Home / Forum / Schwangerschaft & Kinderwunsch / 1. IVF leider von 6 Eizellen keine befruchtet

1. IVF leider von 6 Eizellen keine befruchtet

26. Juli 2010 um 14:18

Hallo, wer kann mich trösten?

Hatte letzte Woche Donnerstag meine erste Punktion
von 8 Follikel konnten 6 gewonnen werden, aber leider bekamen wir dann am Freitag morgen die schockierende Nachricht, daß keines der 6 befruchtet sei, und dass drei davon noch bis Samstag morgen eine geringe Chance haben, leider kam dann am Samstag der schockierende Anruf, mit dem ich seit Freitag natürlich gerechnet hatte, dass dieser Versuch missglückt ist, warte gerade auf den Anruf vom Arzt, wie es jetzt weitergeht ect.
habe seit 1. Zyklustag zweimal täglich ein Hub Synarela und seit dem 3. bis 10. Zyklustag 1500 Menogon gespritzt, am 11. Zyklustag (abends) mit Predalon ausgelöst, und am 13. Zyklustag Punktion gehabt, war das zu früh???

Mehr lesen

26. Juli 2010 um 14:24

So ein Mist!
Das tut mir leid für Dich, da mühst Du Dich durch die ganze Behandlung und dann das!
Besprich mit Deiner Klinik, was die Ursachen waren. Daß die Klinik zu früh punktiert hat und die Zellen noch nicht reif waren, ist durchaus eine Möglichkeit. Für wahrscheinlicher halte ich es aber, daß die Spermien aus eigener Kraft nicht in die Eizellen eindringen konnten, das Problem könnt ihr beim nächsten Versuch durch eine ICSI umgehen. Wir hatten sogar ohne den Zwischenschritt einer IVF sogleich eine ICSI gemacht, weil sonst zu befürchten stand, daß es gar nicht zu Befruchtungen kommt.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

26. Juli 2010 um 14:32

Lass Dich drücken
Da ist man doch echt sprachlos. Est eine so gute Ausbeute und dann nichts. Aber ich denke, wir können Dir nicht sagen, warum es nicht geklappt hat. Ich stelle hier auch immer Fragen, die wahrscheinlich keine richtig beantworten kann, aber das hilft halt. Es war Dein 1. Versuch, wahrscheinlich müssen die Ärzt erst einmal sehen, wie Dein Köprer auf die Medis reagiert. Es kann schon sein, dass die Eichen zu früh entnommen worden sind. Wie lang ist Dein Zyklus sonst normal? Ich habe immer einen längeren Zyklus und bei mir wurde deshalb immer erst am 17. ZT punktiert. Mein Zyklus ohne Medis liegt bei 32-34 Tagen , immer mal anders, aber halt wesenltich länger als 28 Tage. Vielleicht konnten aber auch die Samen nicht eindringen, dann wäre eine ICSI hilfreich. Versuch mal etwas bei den Ärzten rauszubekommen, meistens bekommt man ja nicht viele Antworten, aber ...
Kopf hoch und ich bin mir sicher, dass Du bald wieder Mut für einen 2. Versuch hast.
Liebe Grüße
Kleckermatsch

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

26. Juli 2010 um 14:35

da ist trösten schwierig, leider
oh Mann Starlet, das tut mir sehr leid für euch. Fühl dich mal ganz lieb in den Arm genommen.

6 gute und keine wollte sich befruchten lassen

Was sagt dein Arzt dazu? Hat der eine Begründung?
Wenn dein Arzt die PU für den 13 ZT ansetzt, weil die EZ groß genug waren, kann das eigentlich nicht zufrüh sein. Meine Ärztin hat mal einen Versuch abgebrochen, weil die EZ zum Zeitpunkt des US nicht die Reife hatten die sie haben sollten, sie waren schon zuweit, also wieder am Abbauen. Was auch immer das genau heißt. Sie meinte aber auch zu mir, wenn ich kein Selbstzahler wäre, sondern alles über die Krankenkasse gehen würde, würde sie es versuchen. Die Chancen sind da wohl nicht optimal.

Ich an deiner Stelle, auch wenn das jetzt kein Trost ist, würde den Arzt jetzt mit Fragen löchern. Auch die Frage mit dem zu früh und alles was du hier an Infos und Hinweisen erfahren kannst. Dann lässt sich das beim nächsten Versuch ausschliessen!!!

GLG

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
angst vor enttäuschung
Von: stajerka
neu
26. Juli 2010 um 14:24
Diskussionen dieses Nutzers
Noch mehr Inspiration?
pinterest