home / Forum / Schwangerschaft & Kinderwunsch / 11 SSW Baby plötzlich weg - was nun

11 SSW Baby plötzlich weg - was nun

8. Dezember 2008 um 15:10 Letzte Antwort: 20. Juni 2017 um 19:41

Hallo ihr,

ich bin heute bei meinem FA gewesen. Vor 3 Wochen hat er meine 3. Schwangerschaft festgestellt und man hat den oder die kleine gesehen.
Heute (8.12.2008) sollte der erste "große" Ultraschall gemacht werden. Nur - da war kein Baby. Stattdessen habe ich eine Überweißung zur Ausschabung bekommen. Aber wenn ich das Baby verloren hätte, dann hätte ich doch auch Blutungen bekommen oder? Der Arzt meinte nur das das Baby weg wäre.
Ein Baby kann doch nicht einfach so weg sein oder doch? Ich habe weder Schmerzen noch sonst irgendetwas in der Richtung.
Ich weiß nicht was ich tun soll. In meinem Kopf ist gerade ziemlich viel Chaos. Wäre nett wenn jemand eine Idee oder Vermutung hätte, da ich nicht weiß was ich jetzt tun soll. Krankenhaus und Abschabung oder Abwarten????

Liebe Grüße an euch alle.

Mehr lesen

8. Dezember 2008 um 15:17

Noch keine Ausschabung!
Gehe zu einem anderen Arzt, gegebenenfalls gehst ins Krankenhaus, die können Dir vieleicht auch weiterhelfen! Vieleicht hat dein Arzt ein altes Ultraschallgerät oder deine GEbärmutter ist nach hinten abgeknickt..... Lasse lieber noch einmal von einem anderen Arzt nachsehen. Würde anschließend auf jeden Fall erst einmal ca. noch eine Woche warten und noch mal schauen lassen...

Liebe Grüße

1 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !
8. Dezember 2008 um 15:18

Puh
Das ist ja echt was. Leider weiß ich auch nicht sehr viel. Dass das Baby einfach weg ist, kann ich mir auch nicht wirklich vorstellen. Ich denke auch wenn es verstorben wäre, müsste man doch noch "Reste" sehen, oder nicht.
Ich denke aber ein gutes KH macht auch erst mal selber Untersuchungen und mindestens einen US in so einem Fall, also fahr doch einfach mal hin und lass Dich untersuchen.
Drück Dir ganz doll die Daumen, dass doch alles in Ordnung ist und Dein FA einfach nur inkompetent ist.

LG
Morgaine

1 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !
8. Dezember 2008 um 15:35

Hi
das hat man bei meiner ersten auch gesagt es würde kein baby da sein mit herzschlag....ich machte mir tagelang die nerven kaputt und nahm mir vor wenn da keins ist soll es rausbluten ich lass mich nicht ausschaben....
als ich dann nach 5tagen zu meinen doc bin sah er das herzchen klopfen und es war alles ok

manche ärzte sind einfach zu oberflächlich


bei meiner jetzigen schwangerschaft war ich wieder wegen probs bei dieser ärztin zum notdienstsie sagte ochje sie hatten jaa letztes jahr eine fehlgeburt.....

ich sagte nur ja meine fehlgeburt ist jetzt 8monate und sitzt draussen im maxi cosi

diese frau ist hoffentlich jetzt genauer

alles gute schnuggi 31ssw

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
8. Dezember 2008 um 15:39
In Antwort auf cassia_12759575

Hi
das hat man bei meiner ersten auch gesagt es würde kein baby da sein mit herzschlag....ich machte mir tagelang die nerven kaputt und nahm mir vor wenn da keins ist soll es rausbluten ich lass mich nicht ausschaben....
als ich dann nach 5tagen zu meinen doc bin sah er das herzchen klopfen und es war alles ok

manche ärzte sind einfach zu oberflächlich


bei meiner jetzigen schwangerschaft war ich wieder wegen probs bei dieser ärztin zum notdienstsie sagte ochje sie hatten jaa letztes jahr eine fehlgeburt.....

ich sagte nur ja meine fehlgeburt ist jetzt 8monate und sitzt draussen im maxi cosi

diese frau ist hoffentlich jetzt genauer

alles gute schnuggi 31ssw

Hihi
Das Gesicht von der Ärztin hätte ich ja gerne gesehen.

