Home / Forum / Schwangerschaft & Kinderwunsch / 1 stunde spazieren gewesen, leichte mensschmerzen vorwehen???39ssw

1 stunde spazieren gewesen, leichte mensschmerzen vorwehen???39ssw

21. August 2011 um 17:42

bin in der 39 ssw und es tut sich nichts, deshalb bin ich mit mein Mann heut mal eine stunde spazieren gewesen, ganz entspannt ab und an hingesetzt und viel getrunken.... hab anschließend leichte mensartige schmerzen gehabt und leichte krämpfe... sind das vorwehen???

liebe grüße salentina

Mehr lesen

21. August 2011 um 17:55

Ach
hätt ja sein können... das es leichte anzeichen sind

Gefällt mir

21. August 2011 um 18:00

Ich
habe absolut keine LUST mehr... vorallem wenn man den ganzen Tag zuhause ist, Mann ist arbeiten,Freunde sind arbeiten.... und selbst hängt man und weiß nicht was man machen soll.... jeden tag putzen aufräumen kann man ja garnicht...

Gefällt mir

21. August 2011 um 18:13

Absolut
nicht... das ist schlimm.... bist du schon länger zuhause oder erst seit mutterschutz???

Gefällt mir

21. August 2011 um 18:22

Ich bin
bereits seit februar zuhause.............

Gefällt mir

21. August 2011 um 18:24

...
bei meiner zweiten Tochter fings in der Nacht um 3 Uhr mit Mensschmerzen an ...hab mir nix dabei gedacht bis diese Mensschmerzen immer regelmässiger wurden ...stärker wurden sie erst nach ca. 1,5-2 Stunden ... um 14:24 Uhr war sie dann da.

AJa vergleich hab ich keine bei meinem ersten Kind hatte ich komplett eine andere Geburt.

Alles Liebe

Gefällt mir

21. August 2011 um 18:29

Auch 02.09


Ich habe mich bis vor ein Paar tagen zu sehr reingesteigert... bis ich mir dann selbst sagen musste "so nicht" versuche jetzt entspannter an die Sache ran zugehen... bei mir ist die Sorge und Gedanke nicht an die Geburt sonden an die Zeit die dann beginngt, wenn meine kleine da ist........Ich frag mich immer ob ich alles habe für sie, ob ich es schaffen werde, wie wird sie mit uns und wir mit ihr zurecht kommen... und und und.....das macht mich irre

Gefällt mir

21. August 2011 um 18:30
In Antwort auf amitini

...
bei meiner zweiten Tochter fings in der Nacht um 3 Uhr mit Mensschmerzen an ...hab mir nix dabei gedacht bis diese Mensschmerzen immer regelmässiger wurden ...stärker wurden sie erst nach ca. 1,5-2 Stunden ... um 14:24 Uhr war sie dann da.

AJa vergleich hab ich keine bei meinem ersten Kind hatte ich komplett eine andere Geburt.

Alles Liebe

Bei
mir wird nichts stärker... ganz im gegenteil... schmerzen sind wieder weg....

Gefällt mir

22. August 2011 um 9:55

Yeeeeeaaahhh
heute nacht bin ich vor lauter mensschmerzen die vom rücken aus gingen und sich nach vorn zogen aufgewacht.... endlich tut sich etwas...............yuhuuuuuuu uuuuuu

Gefällt mir

22. August 2011 um 14:26

Hey
bin eine stille mitleserin... wollte dir nur viel glück für deine geburt wünschen. wünsche dir von ganzen herzen das es nicht mehr lange dauert und du es bald geschaft hast.

sind die schmerzen denn noch da?

glg dani mit finn 15mon.

Gefällt mir

22. August 2011 um 16:24
In Antwort auf gdanig

Hey
bin eine stille mitleserin... wollte dir nur viel glück für deine geburt wünschen. wünsche dir von ganzen herzen das es nicht mehr lange dauert und du es bald geschaft hast.

sind die schmerzen denn noch da?

glg dani mit finn 15mon.

Vielen lieben Dank
Leider hab ich keine schmerzen mehr
wird wohl länger dauern

Gefällt mir

22. August 2011 um 16:30

Hihihihi
was solls

Hab heute die ganze WOhnung auf den kopf gestellt, von oben bis unten sauber gemacht.... also wenn das jetzt nicht mal langsam fruchtet...................

Gefällt mir

22. August 2011 um 21:58


Ich wünsche dir, dass es bald losgeht und du deinen kleinen Wurm im Arm halten kannst. Glaub mir, wenn es los geht, wirst du es ziemlich schnell wissen. Ich hatte immer sehr viele Vorwehen und die unterscheiden sich schon recht stark von echten Wehen. Auch die ersten Geburtswehen fühlen sich anders an als die Vorwehen.
Auf jeden Fall alles Gute für die Geburt!
LG!

Gefällt mir

23. August 2011 um 12:06

Hi
Mädels,
hab heute wieder eine schlaflose nacht hinter mir..... mensschmerzen und krampartige schmerzen im unterbauch....
hebi war heut da und hat mir ein bisschen meine panik genommen die ich seit tagen schon habe....
sie sagte ich fange jetzt an zu wehen, meist fängt es nachts an.... soll jetzt mit himbeerblättertee anfangen um es etwas zu unterstützen und tags über viel erholung tanken......

hoffe doch so sehr das es jetzt langsam los geht...

Gefällt mir

Frühere Diskussionen
Diskussionen dieses Nutzers
Wir machen deinen Tag bunter!
instagram

Das könnte dir auch gefallen