Home / Forum / Schwangerschaft & Kinderwunsch / 1. Versuch ICSI fehlgeschlagen und nun keine Tage und Ausfluss....

1. Versuch ICSI fehlgeschlagen und nun keine Tage und Ausfluss....

2. August 2011 um 8:47

Hallo ihr Lieben,
vielleicht hatte jemand von euch das Selbe "Problem" wie ich: wir hatten im Juni den ersten Versuch unserer künstlichen Befruchtung. Nach absetzen des Progesterons hatte ich auch meine Tage (extrem doll). Das ist jetzt 32 Tage her (erster Tag der Blutung) und ich hätte sie an sich am 30. Juli bekommen sollen (nach meinem regulären Zyklus von 28 Tagen). Ich habe so überhaupte keine Anzeichen, kein aufgeblähter Bauch, kein zipp und zapp in den Brüsten.... Manchmal zwickt es im Unterleib, geht aber wieder weg und dazu habe ich sehr klaren Ausfluss. Vielleicht ist das ja auch alles ganz normal nach so einer Hormonbehandlung.... nur war mein Körper sonst immer sehr zuverlässig.... Hatte jemand Ähnliches auch schon?

LG
Denise

Mehr lesen

2. August 2011 um 9:22

Ja, ich...
...bei mir verlängert sich der Folgezyklus nach jeder ICSI auch. Ich denke, dass das an den Hormonen liegt. Warte doch einfach noch ne Woche und wenn sich dann nichts tut, mach doch einfach mal einen Test. Wer weiß...

LG Tini

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

2. August 2011 um 10:07
In Antwort auf marge_11985620

Ja, ich...
...bei mir verlängert sich der Folgezyklus nach jeder ICSI auch. Ich denke, dass das an den Hormonen liegt. Warte doch einfach noch ne Woche und wenn sich dann nichts tut, mach doch einfach mal einen Test. Wer weiß...

LG Tini

Danke
Ja, so in etwa hatte ich das auch vor.... Aber man macht sich ja schon irgendwie Hoffnungen.... und mit so einem Test können die ja auch ganz schnell wieder zerstört werden

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

2. August 2011 um 16:55


Hi Denise,
tut mir leid, dass es bei Euch nicht auf Anhieb geklappt hat. Nach meiner ICSI hatte ich trotz sonst überpünktlichen Tagen plötzlich einen Zyklus von 54 (!) dazwischen. Man kann sich auch etwas zum Auslösen verschreiben lassen, aber ich wollte, dass mein Körper mal Ruhe hat von all den Medis. Im 2. Zyklus war dann aber wieder alles normal. Viel Glück für den nächsten Versuch!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

2. August 2011 um 18:06
In Antwort auf tivoli_12773516


Hi Denise,
tut mir leid, dass es bei Euch nicht auf Anhieb geklappt hat. Nach meiner ICSI hatte ich trotz sonst überpünktlichen Tagen plötzlich einen Zyklus von 54 (!) dazwischen. Man kann sich auch etwas zum Auslösen verschreiben lassen, aber ich wollte, dass mein Körper mal Ruhe hat von all den Medis. Im 2. Zyklus war dann aber wieder alles normal. Viel Glück für den nächsten Versuch!

Tja...
Stehen ja die dollsten Dinger im Netz... Mit etc und bei 10 Leuten, 10 Meinungen... Dr google eben mal sehen, aber 54 Tage ist heftig! Danke dir!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Wir machen deinen Tag bunter!
instagram