Home / Forum / Schwangerschaft & Kinderwunsch / 10. ÜZ und so langsam ratlos

10. ÜZ und so langsam ratlos

16. Januar 2018 um 23:13 Letzte Antwort: 19. Januar 2018 um 9:56

Hallo zusammen, 
normalerweise lese ich hier nur so ab und zu mit, doch heute versuche ich hier ein paar aufmunternde Worte zu finden..
Mein Mann und ich versuchen bereits seit 10 Monaten schwanger zu werden, achten auf fruchtbare Tage.. im Dezember bei der Vorsorge auch die Nachricht, dass alles in Ordnung ist und doch klappt es wieder nicht. Da ich gerade auf Seminar bin und einfach JEDER hier sein Neugeborenes dabei hat oder schwanger ist, brauch ich dringend mal was positives..

Danke!

Mehr lesen

16. Januar 2018 um 23:58

Wie wäre es mit einer eileiterspühlung

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
17. Januar 2018 um 7:30

Ich war im ca. 15. ÜZ (also ein bisschen mehr als ein Jahr) als ich schon Zyklusmonitoring gemacht habe, um Infos für die Kinderwunschklinik zu sammeln als es plötzlich auf ganz natürliche Weise eingeschlagen hat.
Das war dann wieder ein ganz anderer Schock, weil wir beide nicht mehr dran geglaubt haben.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
19. Januar 2018 um 8:34
In Antwort auf nina12386

Hallo zusammen, 
normalerweise lese ich hier nur so ab und zu mit, doch heute versuche ich hier ein paar aufmunternde Worte zu finden..
Mein Mann und ich versuchen bereits seit 10 Monaten schwanger zu werden, achten auf fruchtbare Tage.. im Dezember bei der Vorsorge auch die Nachricht, dass alles in Ordnung ist und doch klappt es wieder nicht. Da ich gerade auf Seminar bin und einfach JEDER hier sein Neugeborenes dabei hat oder schwanger ist, brauch ich dringend mal was positives..

Danke!

Huhu liebe nina, 
deprimierend jeden Monat diese Mens zu bekommen, während andere ihre SS kundtun oder die Kinder im Arm halten. Ich kenne das nur zu gut... Bist du schon beim FA gewesen?
Auf jeden Fall etwas auf die Ernährung achten. Mann kann ganz gut zink-, eisen- und vitaminreich essen. Du Folsäure. Dann mal dein Blut checken lassen. Ein häufiger Grund ist eine Fehlfunktion der Schilddrüse. Die kann eine Einnistung verhindern. Vielleicht geht es ja dann ganz schnell... Ich wünsche viel Glück und drücke die Daumen! 

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
19. Januar 2018 um 9:56
In Antwort auf nistlope

Wie wäre es mit einer eileiterspühlung

bei uns hat es soga 26 Monate gedauert

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
Frühere Diskussionen
Noch jemand hier in der 29 bis 33 ssw?
Von: mami0004
neu
|
18. Januar 2018 um 20:38
Wir machen deinen Tag bunter!
instagram