Home / Forum / Schwangerschaft & Kinderwunsch / 1. IUI und gleich ein Volltreffer!!

1. IUI und gleich ein Volltreffer!!

12. Januar 2009 um 12:32

hallo zusammen,

mein mann und ich haben fast 2,5 jahre auf dem 'natürlichen' weg versucht nachwuchs zu
bekommen - leider ohne erfolg. nach ca. 1,5 jahren hatte mein mann ein spermiogramm
erstellen lassen. es war nicht so gut, aber laut urologen nicht unmöglich und immer noch
eine gute wahrscheinlichkeit so schwanger zu werden.

im oktober/ november 08 waren wir zu beratung in der kinderwunschklinik, im november
zum persönlichen beratungsgespräch und im dezember ging es dann schon los. am 27.12.
war US termin mit der diagnose, 3 gut gewachsenen follikel und termin für den 29.12. zur IUI.

ich hatte seit dem 2. zyklustag mit dem pen mich regelmäßig gespritzt und am tag vor der IUI
abends den eisprung per spritze ausgelöst.

am 29.12. bei der IUI ging alles sehr schnell, es war so aufregend...auch die zeit danach.
wir sind dann vom 3.-10. eine woche an die ostsee in urlaub gefahren und haben dort sehr
erholsame tage verbracht. ach ja, ich habe seit der IUI ein vaginalgel täglich eingeführt.

seit freitag habe ich schmerzen, wie wenn ich meine tage bekomme und meine brüste wurden
immer größer. ich hatte mehr appetit auf süßes, aber das alles habe ich auch immer kurz
bevor ich meine tage bekomme. freitag und samstag war dann noch das sekret vom vaginalgel leicht bräunlich verfärbt und ich war mir seitdem sicher, meine tage wären im anmarsch. ware
ja auch zu schön, gleich beim erstenmal....

heute war dann bluttest, ich wollte schon gar nicht hin, weil ich dachte, meine tage kommen
eh nun heute oder morgen. trotzdem war ich bis mittags total nervös.

eben rief mich dann der Dr. an - "SIE SIND SCHWANGER". ich habe immer noch das gefühl,
ich habe nur einen schönen traum, oder mich verhört oder, oder..... es ist wirklich unfassbar,
gleich beim ersten mal. ich hatte es mir so sehr gewünscht, dass es jetzt schon klappt, wollte im sommer schwanger sein, kein winterkind bekommen und vor allem hatte ich angst vor der dann
folgenden prozedur und belastung, immer regelmäßig neue versuche zu starten. andererseits
habe ich mir auch gesagt, sei froh, wenn es überhaupt nochmal klappt.

ich habe hier im forum nirgendwo gefunden, dass jemand so lange diese regelartigen
schmerzen hatte und wollte aus diesem grund meine erfahrung auf jeden mal zur verfügung
stellen. auch das verfärbte sekret vom dem vaginalgel fand ich sehr irritierend.

ich hoffe, es entwickelt sich alles weiter so positiv und drücke allen hier im forum die auch
so gerne eltern werden möchten die daumen!

liebe grüsse
niwi

Mehr lesen

13. Januar 2009 um 8:52

Danke...
hallo,

das gel heißt crinone 8% progesterone, ich soll es jetzt auch noch weiter nehmen....
es ist aber recht gewöhnungsbedürftig muss ich sagen.... es wird später statt gel
im körper zu, na wie soll ich es beschreiben, einer krümelig-milch-weißer-masser.. ..fand
es sehr merkwürdig am anfang, aber nun hab ich mich dran gewöhnt....

das gel ist schon in so einzel applikatoren, muss man nur einführen und reindrücken,
dann wegschmeissen, von der anwendung sehr gut durchdacht wie ich finde.

ich drücke dir (und allen anderen die das lesen) ganz fest die daumen dass es diesmal
klappt. es ist so eine deprimierendes gefühl, "ALLE" bekommen kinder, vielen wollen
sie gar nicht oder behandeln sie schlecht und man selber ....? aber, es kann auch noch nach
langer zeit klappen und ich hoffe, früher oder später klappt es auch bei euch!

liebe grüsse
niwi

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

13. Januar 2009 um 13:33

Herzlichen Glückwunsch
.......... ich drücke dir die Daumen, dass du die kritische Zeit gut überstehst und wünsche dir eine wunderschöne Kugelzeit.
LG Levki

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

13. Januar 2009 um 17:05

...
ja, das hab ich direkt verschrieben bekommen..... soll irgendwie das einnisten fördern,
kannst das auch mal googlen, da steht was die hormone darin bewirken....

ich drück dir jedenfalls schonmal die daumen! wann ist es soweit?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

13. Januar 2009 um 17:39

Glückwunsch!
Ich drücke dir beide Daumen, dass du die kritischen ersten Wochen gut hinter dich bringst.

Mein Freund und ich werden bald die 2. IUI starten, und hoffen dass unser Glück diesmal länger halten wird als 6 Wochen.

LG, Dietlinde mit Sternenkind (6.SSW)

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Diskussionen dieses Nutzers
Noch mehr Inspiration?
pinterest