Home / Forum / Schwangerschaft & Kinderwunsch / 1. Vorsorgetermin, Ultraschall Freund dabei?

1. Vorsorgetermin, Ultraschall Freund dabei?

1. Januar 2008 um 16:26

Wie war das bei euch, habt ihr den Freund mit hinein genommen, so dass er das erste Bild des Babys auch sehen konnte? Der Termin ist in der 7SSW angesagt.Hab eben etwas Angst, dass wenn etwas nicht in Ordnung sein könnte, ich dann vielleicht weniger gut mit der Situation umgehen könnte..Hatte bereits einen Abgang in sehr frühem Stadium,da war mein Freund beim entscheidenden Ultraschall nicht dabei. Was meint ihr?Wie handhabt ihr das?

Gruss Sandra 5SSW

Mehr lesen

1. Januar 2008 um 16:43

Hi sandra
hatte im juli ne FG,8.ssw war das erste mal als mein freund dabei war,und da tat es gut das er dabei war.

weihnachten hab ich erfahren das ich wieder schwanger bin und habe ihn wieder mitgenommen.weil er auch grad urlaub hat und sonst nur am we da is.
ich würde ihn mitnehmen!

alles gute susan6.ssw

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

1. Januar 2008 um 16:44

Naja
in der 7. SSW kann man natürlich noch nicht sonderlich viel sehen. Manche Männer finden es auch komisch beim Vaginalultraschall dabei zu sein. Frag doch deinen Freund, was er will.

LG Mia 40. SSW

1 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

1. Januar 2008 um 18:16
In Antwort auf sri_12868668

Hi sandra
hatte im juli ne FG,8.ssw war das erste mal als mein freund dabei war,und da tat es gut das er dabei war.

weihnachten hab ich erfahren das ich wieder schwanger bin und habe ihn wieder mitgenommen.weil er auch grad urlaub hat und sonst nur am we da is.
ich würde ihn mitnehmen!

alles gute susan6.ssw

Hattest
du denn eine Vorahnung oder hat es dich in der 8SSW aus heiterm Himmel überrascht, gingen bei dir denn keine Blutungen voraus?Ich frage so, weil ich etwa zu gleicher Zeit wie du, ca. 7SSW einen frühen Abgang hatte. Wusste allerdings noch nichts von der Schwangerschaft, ging zum Arzt in Folge Blutungen.
Wie war das bei dir? Schreib mir doch, wenn du magst.
Liebe Grüsse
Sandra (5SSWNun auch wieder schwanger nach FG im Juli)

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

1. Januar 2008 um 18:23
In Antwort auf nadia_12740594

Hattest
du denn eine Vorahnung oder hat es dich in der 8SSW aus heiterm Himmel überrascht, gingen bei dir denn keine Blutungen voraus?Ich frage so, weil ich etwa zu gleicher Zeit wie du, ca. 7SSW einen frühen Abgang hatte. Wusste allerdings noch nichts von der Schwangerschaft, ging zum Arzt in Folge Blutungen.
Wie war das bei dir? Schreib mir doch, wenn du magst.
Liebe Grüsse
Sandra (5SSWNun auch wieder schwanger nach FG im Juli)

...
nee ich hab ga nix gemerkt,bin ja zur untersuchung mit dem gedanken ich bin jetzt 11.ssw.und beim ultraschall dann gesehen das herz schlägt nicht.ich war so geschockt.weil ich wusste nachdem es ausgemessen wurde das ich 3wochen damit schon rummlief.und ich nix gemerkt habe weder blutungen noch schmerzen....nix.und ich dachte immer bei ner FG hat man blutungen

geh jetzt alle 2wochen zur untersuchung.nach der ausschabung bekam ich das ergebnis das es nen genfehler war.es waren chromosomen für 2babys in einem daher nicht lebensfähig.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

1. Januar 2008 um 18:36
In Antwort auf sri_12868668

...
nee ich hab ga nix gemerkt,bin ja zur untersuchung mit dem gedanken ich bin jetzt 11.ssw.und beim ultraschall dann gesehen das herz schlägt nicht.ich war so geschockt.weil ich wusste nachdem es ausgemessen wurde das ich 3wochen damit schon rummlief.und ich nix gemerkt habe weder blutungen noch schmerzen....nix.und ich dachte immer bei ner FG hat man blutungen

geh jetzt alle 2wochen zur untersuchung.nach der ausschabung bekam ich das ergebnis das es nen genfehler war.es waren chromosomen für 2babys in einem daher nicht lebensfähig.

