Home / Forum / Schwangerschaft & Kinderwunsch / 1 woche nach dem eisprung brauner ausfluss - schwanger?

1 woche nach dem eisprung brauner ausfluss - schwanger?

26. Januar 2010 um 16:07

Hallo ihr lieben,

Mein verlobter und ich haben beschlossen ein Kind zu bekommm! Ich habe bisher die Pille Femigoa (8 Jahre) eingenommen! Nach dem die Packung zu Ende war habe ich die 7 tägige Pause gemacht und anschließend keine Pille mehr genommen! Der erste Tag meiner Periode war der 6. Januar...

Gestern habe ich dann völlig unerwartet einen braunen (sehr dunkel) ausfluss feststellen müssen, der bereits heute so gut wie weg ist... Daher meine Frage, was könnte das sein? Für die Periode ist es ja noch zu früh wobei ich auch nicht weiß wie es sich bei mir verhält nachdem ich die Pille abgesetzt habe! Des weiteren habe ich seit tagen ein ziehen im unterleib und höllische kopfschmerzen, gelegentlich übelkeit und ein aufgeblähter bauch!!! Sind das alles nur beschwerden aufgrund der hormonumstellung oder könnte evtl. schon eine Schwangerschaft vorliegen??? Für einen schwangerschaftstest ist es leider noch zu früh daher wende ich mich an dieses forum in der hoffnung leute zu treffen die ahnliche erfahrungen gemacht haben....

Lg

Mehr lesen

26. Januar 2010 um 16:27


ich hatte auch die Femigoa. Und 8-9 Tage nach ES einen leicht braunlichen Ausfluss. Das war das aufgestaute Blut, was sich VOR dem ES angesammelt hatte und dann ja noch raus musste (deswegen auch braun, da altes Blut)

Habe dann am nächsten Tag einen Test gemacht.. und nun ja.. in 10 wochen kommt das kleine Wunder

Bist du dir denn sicher, dass du einen ES hattest???

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

26. Januar 2010 um 16:39

Ja ja so ist das halt mit dem warten
... Ich weiß, dass es leicht übertrieben ist sich schon jetzt so verrückt zu machen... Aber nun ja ich kann nicht anders

Zu unserem perfekten Glück fehlt einfach noch dieses kleine wunder und ich kann es kaum abwarten wobei wir uns auch nicht unter druck setzen! Für uns steht fest das wir uns ein kind wünschen und ob es gleich klappt oder erst in einem jahr wäre alles i.o.

Ich wäre jetzt auch nicht auf diesen gedanken gekommen wenn ich nicht diese anzeichen haben würde.. Fraglich ist halt ob die von dem absetzen der pille herrühren oder es evtl. tatsächlich im ersten monat geklappt hat auch im hinblick darauf, dass ich alles richtig machen möchte... Wir trinken zb. gerne abends ein oder zwei gläschen wein... Und falls wirklich die möglichkeit besteht bereits schwanger zu sein würde ich dies selbstverstandlich sofort unterlassen!!

Lg

1 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

26. Januar 2010 um 16:42
In Antwort auf amita_11851285


ich hatte auch die Femigoa. Und 8-9 Tage nach ES einen leicht braunlichen Ausfluss. Das war das aufgestaute Blut, was sich VOR dem ES angesammelt hatte und dann ja noch raus musste (deswegen auch braun, da altes Blut)

Habe dann am nächsten Tag einen Test gemacht.. und nun ja.. in 10 wochen kommt das kleine Wunder

Bist du dir denn sicher, dass du einen ES hattest???

Naja...
So sicher nicht.. Ich habe dafür einfach im internet nach so einem kalender geschaut, der mir dann sagte ca. 14 tage nach dem erdten tag der letzten periode... Ob ich tatsächlich einen hatte... Keine ahnung

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

26. Januar 2010 um 17:03

Hmmm..
ich hatte nach absetzten der femigoa 50 Tage keinen ES und auch keine Regelblutung. Musste sie dann hormonell einleiten. Danach hatte ich dann 30 Tage nach periode den langersehnten ES und es hat auch gleich geklappt

Ich drück dir die Daumen

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

26. Januar 2010 um 18:18


Ab wann würdet ihr denn ein test machen?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

26. Januar 2010 um 18:45
In Antwort auf amita_11851285

Hmmm..
ich hatte nach absetzten der femigoa 50 Tage keinen ES und auch keine Regelblutung. Musste sie dann hormonell einleiten. Danach hatte ich dann 30 Tage nach periode den langersehnten ES und es hat auch gleich geklappt

Ich drück dir die Daumen

Wie
vile tage vor dem Eisorung hattest du gv?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

26. Januar 2010 um 19:19
In Antwort auf babylupi1

Wie
vile tage vor dem Eisorung hattest du gv?

Naja
.... jeden Tag wir kommen von unserer rosa rote wolke gar nicht mehr runter

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

1. März 2017 um 12:29
In Antwort auf amita_11851285


ich hatte auch die Femigoa. Und 8-9 Tage nach ES einen leicht braunlichen Ausfluss. Das war das aufgestaute Blut, was sich VOR dem ES angesammelt hatte und dann ja noch raus musste (deswegen auch braun, da altes Blut)

Habe dann am nächsten Tag einen Test gemacht.. und nun ja.. in 10 wochen kommt das kleine Wunder

Bist du dir denn sicher, dass du einen ES hattest???

Ich bin etwas verwirrt. Wenn du schon 10 wochen danach das Kind bekommst musst du ja schon im 6 Monat schwanger gewesen sein. Lg 

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Diskussionen dieses Nutzers
Teste die neusten Trends!
experts-club

Das könnte dir auch gefallen

vom Redaktionsteam