Home / Forum / Schwangerschaft & Kinderwunsch / 1. Geburt Horror!!! 2. Wunschkaiserschnitt?

1. Geburt Horror!!! 2. Wunschkaiserschnitt?

5. Juli 2007 um 22:54 Letzte Antwort: 6. Juli 2007 um 10:03

Hallo ihr lieben

ich hatte meinen ersten sohn mit ziemlch vielen schmerzen entbunden.
- er musste mit der saugglocke geholt werden
- kopfumfang 37 cm
- über 4 kg

jetzt bin ich in der 28 woche und bin mit mir am ringen, wie ich den zweiten entbinden soll???

habe mich natürlich bei frauen umgehört...
manche sagen, der kaiserschnitt war horror, die anderen sagen, er war vollkommen in ordnung.

das ich 2-3 tage kaum laufen kann, ist mir schon bewusst. aber nach meiner geburt war ich 2 grades gerissen und ich konnte 2 wochen nicht richtig sitzen.

dann hat man noch die probleme mit " aufs klo " gehen, hatte immer angst, wenn ich drücke, dass alles wieder aufreisst.

weniger blutungen soll man auch haben..

mir würde auf keinen fall das geburtserlebniss fehlen, da ich auch nach solchen horror schmerzen meinen sohn über alles liebe...

wenn ich einen wunschkaiserschnitt plane, muss der dann 2 wochen vor termin gemacht werden oder würde auch eine woche davor reichen?

fragen über fragen, aber vielleicht könnt ihr mir ja helfen?

Mehr lesen

5. Juli 2007 um 23:32


Also ich würd sagen ein KS wäre besser - da es dir mit Sicherheit nix bringt wenn du mit Angst in die Entbindung gehst.Aber du musst das im Endeffekt selbst entscheiden - verstehen tu ich dich =) ich hab mich für einen Wunsch KS entschieden,wenn es nicht vorher zur Geburt kommen sollte

Lg und viel Kraft für die Entbindung

shin 38ssw

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
6. Juli 2007 um 0:09

Kein Kaiserschnitt....
meine erste Geburt war auch sehr lang und schmerzhaft... 10 Stunden Vorbereitungswehen alle 5 Minuten und dann 12 Stunden die schmerzhaften Eröffnungswehen mit den anschliessenden Presswehen...

Meine 2te Geburt vor genau 8 Tagen hat nur 4 Stunden gedauert, bin weder Gerissen noch musste ein Dammschnitt gemacht werden...meine Kleine war 3600 gr, 35 KU und 50 cm gross...

Also kein KS, ist meine Meinung... denn es ist schliesslich eine OP und jede Geburt ist anders, das werden Dir aber auch andere Berichten können...

LG Sylvia + Soraya 8 Tage alt

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
6. Juli 2007 um 8:43


Bei der ersten Geburt bin ich auch geschnitten worden, und der Schmerz von 1-2 Wochen ist dann *leider* normal.. ging mir auch so und war sehr unangenehm.
Bei der 2. ging alles superschnell und wurde nicht geschnitten. Hatte nur ne kleine Abschürfung, die mit 2 Stichen vernäht wurde.. damit das Infektionsrisiko - wegen des Wochenbettfluses reduziert wird.
Davon habe ich nichts gemerkt..auch zu Hause schon nicht mehr
Überlege es dir , die ersten Geburten sind meist die schwersten und du hast doch die MÖglichkeit ne PDA geben zu lassen..

Eine Narbe hast du für immer, und jeder Körper reagiert anders..

Alles Liebe

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
6. Juli 2007 um 10:03

Also
ich hatte einen Ks bekommen, wolte zuerst einen, sollte dann spontan entbinden..im endeffekt ist es ein Ks geworden.
Also ich kann nur pos darüber berichten, mir ging es den zweiten Tag schon wieder supi und ich bin herumspaziert etc.
Klar hatte man schmerzen, wo der schnitt gemacht worden ist, aber ich kann nicht behaupten, das es arg schmerzhaft ist.
Die blutungen hatte ich ca 3-4wochen, da ich auch gestillt habe.
Mit dem Toilettengang hatte ich so das erste mal auch keine Probleme.
Also wie gesagt, sollte ich noch ein zweites bekommen, auf jeden Fall wieder per KS.
Aber das muß natürlich jeder für sich selber entscheiden, da es halt eine op ist und bleibt und jede birgt Risiken mit sich.
Besprech es einfach mal in ruhe mit deinem Fa..
Ich wünsche dir noch eine schöne Kugelzeit und das du die richtige entscheidung für dich triffst.
Vlg Marina+Alea*02.05.2007

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
Teste die neusten Trends!
experts-club