Home / Forum / Schwangerschaft & Kinderwunsch / 1. geburt kaiserschnitt - 2. geburt normale entbindung

1. geburt kaiserschnitt - 2. geburt normale entbindung

7. September 2010 um 13:37

hallo,

ich hatte im april 2008 einen notkaiserschnitt (ssw 29+1). nun bin ich wieder schwanger und stehe kurz vor der geburt! ich würde gerne spontan entbinden doch habe angst vor einem gebärmutterriss, habe im internet auch einiges dazu gelesen
morgen habe ich geburtsvorstellung im krankenhaus und ich werde mal sehn was die mir raten.
bin aber total verunsichert und habe angst das unter einer "normalen geburt" was passiert!

hatte von euch jemand erst einen ks und konnte dann ohne probleme spontan entbinden??? oder denkt ihr auch eher, einmal kaiserschnitt immer kaiserschnitt?!?

vielen dank schon mal für eure antworten

lg kati
36+3

Mehr lesen

7. September 2010 um 13:43

Hi kati
die erste schwangerschaft bei mir war auch ein kaiserschnitt.
die zweite eine spontan geburt aber mit dammriss und alles verlief super und ohne komplikationen
und keine angst es wird nichts schlimmes passieren nur, dass jetzt wenn du spontan dein baby zur welt kriegst, dann wird es, als wäre es ist deine erste schwangerschaft.

ich hoffe, ich konnte dir ein bißchen weiterhelfen.
alles gute

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

7. September 2010 um 13:46

Kaiserschnitt 2008
Hallo hatte 2008 auch einen Kaiserschnitt und stehe auch kurz vor der Geburt. Will auch unbedingt normal entbinden, denn der Ks war nicht so schön. Habe mir auch sehr viel dazu im Netz durchgelesen und mich die ganze schwangerschaft verrückt gemacht. Jetzt war ich heute endlich bei der Geburtsplanung im Krankenhaus und es steht einer normalen geburt nichts im Wege. Ich kann es also auf jeden Fall versuchen. Im schlimmsten Fall kann halt die Gebärmutter reißen, aber damit es nicht soweit kommt, werde ich dann während der geburt dauernd überwacht und es steht auch ein Team für einen Kaiserschnitt jederzeit bereit. Mir wurde gesagt, das sich ein Gebärmutterriss ankündigt und man dann immer noch einen Ks machen kann. Natürlich habe ich trotzdem noch angst, das so ein Gebärmutterriss gerade bei mir passiert aber ich bin schon einmal froh das mir die Gelegenheit gegeben wird spontan zu entbinden. Wird schon alles gut gehen.
Berichte doch mal was bei deinem Gespräch morgen rausgekommt!

lg

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

7. September 2010 um 14:01

Danke
für eure antworten!!! bin jetzt erstmal bisschen erleichtert und werde berichten was die mir morgen empfohlen haben

lg kati

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

8. September 2010 um 12:31

Und
was hat das Gespräch ergeben?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

8. September 2010 um 22:01

Also
die ärztin im kkh meinte, das einer spontanen geburt im prinzip nichts im wege steht, wenn die wehen selbständig einsetzen.
und dann hat sie halt auch noch gesagt, das man sowieso die ganze zeit überwacht wird und sobald irgendwas ist, immer noch ein kaiserschnitt gemacht werden kann/muss.
also ich versuche guter dinge zu sein obwohl der kleine heute schon auf 3160 gramm geschätzt wurde

lg kati
36+4

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

9. September 2010 um 3:27
In Antwort auf gadar_12345682

Also
die ärztin im kkh meinte, das einer spontanen geburt im prinzip nichts im wege steht, wenn die wehen selbständig einsetzen.
und dann hat sie halt auch noch gesagt, das man sowieso die ganze zeit überwacht wird und sobald irgendwas ist, immer noch ein kaiserschnitt gemacht werden kann/muss.
also ich versuche guter dinge zu sein obwohl der kleine heute schon auf 3160 gramm geschätzt wurde

lg kati
36+4

Siehst du,
das hört sich doch gut an. Meine Kleine wurde auch schon auf 3000g geschätzt. Mache dir keine Gedanken, erstens sind diese Schätzungen NIE genau und zweitens ist das Gewicht nicht ausschlaggebend sondern der Kopfumfang.
Wir schaffen das schon, immer positiv denken!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

9. September 2010 um 7:41

Hi du...
wenn alles komplikationslos verläut sicher kannst du dann eine normale Geburt machen.

Meine Ma hat mich als erstes Kind auch per Notkaiserschnitt bekommen., da ich mir die Nabelschnur 3x um den Hals gewickelt habe.Und 4,5 Jahre später hat sie meine Schwester auch über normalen vaginalen weg entbunden.

Glg
Hexchenlove+Babyboy inside 37+2

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

9. September 2010 um 8:30

Ich auch!
Ich hatte ebenfals im Juli 2008 einen Notkaiserschnitt und habe im Oktober 2009 normal entbunden. Ich hatte NULL Probleme. Gar nicht.
Ich glaube es wurde ein oder zweimal mit dem Ultraschall auf die Narbe geschaut.
Ich hatte auch keine Schmerzen bei der Narbe, also nicht mehr als am restlichen Körper

Eine normale Geburt ist schon schmerzhaft aber auch toll. Ich würde sie immer einem Kaiserschnitt vorziehen.
Ich drück dir den Daumen, dass alle so läuft wie du es dir wünscht.

PS: zwei stunden nach der Geburt bin ich schon aus dem Bett gesprungen. Meine Zimmernachbarin war ganz schön neidisch. Da konnte sie mit ihrem Kaiserschnitt nicht mal dran denken

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

9. September 2010 um 9:33

Hallo
hatte im april 2008 auch einen KS.
jetzt bekomm ich zwillinge die ich normal auf die welt bringen möchte.
bin gespannt was mir die im krankenhaus raten wenn ich mich da vorstelle.
von dem gebärmutterriss hab ich auch schon gehört davor hab ich auch angst. aber seien wir mal ehrlich was kann denn noch alles passieren während der geburt oder KS es sind so viele dinge die passieren können.
viele sagen mir zwar einmal KS immer KS aber gibt genügend frauen die das erste mal ein KS hatten und dann auf natürlichen wege entbinden.
also wir sehen jetzt mal alles ganz positiv wird schon gut gehen.

lg nicole 21ssw

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

9. September 2010 um 12:41

Hach
danke für eure worte, hoffe das alles gut geht. wünsch euch auch alles liebe!!!

lg kati
37.ssw

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Lust auf mehr Farbe in deinem Leben?
wallpaper