Ich habe auch einen fast 15 Monate alten nicht lebensfähigen Fötus, der gerade draussen im KiWa schläft. Zum Glück haben die im KH länger und ausführlicher gesucht. War allerdings ein etwas anderer Fall, es Bestand der Verdacht einer Eileiter-SS.

LG
Morgaine

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
8. Dezember 2008 um 15:58

Hallo noch mal
Er schrieb auf die Überweißung "missed abortion". Da er überhaupt nichts gesehen hat. So als hätte es keine Schwangerschaft gegeben. Der Ultraschall war einfach düster. Zudem sei meine Gebärmutter irgendwie nach hinten gegangen. Und damit kämpfen wir nun schweren Herzens herum.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
8. Dezember 2008 um 16:04
In Antwort auf evonne_11860961

Hallo noch mal
Er schrieb auf die Überweißung "missed abortion". Da er überhaupt nichts gesehen hat. So als hätte es keine Schwangerschaft gegeben. Der Ultraschall war einfach düster. Zudem sei meine Gebärmutter irgendwie nach hinten gegangen. Und damit kämpfen wir nun schweren Herzens herum.

Ja,
meine Gebärmutter ist auch nach hinten abgeknickt... Bin heute in der 11+1. Bei mir sieht man je nach Richtung auch nichts... Das letzte Mal musste man auch etwas schauen wo es denn woh lliegt und siehe da, es hat sich bewegt hat mit beiden Armen gewunken und sich dann auf die Seite gedreht...

Ich würde wenn es sein muss noch ein drittes Mal nachschauen lassen. Gehe in ein gutes Krankenhaus, ich weiß ja nicht wo Du herkommst, aber manche sind da nicht so spezialisiert darauf... Ich würde bis zu einer Woche warten, wenn dann immer noch nichts da ist würde ich, wenn ich keine Zweifel mehr daran hätte eine AS machen lassen... Aber bitte nicht zu früh! Ich weiß wie Du dich fühlst! Aber gib die Hoffnung noch nicht auf!

Liebe Grüße und alles Gute

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
18. März 2009 um 13:30

Tut mir leid
Hallo, ich sehe Dein Bericht ist schon ein paar Tage alt, nur mir geht es genau so.
Ich war erst in der 7.SSW und sollt norgen den Mutterpaß bekommen. Heute war ich beim FA und der hat plötzlich nichts mehr gesehen ausser eine Fruchtblase und den Dottersack. Morgen habe ich Termin zur AS.
Da ich heute Geburtstag habe fühle ich mich gerade sehr hundeelend. Ich bin mir nicht sicher ob da nicht doch was sein muß, ich habe keine Blutung und keine Bauchschmerzen.
Jetzt sitze ich hier und weiß nicht was ich tun soll.
Vielleicht weiß einer von Euch Rat!!
Danke

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
18. März 2009 um 14:43
In Antwort auf ivy_12720001

Tut mir leid
Hallo, ich sehe Dein Bericht ist schon ein paar Tage alt, nur mir geht es genau so.
Ich war erst in der 7.SSW und sollt norgen den Mutterpaß bekommen. Heute war ich beim FA und der hat plötzlich nichts mehr gesehen ausser eine Fruchtblase und den Dottersack. Morgen habe ich Termin zur AS.
Da ich heute Geburtstag habe fühle ich mich gerade sehr hundeelend. Ich bin mir nicht sicher ob da nicht doch was sein muß, ich habe keine Blutung und keine Bauchschmerzen.
Jetzt sitze ich hier und weiß nicht was ich tun soll.
Vielleicht weiß einer von Euch Rat!!
Danke

Hallo jafalu
Es tut mir sehr leid für dich
Und das auch noch an deinem Geburtstag, hab selber auch schon 2 Ausschabungen hinter mir jeweils 8 SSW. Doch gib den Mut nicht auf, es klappt bestimmt noch, bin in der 25SSW und es sieht sehr gut mit meiner kleinen aus. Ich wünsche Dir viel Kraft und lass dich nicht zu sehr fallen, ich weiß es ist wirklich eine verdammt schlimme Zeit nun für dich.