Keine Blutung,
das ist für mich auch neu. Dann wart ihr beide(deine freund und du)überrascht. Ich wüsste nicht, wie mein Freund in so einem Falle mit der Situation umgehen könnte, darum bin ich mir nicht sicher, ob ich ihn zum Termin mithehmen soll. Ich weiss auch nicht, ob dies in dem frühen Stadium schon Sinn machen würde. Ich denke für uns Frauen ist es doch schon schwierig, sich etwas unter einem "Punkt" im Ultraschall vorzustellen, wie soll es denn der Mann tun können. Andererseits denke ich, wenn der Herzschlag zu erkennen ist, kann er sich vielleicht doch schon etwas mehr in die Vaterrolle leben. Vielleicht sollte man einfach nicht zu sehr ängstlich sein..was meinst du?

1 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

1. Januar 2008 um 18:37
In Antwort auf nadia_12740594

Keine Blutung,
das ist für mich auch neu. Dann wart ihr beide(deine freund und du)überrascht. Ich wüsste nicht, wie mein Freund in so einem Falle mit der Situation umgehen könnte, darum bin ich mir nicht sicher, ob ich ihn zum Termin mithehmen soll. Ich weiss auch nicht, ob dies in dem frühen Stadium schon Sinn machen würde. Ich denke für uns Frauen ist es doch schon schwierig, sich etwas unter einem "Punkt" im Ultraschall vorzustellen, wie soll es denn der Mann tun können. Andererseits denke ich, wenn der Herzschlag zu erkennen ist, kann er sich vielleicht doch schon etwas mehr in die Vaterrolle leben. Vielleicht sollte man einfach nicht zu sehr ängstlich sein..was meinst du?

..
mach dir nicht zu viel gedanken ob du ihn mitnimmst oder nit....geh nach deinem gefühl.ich würde ihn mitnehmen.finds interessant genauso wie mein freund wenn man erst nur die fruchthöhle sieht und bald das baby drinne is.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

1. Januar 2008 um 22:20

Lass
das wirklich am besten deinen Freund entscheiden. Meiner hat sich immer geweigert mit zu kommen und ich musste regelrecht böse werden damit er einmal (!) mitgekommen ist und das war dann auch zum späteren Ultraschalltermin (per Bauch). Bei einem Vaginalultraschall wollte ich ihn auch nicht dabei haben weil das ist mir selber unangenehm und ihm erst recht.
Also frag ihn am besten und mach dir nicht so viel Sorgen. Drück dir die Daumen dass alles okay ist.

Maya + Metin (3 Monate + 3 Wochen)

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

7. Januar 2008 um 15:48
In Antwort auf sri_12868668

..
mach dir nicht zu viel gedanken ob du ihn mitnimmst oder nit....geh nach deinem gefühl.ich würde ihn mitnehmen.finds interessant genauso wie mein freund wenn man erst nur die fruchthöhle sieht und bald das baby drinne is.

Der Freund ist der Papa
und wollte bei jeder Untersuchung dabei sein. Es ist für ihn einige der wenigen Möglichkeit "Kontakt" mit dem Baby aufzunehmen. Der Ultraschall ist für uns beide ein Termin geworden, auf den wir uns freuen. Wir können dem Kind beide nah sein und mein Freund freut sich riesig, wenn wir wieder einen Termin haben.
Das Praxiszimmer ist so eingerichtet, dass der Begleiter auf einem Bildschirm von hinten alles mitverfolgen kann. Er stärkt mit quasi den Rücken und kann nicht von vorne sehen, was die Frauenärztin an mir macht.

Mein Freund kommt auch mit ins Sprechzimmer, damit er genau bescheid, weiß, auf was wir achten müssen. Ich finde es schön, dass er so an unserer Schwangerschaft teilnimmt und möchte dies nicht missen, aber wenn ich hier so die Beträge lese, gibt es auch Männer, die das entweder nicht sollen oder wollen. Sehr schade eigentlich.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Diskussionen dieses Nutzers
Noch mehr Inspiration?
pinterest

Das könnte dir auch gefallen