Home / Forum / Schwangerschaft & Kinderwunsch / 10er Frühtest Facelle

10er Frühtest Facelle

15. Juni 2018 um 15:04

Hallo,
ich glaube ich werde noch verrückt.
Am 12.05.18 hatte ich den Anfang meiner letzten Periode. Das einzige um meine fruchtbaren Tage zu bestimmen ist der ZS. Dieser war um dem 28.05 herum Spinnbar und durchsichtig ... Ich habe allerdings nur von der Slipeinlage den ZS genommen da, dort "genug" war konnte diesen für die Menge relativ weit ziehen. Bienchen wurden gesetzt. So nun wäre ich eigentlich nmt+6 und selbst wenn der ES sich verschoben hätte müsste ja ein 10er trotzdem anschlagen oder ?
So nun hatte ich am 13.06 (nmt+3) mit einen Facelle 10er Frühteststreifen um 22 getestet und dieser war NEGATIV, ich denke das ich ihn ein wenig zu tief reingetunkt habe ist nicht so schlimm.

habe bis heute noch keine Regel und auch vermehrt zs der ne Mischung aus wässrig und cremig ist und so weiß/gelblich ist was ich bis jetzt so noch nicht hatte. Sonst war der immer sehr cremig bis schon fast klumpig.

Ich würde jetzt nicht wirklich sagen das ich irgendwelche Anzeichen außer Müdigkeit habe und das mein Bauch ständig "dick" ist egal ob ich was esse/trinke oder nicht und halt leichte unterleibschmerzen/ziehen/drücken. Vor nmt hatte ich n paar Anzeichen diese sind jedoch weg.

Meine Frage nun... ist der 10er Test von Facelle (Rossmann) überhaupt vertrauenswürdig?

noch ein paar Angaben:
"1" ÜZ nach letzter Abbruchblutung, 44 Tage
2 ÜZ zs war dort wie im diesen Monat, 30 Tage
3 ÜZ (dieser) heute ist der 35 Tag

Mehr lesen

Frühere Diskussionen
Bitte um Hilfe
Von: user11655
neu
|
15. Juni 2018 um 8:44
Schwangerschaft
Von: user11655
neu
|
15. Juni 2018 um 8:30
Teste die neusten Trends!
experts-club