Home / Forum / Schwangerschaft & Kinderwunsch / 11+3 SSW - Ist die "gefährliche" jetzt wirklich schon rum?

11+3 SSW - Ist die "gefährliche" jetzt wirklich schon rum?

30. Oktober 2008 um 14:19 Letzte Antwort: 30. Oktober 2008 um 14:42

Ich war heute bei der Ärztin, eigentlich nur zum Blut abnehmen, aber sie hat trotzdem ganz kurz geschallt. Das Baby hat sich bewegt und das hat ihr genügt. Sie hat also nichts vermessen, oder kein Ausdruck für meine Akte gemacht, sondern nur gesagt, dass alles ok ist und die kritische Phase jetzt vorbei sei. Bevor ich genauer nachfragen konnte, hat die Sprechstundenhilfe geklopft, da es irgendwelche Probleme bei einer Hochschwangeren gab und somit war ich entlassen.
Jetzt beschäftigt mich dieser Satz ziemlich, da ich dachte erst nach vollendeten 12 Wochen sinkt das Risiko. Habe ja leider hier im Forum schon öfter Mal von Abborten in der 11. und 12. SSW gehört. Hat jemand eine Ahnung? Lieben Dank

Mehr lesen

30. Oktober 2008 um 14:42

Das risiko
sinkt doch nicht exakt an einem tag... man sagt halt, die ersten 12ssw, aber es ist ja nicht so, dass bei 12+0 plötzlich das risiko absinkt, sondern eben während der ersten 12ssw stetig immer mehr... also ab 5+0, weil dann die kritische NMT tage vorbei sind, dann ab herzschlag, dann ab bewegungen etc...

du kannst also durchaus beruhigt sein, wenn jetzt alle sok war, passt das auch... klar, passieren kann immer was, aber da bist du bei 11+3 nicht sicherer als bei 12+0...

lg

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
Noch mehr Inspiration?
pinterest