1 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !
8. November 2016 um 6:39
In Antwort auf cassia_12759575

Hi
das hat man bei meiner ersten auch gesagt es würde kein baby da sein mit herzschlag....ich machte mir tagelang die nerven kaputt und nahm mir vor wenn da keins ist soll es rausbluten ich lass mich nicht ausschaben....
als ich dann nach 5tagen zu meinen doc bin sah er das herzchen klopfen und es war alles ok

manche ärzte sind einfach zu oberflächlich


bei meiner jetzigen schwangerschaft war ich wieder wegen probs bei dieser ärztin zum notdienstsie sagte ochje sie hatten jaa letztes jahr eine fehlgeburt.....

ich sagte nur ja meine fehlgeburt ist jetzt 8monate und sitzt draussen im maxi cosi

diese frau ist hoffentlich jetzt genauer

alles gute schnuggi 31ssw

Wievielte woche warst du da???

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
20. Juni 2017 um 19:39
In Antwort auf noah_12558413

Hihi
Das Gesicht von der Ärztin hätte ich ja gerne gesehen.

Ich habe auch einen fast 15 Monate alten nicht lebensfähigen Fötus, der gerade draussen im KiWa schläft. Zum Glück haben die im KH länger und ausführlicher gesucht. War allerdings ein etwas anderer Fall, es Bestand der Verdacht einer Eileiter-SS.

LG
Morgaine

Hallo morgaine.
Es ist zwar schon eine weile her das du etwas geschrieben hast aber ich habe nun ein problem und ziemliche angst. Ich bin 10+3 und meine frauenärztin hat den Verdacht auf eine eileiterschwangerschaft. Auf dem Ultraschall hat man eine fruchthöhle gesehen und es war da aber nichts drin. Dennoch habe ich keinerlei Symptome einer eileiterschwangerschaft.

kannkannkannkankannkannkannkannkankannkannkannkankannkannkannkankannkannkannkannkankannkannkannkakannkannkannkankannkannkannkannkankannkannkannkkannkannkannkankannkannkannkannkankannkannkannkannkannkannkankannkannkannkannkankannkannkannkannkannkannkankannkannkannkannkankannkannkankannkannkannkankannkannkannkannk

1 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !
20. Juni 2017 um 19:41
In Antwort auf marry0

Hallo morgaine.
Es ist zwar schon eine weile her das du etwas geschrieben hast aber ich habe nun ein problem und ziemliche angst. Ich bin 10+3 und meine frauenärztin hat den Verdacht auf eine eileiterschwangerschaft. Auf dem Ultraschall hat man eine fruchthöhle gesehen und es war da aber nichts drin. Dennoch habe ich keinerlei Symptome einer eileiterschwangerschaft.

kannkannkannkankannkannkannkannkankannkannkannkankannkannkannkankannkannkannkannkankannkannkannkakannkannkannkankannkannkannkannkankannkannkannkkannkannkannkankannkannkannkannkankannkannkannkannkannkannkankannkannkannkannkankannkannkannkannkannkannkankannkannkannkannkankannkannkankannkannkannkankannkannkannkannk

Kannst du mir irgendwie sagen was ich jetzt machen kann

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
Frühere Diskussionen
5 Wochen ohne Periode - starke Unterleibsschmerzen
Von: sonne1513
neu
|
20. Juni 2017 um 13:03
Diskussionen dieses Nutzers
Du willst nichts mehr verpassen?
facebook