Home / Forum / Schwangerschaft & Kinderwunsch / 1. Schwangerschaft

1. Schwangerschaft

9. Juli 2014 um 19:27

Hallo ihr lieben,
werde im dezember mein 1. Kind bekommen und mir wird richtig mulmig zu mute, wenn ich an die bevorstehende Geburt denke. Habe angst, dass etwas schief gehen könnte.
Habt ihr vielleicht schon Erfahrung gesammelt und könnt mir sagen, wie so eine Geburt ist? Gibt es viele Risiken?

Mehr lesen

10. Juli 2014 um 14:18

Hi orla....
Ich bin auch das erste mal schwanger und hätte heute ET, sprich bin 40 0 aber nichts passiert.......
Anfang bis mitte meiner ss hatte ich dieselben gedanken wie du. Ich hatte angst vor der geburt und es nicht meistern zu können......
Seit ca.2 monaten wünsch ich mir nichts mehr als das meln baby endlich kommt.
Ich fühle mich geburtsreif und startklar, würde jetzt sofort loslegen
Natürlich mach ich mir noch gedanken aber das eher wegen der einleitung falls melne kleine nicht von selbst kommt
Ich denke wenn man sein baby anfängt richtig und regelmässig zu spüren und eine bindung und gefühle aufzubauen macht das einen stark und wenn es bei dir nicht so sein sollte...... Eine PDA soll wunder bewirken
Dchöne ss noch

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

24. Juli 2014 um 11:06

Hallo
Erstmal Glückwunsch zur Schwangerschaft.
Also ich habe bereits 2 Geburten hinter mir, die letzte im Januar .
Ich hatte auch wahnsinnige Angst vor der Geburt, aber als es dann wirklich endlich losging (10 Tage über ET) war ich einfach nur noch aufgeregt und freute mich so wahnsinnig auf mein Kind das die Angst wirklich verflogen war. Meine erste Geburt dauerte ca. 4 Std. - die zweite ca. 1 Std. - ich hatte bei beiden weder PDA oder sonstige Mittel.
Es ist kein "Zuckerschlecken" aber es ist einfach ein wunderschönes Erlebnis. Und wenn du dein Baby im Arm hältst ist einfach nur alles wunderbar. Ich wünsche dir weiterhin ein schöne Schwangerschaft und eine schöne Geburt

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Du willst nichts mehr verpassen?
facebook